Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Koffer, Unbekannte Leiche, Berlin Spandau
kronzeuge007
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau

02.11.2014 um 22:26
In Berlin wurde am 19. September eine Leiche in einem Koffer auf einem Abrissgelände (wurde inzwischen beräumt) gefunden, was mir seltsam erscheint da ich immer wieder andere Sachen höre bspw. von Kriminalbiologen die behaupten man können die Liegezeit genauestens bestimmen, ist der Umstand das man es offenbar nicht wirklich eingrenzen kann wann die Person zu Tode kam, da steht ja zwischen Monaten bis Jahren:

http://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.216603.php

http://mediathek.rbb-online.de/rbb-fernsehen/taeter-opfer-polizei/wer-war-der-unbekannte-tote-im-koffer?documentId=24480...

Kennt jemand diesen Schlafanzug, ich schließe darauf er ist aus Polen, ich meine solche Schlafanzüge dort (könnte auch mit dem Markennamen dann stimmen) dort schon in Pflegeeinrichtungen gesehen zu haben, eventuell ist das ja so eine Marke für solche Einrichtungen?.

Also ich habe verschiedene Theorien, erstens es war ein polnischer oder sonstiger ausländischer Schwarzarbeiter der sich scheinbar über Jahre hinweg mehrfach bei harter Schwarzarbeit auf dem Bau verletzte und irgendwann waren diese Verletzungen dann vielleicht tödlich und er musste weg weil man keinen Ärger wollte.

Zweitens er war illegal in Deutschland und ist entweder natürlich oder unnatürlich verschieden und musste dann weil man ebenfalls keinen Ärger wollte auch weg.

Dritte Theorie ein Angehöriger oder sonstiger Bekannter kassiert seit Monaten bis Jahre die Rente oder das Hartz 4 für die Person die auf natürliche oder unnatürliche Weise ums Leben kam und da niemand den Tod gemeldet hat laufen die Zahlungen alle normal weiter und jemand nutzt die Wohnung und das Geld für sich.

Was meint ihr zu den 3 Theorien? Habt ihr noch Andere?

Die Koffermarke sagt mir überhaupt nichts, scheint wirklich keine Hinweise zu bringen, aber der Schlafanzug kommt mir wirklich sehr bekannt vor, entweder Osteuropa oder DDR würde ich sagen vom Aussehen und von der Marke her und der wird irgendwo in solchen Einrichtungen genutzt möchte ich sagen kann mich aber beim besten Willen nicht mehr dran erinnern wo ich das genau gesehen habe.


melden

Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau

02.11.2014 um 23:02
Oh,je,er kann Monate bis Jahre darin gelegen haben?Das ist furchtbar.

Es ist sehr eigenartig,daß die Person im Schlafanzug war,so,als ob er "schnell bei Nacht&Nebel" beseitigt werden musste....


Vielleicht könnte man mal in der Umgebung i.den Krankenhäusern nachschauen,welche Männer mit etwaiger Beschreibung ein Stent bekommen haben?
Soweit ich weiß,machen das nicht alle Krankenhäuser(ist zumindest bei uns so)

Der Schlafanzug könnte evtl. auch aus einem Krankenhaus oder einer Pflegeeinrichtung stammen,da hast Du recht.

Soo alt ist der Mann ja noch gar nicht,deshalb glaube ich nicht ganz an Rente.

Es wäre hilfreich,wenn die Polizei vielleicht ein Phantombild machen könnte des Mannes,die Angaben sind schon recht dürftig(ich weiß,im Bericht steht ja,daß sie ihn noch nicht identifizieren konnten)

Mal sehen,ob mal eine Todesursache bekannt wird.

Da die Frakturen a.linken Arm und linkem Bein waren,gehe ich von einem Unfall aus,vielleicht irgendwo heruntergestürzt.

Gut möglich,daß er auf dem Bau gearbeitet hat.

Ich verstehe nicht,wie man einen Menschen in einem Koffer entsorgen kann:-(

Warten wir mal ab,ob eine Todesursache bekannt wird.


melden

Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau

02.11.2014 um 23:45
Wirklich sehr seltsam und mit vielen offenen Fragen...

Kann irgendwie rekonstruiert werden, seit wann sich der Koffer in etwa dort auf dem Gelände befunden hat? Waren dort öfter "Plünderer" auf der Suche nach etwas oder seit wann lag das Gelände brach? Wie wahrscheinlich ist es, dass der Koffer dort ebenfalls sehr lang lag, ohne aufzufallen?
(Und wo war er und/oder die Leiche darin ggf. vorher!?)

