Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Babyleiche in Wilmersdorf gefunden

96 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Köln, Erstochen, Studentin

Babyleiche in Wilmersdorf gefunden

11.01.2019 um 09:00
Kleinerose15 schrieb:Vielleicht aus Angst nicht, oder sie ist selbst tod.
Wenn der Vater das Baby umgebracht hat dann hätte er keine Skrupel die Mutter vom Kind umzubringen.
Ich glaube, du bist wieder mal etwas abenteuerlich unterwegs...


melden
Anzeige

Babyleiche in Wilmersdorf gefunden

11.01.2019 um 09:11
@E_M

Ich will damit nur sagen das es eine 50/50 Chance gibt das auch der Vater der Mörder ist.


melden

Babyleiche in Wilmersdorf gefunden

11.01.2019 um 09:13
Kleinerose15 schrieb:dann hätte er keine Skrupel die Mutter vom Kind umzubringen.
Es gibt dort aber wohl keine vermisste Frau, die schwanger war, oder?


melden

Babyleiche in Wilmersdorf gefunden

11.01.2019 um 09:17
@E_M

Wenn niemand von der Schwangerschaft wusste und sie danach verschwunden was weiß ich.
Das war nur ein Beispiel.


melden

Babyleiche in Wilmersdorf gefunden

11.01.2019 um 09:19
Kleinerose15 schrieb:Wenn niemand von der Schwangerschaft wusste und sie danach verschwunden was weiß ich.
Das war nur ein Beispiel.
Naja, wie gesagt - ich sehe hier nur die Mutter als Täter. Ich hoffe, man findet sie und sie bekommt Hilfe.


melden

Babyleiche in Wilmersdorf gefunden

11.01.2019 um 09:22
E_M schrieb:Naja, wie gesagt - ich sehe hier nur die Mutter als Täter. Ich hoffe, man findet sie und sie bekommt Hilfe.
Was sie braucht ist paar Jahre Gefängnis und keine Hilfe.


melden

Babyleiche in Wilmersdorf gefunden

11.01.2019 um 09:25
Kleinerose15 schrieb:Was sie braucht ist paar Jahre Gefängnis und keine Hilfe.
Sehe ich anders. Das muss schon eine enorme Stress Situation gewesen sein und der Babymord geht vielleicht auch nicht schadlos an der Psyche vorbei... Hilfe fände ich angemessen.


melden

Babyleiche in Wilmersdorf gefunden

11.01.2019 um 09:33
@E_M

Die Frau hat ihr Baby umgebracht und die Leiche in den Wald gebracht.
Es gibt sehr viele Möglichkeiten um solche Frauen zu helfen Therapien, Jugendamt Adoptionen sogar Anonym. Und Babyklappen.

Die Frau wusste ganz genau was sie tat.


melden

Babyleiche in Wilmersdorf gefunden

11.01.2019 um 09:48
Kleinerose15 schrieb:Die Frau wusste ganz genau was sie tat.
Also doch kein böser Mann, der sie und das Kind umgebracht hat?


melden

Babyleiche in Wilmersdorf gefunden

11.01.2019 um 09:58
@SomeBee: wenn ich nicht weiß, wo die nächste Babyklappe ist oder diese zu weit weg ist, lege ich das Baby wenigstens wo ab, wo es leicht gefunden wird (Schwelle einer Arztordination, Sozialamt, Pfarramt..), nicht irgendwo im Wald.


melden

Babyleiche in Wilmersdorf gefunden

11.01.2019 um 09:59
Es dürfte nicht klar sein, ob das Baby umgebracht wurde oder einfach nur lebend im Wald ausgesetzt, wo es dann verhungert/verdunstet/erfroren ist.


melden

Babyleiche in Wilmersdorf gefunden

11.01.2019 um 10:10
@Kottan

Aber auch das ist eine Straftat wer auch immer das Baby da abgelegt hat war es egal ob es lebt oder stirbt. Wenn es vorher nicht schon tod war.


melden

Babyleiche in Wilmersdorf gefunden

11.01.2019 um 10:19
Ich wollte nur sagen, das es eine neue Spur gibt. Eine Anruferin hatte sich nach der Sendung gemeldet, die sich sicher ist das Handtuch wiedererkannt zu haben. Sie war in einer Schwangerschaft-Mütter Gruppe bei Facebook und meint das sie dort das Handtuch gesehen hat. Die Polizei ermittelt nun in der Facebook-Gruppe. Das wäre ha ein Ding, wenn der Hinweis stimmt, aber mal sehen.


melden

Babyleiche in Wilmersdorf gefunden

11.01.2019 um 10:24
Wow, das wäre ja mal sehr positiv! Hoffentlich findet man die Mutter / Eltern und kann ermitteln, was passiert ist.

Einerseits kann ich verstehen, wenn eine Frau in höchste Not gerät, wenn sie ein ungewolltes Kind bekommt. Aber heutzutage wäre es so einfach, ein Baby "loszuwerden", wenn man das so böse sagen kann. Es nur schon vor einem Spital ablegen oder im Eingangsbereich, so dass es gefunden wird. Oder Babyklappe, wenn eine in der Nähe ist.

In der Schweiz sind sogar anonyme Geburten in Spitälern erlaubt, es gab auch schon Frauen die das genutzt haben und das Kind dann im Spital gelassen haben. Danach wurden die Kinder natürlich jeweils in Pflegefamilien gross und/oder adoptiert.

Aber einen so hilflosen kleinen Menschen einfach sterben lassen :-( das geht mir (und ich habe selber keine Kinder) einfach nicht in den Kopf.


melden

Babyleiche in Wilmersdorf gefunden

11.01.2019 um 10:52
Natalia30 schrieb:Handtuch wiedererkannt zu haben.
Ich denke nicht das es zu einer Spur führt.
Dieses Handtuch gibt es überall und jeder kann es kaufen.
Das wäre schon ein großer Zufall wenn das zur Mutter führt.


melden

Babyleiche in Wilmersdorf gefunden

11.01.2019 um 12:45
Kottan schrieb:wenn ich nicht weiß, wo die nächste Babyklappe ist oder diese zu weit weg ist, lege ich das Baby wenigstens wo ab, wo es leicht gefunden wird (Schwelle einer Arztordination, Sozialamt, Pfarramt..), nicht irgendwo im Wald.
Da gebe ich dir natürlich absolut Recht...
Es ging nur eben um eine Babyklappe.
Deshalb dieser Post von mir.
Selbstverständlich gibt es immer eine Menge anderer Wege, bei denen das Baby nicht leiden oder sogar sterben muss.

L. G. SomeBee


melden

Babyleiche in Wilmersdorf gefunden

11.01.2019 um 16:06
Kleinerose15 schrieb:Was anderes noch könnte es sein dass, das Baby und die drei Babys die man in Berlin ausgesetzt hat die Selbe Mutter hat?
Weil Wilmersdorf ist ein Stadtteil von Berlin.
Ich denke, die dürften die DNA abgeglichen haben und damit ermittelt haben, dass keine Verwandtschaft besteht.
Kleinerose15 schrieb:Die Frau hat ihr Baby umgebracht und die Leiche in den Wald gebracht.
Weil hier immer wieder von "Wald" die Rede ist: Das ist eine kleine waldige Stelle direkt neben/hinter einem Eislaufstadion:
https://www.google.com/maps/@52.4834666,13.2999424,394m/data=!3m1!1e3?shorturl=1


melden

Babyleiche in Wilmersdorf gefunden

11.01.2019 um 16:25
Vidamia schrieb:Einerseits kann ich verstehen, wenn eine Frau in höchste Not gerät, wenn sie ein ungewolltes Kind bekommt. Aber heutzutage wäre es so einfach, ein Baby "loszuwerden", wenn man das so böse sagen kann. Es nur schon vor einem Spital ablegen oder im Eingangsbereich, so dass es gefunden wird. Oder Babyklappe, wenn eine in der Nähe ist.
das kann man erst beurteilen, wenn die frau gefunden ist.

ich habe mal mit einem gynäkologen über schwangerschaftsdepressionen gesprochen. ich hatte damals gedacht, dass die frauen nur total traurig sind, nach einer geburt.
er hat gesagt, das kann sogar bis zum kindsmord und selbstmord führen. je nach dem, wie stark die depression ausgeprägt ist.
in so einer depression findet die frau nicht zu einer babyklappe, bzw. sie will das kind ja nicht weggeben, sie ist einfach nicht im stade es zu versorgen.

generell sind neugeborene menschen, mit einem recht auf ihr leben und auf gute versorgung.
wer ein hilfloses kind umbringt oder unversorgt umkommen lässt, hat das schwerste verbrechen an einem menschen begangen.
kinder "gehören" nicht ihren eltern.

man kann nur kaum etwas sagen, wen man nicht weiss, was hinter so einem geschehen steckt.
die frau könnte voll verantwortlich sei,- oder die tat hat ganz andere hintergründe.


melden

Babyleiche in Wilmersdorf gefunden

11.01.2019 um 16:37
frauzimt schrieb:ich habe mal mit einem gynäkologen über schwangerschaftsdepressionen gesprochen
Auch eine Schwangerschaft Depressionen ist keine Entschuldigung für so eine grausame tat.
Die Frau hatte genügend Zeit gehabt um sich hilfe zu besorgen.


melden
Anzeige

Babyleiche in Wilmersdorf gefunden

11.01.2019 um 16:46
Kleinerose15 schrieb:frauzimt schrieb:
ich habe mal mit einem gynäkologen über schwangerschaftsdepressionen gesprochen
Auch eine Schwangerschaft Depressionen ist keine Entschuldigung für so eine grausame tat.
Die Frau hatte genügend Zeit gehabt um sich hilfe zu besorgen.
@Kleinerose15
Sei froh, dass du nicht weisst, was eine tiefe Depression ist.

Ich hab damit nur eine Möglichkeit von viele in die Diskussion eingebracht.
Solange die Frau nicht gefunden wurde, hat es keinen Sinn zu spekulieren.


melden
242 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden