Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

1.132 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hund, Melanie, Greifswald ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

06.02.2018 um 21:15
@schluesselbund
Mal langsam. Du kannst nicht einfach hergehen und Dinge behaupten, die so nicht stimmen. Du schriebst:
Zitat von schluesselbundschluesselbund schrieb:Die Polizei vermutet ja, so habe ich es mit bekommen, dass Regina auf dem Terrain des Schweinestalls ermordet wurde. Danach zur auffinde Stelle im Schweinestall verbracht wurde.
Das steht nirgends und wurde auch bei XY so nicht gesagt.

Und es steht auch nirgends
Zitat von schluesselbundschluesselbund schrieb:Dass sich Regina dort einfach verweilte, schliesst vermutlich die Polizei aus.
Du willst hier deine Meinungen als Fakt verkaufen. So funktioniert das aber nicht


1x zitiertmelden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

06.02.2018 um 22:29
Ich möchte etwas bezüglich. meines vorherigen Beitrages korrigieren bzw ergänzen:
Zitat von RotkäppchenRotkäppchen schrieb:Er hat vielleicht irgendwo gestanden (aber dazu gibt es ja auch viele mögliche Überlegungen hier).
Irgendwo mit dem Auto gestanden
Zitat von RotkäppchenRotkäppchen schrieb:Und es wäre interessant zu wissen, wer die Möglichkeit hatte, vom Abstellort wegzukommen, heim oder zu einem Freund vielleicht.
Vom Abstellort gut und schnell wegzukommen

Wo waren eigentlich die Autoschlüssel, steckten die? Weiß man das?


melden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

06.02.2018 um 22:58
@Rotkäppchen
Ne das wurde nicht gesagt, was mit den Autoschlüsseln war. Ich nehme mal an, sie steckten im Zündschloss. Nur eine Vermutung.


1x zitiertmelden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

06.02.2018 um 23:02
Zitat von Twins0199Twins0199 schrieb:Ne das wurde nicht gesagt, was mit den Autoschlüsseln war. Ich nehme mal an, sie steckten im Zündschloss. Nur eine Vermutung.
@Twins0199


Ich würde es auch (nur) vermuten .
Wenn also die Papiere mitgenommen hat, weil er alle losen Gegenstände der Spuren wegen mitnahm, würde das nicht mehr passen.

Dass die Schlüssel weg waren, davon wurde nichts erwähnt. Daher glaube ich das auch nicht.


melden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

06.02.2018 um 23:15
Zitat von Sonnenschein81Sonnenschein81 schrieb:Du willst hier deine Meinungen als Fakt verkaufen. So funktioniert das aber nicht
Wo du da eine Fakt erkennen willst ergibt sich mir in keiner Art und weise.
Zitat von Sonnenschein81Sonnenschein81 schrieb:Du kannst nicht einfach hergehen und Dinge behaupten
Und von Behauptungen will ich auch nichts erkennen.

quote=Sonnenschein81 id=21310699]Das steht nirgends und wurde auch bei XY so nicht gesagt.[/quote]

Dass das so nicht Wort wörtlich gesagt wurde, bestreite ich auch nicht. Sondern stelle dies mit dem gesagten und dem gezeigten in Verbindung. Dazu gehört im weiteren genau das.
Zitat von schluesselbundschluesselbund schrieb:Laut XY-Bericht wurde das Areal schon kurz nach der Vermisstenmeldung abgesucht.Warum das ausgerechnet in der Dunkelheit passierte, ist mir auch nicht ganz klar.
Zumal man dann später nochmal den Schweinestall absuchte. Und vermutlich so wie es dargestellt wurde das Ganze Terrain.


melden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

06.02.2018 um 23:27
Wenn ich mich mal einmischen darf:
Zitat von schluesselbundschluesselbund schrieb:Die Polizei vermutet ja, so habe ich es mit bekommen, dass Regina auf dem Terrain des Schweinestalls ermordet wurde. Danach zur auffinde Stelle im Schweinestall verbracht wurde
Ich sehe das Problem eher darin, dass du schreibst, dass sie anschließend in den Schweinestall verbracht wurde. Dass die Polizei das vermutet, ist mir auch nicht bekannt, lasse mich aber gerne belehren.
Möglicherweise hast du das, was die Polizei vermutet, nicht darauf, sondern auf den Satz davor bezogen? Das kommt allerdings ersteinmal ganz anders rüber.


melden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

06.02.2018 um 23:43
Zitat von RotkäppchenRotkäppchen schrieb:Warum er nun die Papiere mit sich nahm, irritiert mich immer noch.
Das ist natürlich schwer auszumachen. Aber ich teile die Auffassung wie sie ihr auch schon Erwähnung fand, dass man zum Kauf von Trabi Ersatzteilen kaum Wagenpapiere benötigt. Auch kenne ich mich bei Trabi weiter nicht aus. Was ich dir sagen kann ist, für gewisse Automarken würde ich für Fahrzeugpapiere einiges bezahlen.

Bei XY wird über vermisste Gegenstände "eigentlich weiter" nichts berichtet. Aber ich vermute mal die Schlüssel trug Regina auf sich. Auch sonst irgendwie scheint mir das kein all zu grosse Problem gewesen zu sein. Selbst die Wegfahrt vom Parkplatz fällt da nicht auf. Wer schaut da schon hin? Der Trabi fährt weg. Das war's.


1x zitiertmelden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

06.02.2018 um 23:53
@schluesselbund
Naja ... erstmal muss der Täter wissen, welches Auto Reginas ist. Trabis gabs hier damals noch wie Sand am Meer. Und dort am Strand stand bestimmt nicht nur einer.

Dann war Regina sehr oft dort spazieren und man kannte sie und ihren Trabi. Man traf sich dort am Hundestrand mit anderen und ging gemeinsam spazieren.

Nochmal zum Trabi; Wenn dann auf einmal EIN FREMDER mit dem Auto losfährt, hätte das schon auffallen können - aber er kann auch abgewartet haben, bis gerade niemand zu sehen ist, und ist dann zum Auto gegangen, hätte den Stein hinter dem Rad weggenommen und wäre losgefahren (vorausgesetzt er weiß, welches Auto ihrs ist und was es mit dem Stein auf sich hat.


melden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

06.02.2018 um 23:58
Nach all dem, was ich bisher gelesen habe, bin ich der Meinung, es war Jemand, der Regina kannte, ihre Gewohnheiten kannte, der den Hund kannte, der den Trabi und seine Eigenheiten kannte, und der die Örtlichkeiten dort kannte ... ggf. mit Regina + Hund schon dort gewesen ist.


melden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

07.02.2018 um 00:19
@Twins0199

In weitesten Zustimmung. Allerdings hab ich mich bis anhin mich immer so ausgedrückt, dass Regina eine Verabredung gehabt haben könnte. Was den Schluss zu lässt, dass sich Täter und Opfer kannten. Ich meinte sogar dies auch Eingestellt zu haben. Aber eigentlich sekundär.

Weiter bin ich der Auffassung, da der Absteller des Trabis, vermutlich der Täter selbst, den Stein hinters Rad legte dürfte ihm diese verhalten von Regina bekannt gewesen sein. Naheliegend dass er das Auto kannte.

Darum vermutlich auch, und sicher auch aus weiter Erkenntnissen bat die Polizei zur freiwilligen DNA Abgabe.


melden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

07.02.2018 um 01:31
Nochmal zu den Schlüsseln: wenn der taeter alles beseitigen wollte was seine Spuren trägt dann müsste er aber auch die Autoschlüssel mitgenommen haben. Aber ist das eigentlich wichtig ob diese vom taeter mitgenommen wurden oder nicht?
Ich hab mich auch gefragt ob er die Papiere mitgenommen hat um die Erkennung des Autobesitzers hinauszuzögern...aber das macht ja auch keinen Sinn weil ja die Kennzeichen genauso darüber Auskunft geben...


1x zitiertmelden
Robin76 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

07.02.2018 um 06:23
@Rotkäppchen
@Twins0199
Ich bin ebenfalls der Meinung, dass der Täter Regina kannte. Die Sache mit dem Stein ist kein Problem, wenn er sie zuvor beobachtet hat. Aber der Hund? Der Hund könnte ein Problem gewesen sein. Aber nachdem @Twins0199 jetzt schrieb, dass sich am Hundestrand Hundebesitzer trafen und miteinander spazieren gingen, sieht der Fall ganz anders aus. Ob er an diesem Tag aber einen Hund dabei gehabt hat, ist fraglich. Dann hätte er sich auch noch um dessen Verbringung kümmern müssen.Es sei denn, dass er seinen Hund in sein eigenes Auto gesperrt und Reginas Wagen in die Innenstadt gefahren hat (lassen wir jetzt die 60 km einfach mal beiseite wie Rotkäppchen bereits geschrieben hat). Aber in diesem Fall hätte der eingesperrte Hund im Auto auffallen können.


melden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

07.02.2018 um 06:55
Zitat von schluesselbundschluesselbund schrieb:Was ich dir sagen kann ist, für gewisse Automarken würde ich für Fahrzeugpapiere einiges bezahlen.
Kannst du mir das bitte etwas genauer erklären? Und galt das 1994 für einen Trabi auch schon?
Zitat von schluesselbundschluesselbund schrieb:Bei XY wird über vermisste Gegenstände "eigentlich weiter" nichts berichtet. Aber ich vermute mal die Schlüssel trug Regina auf sich. Auch sonst irgendwie scheint mir das kein all zu grosse Problem gewesen zu sein. Selbst die Wegfahrt vom Parkplatz fällt da nicht auf. Wer schaut da schon hin? Der Trabi fährt weg. Das war's.
Das glaube ich auch, ich meinte aber, wo der Schlüssel nach dem Abstellen des Autos war. Ob der Täter ihn stecken ließ? Es wurde nichts erwähnt. Nur, dass die Papiere fehlten.
Zitat von PalminaPalmina schrieb:Nochmal zu den Schlüsseln: wenn der taeter alles beseitigen wollte was seine Spuren trägt dann müsste er aber auch die Autoschlüssel mitgenommen haben. Aber ist das eigentlich wichtig ob diese vom taeter mitgenommen wurden oder nicht?
Ich finde es nicht so unwichtig.
Wenn der Schlüssel noch da war, passt das mit der Spurenbeseitigung nicht.
Papiere weg und Schlüssel da? Warum?

Schade, Dass das nicht erwähnt wurde...

Kann natürlich sein, dass man den Schlüssel nicht erwähnte, die Papiere aber ja, weil es wahrscheinlicher war, dass er den Schlüssel mitnahm als die Papiere und diese daher besonders erwähnenswert waren.
Andererseits hat fast jeder etwas an seinem Schlüssel. Fast immer wird so etwas bei XY beschrieben. Aber vielleicht gab es ja auch da nichts.


2x zitiertmelden
Robin76 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

07.02.2018 um 07:09
Zitat von RotkäppchenRotkäppchen schrieb:Palmina schrieb:
Nochmal zu den Schlüsseln: wenn der taeter alles beseitigen wollte was seine Spuren trägt dann müsste er aber auch die Autoschlüssel mitgenommen haben. Aber ist das eigentlich wichtig ob diese vom taeter mitgenommen wurden oder nicht?
Ich finde es schon wichtig, weil die Schlüssel ja danach irgendwem bei einer Person aufgefallen sein könnten. Voraussichtlich wird der Täter die Schlüssel aber sofort entsorgt haben (auf dem Weg vom Abstellort zu seiner Wohnung?). Abgesehen davon war es wichtig, die Schlüssel mitzunehmen, um den Eindruck zu erwecken, dass Regina dort geparkt und mitsamt den Schlüsseln verschwunden ist.

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass der Täter im Kreis der Hundebesitzer zu suchen ist, die dort ihre Hunde ausführten. Man dürfte sich auch einmal bereits auf dem Parkplatz begegnet sein und bemerkt haben, dass Regina einen Stein unterlegt bzw. sie hat offen darüber geredet.

Aber dann überlege ich mir wieder, ob der Täter überhaupt noch am Leben ist. Immerhin sind seit der Tat 24 Jahre vergangen. In diesen 24 Jahren kann viel passiert sein.


melden
Robin76 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

07.02.2018 um 07:17
Die DNA des mutmaßlichen Täters wurde ja bestimmt in all den Jahren mit DNA anderer Täter verglichen. Man hat nichts gehört, dass die DNA auch bei einem anderen Fall aufgetreten ist. Ich gehe deshalb - wie die Polizei - von einem Bekannten aus.


melden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

07.02.2018 um 08:59
Sie wird ja vielleicht auch mehr als nur den Autoschlüssel dran gehabt haben. Vielleicht noch Wohnungsschlüssel? Sie musste ja auch zurück zur Wohnung ihrer Freunde wegen des Hundes. Aber der Schlüssel könnte ja auf dem Grundstück oder so deponiert worden sein.


1x zitiertmelden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

07.02.2018 um 09:03
Zitat von RotkäppchenRotkäppchen schrieb:Sie wird ja vielleicht auch mehr als nur den Autoschlüssel dran gehabt haben. Vielleicht noch Wohnungsschlüssel?
;)

Ich glaube nicht, dass das damals Viele gemacht haben (also Wohnungsschlüssel und Autoschlässel zusammen hängen). Ich kann mich an Niemanden erinnern, der das so gehandhabt hatte. Aber es kann natürlich sein


2x zitiertmelden
Robin76 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

07.02.2018 um 10:09
Zitat von Sonnenschein81Sonnenschein81 schrieb:ch glaube nicht, dass das damals Viele gemacht haben (also Wohnungsschlüssel und Autoschlässel zusammen hängen). Ich kann mich an Niemanden erinnern, der das so gehandhabt hatte. Aber es kann natürlich sein
Es ist nicht bekannt, wie lange sie den Hund betreuen sollte. Waren ihre Freunde an diesem Tag zu Hause oder bei der Arbeit?War der Hund es gewohnt, alleine in der Wohnung zu bleiben? Wäre sie bei ihm geblieben oder hätte sie den Hund mit zu sich nach Hause genommen bzw. dort abgeliefert, wo er möglicherweise sonst während der Abwesenheit seiner Herrchen gewesen ist.


melden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

07.02.2018 um 10:09
Zitat von RotkäppchenRotkäppchen schrieb:Warum er nun die Papiere mit sich nahm, irritiert mich immer noch.
@Rotkäppchen
Vielleicht hat er die Papiere vor dem Mord schon mal in der Hand gehabt und es waren Spuren, z. B. Fingerabdrücke, von ihm darauf. Am Tattag selbst hatte er dann im Auto Handschuhe an oder er hat alle Stellen, die er im Auto angefasst hat, gesäubert. Schlüssel haben eine glatte Oberfläche, die man abwischen kann, aber von Papier kann man Fingerabdrücke vermutlich nicht mehr sicher entfernen.

Die zukünftigen Möglichkeiten der DNA-Analyse waren damals noch nicht unbedingt abzusehen.


1x zitiertmelden
Robin76 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

07.02.2018 um 10:17
@Heidi71
Ich schließe eigentlich aus, dass er am Tattag Handschuhe trug. Ich halte es für eine spontene, nicht geplante Tat und er musste den Wagen möglichst schnell von dort entfernen.

Vielleicht kannte er zwar Regina und ihre Gewohnheiten, wusste aber nicht genau wo sie wohnte. So könnte er auf den Papieren nach ihrer Adresse gesucht haben, in der Überlegung den Wagen in der Nähe abzustellen.

Es wäre aber auch sehr von Risiko gewesen, mit seinem eigenen Wagen zum Strand zu fahren. Er hätte ja diesen längere Zeit dort parken müssen, was wiederum bedeutet hätte, dass seinen Wagen dort jemand gekannt und sich gewundert hätte, ihn jedoch nicht gesehen zu haben.


melden