Polnisch könnte stimmen, "wianka" heißt Kranz oder Girlande, das könnte auch zu dem roten Symbol(?) auf dem Label passen. Das davor kann ich leider nicht entziffern, spricht jemand polnisch und könnte die Fragmente einem Wort und so einer Marke zuordnen? Vielleicht ist es auch keine Marke, sondern z.B. der Name einer Einrichtung, könnte ja auch sein.

Ich finde die Verletzungen jetzt erstmal nicht so auffällig für einen Erwachsenen, als dass ich "Bau" oder andere körperlich "riskante" Tätigkeiten naheliegender als anderes finden würde, Oberschenkel und Arm kann man sich schon mal brechen. Ein Stent könnte darauf hinweisen, dass es Herzprobleme/Infarkte gab, die eventuell auch eine Todesursache darstellen könnten, trotz des vorhandenen Stents...

Irgendwo müsste der Mann ja vermisst werden, auch wenn Einzelne (die ihn in den Koffer verbrachten) das aus welchen Gründen auch immer den Tod vertuschen wollen?!


Sehr trauriges Schicksal auf jeden Fall! Hoffe da kommen noch weiterführende Informationen, die zur Identifizierung beitragen!


melden

Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau

02.11.2014 um 23:45
Hallo Ihr,

ich habe mich nun nach langem Lesen in diesem Forum angemeldet. Mir kribbelte es gerade in den Fingern, als ich diesen Thread entdeckt habe. Ich wohne zwar nicht in Spandau, aber ich kenne den Platz vom Sehen. Vermutlich wird es nun nicht die Megainfo sein, aber ich wollte dennoch loswerden, dass auf diesem Platz bis vor dem "Umbau" öfter mal Zirkusse sich für eine bestimmte Zeit niederließen oder aber auch im Sommer Hüpfburgen aufgestellt wurden.
Vielleicht ist das nun zuweit hergeholt, aber es könnte doch auch sein, dass er einer Zirkusfamilie angehörte. Daran musste ich irgendwie sofort denken, als ich das mit den Knochenbrüchen las.

VG, Spencer.


melden
kronzeuge007
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau

03.11.2014 um 00:04
@Spencer.
Durchaus möglich die Sache mit dem Zirkus. Vielleicht ist das auch keine Marke oder Stiftung da auf dem Pyjama, sondern ein Name, eventuell Jordan Wianka auf Polnisch, schon haben wir unseren Toten wenn es so einfach wäre. Bin jedenfalls alle Möglichkeiten durch, es gibt keine Marke und auch keine Einrichtung mit dem polnischen Namen.


melden
minu16
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau

03.11.2014 um 00:06
@Spencer.
Vielleicht solltest du die Kripo davon berichten.Jeder Hinweis,egal was,ist immer wichtig.


melden

Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau

03.11.2014 um 06:12
Guten Morgen@ all,
Hallo@Spencer.
schön,daß Du Dich hier angemeldet hast:-)

Ich teile die Meinung von@minu16
und denke auch,daß jeder Hinweis wichtig ist.

Müsste bei der Stadt nachvollziehbar sein,welcher Zirkus wann wo gastierte.


melden

Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau

03.11.2014 um 11:59
Ich bin neu hier deswegen, hallo in die Runde, ich muß beim Lesen dieser Geschichte an das Paar in Stuttgart denken das in zwei Koffern gefunden wurde. Gibt es die furchterregende Möglichkeit das ein Mensch sich im Wanderarbeitermilieu und Obdachlosenmilieu daran macht Tote in Koffer zu packen und an mehr oder weniger abgelegenen Orten zu hinterlegen.


melden

Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau

03.11.2014 um 12:11
@Thiesel
Wurde in Stuttgart nicht ein Tatverdächtiger aus dem persönlichen Umfeld der Getöteten ermittelt und festgenommen? Sehe da keinen Zusammenhang.


melden

Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau

03.11.2014 um 12:26
Guten Morgen @ salome 26
Wie der Fall in Stuttgart ausgegangen ist oder ausgehen wird weiß ich nicht, aber es wurde dort tatsächlich ein Tatverdächtiger aus dem Bekanntenkreis der Beiden ermittelt. Mich persönlich erschreckt nur die Ähnlichkeit der Leichenablage. Wahrscheinlich ist aber das Ablegen einer Leiche in einem Koffer " üblicher " als wir uns vorstellen können.


melden

Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau

03.11.2014 um 12:37
@Thiesel
Koffer sind halt praktisch! Unaufaellig und leicht zu transportieren durch die Rollen!


melden

Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau

03.11.2014 um 12:39
wieviele Leichen werden dann noch zu finden sein


melden
kronzeuge007
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau

03.11.2014 um 17:57
@Spencer.
Ja das passt alles, denn gerade beim Zirkus, Rummel, etc. gibt es immer wieder nicht gemeldete Personen die wenn sie auf irgendeine Art plötzlich sterben eben Ärger bereiten könnten, weil eben nicht angemeldet. Geh also bitte zur Polizei und gebe denen einen Tipp, kannst ja auch anonym machen irgendwie.


melden

Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau

03.11.2014 um 22:14
whitelight schrieb:Da die Frakturen a.linken Arm und linkem Bein waren,gehe ich von einem Unfall aus,vielleicht irgendwo heruntergestürzt.
Das dürfte auszuschliessen sein, da es sich um verheilte Brüche handelt.
verheilte Frakturen des linken Unterarms und des linken Oberschenkels
http://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.216603.php


melden

Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau

03.11.2014 um 22:20
@Ylenia
Ja,das hatte ich gelesen,daß die Brüche verheilt waren.

Ich dachte nur,daß er irgendwann evtl. irgendwo heruntergefallen ist und sich die Knochen brach,da beide Frakturen auf der gleichen Seite sind.


melden

Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau

03.11.2014 um 22:27
@whitelight
Klar, das kann auf einen Unfall hinweisen.
Insgesamt sind die Erkenntnisse sehr dürftig, da man den Todeszeitpunkt nicht feststellen kann.


melden
StreuGut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau

04.11.2014 um 12:02
Seltsam finde ich, daß von Monaten bis JAHREN Liegezeit ausgegangen wird. Mal ganz nüchtern betrachtet - der Koffer hat "unangenehm gerochen" und ich glaube nicht, daß eine Leiche jahrelang stinkt. Irgendwann trocknet alles zusammen und nichts dürfte mehr großartig riechen.
Im Sommer dürften paar Wochen reichen um jemanden vollständig skelettieren zu lassen und dann riecht es natürlich auch noch.


melden
kronzeuge007
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau

04.11.2014 um 14:11
Das verstehe ich eben auch nicht, denn in anderen Fällen konnte man die sterblichen Überresten an Hand von Madenbefall wie es bspw. der berühmte Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke immer wieder macht ganz genau auf einen Liegezeitraum eingrenzen.
Auch Gestern Nacht kam irgendwo so eine Sendung wo man Knochen in ein Labor schickte und sagen konnte ob diese von 1977 waren oder nicht, warum geht das nicht bei diesem Kofferleichenfall, was ist da anders?


melden

Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau

04.11.2014 um 14:21
StreuGut schrieb:Seltsam finde ich, daß von Monaten bis JAHREN Liegezeit ausgegangen wird
Ich erhlich gesagt nicht. Synthetikstoffe behindern zu einem gewissen grad die verwesung und der koffer ist definitiv aus synthetik gefertigt.

Das gleiche btw auch beim geruch. Synthetik bindet einen geruch über einen langen zeitraum. Also ja ein koffer kann nach jahren noch riechen, selbst, wenn die geruchsquelle entfernt wurde. (wem eine katze mal auf nen koffer gepinkelt hat, der weiß was ich meine).

Bei "unangenehm gerochen" denke ich auch nicht mehr an diesen typischen starken leichengeruch sondern an einen eher "ausgelüfteten" geruch, der noch wahrnehmbar ist, aber eben nicht mehr sonderlich stark bzw penetrant.


melden

Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau

04.11.2014 um 14:32
@Thiesel
Mich erinnert das auch sehr an Stuttgart. Im Stuttgarter Fall herrscht seit Monaten nur "Schweigen". Der Tatverdächtige sitzt bis heute in U-Haft und bestreitet die Tat. Die SOKO hat bis heute kein Motiv und auch den Tatort nicht ermitteln können. Ich denke sie werden den TV wieder laufen lassen müssen.


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt