Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

William Tyrrell (3 Jahre) aus Australien: Seit September 2014 verschwunden

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Australien, William, Tyrrell

William Tyrrell (3 Jahre) aus Australien: Seit September 2014 verschwunden

28.09.2015 um 11:00
Ich möchte gerne diese Diskussion starten, da sie mir persönlich hier einfach fehlt und ich gerne die Meinungen anderen dazu hören würde.
Ich verfolge diesen Fall schon etwas länger, es nimmt mich persönlich sehr mit.

Mein Englisch ist leider nicht so das Beste, ich gebe mir aber immer Mühe die Tatsachen auch richtig zu verstehen :-)

Hier eine kurze Zusammenfassung von mir zu diesem Fall.


Am 12. September 2014 verschwand der zu dem Zeitpunkt 3 jährige William Tyrrell aus dem Garten der Großmutter in Kendall NSW, Benaroon Drive, eine Sackgasse.
Er spielte mit seiner etwas älteren Schwester und rannte lachend um das Haus der Großmutter.
Er trug ein Spiderman Kostüm als er verschwand.
Die Mutter ging zum Tee machen ins Haus und bemerkte dass sie das Lachen ihres Sohnes nicht mehr hörte. Sie suchte daraufhin gleich nach ihrem Sohn. Auch die Polizei traf kurz danach ein.
An dem Tag als William verschwand, sollte die Waschmaschine der Großmutter von dem Handwerker Spedding repariert werden. Er wurde schon als Pädophiler registriert(?), möchte aber mit Williams Verschwinden nichts zu tun haben. Dieser Spedding kam an diesem Tag nicht. Allerdings wurde in seinem Wagen eine Spiderman Figur gefunden. (Lockmittel?? )

http://www.dailymail.co.uk/news/article-3050011/The-case-missing-spiderman-missing-toddler-William-Tyrrell-s-disappearan...


Es ist über ein Jahr her und die Polizei hat vor kurzem nach 2 Autos gesucht die die Mutter an dem Tag in der Straße gegenüber des Hauses hat parken sehen. Es wurde bis dahin nichts von den beiden Autos erwähnt. (Taktik??)

http://www.9news.com.au/national/2015/09/26/07/29/police-seize-car-as-investigation-into-william-tyrrell-disappearance-c...

Eines dieser Autos wurde nun gefunden! Es handelt sich um ein Auto aus dem Bekanntenkreis Speddings. Auch ein Pädophiler der nun vor Gericht stand.

Man geht von einem Pädophilenring aus zu denen die beiden älteren 'Herren' angehören sollen.

http://www.9news.com.au/national/2015/09/11/09/14/william-tyrrell-disappearance-what-do-we-know-12-months-on


Ich bin erstmal total überrascht, dass über William so viel berichtet wird. Es gab vor kurzem erst einen Lauf, an denen viele in Australien teilgenommen haben.
Man liest so viel über den kleinen Jungen, wo unsere Kinder (Inga und Elias) nach ein paar Monaten schon beinah vergessen werden.

Ich bin gespannt, was ihr zu diesem Fall sagt.


melden
Anzeige

William Tyrrell (3 Jahre) aus Australien: Seit September 2014 verschwunden

28.09.2015 um 11:07
5741500-3x2-700x467


melden

William Tyrrell (3 Jahre) aus Australien: Seit September 2014 verschwunden

28.09.2015 um 11:29
Ob das denn ungefähr die Uhrzeit gewesen sein mag,um die dieser Spelling die Waschmaschine reparieren sollte?
Kannte er die Familie?

Konnte denn die etwas ältere Schwester keinerlei Angaben machen?

Sackgasse,kleine,spielende Kinder vorm Haus-das sollte doch eigentlich jeder(Nachbar) ein bißchen im Auge haben.
Ich gehe jetzt mal davon aus,daß es eine recht wenig befahrene Straße war.

Pädophilenring-ohje,ohje.
Hoffentlich finden die den Kleinen bald wieder.


melden

William Tyrrell (3 Jahre) aus Australien: Seit September 2014 verschwunden

28.09.2015 um 11:30
Regenschirm schrieb:Man liest so viel über den kleinen Jungen, wo unsere Kinder (Inga und Elias) nach ein paar Monaten schon beinah vergessen werden.
Das liegt wohl daran, dass es im vorliegenden Fall 2 Verdächtige gibt, in den Fällen Elias und Inga hingegen gibt es nicht einmal Spuren. Was soll man da berichten?


melden

William Tyrrell (3 Jahre) aus Australien: Seit September 2014 verschwunden

28.09.2015 um 11:34
@Regenschirm
Auch ein sehr trauriger, schockierender Fall... 😕
Auch ich vermisse bei Elias und Inga die Präsenz in der Öffentlichkeit...
Wie man aber auch im Falle der vermissten Maddie - erkennt, geht die Initiative Infos in der Öffentlichkeit zu halten- in der Regel von Eltern- Freunden- und Helfern aus...
Inga kenne ich als Beispiel nur mit Ihrem Zöpfen am Tag des Verschwindens - mir sind weder Mimik - noch sonst irgendwelche Gesichtszüge im Sinn... Eine Zahnlücke, die sich fast täglich verändern könnte... Auch wenn die Bilder ein Kind nicht mehr retten können- trotzdem ist die Anteilnahme dann wohl größer...

Warum hier keinerlei Aktionen stattfinden, verstehe ich nicht?!


melden

William Tyrrell (3 Jahre) aus Australien: Seit September 2014 verschwunden

28.09.2015 um 11:39
Zum Vergleich...
Gibt man mal kurz "William Tyrrell" bei Bildersuche ein... kommen unzählige Fotos des kleinen Jungen ... Bei der Suche nach "Inga" gibt es nur ein einziges - Bild 😕


melden

William Tyrrell (3 Jahre) aus Australien: Seit September 2014 verschwunden

28.09.2015 um 11:47
whitelight schrieb:Ob das denn ungefähr die Uhrzeit gewesen sein mag,um die dieser Spelling die Waschmaschine reparieren sollte?
Kannte er die Familie?
Ich bin mir nicht sicher, aber ich meine dass es einfach nur ein Handwerker war. Also ein beim Namen kennen, aber nicht als Bekannter.
whitelight schrieb:Sackgasse,kleine,spielende Kinder vorm Haus-das sollte doch eigentlich jeder(Nachbar) ein bißchen im Auge haben.
Ich gehe jetzt mal davon aus,daß es eine recht wenig befahrene Straße war.
Richtig. die Straße ist wenig befahren.
Ich habe mir das Haus und die Nachbarschaft per Google earth genauer angeschaut. Der Hof der Großmutter hat keinen Zaun oder ähnliches, kann also sein, dass William direkt an der Straße lief, über die Auffahrt und zurück zum Garten.
Ob die Schwester direkt hinter oder vor ihm lief, oder nicht sogar auf der anderen Seite schon angekommen war, weiß man nicht.
Sie mag auch nur 1-2 Jahre älter als William zu sein, ich gehe davon aus dass sie während des spielens nichts davon mitbekam.
Die Nachbarhäuser liegen dort z.T. sehr weit nach hinten, oder haben vorne zur Straße hin es ziemlich dicht gemacht. Wenn dort jemand etwas gesehen hat, muss das schon Glück gewesen sein.
whitelight schrieb:Pädophilenring-ohje,ohje.
Hoffentlich finden die den Kleinen bald wieder.
Es bricht mir das Herz, wenn ich daran denke, dass der Kleine Mann dort irgendwo bei solch Schw.... ist und leidet :(


melden

William Tyrrell (3 Jahre) aus Australien: Seit September 2014 verschwunden

28.09.2015 um 11:50
@Nummer33
Nummer33 schrieb:Zum Vergleich...
Gibt man mal kurz "William Tyrrell" bei Bildersuche ein... kommen unzählige Fotos des kleinen Jungen ... Bei der Suche nach "Inga" gibt es nur ein einziges - Bild 😕
Ich glaube aus dem Grund geht mir genau dieser Fall auch so nahe. So ein kleiner hübscher Junge der dazu noch so jung ist. Für ein Jahr unter wahrscheinlich nicht so tollen Zuständen weg von seiner Familie. Er sieht unglaublich glücklich aus auf den Bildern.

Ich denke, würde er mir begegnen, würde ich ihn auf jedenfall erkennen. Das würde mir bei Elias und Inga wahrscheinlich nicht passieren. Vielleicht im Besten Fall 'ach, das Kind habe ich doch schonmal gesehen', aber nicht als Inga/Elias erkennen.


melden

William Tyrrell (3 Jahre) aus Australien: Seit September 2014 verschwunden

28.09.2015 um 11:55
@Regenschirm

Ja,mir auch:-(
Überhaupt,daß es solche Schw... geben muß..

Wenn dort an den Häusern alles dichtgemacht ist,könnte es sein,daß jemand das wusste und einen passenden Moment abgewartet hat.
Nämlich,als die Mutter Tee kochen ging.
Davon geht die Polizei aber wohl auch aus,wenn ja nach zwei Autos gesucht wurde.

Soweit ich das verstanden habe,war der Kleine dort zu Besuch bei seiner Großmutter.
Entweder könnte jemand im Vorfeld davon gewusst haben oder es gab die Gelegenheit.


melden

William Tyrrell (3 Jahre) aus Australien: Seit September 2014 verschwunden

28.09.2015 um 11:56
@kodama
kodama schrieb:Das liegt wohl daran, dass es im vorliegenden Fall 2 Verdächtige gibt, in den Fällen Elias und Inga hingegen gibt es nicht einmal Spuren. Was soll man da berichten?
Man liest nicht immer neues über William, aber er taucht immer wieder auf.
In einem ganzen Jahr, gab es zwei verdächtige, der eine aber nun erst seit ein paar Tagen.
Ausserdem wurde vor ein paar Wochen bei denen im Fernsehen eine Sendung gezeigt. '60 minutes' hieß es glaub ich, da haben die Eltern das erste mal darüber gesprochen. Haben sein Lieblingsspielzeug mitgebracht. Seine Puppe ohne die er nicht schlafen kann.

https://www.youtube.com/watch?v=b810v6xGqY0
hier der Link zu dem Video. (hoffe ist vollständig, habe hier leider gerade keine Lautsprecher)

hier ist übrigens noch das Foto mit dem sie die Autos gesucht haben:

william


melden

William Tyrrell (3 Jahre) aus Australien: Seit September 2014 verschwunden

28.09.2015 um 12:00
@whitelight
whitelight schrieb:Soweit ich das verstanden habe,war der Kleine dort zu Besuch bei seiner Großmutter.
Entweder könnte jemand im Vorfeld davon gewusst haben oder es gab die Gelegenheit.
Ja genau, zu Besuch mit Mutter und Schwester bei der Großmutter.
Mir will nicht aus dem Kopf, dass dieser Waschmaschinen-Typ, als er dort anfuhr William sah, ihn mit der Spiderman figur lockte und ohne das Haus betreten zu haben mit William verschwand.
Weil warum tauchte er nicht auf, obwohl es einen Termin gab?
Warum hat er eine Spiderman-Figur bei sich?

Das er in so einem Pädophilenring unterwegs ist, ist für mich da auch kein 'Zufall' mehr :-(


melden

William Tyrrell (3 Jahre) aus Australien: Seit September 2014 verschwunden

28.09.2015 um 12:08
Mal ne dumme Frage:
Wie läuft das denn in Australien?
Sind dort Pädophile.Straftäter irgendwo öffentlich (oder per Mundpropaganda)registriert?

Ob die Großmutter das wusste,daß er auf kleine Kinder steht?

Wäre auch interessant zu wissen,ob die Kinder bzw. der kleine Tyrrell öfters bei seiner Oma ums Haus flitzte ohne Aufsicht.


melden

William Tyrrell (3 Jahre) aus Australien: Seit September 2014 verschwunden

28.09.2015 um 12:18
@whitelight
whitelight schrieb:Wie läuft das denn in Australien?
Sind dort Pädophile.Straftäter irgendwo öffentlich (oder per Mundpropaganda)registriert?

Ob die Großmutter das wusste,daß er auf kleine Kinder steht?

Wäre auch interessant zu wissen,ob die Kinder bzw. der kleine Tyrrell öfters bei seiner Oma ums Haus flitzte ohne Aufsicht.
William war des öfteren bei der Großmutter zu Besuch. Ob er nicht unter Aufsicht dort herumlief, glaube ich nicht. Die Großmutter und seine Mutter saßen hinterm Haus auf der Terasse, bis die Zeit, wo die Mutter ins Haus ging um Tee zu machen. Wer erwartet schon dass sein Kind verschwindet, wenn es um das Haus rennt.

Zu dem Rest kann ich nichts sagen..


hier noch ein Link zu Spedding, er hat sich öffentlich zu dem Fall geäußert.

http://www.smh.com.au/nsw/william-tyrrell-investigation-bill-spedding-releases-video-denying-any-involvement-20150910-gj...


melden

William Tyrrell (3 Jahre) aus Australien: Seit September 2014 verschwunden

28.09.2015 um 12:33
Ich finde es enorm wichtig, dass man nach Kindern die als "vermisst" gelten - unablässig sucht!
Und das auch - wenn es keine Neuigkeiten gibt!!!
Auch in den USA - werden dahingeht viele Aktionen gemacht- nimmt man mal das mysteriöse Verschwinden des kleinen Kyron Hormann ... Auf der FB Seite - postet die Mutter, jeden Tag ein anderes Bild - nur um daran zu erinnern!

Auch wenn die Wahrscheinlichkeit noch so gering sein mag... Wenn auch nur eins dieser vielen Kinder noch leben könnte... darf man sie nicht vergessen!

Sollte jemand die kleine Inga entführt haben- macht man es den Tätern sehr leicht... Irgendwann kräht nämlich kein Hahn mehr nach...


melden

William Tyrrell (3 Jahre) aus Australien: Seit September 2014 verschwunden

28.09.2015 um 12:44
Wäre vielleicht etwas aussagekräftiger, das Video, wenn er das nicht alles emotionslos von einem Zettel ablesen würde.

Ich finde es sehr unwahrscheinlich, dass er NICHTS mit der Tat zu tun hat. Er sagt, er war am 09.09. da, um die Waschmaschine zu reparieren, und wollte dann erst am 18.09. wiederkommen mit den Ersatzteilen, um sie fertig zu reparieren. 9 Tage für eine Waschmaschinenreparatur - ziemlich lange Zeit für jemanden, der das professionell macht. Die Wahrscheinlichkeit, dass er entgegen seiner Aussage schon am 12.09. wiederkehren wollte, um die Reparatur zuende durchzuführen, finde ich da weitaus größer, auch wenn er das jetzt abstreitet.

Dazu belastend, dass das eine Auto, das identifiziert wurde, jemandem aus seinem Umfeld gehört, der ebenfalls wie er vorbestraft ist als Pädophiler, UND die Tatsache, dass er sich vorher schon an mehreren Kindern zwischen 3 - 9 Jahren vergriffen hat! Diese Zielgruppe - gerade die Kinder unter 5 Jahren - hat nur wenige "Liebhaber" im Pädobereich, es ist äußerst unwahrscheinlich, dass sich so jemand im Dunstkreis der Familie bewegt und dann NICHTS damit zu tun hat, dass der Dreijährige verschwunden ist. Pädophile, die auf Kleinkinder stehen, haben oft auch keine geschlechtliche Präferenz, nehmen männliche wie weibliche Kinder.

Wie gesagt, das alles zusammen macht für mich doch sehr wahrscheinlich, dass Mr. Spedding an dem Tag dort hinkam mit seinem Bekannten, vorgeblich um die Waschmaschine zuende zu reparieren, sie aber dann stattdessen die Gelegenheit nutzten und sich das Kind schnappten. Vielleicht hatten sie das gar nicht vor, vielleicht wollten sie eigentlich nur den Kids beim Spielen zusehen und sich daran aufheizen, und dann bot sich aber plötzlich die Gelegenheit, William mitzunehmen, weil niemand da war und sie bemerkte als sie zum Haus kamen...

Dass sich ausgerechnet an dem Tag noch ein anderer Pädophiler in die Sackgasse verirrt hat, der auch auf Kleinkinder steht, halte ich dagegen für sehr unwahrscheinlich.


melden

William Tyrrell (3 Jahre) aus Australien: Seit September 2014 verschwunden

28.09.2015 um 12:57
@Comtesse
Das wie du es beschreibst, klingt für mich auch sehr plausibel.

Aber wie ich das verstanden habe, haben sie sein Haus durchsucht und nichts gefunden.
eine Matratze und einen Computer haben sie sichergestellt.

Nur wo ist William? Wurde er dann als Ware zum nächsten gegeben?
Hat er einen Verschlag wie in dem Fall Kampusch, wo die Polizei quasi auf dem Durchgang stand und nichts bemerkte?
Wurde William schon längst 'entsorgt' ?
Wie läuft so ein Pädohpilenring ab?
Gibt es Videomaterial oder Bilder auf dem William zu sehen sein kann? Ist sowas 'üblich' (Videos, Fotos)?
Werden solche Kinder verpflegt um zu überleben?

Ich stelle mir die Frage, wie wahrscheinlich es ist, William lebend zu finden.
Ich will mir gar nicht vorstellen, WAS er für ein Leben führen würde.
Seinen 4 Geburtstag konnte er zu Hause nicht feiern.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

William Tyrrell (3 Jahre) aus Australien: Seit September 2014 verschwunden

28.09.2015 um 15:40
Habe noch einen Deutschen Artikel gefunden. Für die, deren Englisch nich so gut ist. :)
http://www.hna.de/welt/sein-fall-erinnert-maddie-dreijaehriger-australien-verschwunden-4931215.html

Sydney. Das Verschwinden eines Dreijährigen erschüttert Australien: Der Fall von William Tyrrell zeigt Parallelen zu dem Fall der britischen Maddie McCann.

Als der kleine William in Australien verschwand, war er drei Jahre alt – genauso alt wie Maddie McCann, als sie 2007 aus einem Ferienhaus in Portugal verschwand. Wie beim Fall der kleinen Madeleine gab es zunächst auch bei William scheinbar keine Spuren oder Indizien, die auf eine Entführung hindeuteten. Mittlerweile geht die Polizei davon aus, dass er Opfer eines Pädophilenrings geworden ist.

Der Dreijährige verschwand bereits Mitte September von dem Grundstück seiner Großmutter. Die alarmierte Polizei ging zunächst davon aus, dass William sich versteckt hatte. Doch auch eine neuntägige Suche in dem Ort Kendall 350 Kilometer nördlich von Sydney brachte kein Ergebnis – ebenso die Suche über das soziale Netzwerk Facebook. Inzwischen ist jeder Einwohner in Kendall verhört, alle umliegenden Häuser und Anwesen sind durchkämmt worden.

Die Polizei grub einen Garten um, leerte eine Jauchegrube und suchte wiederholt ein Waldstück ab. Erst gestern wurde erneut ein Haus durchsucht: Wieder ohne Erfolg.

Inzwischen ist die Polizei davon überzeugt, dass William entführt wurde. Sieben Monate nach seinem Verschwinden ist die Polizei auf einen Pädophilenring in der näheren Umgebung gestoßen. Offen ist, ob William bewusst entführt wurde, oder es eine Gelegenheitstat war.

Während die australische Polizei fieberhaft arbeitet, haben sich Williams Eltern nun zum ersten Mal an die Öffentlichkeit gewandt. Ihr Appell an den Entführer: „Bring ihn zu einer Kirche, zu einer Polizeistation, zu einer Schule. Gib ihn bei jemandem ab“, bat die verzweifelte Mutter, die aus rechtlichen Gründen nicht namentlich genannt werden darf.

Die Mutter hatte von Anfang an gefürchtet, dass ihr Sohn entführt wurde. Seit seinem Verschwinden hat sie Albträume davon, dass jemand ihren Sohn weggebracht hat. Im Interview sagte sie: „Er hat nur drei Jahre bisher gelebt, er hat noch nicht angefangen: Er ist noch nicht zur Schule gegangen, er kann ein wenig zählen, aber er hat noch keinen dieser Meilensteine erreicht, die wir alle für selbstverständlich halten.“

• Die Suche nach William Tyrrell auf Facebook.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

William Tyrrell (3 Jahre) aus Australien: Seit September 2014 verschwunden

28.09.2015 um 15:48
Noch ein Link in Englisch. Scheint ganz neu zu sein, der weisse Wagen wurde wohl identifiziert.

http://www.news.com.au/national/nsw-act/paedophiles-car-seized-in-tyrrell-case/story-fnii5s3x-1227544386695

Schrecklich. Wie krank muss man sein sich an kleinen Kindern zu vergehen?
Scheinbar sind die Vermutungen ja die Wahrheit. Wenn sie jetzt nach einem Jahr das andere Auto auch haben. :(
Armer kleiner Kerl.


melden

William Tyrrell (3 Jahre) aus Australien: Seit September 2014 verschwunden

28.09.2015 um 16:06
@Baruchan
Danke, diesen Link habe ich nicht mehr wiedergefunden!
Ja das ist der Wagen von dem Bekannten von diesem Waschmaschinen Handwerker Spedding.
Dieser Spedding und der Besitzer des weißen Autos sind angeblich Teilnehmer an einem Pädophilenring die sich irgendwas mit Großvater nennen.

Ich hoffe dem kleinen Spiderman geht es gut!!


melden
Anzeige

William Tyrrell (3 Jahre) aus Australien: Seit September 2014 verschwunden

28.09.2015 um 17:08
Wurde hier eigentlich auch von innen nach außen ermittelt? Heißt: Kann man mit Sicherheit ausschließen, dass der Junge nicht Opfer häuslicher Gewalt wurde? @Regenschirm, du verfolgt den Fall ja scheinbar schon länger (von Anfang an?) - hier fiel der Vergleich zu Maddie McCann, deren Eltern ja auch mal verdächtigt wurden - ist dies hier im Fall auch anfangs so gewesen, dass man erst die Familie verdächtigte? Ich frage nicht, weil ich dies vermute, sondern um es sicher ausschließen zu können, denn das ist bei sowas ja leider oft der Fall schon gewesen, gerade wenn so kleine Kinder aus der eigenen Sicherheitszone verschwinden.

Dieser Satz machte mich jetzt stutzig:
"Die Mutter hatte von Anfang an gefürchtet, dass ihr Sohn entführt wurde."

Denn sowas ist eigentlich das LETZTE, was Eltern normalerweise vermuten, wenn ihr Kind verschwunden ist, nicht das ERSTE. Weils einfach das Worst-Case-Scenario ist, was man ja als Letztes befürchten will.


melden
389 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt