Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tote Frau im Wald bei Zell-Weierbach aufgefunden -1.Mai 2017

10 Beiträge, Schlüsselwörter: Wald, Tote, Zell
Diese Diskussion wurde von Lepus geschlossen.
Begründung: Ein Link reicht nicht für eine Threadgrundlage...

Allmystery-Wiki: Diskussion erstellen
Seite 1 von 1

Tote Frau im Wald bei Zell-Weierbach aufgefunden -1.Mai 2017

01.05.2017 um 18:30
http://www.bo.de/lokales/offenburg/tote-frau-im-wald-bei-zell-weierbach-aufgefunden


melden
Anzeige

Tote Frau im Wald bei Zell-Weierbach aufgefunden -1.Mai 2017

01.05.2017 um 18:31
N Satz mehr Info hätte auch nicht geschadet...


melden
Helene80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tote Frau im Wald bei Zell-Weierbach aufgefunden -1.Mai 2017

01.05.2017 um 18:32
Mehr Infos gibt es noch nicht, war erst vor ca 3 stunden


melden

Tote Frau im Wald bei Zell-Weierbach aufgefunden -1.Mai 2017

01.05.2017 um 18:32
Helene80 schrieb:Mehr Infos gibt es noch nicht, war erst vor ca 3 stunden
Naja, aber n Thread eröffnen mit nur einem Link ist ziemlich...naja


melden

Tote Frau im Wald bei Zell-Weierbach aufgefunden -1.Mai 2017

01.05.2017 um 18:37
Da die Tat erst heute stattfand, ist es ja noch zu früh, um weitere Details zu erfahren.
Fakt ist aber, daß die Tat an einem Feiertag stattfand und in der Nähe der A5 liegt.

Sicherlich gibt es später mehr Informationen.
Die Bilder ( Wald ) , die bereits im Internet kursieren, erinnern mich grad an den Fall C.G., aber abwarten.


melden

Tote Frau im Wald bei Zell-Weierbach aufgefunden -1.Mai 2017

01.05.2017 um 18:40
Von einem "Täter" ist die Rede, auch von einem "Schuss"


"Die Polizeibeamten haben uns abgeraten, in den Wald zu gehen. Der Täter könnte dort noch unterwegs sein", sagte eine Familie, die zum Fest der Bergwacht bergwärts will. Ein Vater mit seinen beiden Kindern marschiert talwärts. Sie erklären den Polizisten im Streifenwagen, dass sie einen Schuss im Wald gehört hätten.

http://www.badische-zeitung.de/offenburg/frauenleiche-im-wald-ueber-zell-weierbach-gefunden--136227787.html


melden

Tote Frau im Wald bei Zell-Weierbach aufgefunden -1.Mai 2017

01.05.2017 um 18:43
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3624717

Nach Erkenntnissen der Polizei handelt es sich bei der Toten um eine Mitte 40-jährige Frau aus dem westlichen Teil der Ortenau

Zum jetzigen Zeitpunkt ist es sowohl möglich, dass sich die Frau die Verletzungen selbst zugefügt hat, aber auch ein Fremdverschulden nicht ausgeschlossen werden kann. Entgegen anders lautender Mitteilungen wies die Leiche keine Schussverletzungen auf. Eine Obduktion im Laufe der Woche wird die polizeilichen Ermittlungen weiterbringen.

PM der Polizei.


melden

Tote Frau im Wald bei Zell-Weierbach aufgefunden -1.Mai 2017

01.05.2017 um 18:54
traumfeee schrieb (Beitrag gelöscht):Gefunden haben die Leiche zwei Spaziergänger. Das Ehepaar erzählte im Gespräch mit unserer Zeitung, dass sie unterwegs zu einem Fest der Bergwacht bei Zell-Weierbach gewesen seien. Sie hätten Hilferufe gehört, seien diesen nachgegangen und hätten die zu diesem Zeitpunkt noch lebende Frau gefunden. Sie hätten daraufhin den Notruf gewählt. Einsatzkräfte der Bergwacht seien herbeigeeilt - doch konnten diese offensichtlich nichts mehr ausrichten.
Das ist schon heftig.
Wenn man noch Rufe hört und paar Sekunden später wird man von der Person nie wieder was hören.


melden

Tote Frau im Wald bei Zell-Weierbach aufgefunden -1.Mai 2017

01.05.2017 um 19:16
Laut Badischer Zeitung dürfte der Fundort der Leiche nahe der Stelle sein, wo der Talweg von beiden Seiten von Wald umgeben ist, richtung "Hexenstein". Sollte also nahe dieses Schwarzwaldvereins sein. Der "Hexenstein" dürfte westlich davon sein.
Die Fundstelle liegt unweit des Hexensteins, eines beliebten Spaziergängerziels oberhalb des Zinkens Riedle, dort wo der Weinort Zell-Weierbach rechts und links des Talwegs in Wald übergeht.
image


melden
Anzeige

Tote Frau im Wald bei Zell-Weierbach aufgefunden -1.Mai 2017

01.05.2017 um 19:58
Oh je, hört sich schon stark nach einem Kapitalverbrechen an. Warum soll jemand, der sich das Leben nehmen möchte, vorher noch um Hilfe rufen.
Und die Polizei hätte bestimmt nicht vor einem Täter gewarnt, wenn es sich um einen Suizid handeln würde. Bin geschockt, zumal ich von früheren Maiwanderungen weiß, wieviel Leute rund um Offenburg in den Wäldern am 01.Mai unterwegs sind.


melden

Diese Diskussion wurde von Lepus geschlossen.
Begründung: Ein Link reicht nicht für eine Threadgrundlage...

Allmystery-Wiki: Diskussion erstellen
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mordfall Hinterkaifeck46.706 Beiträge