Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Fall Elfriede Heinemann - ein einziges Mysterium

Robin76
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Robin76

Lesezeichen setzen

Der Fall Elfriede Heinemann - ein einziges Mysterium

23.02.2015 um 07:19
@KonradTönz
Sie lebten aber nach einer 10jährigen fernbeziehung schon seit mitte der 90er zusammen. Ein böses erwachen wäre deshalb doch schon viel eher eingetreten. Aber nichts desto trotz hört sich die geschichte schon sehr abenteuerlich an, wogegen ich sie jedoch nach der erzählung von gruselich nicht ausschliesse. Bei gruselich wurde niemand entführt, aber vielleicht lag einfach alles an den umständen.


melden
Anzeige
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Elfriede Heinemann - ein einziges Mysterium

23.02.2015 um 07:29
Robin76 schrieb:Aber nichts desto trotz hört sich die geschichte schon sehr abenteuerlich an, wogegen ich sie jedoch nach der erzählung von gruselich nicht ausschliesse. Bei gruselich wurde niemand entführt, aber vielleicht lag einfach alles an den umständen.
Die Entführung macht so wenig Sinn, dass ich die Strategie der Polizei absolut verstehen kann. Wenn die Geschichte zutrifft, tut mir der Ehemann leid. Aber es wäre ein schweres Versäumnis der Polizei, wenn sie dem Ehemann nicht auf den Zahn fühlen würden.
Übrigens: Mal abseits von irgendwelchen Befindlichkeiten. Klar wurden auch schon unattraktive Menschen Opfer von Sexualverbrechen. Das sind dann aber meist komplett andere Tätertypen.
Dass Straßenräuber aber quasi für einen zusätzlichen Kick eine "biedere" Frau für ein Sexualverbrechen entführen, erhöht nicht gerade die Glaubwürdigkeit der Geschichte. Ich finde das schon in Ordnung, dass der Kommissar das mit so deutlichen Worten unterstreicht. Kriminalfälle sind wirklich nicht dazu geeignet irgendwelche Idealvorstellungen von politischer Correctness auszuleben. Es ist wenig hilfreich wenn man bei der Öffentlichkeitsfahndung wesentliche Aspekte mit Rücksicht auf die Befindlichkeiten einer gesellschaftlichen Gruppe verschweigen muss.


melden
Robin76
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Robin76

Lesezeichen setzen

Der Fall Elfriede Heinemann - ein einziges Mysterium

23.02.2015 um 07:37
Jetzt seh ich gerade, dass das alles schon 2000 passiert ist. Pardon.


melden
rosewein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Elfriede Heinemann - ein einziges Mysterium

23.02.2015 um 07:50
Die Geschichte klingt interessant u. Mich interessieren vorwiegend Verbrechen, wo Menschen unverschuldet in eine Situation kommen, der sie nicht mehr entweichen koennen.

Eins sollte uns allen hier in Deutschland klar sein, es kommen nicht nur kulturbereicherer u. Arbeitssuchende Personen nach deutschland. Viele Politiker wollen das aber nicht aber nicht Wahr haben. Das Gesindel was hier einreist u. Sich Gedanken macht, wie man ohne Arbeit an Geld kommen kann, ist nicht zu übersehen. Man muss nur die Zeitung aufschlagen. Es passieren in diesem Land Dinge, die vor 30jährige so nie passiert waren. Ich glaube manche Menschen werden nie aufwachen, bis sie selbst mal in eine schwierige Lage kommen.

In diesem Fall wäre es wichtig zu wissen, ob das paar bei der abreise noch gesehen wurde.
Der Mann haette sich nie so eine Geschichte auf der Autobahn ausgedacht. Er War im Wohnmobil unterwegs. Wenn, haette er das geschehen nachts auf einen Parkplatz verlegen koennen. Das haette dann ähnlich ablaufen koennen, aber ohne Gefahr das es schief geht.
In diesem Fall wollten die taeter dem Opfer einen Schock versetzen. Er sollte nicht mehr gefestigt sein, zu zweit mit seiner Ehefrau sofort Hilfe holen zu koennen oder andere Autos anzuhalten.
Warum die taeter die Frau jedoch nicht mehr aus Ihrem Auto später z. B. An einer einsamen Landstraße rausliessen, koennte damit zusammenhängen, das sie in dem Fahrzeug soviel Schwierigkeiten machte u. Aufsehen erregen wollte u. Raumschiff,, das sie von einem taeter in dem fussraum gedrückt u. Gewuergt wurde, so heftig das sie starb.
Die Leiche koennte in seinem See entsorgt worden sein, oder man hat sie nachts irgendwo auf einem Friedhof in einer Grabsteine vergraben....dann kann die Polizei lange suchen..wenn ich zeit habe, werde ich mir noch den Filmbeitrag anschauen.


melden

Der Fall Elfriede Heinemann - ein einziges Mysterium

23.02.2015 um 07:52
@Robin76 laut dem polizei bericht im video ist sie erst vor einem halben jahr zu ihrem mann nach kassel gezogen (also lebten sie bis dato in der fernbeziehung?!)
sie leben also jahrelang in der Fernbeziehung, dann zieht sie zu ihm, 5 Monate später heiraten sie und dann wiederrum 5 wochen später verschwindet sie? ist das korrekt?


Mich wundert, dass sie soviel Geld dabei hatten. Vielleicht ist das ja normal, aber sie waren ja beide keine Großverdiener und auch damals gab es ja schon EC karten?


melden
rosewein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Elfriede Heinemann - ein einziges Mysterium

23.02.2015 um 07:55
Es sollte heißen rumschrie, ,,, mein Schreibprogramm veränderte das wort


melden
rosewein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Elfriede Heinemann - ein einziges Mysterium

23.02.2015 um 08:04
Warum sollte mann nicht 2500,00dm, also ca. 1225,00eur mitnehmen....wenn man verreist. Allein eine Sicherheitssumme für eine nicht eingeplant autoreperatur von 400,00dm , also nach heutigen Stand 200euro macht schon Sinn. Viele Menschen verneinen ec Karten, nach dem Motto ........nur bares ist wahres.
Ich haette allerdings nur einen Teil des Geldes in der Geldboerse gehabt, vielleicht 400,00dm.....den Rest in einem guten Versteck im Auto, notfalls im Briefumschlag unter den sitzfedern


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Elfriede Heinemann - ein einziges Mysterium

23.02.2015 um 08:17
Flashster schrieb:laut dem polizei bericht im video ist sie erst vor einem halben jahr zu ihrem mann nach kassel gezogen (also lebten sie bis dato in der fernbeziehung?!)
Wenn die Entführung nicht wäre, wäre die Geschichte glaubwürdig. Es gibt aber keinen vernünftigen Grund für eine solche Entführung im Rahmen eines Raubszenarios. Beseitigung von Augenzeugen kann nicht der Grund gewesen sein, denn man hätte dann ja gerade den Augenzeugen eines weitaus schlimmeren Verbrechens zurückgelassen. Sexuelle Motive sind extremst unwahrscheinlich und zwar schon prinzipiell bei dieser Art von Verbrechen. Das Motiv einer weiteren Bereicherung würde nur dann Sinn machen, wenn die Entführung auch entsprechend ausgenutzt worden wäre (Lösegelderpressung, Fahrt zum Geldautomaten, Organernte, etc.). Natürich könnte man in dem Fall zumindest noch argumentieren, dass der ursprüngliche Plan schiefgelaufen ist, oder dass die ausgebaute Leiche bisher einfach nicht gefunden wurde.
Alles in allem hätten sich die Täter aber durch eine solche Entführung eine extreme Last aufgebürdet, die schlichtweg keinen Sinn macht - das Geld hatten sie ja schon. Warum ohne Not das Risiko eingehen zusätzlich noch eine Frau zu entführen?

Ich finde es hingegen in Ordnung, dass sich die Polizei im weiteren Verlauf der Ermittlungen (wahrscheinlich bereits zu spat) auf den Ehemann konzentriert hat. Es ist wirklich denkbar, dass das Zusammenleben sich schwieriger gestaltete, als die beiden sich das ausgemalt hatten und dass irgendwann einfach etwas eskaliert ist.


melden

Der Fall Elfriede Heinemann - ein einziges Mysterium

23.02.2015 um 08:25
@KonradTönz genau das mein ich, dass es (leider) solche Überfälle gibt, ist fakt aber warum diese Frau mit nehmen? und dann halt, die Tatsache, dass die beiden noch nicht soo lange zusammen gelebt haben (klar, Zufälle gibt es, aber trotzdem)
Vielleicht war es keine finanzielle Bereicherung für den Mann, aber vielleicht war es auch keine Absicht.


melden

Der Fall Elfriede Heinemann - ein einziges Mysterium

23.02.2015 um 08:27
rosewein schrieb:Eins sollte uns allen hier in Deutschland klar sein, es kommen nicht nur kulturbereicherer u. Arbeitssuchende Personen nach deutschland. Viele Politiker wollen das aber nicht aber nicht Wahr haben. Das Gesindel was hier einreist u. Sich Gedanken macht, wie man ohne Arbeit an Geld kommen kann, ist nicht zu übersehen. Man muss nur die Zeitung aufschlagen. Es passieren in diesem Land Dinge, die vor 30jährige so nie passiert waren. Ich glaube manche Menschen werden nie aufwachen, bis sie selbst mal in eine schwierige Lage kommen.
Dir ist schon klar, dass das ein Wagen mit polnischem Kennzeichen war, also keine Immigranten, sondern Polen darin saßen?
Aber schön, dass Du eine Gelegenheit gefunden hast, Dein Herz auszuschütten.


melden

Der Fall Elfriede Heinemann - ein einziges Mysterium

23.02.2015 um 08:35
Also erstens finde ich die Summe an mitgeführtem Bargeld auch extrem hoch. Es werden ja keine Hotels bezahlt und Proviant hatte man wohl auch dabei (Frau belud den Campingwagen mit Einkäufen).

Warum nehmen Sie die Frau mit, Geld haben sie ja bereits erbeutet? Unter umständen wurde E.H. Von einem der Täter in dem BMW in Schach gehalten. Sie hat sich evtl so hysterisch am Rande der Autobahn verhalten, dass die Täter die beiden trennten, während das Geld den Besitzer wechselte. Der Täter, der die Frau in Schach hielt, verlor vielleicht in gewisser Hinsicht die Nerven, als er seinen Kollegen drängte, nun endlich abzuhauen.
@rosewein hat mMn da eine ganz gute Sicht der Dinge entwickelt.


melden

Der Fall Elfriede Heinemann - ein einziges Mysterium

23.02.2015 um 08:37
@FF
Ja, also den Part im Beitrag fand ich auch ...


melden

Der Fall Elfriede Heinemann - ein einziges Mysterium

23.02.2015 um 08:41
Das einzige Szenario was ich mir vorstellen könnte wär folgendes.
Sie hatte das Geld, sie hatte die Geldbörse und sie hatte die EC Karten. Also nahm man sie einfach wortlos mit um mit Ihr zum nächsten Geldautomazen zu fahren. danach wurde sie, leider bis heute unentdeckt, entsorgt.
Ansonsten ist es für mich eine hahnebüchende Geschichte ohne Hand und Fuss wobwi man leider nicht die genauen Zeugenaussagen kennt. Da er aber ins Visier der Ermittler geriet, werden
schon einige Indizien füe eine Täterschaft seinerseits gesprochen haben.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Elfriede Heinemann - ein einziges Mysterium

23.02.2015 um 08:41
gruselich schrieb:Warum nehmen Sie die Frau mit, Geld haben sie ja bereits erbeutet? Unter umständen wurde E.H. Von einem der Täter in dem BMW in Schach gehalten. Sie hat sich evtl so hysterisch am Rande der Autobahn verhalten, dass die Täter die beiden trennten, während das Geld den Besitzer wechselte. Der Täter, der die Frau in Schach hielt, verlor vielleicht in gewisser Hinsicht die Nerven, als er seinen Kollegen drängte, nun endlich abzuhauen.
Das ist doch absolut widersinnig, eine derartige Stresserin dann auch noch mitzunehmen. Je schneller man sich von so einer Zeugin trennen kann desto besser. Und diese Erkenntnis wäre nicht das Ergebnis eines langwierigen, rationale Abwägungsprozesses - soetwas müsste unmittelbar jedem intuitiv klar sein, der ein solches Verbrechen begeht.


melden

Der Fall Elfriede Heinemann - ein einziges Mysterium

23.02.2015 um 08:47
@KonradTönz
Sehe ich nicht so! In dem moment, unter adrenalin, geniesst man es unter Umständen jemamden komplett zu dominieren und hat allmachtsphanasien. Dann ist man nicht "nur" ein Dieb, sondern auch kidnapper, soll' ska schon gegeben haben.


melden

Der Fall Elfriede Heinemann - ein einziges Mysterium

23.02.2015 um 08:50
@KonradTönz
KonradTönz1 schrieb: Es gibt aber keinen vernünftigen Grund für eine solche Entführung im Rahmen eines Raubszenarios.
noch nie was von Liebe auf den ersten Blick gehört? ;)


melden

Der Fall Elfriede Heinemann - ein einziges Mysterium

23.02.2015 um 08:52
@KonradTönz
Nun zeichnen sich Leute, die andere auf der Autobahn überfallen, nicht unbedingt durch 100%ig schlüssiges rationales Handeln aus. Zum Beispiel riskieren sie immer eine Menge Zeugen.
Und wenn sie so sehr schlau wären, hätten sie vielleicht auch einen anständigen Beruf. ;)

Ich halte die Version, nach der vielleicht eine Lösegeld-Erpressung geplant war, und das Opfer dann verstarb, für gar nicht abwegig. Oder der Boss zu Hause hat entschieden, dass das eine total blöde Idee war.

Dass überhaupt mehrere Zeugen die beiden Fahrzeuge wahrgenommen haben, spricht eindeutig für den Mann.


melden

Der Fall Elfriede Heinemann - ein einziges Mysterium

23.02.2015 um 08:59
KonradTönz1 schrieb:Das ist doch absolut widersinnig, eine derartige Stresserin dann auch noch mitzunehmen
fiktiv:
der Mann wurde geschubst und fand sich im Graben wieder. sagt der eine Ganove zum andern . hey *KAROLY* lass uns abhauen . ups Name rausgerutscht , man bemerkt, die Frau hats gehört und so wird sie kurzerhand eingesackt.

die story die der Ehemann erzählt ist so unwahrscheinlich, dass sie wahr sein wird.
alternativ hätte sich der Mann quasi zur Leichenentsorgung einen Polen an die Autobahn bestellt. wie realistisch ist das denn? oder er hätte die Frau getötet, entsorgt und dann wird er selber Opfer eines Überfalls? klingt auch strange....


melden
Flory78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Elfriede Heinemann - ein einziges Mysterium

23.02.2015 um 08:59
@FF
Daß die Zeugen die beiden Fahrzeuge gesehen haben,muß aber nicht heißen,daß sich die ganze Sache auch wirklich so abgespielt hatte...denn dafür gibt es wiederum keine Zeugen...


melden
Anzeige
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Elfriede Heinemann - ein einziges Mysterium

23.02.2015 um 09:12
FF schrieb:@KonradTönz
Nun zeichnen sich Leute, die andere auf der Autobahn überfallen, nicht unbedingt durch 100%ig schlüssiges rationales Handeln aus. Zum Beispiel riskieren sie immer eine Menge Zeugen.
Und wenn sie so sehr schlau wären, hätten sie vielleicht auch einen anständigen Beruf. ;)
Ich weiß nicht ob es schlau ist einem anständigen Beruf nachzugehen, wenn man mit einem unanständigen ein Vielfaches verdienen kann...

Klar, es könnte sein dass die Frau weiterverwertet werden sollte, dass ihre Gegenwehr den Gangstern aber einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Das würde wohl noch am meisten Sinn machen.
Solange die Geschichte Des Ehemannes nicht unabhängig gestützt werden kann, bleibe ich skeptisch.


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt