Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seit 2010 vermisste 39-jährige Guodi Xuan aus Brühl

80 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Aktenzeichen Xy, Kriminalfall, Vermisste Person

Seit 2010 vermisste 39-jährige Guodi Xuan aus Brühl

21.11.2015 um 23:18
Ich habe noch keinen Thread zu dem Fall hier gesehen, deswegen eröffne ich mal die Diskussion.

Guodi Xuan betreibt zusammen mit ihrem Ex-Mann ein chinesisches Restaurant in Brühl. Gemeinsam ist sie mit ihm 1995 von China nach Deutschland ausgewandert und haben hier eine Tochter bekommen. Im Restaurant lernt Guodi eine Frau kennen, die sich mit ihr anfreundet. Beim gemeinsamen Shoppen macht Guodi vor ihr die Äußerung, dass sie unglücklich über ihre momentane Lage ist (in der Folge ist von der "Arbeit im Chinatown" die Rede, soweit ich es richtig verstanden habe) und die Frau schlägt ihr vor, Urlaub zu machen.
Ein paar Tage später ezählt Guodi ihr, dass sie Tickets für sich und ihre Tochter nach China zu ihren Eltern besorgt hat.
Doch Guodi verschwindet am 14.07.2010 spurlos und hinterlässt ihrem Ex und ihrer Tochter eine Notiz, dass sie "für 10 Tage im Urlaub ist". Sie hatte ihre Tasche und Bargeld mitgenommen.
Laut Polizei ist sie niemals nach China gereist.
Die Polizei geht deshalb von einem Verbrechen aus, weil sie bei einem freiwilligen Verschwinden sonst ihre Tochter mitgenommen hätte.
Guodi hat sich ab und zu im QQ-Chat aufgehalten und dort mindestens einen Mann kennengelernt. Die Polizei hat einen befragt und schließt nicht aus, dass er was mit dem Verschwinden zu tun hat.

Ich habe nur die wichtigsten Infos aufgezählt, der Bericht bei Aktenzeichen xy ist ausführlicher.

https://youtu.be/7ux0OaNI0YQ

Ich kann mir auf ihr Verschwinden keinen Reim machen. Hat sie sich freiwillig auf jemanden aus dem Chat eingelassen?
Warum sagt sie erst, dass sie zusammen mit ihrer Tochter verreisen will, um dann ihrer Tochter und ihrem Ehemann mitzuteilen, dass sie alleine verreist?
Stammt die Notiz überhaupt von ihr?

Das einzige worin ich mir sicher bin, ist, dass ihr Verschwinden nicht freiwillig sein kann. Kann sein, dass sie sich in der letzten Minute doch dazu entschlossen hat, ohne ihre Tochter zu verreisen, aber ich glaube nicht dass sie dauerhaft vor hatte weg zu sein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie ihre Tochter zurücklassen würde.


melden
Anzeige

Seit 2010 vermisste 39-jährige Guodi Xuan aus Brühl

22.11.2015 um 02:55
ran schrieb: Die Polizei hat einen befragt und schließt nicht aus, dass er was mit dem Verschwinden zu tun hat.
laut xy wurde er aber ausgeschlossen!

warum sind sie geschieden und leben weiterhin zusammen?
was gar nicht behandelt wurde: wurde ein schriftvergleich durchgeführt? stammt der "brief" tatsächlich von guodi?
wenn das der originalinhalt war, der im beitrag vorgelesen wurde, finde ich auch den schluss merkwürdig. warum schreibt man das datum dazu, wenn man weiß das der brief ohnehin gleich gefunden wird und man selbst 7 tage die woche die familie sieht?!?!


melden

Seit 2010 vermisste 39-jährige Guodi Xuan aus Brühl

22.11.2015 um 07:37
Ja, ich kann mich flüchtig noch an dem Fall erinnern.

Den noch Ehemann schließt man wohl aus, aber wer sollte sonst ein Motiv gehabt haben? Nach Raub (gut, 2000€ fehlen) und Erpressung sieht es nicht aus. Ich denke das verschwinden hängt mit diesem Chat zusammen..


melden

Seit 2010 vermisste 39-jährige Guodi Xuan aus Brühl

22.11.2015 um 07:53
Suinx schrieb:Den noch Ehemann
ich fand die formulierung in xy sehr einfallsreich: "sie lebt dort mit ihrem geschiedenen ehemann"! :D
sie waren schon (länger ?) geschieden, wohnten aber immer noch zusammen!


melden

Seit 2010 vermisste 39-jährige Guodi Xuan aus Brühl

22.11.2015 um 08:03
@osttimor

Ist schon komisch dieses Zusammenleben. Denn einerseits hatte sie wohl was angespart und anderseits würde ihr im Wege der Gütertrennung noch zusätzlich was dazu stehen. Eine Louis Vuitton-Tasche ist ein begehrtes Frauen-Spielzeug und spricht für Konsum. Ich kann mir hier daher "verschwenderisch" aus Sicht des Ehemannes vorstellen.


melden

Seit 2010 vermisste 39-jährige Guodi Xuan aus Brühl

22.11.2015 um 11:31
@osttimor
@Suinx

Ich denke mal sie und ihr Ehemann leben wegen der Arbeit noch zusammen. Würde ja irgendwie keinen Sinn machen, getrennt zu leben wenn sie sich sowieso 7 Tage die Woche sehen. Und eine zweite Wohnung wäre einfach zu teuer.
Aber ich denke schon, dass die Notiz von Guodi stammt. Andernfalls wäre es erwähnt worden. Aber anscheinend fanden der Ehemann und die Tochter nichts Seltsames an der Handschrift/den Schreibstil.

Was ist eigentlich wenn die Notiz nur an ihren Ex gerichtet war? Das wird im Film nicht so deutlich, oder? Denn ich finde es sehr merkwürdig dass sie erst ihrer Freundin sagt sie habe für sich und ihre Tochter Tickets besorgt und dann doch alleine geht (kann aber natürlich sein, dass sie ihre Freundin angelogen hat)
Denn es besteht die Möglichkeit, dass sie die Notiz ihrem Ex-Mann hinterlassen hat, daraufhin gegangen ist, aber vorhatte ihre Tochter mitzunehmen, sie es aber aus unerklärlichen Gründen nicht mehr geschafft hat.


melden

Seit 2010 vermisste 39-jährige Guodi Xuan aus Brühl

22.11.2015 um 12:15
@ran
Ich denke auch das die Beiden aus finanziellen Gründen oder der Tochter noch zusammen lebten; ist ja nicht gerade selten.
Jemand aus dem Chat wäre für mich durchaus nachvollziehbar.


melden

Seit 2010 vermisste 39-jährige Guodi Xuan aus Brühl

22.11.2015 um 13:07
Ich fasse mal für mich zusammen - bitte korrigieren, sollte ich etwas falsch verstanden haben ;)

- nannte sie sich im (QQ) Chat "Anni", hatte mindest Kontakt zu einem Mann,
- Kontakt zu einem Koch eines anderen China-Restaurantes Köln (Chat, SMS u. telef.)
SMS von ihm wurde beantwortet, er solle sich keine Hoffnung machen (14. Juli)
- war krank (Knochenkrankheit und Schilddrüse) auf Medis angewiesen
- hat sich mit weiblichem Gast (Silvia) aus dem Restaurant angefreundet, erzählte
der Freundin das sie es im China-Restaurant nicht mehr aushalte, es gäbe mehr als nur
arbeiten
- plante ihren Auszug aus der gemeinsamen Wohnung, hatte eine Wohnung angemietet
- Zukunftspläne, überlegte eine kleine Wohnung zu kaufen
- erzählte von einer Reise mit ihrer Tochter nach China, hätte bereits Tickets gekauft
- hat 7 Tage/Woche im Restaurant gearbeitet
- Nachricht an ihre Tochter, datiert vom 14. Juli 2010, Mama ist für 10 Tage im Urlaub
nach China
- hat Deutschland nicht verlassen
- neben der Loui Vuitton Tasche, fehlt der deutsche Reisepass, 2000,--€ Bargeld

Laut Kripo:
- kein Lebenszeichen seit 14. Juli 2010
- Urlaubsplanung = Wunschvorstellung
- ging nie ohne Loui Vuitton Tasche aus dem Haus
- wäre nie ohne Tochter freiwillig gegangen
- Krankheit als Grund des Verschwindens wird ausgeschlossen
- geht man von weiteren Kontakten im QQ-Chat aus, "Anni", ggf. andere Nick's
- steht der besagte Koch nicht in Verbindung mit dem Verschwinden
- geht man von einem Tötungsdelikt aus


melden

Seit 2010 vermisste 39-jährige Guodi Xuan aus Brühl

22.11.2015 um 13:17
Das Fehlen der 2000 € scheint Fakt zu sein? Da man von Bargeld spricht gibt es nicht wirklich den Beweis das sie das Geld an sich genommen hat - oder?


melden

Seit 2010 vermisste 39-jährige Guodi Xuan aus Brühl

22.11.2015 um 14:04
ran schrieb:Würde ja irgendwie keinen Sinn machen, getrennt zu leben wenn sie sich sowieso 7 Tage die Woche sehen. Und eine zweite Wohnung wäre einfach zu teuer.
Das würde aber umgekehrt auch keinen Sinn machen die wenigen Stunden nach der Arbeit auch noch zusammen zusammen zu sein bzw. sich über den Weg läuft. Guodi scheint eine selbstbewußte Frau gewesen zu sein -warum sollte sie nicht eine eigene Wohnung haben wollen? Ich weiß zwar nicht wie es so in der asiatischen Kultur ist, aber spätestens wenn man geschieden ist will man doch einen Schlusstrich ziehen.


melden

Seit 2010 vermisste 39-jährige Guodi Xuan aus Brühl

22.11.2015 um 14:48
@Suinx
Suinx schrieb:Ich weiß zwar nicht wie es so in der asiatischen Kultur ist, aber spätestens wenn man geschieden ist will man doch einen Schlusstrich ziehen.
Wir stellen uns das in der Regel so vor und meist wird es auch so sein. Die Gründe, warum es auch anders gelebt werden kann oder vielleicht muss, können sehr unterschiedlich sein.

Allerdings schien Guodi in dieser Situation auch nicht glücklich zu sein und hatte schon eine Wohnung angemietet.


melden

Seit 2010 vermisste 39-jährige Guodi Xuan aus Brühl

22.11.2015 um 16:14
ran schrieb:Ich denke mal sie und ihr Ehemann leben wegen der Arbeit noch zusammen. Würde ja irgendwie keinen Sinn machen, getrennt zu leben wenn sie sich sowieso 7 Tage die Woche sehen. Und eine zweite Wohnung wäre einfach zu teuer.
und warum dann überhaupt scheiden lassen? bringt doch keinen vorteil!
ran schrieb:Was ist eigentlich wenn die Notiz nur an ihren Ex gerichtet war?
und dann unterschreibt sie mit MAMA? denke ich nicht!


melden

Seit 2010 vermisste 39-jährige Guodi Xuan aus Brühl

22.11.2015 um 16:20
Es gibt viele Elternpaare die plötzlich nur noch Mama und Papa sagen ................ auch wenn ich das komisch finde.





Gemeinsames Kind, gemeinsames Restaurant? Habe ich doch richtig verstanden, oder? Dann kann ich mir ein gemeinsames Wohnen trotz Scheidung gut vorstellen, wenn man sich noch gut versteht. Macht vieles einfacher mit Kind.


melden

Seit 2010 vermisste 39-jährige Guodi Xuan aus Brühl

22.11.2015 um 16:24
@Katinka1971
Katinka1971 schrieb:Gemeinsames Kind, gemeinsames Restaurant? Habe ich doch richtig verstanden, oder?
Ja, das hast du richtig verstanden.

@osttimor
osttimor schrieb:und dann unterschreibt sie mit MAMA? denke ich nicht!
MMn. sagte der Vater zu seiner Tochter in XY "Für dich". Demnach war die Nachricht für die Tochter - oder?


melden

Seit 2010 vermisste 39-jährige Guodi Xuan aus Brühl

22.11.2015 um 16:27
@Anevay

ansonsten würde mama als unterzeichnung wenig sinn machen!


melden

Seit 2010 vermisste 39-jährige Guodi Xuan aus Brühl

22.11.2015 um 16:29
@osttimor
Sehe ich genau so.
Sorry - @ran hatte die Frage gestellt ob die Nachricht für den Ex war.


melden

Seit 2010 vermisste 39-jährige Guodi Xuan aus Brühl

22.11.2015 um 16:33
@All

Ich komme nochmal auf meine Frage zurück:
Das Fehlen der 2000 € scheint Fakt zu sein? Da man von Bargeld spricht gibt es denn wirklich den Beweis dass sie das Geld an sich genommen hat?
Ist es ein Fakt oder eine Vermutung?


melden

Seit 2010 vermisste 39-jährige Guodi Xuan aus Brühl

22.11.2015 um 16:34
@Anevay

was meinst du?
laut polizei fehlen die 2000€. wer sie genommen hat, ist natürlich nicht klar!


melden

Seit 2010 vermisste 39-jährige Guodi Xuan aus Brühl

22.11.2015 um 16:41
@osttimor
Genau das meine ich.

Natürlich würde es passen: Die Nachricht, der fehlende Reisepass und natürlich das fehlende Geld.

Eine Auszahlung vom Konto hätte man jederzeit nachvollziehen können, hatte die Familie aber i.d.R. höhere Bargeldbeträge im Haus, natürlich nicht.


melden
Anzeige

Seit 2010 vermisste 39-jährige Guodi Xuan aus Brühl

22.11.2015 um 16:51
Bargeld, auch viel Bargeld, dürfte in einem Restaurant normal sein.


melden
410 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt