Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Heike Jürgen aus Leverkusen wird seitdem 01.05.15 vermisst

10 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Demenz, Jürgen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von CarlSagan geschlossen.
Begründung: Es handelt sich um einen tragischen Fall, der nun geklärt ist.
Seite 1 von 1

Heike Jürgen aus Leverkusen wird seitdem 01.05.15 vermisst

10.05.2015 um 12:39
Seitdem 01.05.15 wird die Leverkusenerin Heike Jürgen vermisst. Sie war zuletzt am Klinikum Leverkusen in medizinischer Behandlung. Sie leidet an Demenz und ist deswegen teilweise orientierungslos. Sie verließ um 9 Uhr das Klinikum, seitdem wurde sie nicht mehr gesehen.
Aber letzten Hinweisen zufolge soll sie sich Freitagsabends gegen 19 Uhr im Bereich des Leimbachwegs in Köln - Dünnwald aufgehalten haben.

Hier der Link von der Polizeipresse: Polizei Köln:

Köln (ots) - Seit Freitagmorgen (1. Mai) wird die 50-jährige Heike Jürgen aus Leverkusen vermisst.

Frau Jürgen war zuletzt im Klinikum Leverkusen in medizinischer Behandlung. Nach bisherigen Ermittlungen verließ die Vermisste das Klinikum am Freitag gegen 9 Uhr und wurde seitdem nicht mehr gesehen.

Die an Demenz erkrankte Frau Jürgen ist aufgrund ihrer Krankheit teilweise orientierungslos. Letzten Hinweisen zufolge hat die Vermisste sich am Freitagabend gegen 19 Uhr im Bereich des Leimbachwegs in Köln-Dünnwald aufgehalten.

Heike Jürgen ist 1,65 Meter groß, hat eine normale Statur und kurze dunkelbraune Haare. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie eine schwarze Jacke. Näheres zu ihrer Bekleidung ist nicht bekannt.

Die Kripo Köln fahndet nun mit einem Lichtbild nach der Vermissten und fragt: Wer hat die abgebildete Frau Jürgen gesehen oder kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen?

Hinweise zu dem Aufenthaltsort der Vermissten nimmt das Kriminalkommissariat 62 (Vermisstenstelle der Polizei Köln) unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. Im Antreffungsfall wählen Sie die Notrufnummer "110". (st)

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/12415/3011781/pol-k-150503-1-k-frau-aus-leverkusen-vermisst

Hier ein Bild von Ihr:


Sie wird weiterhin vermisst. Hat sie sich verlaufen? Sie leidet an Demenz, und deswegen wie ich schon geschrieben habe, teilweise orientierungslos. Aber eine Frau, die orientierungslos herum irrt muss doch auffallen?. Hatte sie einen Unfall?. Kennen sich welche dort aus ? Gesehen wurde sie zuletzt wie schon geschrieben um 9 Uhr am Klinikum Leverkusen. Angeblich zuletzt gesehen im Bereich des Leimbachwegs in Köln Dünnwald.

Ich hoffe, sie wird unversehrt aufgefunden.


melden

Heike Jürgen aus Leverkusen wird seitdem 01.05.15 vermisst

10.05.2015 um 12:50
Habe ich eben noch gefunden: Ihre Spur verliert sich wohl an der Bushaltestelle an der Theodor-Adorno-Straße. Bis dahin haben Maintrailer -Hunde ihre Spur aufnehmen können.

Hier der Bericht:


Köln (ots) - Die seit einer Woche verschwundene Heike Jürgen gilt weiter als vermisst.

Frau Jürgen war zuletzt im Klinikum Leverkusen in medizinischer Behandlung. Nach bisherigen Ermittlungen verließ die Vermisste am Freitag (1. Mai) gegen 9 Uhr das Klinikum.

Eingegangene Hinweise führten die Ermittler am Mittwoch (6. Mai) in die nähere Umgebung des Wohnortes der 50-Jährigen in Leverkusen-Steinbüchel. Die Beamten der Vermisstenstelle setzten zur Suche einen Mantrailer Hund ein, der die Fährte von Frau Jürgen bis zu einer Bushaltestelle an der Theodor-Adorno-Straße verfolgen konnte. Dort verliert sich die Spur.

Heike Jürgen ist 1,65 Meter groß, hat eine normale Statur und kurze dunkelbraune Haare. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie eine schwarze Jacke. Näheres zu ihrer Bekleidung ist nicht bekannt.

Die Kripo Köln fahndet weiter mit einem Lichtbild nach der Vermissten und fragt: Wer hat die abgebildete Frau Jürgen in den letzten Tagen gesehen oder kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen?

Hinweise zu dem Aufenthaltsort der Vermissten nimmt das Kriminalkommissariat 62 (Vermisstenstelle der Polizei Köln) unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. Im Antreffungsfall wählen Sie die Notrufnummer "110". (st)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/12415/3017293/pol-k-150508-2-k-frau-aus-leverkusen-weiterhin-vermisst


melden

Heike Jürgen aus Leverkusen wird seitdem 01.05.15 vermisst

10.05.2015 um 13:18
@SilentPain86
Mich verwundert stark das eine an Demenz erkrankte Frau ohne Begleitung in der Klinik einen Arzttermin wahrgenommen hat.


melden

Heike Jürgen aus Leverkusen wird seitdem 01.05.15 vermisst

10.05.2015 um 17:03
@Anevay
Es gibt nicht DIE Demenzkrankheit. Da gibt es so viele Abstufungen und es verläuft so vielfältig, dass man das nicht pauschal sagen kann. Das heißt ja nicht, dass sie den Weg zur Klinik nicht allein schaffen würde.


melden

Heike Jürgen aus Leverkusen wird seitdem 01.05.15 vermisst

10.05.2015 um 17:12
@löm
Ich kenne die verschiedenen Phasen und Auswirkungen aus der Praxis. Nein, es heißt durchaus nicht das sie den Weg nicht finden würde, aber es gibt keine "teilweise" Desorientierung, wenn dann "zeitweise" und niemand weiß wann wie häufig (in der Anfangsphase) sie eintritt. Das Risiko der plötzlichen Desorientierung ist groß und scheint sich hier in diesem Fall auch bestätigt zu haben.


melden

Heike Jürgen aus Leverkusen wird seitdem 01.05.15 vermisst

28.05.2015 um 22:39
Sie wurde gefunden: http://www.express.de/koeln/grausamer-fund-vermisste-leverkusenerin-ist-tot--spielende-kinder-finden-leiche-nahe-der-bayarena,2856,30813630.html?dmcid=sm_fb

LEVERKUSEN –
Grausamer Fund in der Nähe der BayArena!
Spielende Kinder haben in einem kleinen Waldstück in der Nähe des Stadions die Leiche einer Frau gefunden. Dabei handelt es sich um die 50-jährige Leverkusenerin, die seit dem 1. Mai vermisst wurde.
Wie die Polizei mitteilte, sei die Leverkusenerin an Erschöpfung verstorben. Noch am Abend wurde in der Kölner Gerichtsmedizin eine erste Leichenschau durchgeführt.
Der Leichnam lag derart im Unterholz, dass selbst die Wärmebildkamera eines Hubschrauber nicht in der Lage gewesen wäre, den Körper zu erfassen.


1x zitiertmelden

Heike Jürgen aus Leverkusen wird seitdem 01.05.15 vermisst

28.05.2015 um 22:44
hm an Erschöpfung gestorben, irgendwie seltsam, dass keiner sie wohl bemerkt hat, auch wenn sie dement war, sollte sie ja eventuell nach essen / sitzplatz ausschau gehalten haben?!


melden

Heike Jürgen aus Leverkusen wird seitdem 01.05.15 vermisst

28.05.2015 um 22:47
Zitat von ancientalienancientalien schrieb:Wie die Polizei mitteilte, sei die Leverkusenerin an Erschöpfung verstorben. Noch am Abend wurde in der Kölner Gerichtsmedizin eine erste Leichenschau durchgeführt.
Der Leichnam lag derart im Unterholz,
Komisch, mitten in der Stadt an Erschöpfung im Unterholz zu sterben, was wollte sie im Unterholz?


melden

Heike Jürgen aus Leverkusen wird seitdem 01.05.15 vermisst

28.05.2015 um 23:00
Wahrscheinlich hat sie sich schlafen gelegt. Würde mich mal interessieren, ob es der schmale Waldstreifen zwischen Stadion und A1 war oder das kleine Wäldchen hinter der Calevornia-Sauna.


melden

Heike Jürgen aus Leverkusen wird seitdem 01.05.15 vermisst

28.05.2015 um 23:43
Das ist doch wirklich tragisch und entsetzlich dass eine Frau in einer Stadt herumirrt und dann so stirbt. Mitten unter uns.
Tut mir sehr leid für ihre Angehörigen.


melden

Dieses Thema wurde von CarlSagan geschlossen.
Begründung: Es handelt sich um einen tragischen Fall, der nun geklärt ist.