weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zu Tode geschaukelt - Ji'Aire Donnell Lee

60 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Mysteriös, Depression, Spielplatz, Manie, Schaukel, Ji'aire Donnell Lee

Zu Tode geschaukelt - Ji'Aire Donnell Lee

05.07.2015 um 20:47
es ist einer Person aufgefallen, dass sie die beiden schon am Tag vorher gesehen hatte, deshalb rief die Person dann die Polizei....es beobachtet ja niemand dauerhaft einen Spielplatz oder schaut sich die Leute dort stundenlang genau an......und als es um das Sorgerecht ging hat der Vater bei der Anhörung gesagt, dass keiner von beiden unfit wäre,für das Kind zu sorgen, er hat seine geäusserten Sorgen dort nicht wiederholt , deshalb gemeinsames Sorgerecht.....
die Frau ist krank, schwer krank und die, die hier wer weiß was für einen "Kriminalfall" daraus stricken wollen, sollten sich mal mit psychischen Erkrankungen auseinandersetzen. Sie wollte sicherlich nicht, wäre sie zurechnungsfähig gewesen, ihren Sohn töten......sie hat eher alles versucht, ihm ein stabiles Zuhause zu geben, so weit es in ihren Möglichkeiten lag. In den USA ist die Versorgung bei psychischen oder überhaupt chronischen Erkrankungen nicht gerade doll, es hängt alles davon ab, welche finanziellen Möglichkeiten man hat. Das sollte man vielleicht auch bedenken, bevor man hier die Mutter verteufelt.


melden
Anzeige

Zu Tode geschaukelt - Ji'Aire Donnell Lee

05.07.2015 um 20:53
@Tussinelda
Stimmt!

Psychische Krankheiten sind was ganz schlimmes. Da weiß man nicht mehr, was man macht. Ich verteufele die Mutter auch nicht. Ich hatte letztes Jahr eine Manie. Da hatte ich viel Mist gebaut und als ich wieder in der normalen oder depressiven Phase war, wurde mir klar, wie doof ich mich verhalten habe........ .Man ist nicht mehr Herr seiner Sinne.


melden

Zu Tode geschaukelt - Ji'Aire Donnell Lee

05.07.2015 um 21:29
so und damit nicht weiter spekuliert wird, hier die letzte offizielle Mitteilung:
http://www.ccso.us/news/press-releases/2015/06/update-in-death-investigation-of-jiaire-donnell-lee/


melden

Zu Tode geschaukelt - Ji'Aire Donnell Lee

05.07.2015 um 21:45
Es stand in einem Artikel, es wurde die Polizei gerufen, weil jemand sie sah, wie sie das leblose Kind schaukelte. Dass sie dies schon seit zwei Tagen getan hat, kam ja erst hinterher raus. Den Zeugen hier eine Mitschuld anzukreiden ist m.E. nicht in Ordnung, denn wenn man eine Mutter ihr Kind schaukeln sieht, denkt man ja nicht, dass die das ununterbrochen getan hat, selbst wenn man sie morgens, mittags und abends sieht. Klar wird er geschrien haben ein-zwei Stunden, bis ihn die Kräfte verließen, aber auch schreiende Kinder sind am Spielplatz auch normal, da denkt man halt, der hat ne schlimme Trotzphase und bedauert wahrscheinlich noch die Mutter, die das Kind so ausdauernd schaukelt und dafür mit Geschrei belohnt wird. Irgendwann wird er nur noch gewimmert haben und dann bewusstlos geworden sein.


melden

Zu Tode geschaukelt - Ji'Aire Donnell Lee

05.07.2015 um 22:07
Ich finde nicht, dass hier jemand die Mutter verteufelt...ich wundere mich tatsächlich hauptsächlich darüber, dass das tagelange Geschaukel niemandem schon eher aufgefallen ist (auch hier verteufel ich niemanden, ich versuche nur, mir das vorzustellen), schließlich sitzt man als Eltern ja schon oft etwas länger auf dem Spieli und da muss doch mal jemand was beobachtet haben.


melden

Zu Tode geschaukelt - Ji'Aire Donnell Lee

05.07.2015 um 22:12
......und als es um das Sorgerecht ging hat der Vater bei der Anhörung gessagt, dass keiner von beiden unfit wäre , für das Kind zu sorgen, er hat sein geäusserten Sorgen dort nicht wiederholt, deswegen das gemeinsame Sorgerecht .....
Ja, psychisch Krankheiten wird auch keiner in Frage stellen, es kommt drauf an , wie verhält sich der Patient, ist er einsichtig oder nicht....., aber hier im vorliegenden Fall kommt es mir so vor, als ob der Kindsvater der Kindsmutter gegenüber nicht gewachsen war UND er sollte in der gemeinsamen Anhörung (?) diese Sorge wiederholen, die er bei der Beantragung des alleinigen Sorgerechts ausgesprochen hatte .....

Versteht mich bitte nicht falsch, es ist im allgemeinen sicherlich der Wahrheit dienlich, vor dem Partner aussagen zu müssen, es gibt ja auch Fälle, da bekommen sie durch falsche Angaben dass Sorgerecht zugewiesen , doch hier habe ich das Gefühl, der Kindsvater hat nichts mehr darüber gesagt , weil er seinen Sohn nicht noch mehr gefährden wollte, weil
der Versuch von ihm, des alleinige Sorgerecht zu bekommen für die Kindsmutter als Verrat gewertet worden war,ihm zu Hause von ihr eingeimpft wurde, was er sagen müsse.

Möglicherweise sollte er sagen, dass mit ihr alles in Ordnung ist , weil sie das alleinige Sorgerecht wollte....er hat sich selbst auch mit eingebracht, erziehungsfähig zu sein, daher das gemeinsame Sorgerecht und wurde dafür bestraft von ihr ......?

Es muss doch hier um eine bevorstehende Trennung gegangen sein, deshalb die Anhörung?

Sorry,aber es ist doch eine Misshandlung, wenn man ein Kind so überfordert, bis es keine Kraft mehr hat.....

Ist nur meine Meinung zu dem Fall.....


melden

Zu Tode geschaukelt - Ji'Aire Donnell Lee

05.07.2015 um 22:24
@bellady
nee, die waren schon getrennt und der Rest ist irgendwie keine Meinung, sondern reine Spekulation....der Vater hat sich darauf geeinigt, sein Kind am Wochenende zu haben, die Mutter sollte es in der Woche haben.....und ganz ehrlich, wenn es so gewesen wäre, wie Du beschreibst, dann ist der Vater leider verantwortungslos, was ich nicht glaube, ich denke, er dachte wirklich, es wäre besser geworden, er hatte das alleinige Sorgerecht ja schon im März beantragt und sie hatte seitdem Hilfe gesucht und versucht, stabiler zu werden.....so heisst es zumindest

hier das Gedicht, dass der Vater vorlas bei der Beerdigung:
"Precious God, I know you gave your precious Son/To give us life with You./But I didn't want our son to leave,/'Cause he was precious too./ ... Our precious son is with you,/And there will be a day/That we too will leave this earth/And you will light our way. His arms will be wide open/And the wait will be worthwhile/When we see again our precious son/And the splendor of his smile. Love you forever — Dad."
und das sagte die Mutter:
"Son, the joy you brought to my life is unexplainable ... I miss you so much, Ji'Aire, way more than I could possibly express through words. I am slowly accepting your passing. I want you to know that I have always been extremely proud of you, and I love you until the end of time. Ji'Aire Donnell Lee, you are amazing. Love always, Mommy."
sie hielten sich an den Händen als der Sarg zur Grabstelle gebracht wurde

http://www.washingtonpost.com/local/mourners-will-gather-for-funeral-of-3-year-old-found-dead-on-a-park-swing/2015/06/04...


melden
Karlalexa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zu Tode geschaukelt - Ji'Aire Donnell Lee

05.07.2015 um 22:59
Ich kann mir das nur damit erklären, dass die Mutter komplett von Sinnen gewesen sein muss.
Welche anderen Beweggründe hätte sie sonst gehabt?
Sie hätte den Tod des Kindes auch einfacher herbeiführen können. Ich denke nicht, dass sie das Geschehene so beabsichtigt hatte.
Vorstellen kann ich mir allerdings auch nicht, wie so etwas überhaupt möglich ist, ich meine, tagelang ein Kind zu schaukeln. Es wird wohl irgendwann ohnmächtig geworden und darauf bald gestorben sein, nachdem die Mutter immer weiter schaukelte.
Das macht man nicht mit klarem Kopf.


melden
vielefragen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zu Tode geschaukelt - Ji'Aire Donnell Lee

05.07.2015 um 23:15
@ alle

es ist ja auch unvorstellbar, dass die mutter in der zeit nicht dehydrierte.
sie muss in einem absoluten ausnahmezustand gewesen sein.


melden
Karlalexa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zu Tode geschaukelt - Ji'Aire Donnell Lee

05.07.2015 um 23:28
@vielefragen
So sehe ich das auch.


melden

Zu Tode geschaukelt - Ji'Aire Donnell Lee

06.07.2015 um 04:58
@Tussinelda
nee, die waren schon getrennt und der Rest ist irgenwie keine Meinung....
Das kann ich dann nicht verstehen, dass man sich trennt, wenn er doch mitbekommen hatte, dass sie mit dem Sohn auch nachts unterwegs war....?

Hört sich an, als ob es nach der Trennung noch schlimmer wurde, dass sie mit der Trennung
nicht klar kam, auch wenn sie sich Hilfe holte.

Aber wie geschrieben, ist Sache des Gerichts, das herauszufinden.


melden

Zu Tode geschaukelt - Ji'Aire Donnell Lee

06.07.2015 um 06:17
@Tussinelda glaubst du das ist mit (nur mit) einer manisch-depressiven Störungen zu erklären? Denn die Ausdauer die sie da an den tag legte klingt für mich auch sehr nach Drogen


melden

Zu Tode geschaukelt - Ji'Aire Donnell Lee

06.07.2015 um 06:34
@flashster
ich denke das ALLES auch die vermeintlichen Drogen, wenn sie sie denn genommen hat, mit ihrem psychischen Zustand zu tun haben. Da sie direkt für 4 Tage ins Krankenhaus kam werden die wohl wissen, ob sie Drogen intus hatte oder nicht, wir wissen es jedenfalls nicht.


melden

Zu Tode geschaukelt - Ji'Aire Donnell Lee

06.07.2015 um 06:38
@flashster
Ich habe jahrelang in einer Psychiatrie gearbeitet. Glaube mir, dass Krankheitsbild - kann so vielschichtig sein- mit oder ohne Drogen.
Bei uns wurden tagtäglich Patienten in der Akut-Station eingeliefert, die teilweise aus dem "nichts" heraus, in einer völligen Ausnahmesituation waren... ohne weitergehende Diagnose bezeichnet man diese Menschen dann erstmal pauschal als "psychotisch" ...
Im akuten Phasen, entwickeln Erkrankte teilweise Kräfte, die weit über das hinausgehen, was wir uns hier jetzt vorstellen können... Manchmal benötigt man 6 ausgewachsene Krankenpfleger- um eine 50 Kilo Person zu bändigen... Teilweise, haben die Leute eine Woche kein Auge zugemacht... und verfügen immer noch über eine Menge an Ausdauer.... sowohl ohne, als auch mit Drogen!


melden

Zu Tode geschaukelt - Ji'Aire Donnell Lee

06.07.2015 um 06:45
@Nummer33
das ist das, was sich viele eben nicht vorstellen können.....deshalb wird dann eben unterschwellig verurteilt, nur weil das eigene Vorstellungsvermögen nicht ausreicht. Deshalb sage ich ja immer, man muss sich erst einmal mit psychischen Erkrankungen auseinandersetzen, bevor man sich ein Urteil erlaubt, aber hier schätzt man ja eine Person ein, aufgrund von 3 Zeitungsartikeln, wäre schön, wenn Diagnosen/Beurteilungen so einfach wären


melden

Zu Tode geschaukelt - Ji'Aire Donnell Lee

06.07.2015 um 06:51
Tussinelda schrieb:die Frau ist krank, schwer krank und die, die hier wer weiß was für einen "Kriminalfall" daraus stricken wollen, sollten sich mal mit psychischen Erkrankungen auseinandersetzen. Sie wollte sicherlich nicht, wäre sie zurechnungsfähig gewesen, ihren Sohn töten......
Das sehe ich ganz genauso und die Einschätzung, dass sie "benebelt" aussieht, erfolgt doch nur, weil in einem der Artikel die Rede von Drogen war. Wäre dem nicht so, würde man auch das nicht auf einem Foto erkennen können.^^

Tragisch, für alle Beteiligten.


melden

Zu Tode geschaukelt - Ji'Aire Donnell Lee

06.07.2015 um 07:03
@Interested
ja, sehr.....ich bin mal gespannt, ob es zu einer Mordanklage kommt.......ich hoffe nicht


melden

Zu Tode geschaukelt - Ji'Aire Donnell Lee

06.07.2015 um 07:05
@Tussinelda

Wenn die psych. Erkrankung diagnostiziert ist und dabei mal unberücksichtigt, ob diese durch Drogen oder nicht entstanden ist. Sie zum Zeitpunkt der "Tat" nicht zurechnungsfähig war, was ja doch sehr den Anschein hat, kann ich mir das nicht vorstellen, das Mordanklage erhoben wird.


melden
Anzeige

Zu Tode geschaukelt - Ji'Aire Donnell Lee

06.07.2015 um 07:17
@Tussinelda wer urteilt denn hier?wir denken ja nur was so sein könnte und was eher nicht..
es macht schon einen unterschied ob sie psychisch krank war und es deshalb tat oder ob die regelmäßig Drogen nahm und ihren Sohn dennoch zu sich nahm und die in seiner Anwesenheit auch nahm das finde ich nämlich fahrlässig beides heißt natürlich höchstwahrscheinlich das sie nicht zurechnungsfähig war dennoch seh ich da n unterschied


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden