Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Elfjährige gefesselt am Wartberg/Heilbronn aufgefunden

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Mädchen, Heilbronn, Gefesselt, Wartberg, Elfjährige

Elfjährige gefesselt am Wartberg/Heilbronn aufgefunden

27.09.2017 um 16:29
Am Mittwoch, den 20.09.2017 wurde am Wartberg/Heilbronn ein elfjähriges Mädchen von Spaziergängern aufgefunden. Es war an den Händen gefesselt, wies aber keine Verletzungen auf, die auf ein Verbrechen hinweisen würden, lediglich aufgeschürfte Knie, wie nach einem Sturz.

Wie und warum sie dort hingelangte, wusste sie nicht mehr.
"Die Kleine sagt, sie sei gegen 13.45 Uhr im Rofu-Kinderland gewesen und habe dort einen Schreibblock gekauft", berichtet die Spaziergängerin. "Danach ist sie zum Aldi gegangen, um sich einen Pudding zu kaufen, und ab dann weiß sie nicht mehr, was passiert ist."
Die Kripo ermittelt in alle Richtungen, auch daß das Mädchen Aufmerksamkeit erregen wollte wird nicht ausgeschlossen.
Die Beamten hätten das Mädchen gefragt, ob sie ihre Eltern dazuholen sollen, aber die Kleine meinte, dass ihre Mutter wohl nicht kommen könnte. "Ich habe das nicht richtig verstanden - ich glaube, sie meinte aus gesundheitlichen Gründen. Der Vater könne bestimmt auch nicht." Ob letztendlich ein Elternteil gerufen wurde, kann die Helferin nicht sagen.
Kurz vor ihrem Auffinden sei außerdem ein Auto beobachtet worden:
Die Hundehalterin wundert sich über ein Detail besonders: "Das Ehepaar, das zuerst da war, hat erzählt, dass ihm ein Auto entgegen kam und es wenige Meter später das Mädchen gefunden habe. Ich kann mir nicht erklären, wer an einem im Gras liegenden Kind vorbeifährt. Sie war doch von der Straße aus gut zu sehen!" Die Frau fragt sich, ob da jemand herzlos oder auf der Flucht war.
https://www.echo24.de/heilbronn/elf-maedchen-gefesselt-am-wartberg-gefunden-raetsel-8703532.html

Es waren ziemlich viele Leute um die Zeit dort unterwegs, da verwundert es, daß nicht jemand eine nähere Beobachtung gemacht hat. Allerdings werden immer noch weitere Zeugen gesucht.

Ein seltsamer Fall mit einigen merkwürdigen Details. Was hier wohl vor sich gegangen sein mag? Kann ein Mädchen in diesem Alter fähig sein, so etwas zu inszenieren? Handelt es sich eher um einen bösen Jugendstreich? Oder doch ein abgebrochenes Verbrechen?


melden

Elfjährige gefesselt am Wartberg/Heilbronn aufgefunden

27.09.2017 um 17:44
tobak schrieb:Kann ein Mädchen in diesem Alter fähig sein, so etwas zu inszenieren?
Das denke ich schon. Wenn wirklich ein Verbrechen stattgefunden hätte, müßte das Mädchen völlig aufgebracht sein.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elfjährige gefesselt am Wartberg/Heilbronn aufgefunden

27.09.2017 um 17:54
Und gefesselt hat sie sich selbst?!


melden

Elfjährige gefesselt am Wartberg/Heilbronn aufgefunden

27.09.2017 um 17:55
Das ruhige Verhalten könnte auch einem Schock geschuldet sein...wie hätte sie sich aber alleine die Hände fesseln können, ohne daß das sofort als fingiert auffällt?


melden

Elfjährige gefesselt am Wartberg/Heilbronn aufgefunden

27.09.2017 um 17:56
Suinx schrieb:Das denke ich schon. Wenn wirklich ein Verbrechen stattgefunden hätte, müßte das Mädchen völlig aufgebracht sein.
Kinder reagieren unterschiedlich auf so etwas. Manche sind auch still und in sich gekehrt oder im Schockzustand.


melden

Elfjährige gefesselt am Wartberg/Heilbronn aufgefunden

27.09.2017 um 18:06
Aus einem weiteren Artikel:
Die Polizei geht laut „Bild“ nicht von einem schlechten Scherz aus. Kommissarin Yvonne Schmierer (41) sagte zum Blatt: „Wir gehen von einer Straftat aus und ermitteln mit Nachdruck.“ Das Fesselmaterial werde derzeit in einem kriminaltechnischen Labor auf Spuren untersucht.

Das Kind sei nicht als auffällig bekannt gewesen. Es war den Angaben zufolge bereits am Mittwochabend nach einer ärztlichen Untersuchung im Krankenhaus wieder zurück zu den Eltern gebracht worden, die es bis dahin nicht als vermisst gemeldet hatten. „Wir können noch nicht viel sagen zu den Umständen“, sagte die Polizeisprecherin. Ermittlungsarbeit benötige Zeit. „An Spekulationen beteiligen wir uns nicht.“
http://m.focus.de/regional/heilbronn/schaurige-entdeckung-in-heilbronn-radfahrer-findet-gefesseltes-maedchen-in-weinberg...

Ich tippe auch eher auf Traumatisierung.


melden

Elfjährige gefesselt am Wartberg/Heilbronn aufgefunden

27.09.2017 um 18:08
@Bluelle

Es gab aber keine Verletzungen, nicht mal annährend. Was für ein Verbrechen soll das denn sein ein Mädchen zu fesseln und dann weg zu gehen? Klingt für mich nicht plausibel.


melden

Elfjährige gefesselt am Wartberg/Heilbronn aufgefunden

27.09.2017 um 18:13
@Suinx

Es kann doch möglich sein, dass ein Täter das Kind mitgenommen hat, ihm etwas antun wollte und es sich dann doch anders überlegt hat. Gerade Ersttäter haben häufig Skrupel und bis es einmal zu einem Verbrechen kommt, missglücken die ersten Versuche.


melden
Mohart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elfjährige gefesselt am Wartberg/Heilbronn aufgefunden

27.09.2017 um 18:30
kirschbluete78 schrieb:Gerade Ersttäter haben häufig Skrupel und bis es einmal zu einem Verbrechen kommt, missglücken die ersten Versuche.
Genau so einen Satz hab ich neulich in einer Doku gehört, aus dem Mund eines der gefählichsten Serienmörder Deutschlands. Auf die frage hin ob er jemals wieder aus der Sicherheitsverwahrung raus wolle, antwortete er mit "besser nicht"

Vielleicht haben die Fußgänger dem Mädchen das Leben gerettet ohne es zu ahnen.


melden

Elfjährige gefesselt am Wartberg/Heilbronn aufgefunden

27.09.2017 um 18:45
@kirschbluete78

Ich finde das Risiko zu groß ggf. Durch das Mädchen wieder erkannt zu werden. Ich meine, der Täter hatte ja bis dahin ihr "nur" die Hände gefesselt was jetzt nicht unbedingt lebenslänglich bedeutet (um es milder auszudrücken) -aber immerhin hat er sich strafbar gemacht....


melden

Elfjährige gefesselt am Wartberg/Heilbronn aufgefunden

27.09.2017 um 19:16
Evtl hatte der mögliche Täter auch dass Gefühl beobachtet zu werden, oder er fühlte sich einfach gestört, durch Spaziergänger etc

Noch weiter gedacht könnte es auch sein dass jemand, jemanden einen Denkzettel verpassen wollte.
<<< ist nur Spekulation


melden

Elfjährige gefesselt am Wartberg/Heilbronn aufgefunden

27.09.2017 um 19:41
Das wahre Rätsel hierbei ist doch, warum sich die kleine an nichts mehr erinnern kann?


melden

Elfjährige gefesselt am Wartberg/Heilbronn aufgefunden

27.09.2017 um 19:50
Fireflash schrieb:Das wahre Rätsel hierbei ist doch, warum sich die kleine
Entweder sie kann sich wirklich nicht erinnern, dann wäre die Frage warum?
Würde sie eventuell betäubt?

Oder aber sie wurde eingeschüchtert, das funktioniert bei Kindern die missbraucht werden auch sehr oft!


melden

Elfjährige gefesselt am Wartberg/Heilbronn aufgefunden

27.09.2017 um 20:02
Eichhörnchen schrieb:Würde sie eventuell betäubt?
Ja, daran dachte ich auch. Alles andere (Trauma usw) denke ich ist relativ leicht überprüfbar, zumal die Polizei oft solche Fälle hat und entsprechnend durch Psychologen, Pädagogen usw recht gut aufgestellt ist.

P.S. Bei Betäubung dachte ich an KO-Tropfen -die sollen ja nur zeitlich begrenzt wirken und kaum nachweisbar sein. Die Teopfen könnte man sowohl in Getränken mixen aber sicherlich auch durch ein Spray auf Süßigkeiten aufsprühen, z.B.


melden

Elfjährige gefesselt am Wartberg/Heilbronn aufgefunden

27.09.2017 um 20:36
Scheint mir auch so das da jemand gestört wurde oder sich nicht getraut hat.
Das mit den KO Tropfen finde ich auch einen guten Ansatz.
Das die 11 jährige das selber inszeniert hat halte ich auch für unwahrscheinlich


melden

Elfjährige gefesselt am Wartberg/Heilbronn aufgefunden

27.09.2017 um 20:51
hier etwas neues

https://www.echo24.de/heilbronn/maedchen-gefesselt-wartberg-elf-jahre-heilbronn-polizei-8722414.html


melden

Elfjährige gefesselt am Wartberg/Heilbronn aufgefunden

27.09.2017 um 21:13
Ein Personenspürhund der Polizei hat nun die Spur des Mädchens im Discounter aufgenommen und direkt bis zum Auffindeort verfolgt. Frank Belz von der Heilbronner Polizei erklärt: "Der Weg verläuft zielgerichtet ohne nennenswerte Abschweifungen oder Umwege in Richtung der Weinberge."
Und:
Damit scheint nun erwiesen, dass sich die Elfjährige zwischenzeitlich nicht noch woanders aufgehalten hat oder gar an einen bislang unbekannten Ort verschleppt wurde. Belz betont: "Wir haben weiterhin keine Hinweise auf eine Straftat, da das Mädchen keine Verletzungsspuren hat."
https://www.echo24.de/heilbronn/maedchen-gefesselt-wartberg-elf-jahre-heilbronn-polizei-8722414.html

Link von @zweiter


melden
Mohart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elfjährige gefesselt am Wartberg/Heilbronn aufgefunden

27.09.2017 um 22:21
Eichhörnchen schrieb:Entweder sie kann sich wirklich nicht erinnern, dann wäre die Frage warum?
Würde sie eventuell betäubt?

Oder aber sie wurde eingeschüchtert, das funktioniert bei Kindern die missbraucht werden auch sehr oft!
Den zweiten Abschnitt find ich interissant, könnten Mitschüler gewesen sein die sie nicht mögen und sie traut sich nicht was zu sagen, weil sie zuviel Angst vor denen hat. 


melden

Elfjährige gefesselt am Wartberg/Heilbronn aufgefunden

28.09.2017 um 06:54
Kältezeit schrieb:Und gefesselt hat sie sich selbst?!
Das geht schon.
Fesselung wird als aus einer Plastiktüte herausgeschnitten beschrieben: 2 Schnitte quer durch die Tüte, so hat man eine geschlossene Kunststoffschlaufe gewonnen. Hände werden von links und rechts durch die Öffnungen gesteckt. Unterarme gegenläufig zueinander um 180° verdrehen. Die Handgelenke sind danach mit einer dazwischenliegenden Twistung vom Band durch die Plastikschlaufe verfesselt, wenn die Tüte in der richtigen Größe gewählt wurde.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Elfjährige gefesselt am Wartberg/Heilbronn aufgefunden

28.09.2017 um 07:25
@Fagott
Und du meinst, ein 11-jähriges Mädchen verfügt über solch Fesselungsskills?


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt