Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

526 Beiträge, Schlüsselwörter: Köln, Unbekannte Tote, Rucksack, Königsforst

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

07.06.2016 um 09:52
@Kreuzbergerin
Kreuzbergerin schrieb:Aber wenn ich Glasflaschen mitnehme, dann wähle ich doch keine Flaschen, die seit über 20 Jahren nicht mehr vertrieben werden.
Du sagst es - DU würdest es nicht machen. Was diese Frau gemacht hat wissen wir nicht. Ich stelle mir das wie mit Marmeladegläsern vor - die nimmt man ja auch immer wieder. Sie wird die Flasche ja nicht danach ausgewählt haben, dass es sie schon lange nicht mehr zu kaufen gibt.


melden
Anzeige

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

07.06.2016 um 13:13
@Kreuzbergerin
Aber wenn ich Glasflaschen mitnehme, dann wähle ich doch keine Flaschen, die seit über 20 Jahren nicht mehr vertrieben werden.
... aber trotzdem würde ich, wenn ich schon Glasflaschen mitschleppe, mich für neue Flaschen entscheiden.
Aber nicht, wenn Flaschen mit einem runden Querschnitt mehr meinem ästhetischen Empfinden entsprechen,
http://www.presseportal.de/showbin.htx?id=371574&type=hires
als welche mit einem rechteckigen,
http://www.lieber-natuerlich.de/tl_files/lieber/images/hersteller/Huebner%2016_04/Donath_5_Flaschen.jpg
dann greife ich vielleicht doch eher auf die alte, mir vertrautere Form zurück.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

07.06.2016 um 14:13
Geht es jetzt hier in dem thread wirklich nur noch um die Vor-,Nachteile von Glasflaschen und das Warum sie diese bei sich hatte?

Da kommt man eher noch zu den Fragen,ob dort Pilze zu finden sind und wenn ja,warum man die Tote erst so spät fand?
(ich gehe jetzt mal davon aus,daß sie nach dem Tod dort abgelegt wurde )

Ist dieses Waldstück,indem man sie fand,wirklich so wenig besucht?

und zu den Flaschen:jährlich vor der Brombeerzeit mache ich mich auf die Suche nach Flaschen mit Drehverrschluß.
Bisher hatte ich immer Glück,diese in einem karitativen Laden zu finden.

Ich mag meinen Brombeersaft nicht in Pet oder gerolsteinerpfandflaschen einmachen.😉
und leere weinflaschen hab ich nicht-würd ich nicht nehmen.


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

07.06.2016 um 14:17
@whitelight
whitelight schrieb:Geht es jetzt hier in dem thread wirklich nur noch um die Vor-,Nachteile von Glasflaschen und das Warum sie diese bei sich hatte?
Da kann ich Dir folgen....doch bedenke, in diesem Fall gibt es nicht wirklich etwas zu diskutierenen, da kaum Ansatzpunkte zu verzeichnen sind....daher völlig nachvollziehbar.
Ich mag meinen Beombeersaft nicht in Pet oder gerolsteinerpfandflaschen einmachen.😉
Ich auch nicht....


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

07.06.2016 um 14:33
@whitelight

Ich hatte mich auch noch gefragt, ob sie jemand frueher gefunden und beraubt haben koennte. Also jemand findet die Leiche und nimmt Wertsachen sowie Schluessel mit. Das wuerde einiges erklaeren.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

07.06.2016 um 14:43
@whitelight
whitelight schrieb:Geht es jetzt hier in dem thread wirklich nur noch um die Vor-,Nachteile von Glasflaschen und das Warum sie diese bei sich hatte?
Tu das mal nicht so ab :) Möglich wäre doch, dass die Frau auf einer ihrer Wanderung Rast auf einer Bank machte. Es setzte sich jemand zu ihr und dem fiel auf, wie sie die beiden Flaschen ohne Etikett aus dem Rucksack holte und daraus trank. Oder es beobachtete jemand, wie sie in diese Flaschen Wasser aus einer Quelle füllte.

Vielleicht kann dann diese Person etwas über irgendwelche Begleitumstände berichten.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

07.06.2016 um 14:43
Es ist schade,daß man die Todesursache nicht mehr bestimmen konnte.

Die Schuhe wurden nur 51mal verkauft.
Das halte ich für sehr wenig.
Auch schade,daß man mit dieser Info nichts eingrenzen konnte (könnte mir vorstellen,daß Ringe Schuhkäufer mit Karte bezahlt haben)

Woran könnte man sterben,wenn man im Wald,300m von befestigten Weg entfernt,unterwegs ist?
an einem giftigen Pilz?
oder einem Allergieschock?
Ich weiß es nicht..


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

07.06.2016 um 15:06
@whitelight
whitelight schrieb:Woran könnte man sterben,wenn man im Wald,300m von befestigten Weg entfernt,unterwegs ist?
an einem giftigen Pilz?
oder einem Allergieschock?
Ich weiß es nicht..
Ich könnte mir einige Szenarien vorstellen....getötet, wo auch immer und "entsorgt" worden.... mitsamt ihrem letzten Hab und Gut.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

07.06.2016 um 15:09
@whitelight


Herzinfarkt, Schlaganfall, Allergischer Schock, Dehydrierung, Angriff durch Tiere, Angriff durch Menschen, Schuss eines umgeleiteten Projektils, angefahren bei einem Unfall, Aliens, Graf Dracula, Werwolf......wobei die drei letzten genannten "äußerst" unwahrscheinlich sind...


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

07.06.2016 um 15:29
@flOryan
fl0ryan schrieb:Angriff durch Menschen,
Damit könnte ich etwas anfangen...man watet nicht in diese Region ohne Grund...doch ich muss zugeben, je nach Veranlagung ist alles möglich.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

07.06.2016 um 17:21
@emz
Ich meinte das auch nicht böse.
Manchmal können es die kleinen Dinge sein,die den entscheidenden Hinweis bringen.
@fl0ryan
angefahren bei einem Unfall und dann in den Wald gelaufen meinst Du?

Dehydrierung.Es wurde nicht bekanntgegeben,ob sich in den Flaschen etwas befand.
Oder hab ich das überlesen?
@AnnaKomnene
Das wäre ja ein starkes,dreistes Stück, eine Tote zu finden und die zu bestehlen.
Aber möglich ist ja leider alles.

Auch die Theorie,daß man sie irgendwo tötete, beraubte und im Wald ablegte.

Ich verstehe nicht,wie man zwar wissen kann,daß von den Schuhen nur 51 verkauft wurden,aber dies scheinbar nicht weiterhelfen kann.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

07.06.2016 um 17:48
Ich finde auch , das alles auf ACK passt , auch wenn die Tote nach Behördenangaben keine bekannte Vermisste ist.... wer weiss , auch da kann man sich bestimmt mal vertun. Ich seh leider immer wieder, wie oft Flüchtigkeitsfehler passieren. ....ich arbeite im medizinischen Bereich.

Der auffällige Ford Transporter könnte ja auch direkt nach der Tat ( ich gehe von einem Gewaltverbrechen aus ) ins Ausland verbracht worden sein. ....dann wäre er hier nicht mehr auffindbar.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

07.06.2016 um 17:57
@whitelight
whitelight schrieb:Ich meinte das auch nicht böse.
Hatte ich auch nicht so aufgefasst, wurde ja auch langsam wirklich nervig :D

@Maunzelchen
Maunzelchen schrieb:Ich finde auch , das alles auf ACK passt ,
und wer oder was ist ACK?


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

07.06.2016 um 18:08
@emz

Ich meinte Anette Carolin Kaiser.
Sorry war zu faul und meine die Abkürzung hier schon mehrfach gelesen zu haben .


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

07.06.2016 um 18:17
Maunzelchen schrieb:Ich meinte Anette Carolin Kaiser.
Würde passen. Denn die Utensilien sind wie ihr zugeschnitten und die unterschiedlichen Kleidungsgrößen. Wenn man bedenkt dass sie 6.000€ bar hatte, könnte es Raubmord gewesen sein und der Transporter steht entweder irgendwo in einer Scheune oder irgendwo unter Wassser.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

07.06.2016 um 18:17
@Maunzelchen
Die Abkürzung hatte auch ich schon gelesen, aber halt jetzt erst gefragt. Der Fall war mir bekannt.

Meinst du nicht, dass die Polizei das längst schon abgeklärt hat? Worauf wir kommen, kommt die doch erst recht.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

07.06.2016 um 18:33
@emz

Ja sicher hat die Polizei das abgeglichen , das stand auch schon auf den ersten Seiten dieses Threads.... trotzdem. ..für mich passt das soooooo genau.
Deshalb schrieb ich ja , es passieren überall Fehler. ..warum nicht auch der Polizei ...nur weil es nicht sein darf.... nö , wo gehobelt wird fallen nun einmal Späne.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

07.06.2016 um 19:15
Ich meine,ich hätte irgendwo ein Bild der Jeans hier im thread gesehen.
Wenn mich nicht alles täuscht,war die Hose hinten an den Hacken abgetreten,was m.M.eher untypisch ist,wenn sie un-hochgekrempelt von einer deutlich kleineren Person getragen wurde.
Die Hosenlänge war eine 34,was ungefähr für eine Körpergröße 1,76m gemacht ist.


Ich stelle mir Frau Kaiser eher in unkonventionellem Kleidungsstil vor,also so,wie sie bei xy dargestellt wurde.Eher mit Filz-oder Wolljacke,vielleicht zusammengewürfelt,vielleicht mit bunten Strumpfhosen.
Mit einem großen Grünen Rucksack,indem sich bestimmt mehr befand,als in diesem Rucksack.
Eher nicht in Jeans.
Dieses Outfit,welches die Tote trug ist Alltagskleidung,wie man es zuhauf überall sieht. Bißchen "etwas teurer" und untendrunter das günstige von zeaman.
Über Frau Kaiser's Schuhgröße war nichts bekannt,oder?

Furchtbare Vorstellung,falls man sich evtl. bei zahnarztuntetlagen etc. vertan haben sollte,was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann/will.

Das alles sind meine Gedanken,ich kann natürlich auch vollkommen falsch liegen.


melden

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

07.06.2016 um 20:49
Nefertary schrieb:Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die Polizei diese ganzen Ähnlichkeiten einfach so ignoriert, sie wird bestimmt geprüft haben, ob es Frau Kaiser ist, oder?
Was wenn die nur Vermisste ab dem Jahr 2014 überprüft haben wegen der Kleidung und den Dingen im Rucksack?
Da fällt ACK aus dem Raster. Warum sollten auch ältere Fälle geprüft werden?
Vielleicht sind die Übereinstimmungen mit ACK wirklich bloß viele Zufälle, und es ist eine andere Frau.


melden
Anzeige

Unbekannte Tote im Königsforst bei Köln gefunden

07.06.2016 um 21:00
Vielleicht sollte man sich dann einfach mal bei der Polizei melden, wenn man denkt, dass es die vermisste A. Kaiser ist. Das würde vielleicht Klarheit schaffen.


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden