Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maria L. in Freiburg ermordet

4.986 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Vergewaltigung, Fahrrad ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Maria L. in Freiburg ermordet

16.10.2016 um 17:46
http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/leiche-hinter-sc-stadion-joggerin-entdeckt-tote-frau-in-freiburg/-/id=1622/did=18320344/nid=1622/a4j5a4/
Joggerin entdeckt tote Frau in Freiburg



Hinter dem Stadion des SC Freiburg ist eine tote junge Frau gefunden worden. Eine Joggerin entdeckte sie am Sonntagmorgen. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus.


Polizei bei der Spurensicherung

Spurensicherung am Fundort der Leiche
.



Nach Angaben der Polizei entdeckte die Joggerin die tote Frau in Freiburg am Ufer der Dreisam. Die Gesamtumstände, so die Polizei, lassen ein Tötungsdelikt vermuten. Zur Aufklärung des Geschehens sei eine 40-köpfige Sonderkommission einberufen worden.


Vermutlich befand sich die junge Frau mit einem weißen Damenfahrrad auf dem Dreisamuferweg. Die Todesursache ist noch unklar. Eine rechtsmedizinische Untersuchung wird im Laufe des Montags durchgeführt. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich zu melden.
http://www.badische-zeitung.de/freiburg/tote-in-der-dreisam-beim-sc-stadion-gefunden-verbrechen-nicht-ausgeschlossen--128660699.html

Ist zwar noch nicht sicher bestätigt, aber scheint ein Verbrechen vorzuliegen.
Traurig, und sehr schlimm für eine schöne lebenswerte Stadt Freiburg.


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

16.10.2016 um 18:16
In der letzten Woche gab es bereits zweimal sexuelle Übergriffe gegen junge Frauen in Freiburg, beide Male an der Dreisam. Einmal auch am Schwarzwaldstadion, gerade mal 5 und 10 Tage her:

http://www.badische-zeitung.de/freiburg/zweites-maedchen-an-der-dreisam-begrapscht--128448834.html

http://www.badische-zeitung.de/freiburg/drei-teenager-sollen-13-jaehrige-sexuell-belaestigt-haben--128356560.html


Aus dem erst verlinkten Bericht:
Wie berichtet, hatten drei 16-jährige Jungs das betrunkene Mädchen in der vorvergangenen Woche sexuell belästigt. Etwa 20 Minuten später, gegen 23 Uhr, soll auch ein 15 Jahre altes Mädchen ganz in der Nähe beim Schwarzwaldstadion eingekreist, begrapscht und verbal sexuell belästigt worden sein. Die 15-Jährige war nach einer Party an der Dreisam mit drei gleichaltrigen Freundinnen auf dem Heimweg. Sie entfernte sich offenbar kurz von der Gruppe und ging ein Stück des Weges zurück, um jemanden zu suchen, als sie von einer Gruppe von acht bis zehn jungen Männern umzingelt und angegangen worden sein soll. Sie sollen zwischen 15 und 18 Jahre alt sein.

Sicherheitsleute, die in der Nacht vor dem Heimspiel das Stadion bewachen, kamen dem Mädchen zu Hilfe. Die Jugendlichen, von denen zwei zuvor offenbar auch versucht hatten, über den Zaun ins Stadion einzudringen, flüchteten. Bei der Gruppe handelte es sich laut dem Vater eines der vier Mädchen mutmaßlich um Männer nordafrikanischer Herkunft.

Ermittlungen haben erst begonnen

Laut Polizei hatten sie dunkle Haare, einen dunklen Teint und trugen alle Jogginghosen. Die Polizei spricht derzeit von einer "Beleidigung auf sexueller Grundlage". Zehn Tage nach dem Vorfall sind die Ermittlungen noch am Anfang. Unter anderem stehe eine weitere Vernehmung der Mädchen noch aus. Erst dann könne man sagen, ob und um was für eine Art sexuellen Übergriffs es sich handelt, so Polizeisprecherin Laura Riske. Der Vater sagte gegenüber der BZ: "Ich habe das Gefühl, die Mädchen haben wahnsinnig Glück gehabt."



melden

Maria L. in Freiburg ermordet

16.10.2016 um 19:34
Nach dem ersten von @SLOGEEK verlinkten Artikel soll es sich bei den Grapschern um Nordafrikaner handeln. Gibt es denn da in der Nähe eine Flüchtlingsunterkunft oder dergleichen? Oder warum sollte sich eine Gruppe Jugendlicher dort versammeln? Um Mädchen aufzulauern? Ist die Gegend dafür "geeignet"?


1x zitiertmelden

Maria L. in Freiburg ermordet

16.10.2016 um 19:40
Im Moment gibt es eigentlich noch gar keine konkreten Informationen, alle Zeitungen schreiben dasselbe.
Nur, dass da eben eine junge Frau offenbar gewaltsam zu Tode kam, und dass sie vermutlich mit ihrem Fahrrad unterwegs war, vermutlich also am Samstagabend.
Eine 40-köpfige Soko ist einigermassen groß.
Ergo dürfte man auch einen Fokus auf einer raschen Aufklärung zu haben, um die Sicherheitslage der Bevölkerung wieder herzustellen.
Mal sehen ab wann die Kripo mehr Details bekannt gibt.


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

16.10.2016 um 19:53
@puntanorte
Zitat von puntanortepuntanorte schrieb: Gibt es denn da in der Nähe eine Flüchtlingsunterkunft oder dergleichen?
Ich kenn mich in Freiburg nicht aus. Ich hab den Artikel auch nur verlinkt, weil ich bei der News-Suche nach "Freiburg Dreisam" darauf gestossen bin.
Anscheinend gibt es viele Unterkünfte im ganzen Stadtgebiet von FR, aber man muss jetzt ja nicht von einem Zusammenhang ausgehen, auch wenn ähnlicher Zeitpunkt (1x Samstagnacht, 1x Freitagnacht) und derselbe Ort (Sc-Stadion) schon auffallen.

Mal sehen, was morgen nach der Obduktion bekannt wird..


1x zitiertmelden

Maria L. in Freiburg ermordet

16.10.2016 um 20:22
Soweit ich weiß ist da nicht in unmittelbarer Nähe eine Unterkunft.
Was ich dazu sagen kann ist,dass gestern einiges an Partys lief und die Herbstmesse ist zur Zeit auch. Das Wetter war gestern relativ angenehm und sonnig. Demnach dürfte einiges los gewesen sein. Je wärmer /angenehmer das Wetter,desto mehr Publikumsverkehr ist da nachts anzutreffen.
Ich hoffe sehr,dass der Fall schnell aufgeklärt wird.


1x zitiertmelden

Maria L. in Freiburg ermordet

17.10.2016 um 00:52
Hier noch ein interessantes Detail: Die Tote wurde im Wasser gefunden. Gleichwohl geht die Polizei anscheindend davon aus, dass der Tatort in unmittelbarer Nähe ist, was vermutlich auf den Zusammenhang mit dem Fahrrad zurückzuführen ist. Allerdings wird das Wasser die Spurensuche am Körper der Toten nicht einfacher machen.

http://www.badische-zeitung.de/freiburg/tote-frau-in-der-dreisam-gefunden


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

17.10.2016 um 10:31
POL-FR: Freiburg: 3. Folgemeldung zu -Leblose Frau aufgefunden- Identität der jungen Frau steht fest
17.10.2016 – 10:24

Freiburg (ots) - Wie die Ermittlungen zwischenzeitlich ergaben, handelt es sich bei der Verstorbenen um eine 19jährige Studentin aus Freiburg.

Die Sonderkommission hat bereits gestern mit den Vernehmungen von Kommilitoninnen und Kommilitonen begonnen, um den Ablauf der Geschehnisse zu ermitteln.

Um die nach wie vor unbekannte Todesursache festzustellen, wird im Laufe des Tages eine rechtsmedizinische Untersuchung der jungen Frau vorgenommen.
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3457586


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

17.10.2016 um 11:00
Zumindest relativ Tatzeitnahe Auffindung und schnelle Identifizierung - macht Hoffnung den \die Täter bald zu fassen.


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

17.10.2016 um 14:26
Könnte es auch möglich sein,daß die junge Frau verunfallt ist?
Eine Sprecherin der Polizei meinte,daß es bei Jungen Menschen eher seltener gesundheitliche Ursachen gibt.

scheinbar gibt es vermutlich Spuren,da von einer Gewalttat und einem Tatort ausgegangen wird.


1x zitiertmelden

Maria L. in Freiburg ermordet

17.10.2016 um 14:32
@Whitelight

Das klingt laut der badischen Zeitung zunächst nicht nach Unfall:
Laut Polizei sprechen die Gesamtumstände derzeit für ein Verbrechen und nicht für einen Unfall oder Suizid. "Bei einer jungen Frau sind gesundheitliche Ursachen weniger zu vermuten", so Riske weiter.
http://www.badische-zeitung.de/freiburg/tote-frau-in-der-dreisam-war-eine-19-jaehrige-studentin--128694885.html


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

17.10.2016 um 15:22
@Whitelight

"Die Gesamtumstände lassen ein Tötungsdelikt vermuten, so dass zur Aufklärung des Geschehens eine 40köpfige Sonderkommission einberufen wurde. Polizeikräfte waren im Laufe des Tages mit der vollumfänglichen Spurensuche und -sicherung betraut."

Spricht eigentlich für sich. Quelle ist Pressemitteilung der Polizei: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3457586
Zitat von AliceP.AliceP. schrieb:Was ich dazu sagen kann ist,dass gestern einiges an Partys lief und die Herbstmesse ist zur Zeit auch.
Ja, Samstagabend war für diese Jahreszeit auch noch relativ mild. Aber die Messe ist ne ganz schöne Ecke vom Stadion entfernt...
Zitat von SLOGEEKSLOGEEK schrieb:man muss jetzt ja nicht von einem Zusammenhang ausgehen, auch wenn ähnlicher Zeitpunkt (1x Samstagnacht, 1x Freitagnacht) und derselbe Ort (Sc-Stadion) schon auffallen.
Polizei vom 13.10.2016:

"Wie die Ermittlungen zwischenzeitlich ergaben, hat sich der Tatverdacht gegen den deutschen 16jährigen Jugendlichen erhärtet. Er wurde am gestrigen Nachmittag, 12.10.2016, festgenommen und wurde heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete auch bei ihm die Untersuchungshaft an."

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3455392


Wenn es sich aber um eine Gruppe handelte, dann kann man andere aus der Gruppe nicht ausschließen, nur weil ein oder zwei davon in U-Haft sind.


http://fudder.de/sexuelle-belaestigung-zweiter-16-jaehriger-in-untersuchungshaft

http://fudder.de/drei-teenager-sollen-13-jaehrige-sexuell-belaestigt-haben

http://fudder.de/junge-maenner-begrapschen-15-jaehrige-unweit-des-schwarzwaldstadions


1x zitiertmelden

Maria L. in Freiburg ermordet

17.10.2016 um 15:46
@all
Erinnert insgesamt einigermassen an die Ermordung von Lucile Klobut in Kufstein im Januar 2014.
Das Opfer ist eine junge Studentin, die Tatzeit ebenfalls Samstag Nacht, und sie ist (vermutlich) alleine auf einem Rad- und Fussweg nahe am Fluss unterwegs, wo sie vermutlich überfallen und angegriffen wird und ans Ufer gezerrt wird.
Da wird sie getötet und am nächsten Morgen entdeckt.
Offenbar ist es nicht gelungen sie so weit in di Dreisam raus zu zerren dass sie weiter hinabtreibt.
Deutet das auf ein hastiges Vorgehen hin?

Und genau wie der Fall Lucile macht so eine Tat eingermassen wütend, in seiner ganzen Sinnlosigkeit und Menschverachtung.
Zitat von WhitelightWhitelight schrieb:Könnte es auch möglich sein,daß die junge Frau verunfallt ist?
Wenn die Soko 40 Mann hat, dann eindeutig nein, dann geht es um ein Tötungsdelikt.


@T68
Zitat von T68T68 schrieb:Wenn es sich aber um eine Gruppe handelte, dann kann man andere aus der Gruppe nicht ausschließen, nur weil ein oder zwei davon in U-Haft sind.
Allerdings waren bei dem ersten Übergriff die 3 Täter und das 1 Opfer miteinander bekannt und insgesamt jünger (Opfer 13, Täter 15+16).
Die letzte Meldung, wo eine ca 10-köpfige Gruppe von etwa 15- bis 18-jährigen jungen Männern, aus dem Nichts heraus kommend, die 15-jährige angriff, würde ich als die gravierender ansehen und auch eher im Zusammenhnag mit dem jetzigen Fall.
Das war ja genau in der selben Ecke am SC-Stadion und die Täter müssen da gelauert haben, vermutlich in den Büschen, so wie der Ablauf dieses zweiten Übergriffs geschildert wurde.
Und es ging nur wegen der Sicherheitsleute glimpflich aus, vor 2 Wochen.
Die 19-jährige hatte am Samstag leider nicht dieses Glück und leider keine Beschützer :'(

Ich hoffe sehr, die Soko findet den oder die Mörder.


2x zitiertmelden

Maria L. in Freiburg ermordet

17.10.2016 um 15:55
Zitat von SLOGEEKSLOGEEK schrieb:...die Tatzeit ebenfalls Samstag Nacht,...
Steht bzgl. Freiburg nirgendwo und wurde auch nirgendwo erwähnt. Liegt zwar nahe, bestätigt wurde aber bisher nur der Fund am Sonntag gegen 8.20h.

"Wer hat im Zeitraum vom Abend des 15.10.2016 bis heute morgen 08:20 Uhr verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Dreisamuferes gemacht?"

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3457586


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

17.10.2016 um 16:06
@T68
Ja offiziell nicht, da hast Du schon recht. Aber Du kannst davon ausgehen, dass das Mädchen auf dem Heimweg war und sich das Tatgeschehen somit vermutlich nach 23 Uhr ereignete.
Vorher dürften mehr Leute unterwegs sein, späte Partygänger plus frühe Heimkehrer. Und Live-Publikum ist jetzt nicht so das besondere Interesse von so Frauenmördern.
Und der Täter hat sie vermutlich dort als Zufallsopfer abgepasst (Vermutung). Und der sucht sich auch den Zeitpunkt raus, wo noch genügend vorbeikommen, aber nicht zuviel. Das sind auch die späteren Abendstunden, von 23 bis 3 Uhr.
Momentan ist das nicht offiziell, insofern liegst Du mit deiner Aussage momentan auf der sicheren Seite, aber schätzungsweise demnächst hören wir mehr zur Tatzeit.
Zitat von SLOGEEKSLOGEEK schrieb:Offenbar ist es nicht gelungen sie so weit in di Dreisam raus zu zerren dass sie weiter hinabtreibt.
Deutet das auf ein hastiges Vorgehen hin?
Das zumindest scheint am Wasserstand der Dreisam gelegen zu haben:
Der Wasserstand der Dreisam ist momentan extrem niedrig, der Pegel in Ebnet ist bei unter 20 Zentimetern.
http://fudder.de/tote-frau-in-der-dreisam-war-eine-19-jaehrige-studentin


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

17.10.2016 um 16:10
@SLOGEEK

Die Dreisam führt aktuell minimal bis fast kein Wasser. Ein Wegtreiben wäre nicht möglich gewesen, auch nicht in der Flussmitte.


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

17.10.2016 um 16:42
Auf dem Bild ist der Wasserstand gestern (heute regnet es seit etwa einer Stunde) gut zu sehen:

http://www.merkur.de/welt/freiburg-joggerin-entdeckt-tote-studentin-an-flussufer-zr-6847966.html

2071448736-freiburg-dreisam-22oteWJ9csNGOriginal anzeigen (0,2 MB)


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

17.10.2016 um 17:28
@T68
Da hast du recht,die Messe ist ein ganzes Stück entfernt.

Wollte nur sagen,dass wegen dieser Feste generell einige Leute mehr Samstag Nacht on tour waren. Und es waren wohl auch viele Erstis/neue Leute unterwegs.
Es ist also alles möglich. Beziehungstat, Zufallsopfer, Nachahmer von den vorangegangen Vorkommnissen..


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

17.10.2016 um 17:54
Jemand schrieb, das Wasser werde die Spurensuche nicht einfach machen - ich möchte zu bedenken geben dass dies auch bei Armani der Fall war. Ebenfalls keine lange Liegezeit (max. 12 Stunden) - und auch der Bach in dem Armani damals abgelegt wurde ist nicht besonders tief..
Ich glaube zwar nicht dass zwischen den beiden Taten ein Zusammenhang besteht, möchte aber dennoch darauf aufmerksam machen dass es Parallelen gibt und der Mörder von Armani noch nicht gefunden wurde.


melden

Maria L. in Freiburg ermordet

17.10.2016 um 18:25
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3458563
Die ersten Erkenntnisse der rechtsmedizinischen Untersuchung liegen nun vor.

Zudem ergab sich durch die ersten Vernehmungen im Kommilitonenkreis ein näheres Bild über den Zeit- und Geschehensablauf. Demnach hatte sich die 19-Jährige am Abend des 15.10.2016 noch auf einer studentischen Feier im Institutsviertel aufgehalten, die sie aller Wahrscheinlichkeit nach gegen 02:40 Uhr verließ, um mit dem Fahrrad den Heimweg anzutreten.

Durch Vernehmungen kann zwischenzeitlich zudem bestätigt werden, dass es sich bei dem aufgefundenen weißen Fahrrad, um jenes der Studentin handelt.

Die rechtsmedizinische Untersuchung erbrachte Erkenntnisse zur Todesursache. Demzufolge ist die 19-Jährige ertrunken. Fest steht, dass die junge Frau Opfer eines Gewaltverbrechens wurde. Zu den näheren Umständen der Gewalttat können derzeit aus ermittlungstaktischen Gründen und auch aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes keine Angaben gemacht werden, wofür um Verständnis gebeten wird, zumal zur Absicherung der Ergebnisse derzeit weitere kriminaltechnische Auswertungen erforderlich sind.


3x zitiertmelden