Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mordender Milliardär? Der Fall Robert Durst

38 Beiträge, Schlüsselwörter: Mörder, Millionär, Robert Durst, Millardär

Mordender Milliardär? Der Fall Robert Durst

18.03.2015 um 10:13
Also, ich fluche und schimpfe wahnsinnig gern so vor mich hin, wenn mir was nicht passt, da muss ich wohl auch aufpassen, nicht dass von den betreffenden Personen plötzlich jemand das Zeitliche segnet und ich soll's dann gewesen sein. ;)


melden
Anzeige

Mordender Milliardär? Der Fall Robert Durst

18.03.2015 um 11:59
Hallo Zusammen,
Wo kann ich mir diese Dokumentation anschauen und gibt es die auch auf Deutsch?
Bevor ich meinen Senf dazu gebe würde ich mir diese Doku gerne erst anschauen :)
Danke!


melden

Mordender Milliardär? Der Fall Robert Durst

19.03.2015 um 13:30
Leider nur auf russisch gefunden

http://doc-filmik.net/news/tajny_milliardera_the_jinx_the_life_and_deaths_of_robert_durst_2015/2015-03-19-6189


melden
bavi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordender Milliardär? Der Fall Robert Durst

20.03.2015 um 08:05
Falls das so stimmen sollte was der "focus" schreibt: http://www.focus.de/panorama/welt/nach-mordgestaendnis-im-tv-robert-durst-wollte-in-latex-maske-nach-kuba-fliehen_id_455...

... dann wär das wirklich ne ziemlich verrückte Geschichte.


melden

Mordender Milliardär? Der Fall Robert Durst

20.03.2015 um 08:15
@Perynt
Danke :) Englisch wäre ja noch gegangen, aber bei russisch muss ich leider passen.

@bavi
Ja da sieht man mal wieder "Geld regiert die Welt". Damit kann man sich alles kaufen. Er war nur zu langsam...


melden
bavi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordender Milliardär? Der Fall Robert Durst

20.03.2015 um 08:24
@Yoda92 Naja ... ich hab mir gedacht - als ich das gelesen hab - die verrücktesten Sachen passieren nicht in Romanen oder Filmen, - sondern im wahren Leben. :)

Naja, mal sehen was aus der "Sache" wird - aber spannend wird das allemal.


melden

Mordender Milliardär? Der Fall Robert Durst

20.03.2015 um 08:32
Interessant finde ich in dem Zusammenhang, daß Susan Berman die Tochter von David Berman war, einem Mitglied der Cosa Nostra und Partner von Bugsy Siegel, der u.a. beim Aufbau des Glücksspiels in Nevada tätig war.

1981 schrieb sie eine Biografie über ihn (Easy Street). Damals wurde vermutet, daß sie evt. ermordet wurde, weil sie möglicherweise hat durchblicken lassen, weitere Details der Vergangenheit ihres Vaters zu kennen und offenzulegen. Die Tötungsart, ein Schuss in den Hinterkopf, würde ja eigentlich auch zur Mafia passen... Dennoch denke ich, daß es Durst gewesen ist und er es bewußt wie eine Mafia Hinrichtung hat aussehen lassen, um den Verdacht in diese Richtung zu lenken.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordender Milliardär? Der Fall Robert Durst

20.03.2015 um 14:32
Habe die Dokumentation auch gesehen - das ist ja fast zu pointiert um wahr zu sein: Der aalglatte, eiskalte Protagonist der seinen Kopf über Jahrzehnte immer wieder aus der juristischen Schlinge ziehen konnte, verrät sich am Ende selbst durch einen Toilettenmonolog der zufällig durch das noch laufende Mikro aufgezeichnet wird?

Ich kanns nicht recht glauben... An irgendeiner Stelle muss da was inszeniert sein, das passt einfach zu gut in die Dramaturgie der Dokumentation. Entweder man hat das Mikro bewusst nicht abgestellt , oder Robert Durst hat die Aussage (die ja nicht wirklich ein Geständnist ist) in dem Wissen gemacht, dass sie aufgezeichnet wird.
Ich tendiere zu Letzterem und denke es stecken ähnliche Motive wie bei dem völlig sinnlosen Supermarktdiebstahl dahinter: Eine Kombination aus Risikosucht, Mediengeilheit und Exzentrik. Ich könnte mir vorstellen, dass er es einfach nochmal wissen wollte.
Dass dieser sehr kontrollierte Mann beim Pinkel ein Geständnis vor sich hinbrabbelt ohne sich bewusst zu sein dass das Mikro noch läuft, kann ich mir jedenfalls nur sehr schwer vorstellen.


melden

Mordender Milliardär? Der Fall Robert Durst

20.03.2015 um 16:19
Ich denke eh nicht das sie mit der Anklage weit kommen. Er wird es so hin drehen als hätte er es ironisch gemeint. Ind wenn ich ehrlich bin hört es sich für mich auch ironisch an, wobei ich nicht sagen will das er unschuldig ist.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordender Milliardär? Der Fall Robert Durst

20.03.2015 um 18:13
tenbells schrieb:Ind wenn ich ehrlich bin hört es sich für mich auch ironisch an, wobei ich nicht sagen will das er unschuldig ist.
Das ist für den ein Spiel, der braucht den Kick. Und die Chancen dass er wieder gewinnt, sind hoch.

Das Gebrabbel im Klo ist dem nicht ausversehen passiert. Erfahren werden wirs nie, aber es ist einfach extrem unwahrscheinlich dass jemandem der über Jahrzehnte mit 3 verschiedenen Morden davonkommt ein derartig bescheuerter Fehler unterläuft. Der hat das bewusst platziert weil er den Kick braucht, weil er das Risiko liebt und weil er einfach nochmal ein großes Spiel gewinnen will.


melden

Mordender Milliardär? Der Fall Robert Durst

20.03.2015 um 19:57
Der hat ja ein dekadentes "Hobby" :troll:

@KonradTönz

Kann sein. Vielleicht ist aber auch nur alters- und lebensmüde?


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordender Milliardär? Der Fall Robert Durst

28.04.2015 um 10:58
Interested schrieb am 20.03.2015:Der hat ja ein dekadentes "Hobby" :troll:

@KonradTönz

Kann sein. Vielleicht ist aber auch nur alters- und lebensmüde?
Ich denk der grinst sich einen und genießt das Schauspiel, in dem er selbst die Hauptrolle spielt. Das ist doch ein Psychopath wie aus dem Lehrbuch.


melden

Mordender Milliardär? Der Fall Robert Durst

08.11.2016 um 14:17
Jetzt macht er aber auf ganz alt, hilflos und gebrechlich. ;)
Drei ominöse Todesfälle, ein exzentrischer Millionär unter Tatverdacht und viele offene Fragen: Der 73-Jährige Robert Durst muss sich in Los Angeles wegen Mordes an seiner langjährigen Bekannten Susan Berman verantworten.

Der Millionär bestreitet die Vorwürfe und plädiert laut Staatsanwaltschaft auf "nicht schuldig".
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/mordprozess-us-millionaer-robert-durst-plaediert-auf-nicht-schuldig-a-1120211.html


melden

Mordender Milliardär? Der Fall Robert Durst

12.11.2016 um 20:06
Das FBI und Ermittler ungelöster Fälle sind alarmiert: Der Millionär Robert Durst könnte auch Frauen in Vermont und Kalifornien umgebracht haben.

Ihr könnt hier mal lesen.

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Hat-Robert-Durst-weitere-Frauen-getoetet--13053750

oder den Namen Lynne Schulz googeln.
Da erscheinen einige Artikel auf Englisch


melden

Mordender Milliardär? Der Fall Robert Durst

20.02.2017 um 19:46
Habe die Miniserie über Robert Durst  " der Unglücksbringer " heute angeschaut.

Was mich interessiert ist besonders sein Trauma in der Kindheit. Er musste den Selbstmord / Sturz / Mord seiner Mutter mit ansehen.
Meine Frage ist: Wieso holt ihn sein Vater ans Fenster und zeigt seinem Sohn wie seine Mutter gerade vom Dach in den Tod stürzen will, statt Ihr zu helfen und Sie davon abzuhalten ??
Es gibt für mich nur eine Möglichkeit : der Vater wusste von dem geplanten Sturz seiner Frau.
War es wirklich ein Selbstmord , der eigentlich verhindert werden konnte oder war es ein Auftragsmord vom Vater, weil die Frau lästig geworden ist ?? ( Der Tod seiner Mutter wurde nie untersucht und gleich als Selbstmord deklariert )

Hat Robert Durst das gleiche bei seiner Frau in Betracht gezogen ??
Töten und Davonkommen ?

 

                                                      


melden

Mordender Milliardär? Der Fall Robert Durst

22.02.2017 um 12:02
@ mrs dragon: woher weisst du, dass der vater ihn zum zusehen ans fenster stellte?
ich habe es bisher so verstanden, dass er es zufällig zusah..


melden

Mordender Milliardär? Der Fall Robert Durst

02.05.2017 um 19:13
Die Staatsanwaltschaft traut Durst zu, noch vor Prozessbeginn Belastungszeugen beseitigen zu lassen.
Der eigentliche Prozess gegen den mittlerweile 74-jährigen Durst soll erst 2018 beginnen. In den vergangenen Monaten berief die Staatsanwaltschaft aber immer wieder Anhörungen ein, um Aussagen von Zeugen auf Video aufzuzeichnen. Das sei nötig, so die Staatsanwaltschaft, um zu verhindern, dass Durst die Belastungszeugen vor Prozessbeginn aus dem Weg schaffen ließe. Durst sei ein skrupelloser Serienkiller. Ihm sei alles zuzutrauen.
https://www.welt.de/vermischtes/article164149702/Skrupelloser-Millionenerbe-koennte-Zeugen-beseitigen.html


melden
Anzeige

Mordender Milliardär? Der Fall Robert Durst

26.10.2018 um 10:51
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/robert-durst-us-immobilienerbe-wird-mordprozess-gemacht-a-1235239.html
Gegen Robert Durst soll der Prozess eröffnet werden.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt