weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jugendlicher im Bus erstochen

71 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, BUS, Ermordet, Jugendlicher
marx
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

23.12.2005 um 22:57
Aus den RTL Nachrichten

ER WOLLTE NUR SEINE FREUNDIN SCHÜTZEN!


Der getötete Schüler hatte im Bus der Linie 167 versucht, seine Freundin gegen pöbelnde Jugendliche zu verteidigen -und war niedergestochen worden.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 17 bis 19 Jahre alten Deutschen, der etwa 1,70 Meter groß und schlank sei. Er hat große, dunkle Augen und längliche, kindliche Gesichtszüge, seine Haare sind vermutlich dunkel. Er trug eine schwarze Kapuzenjacke und blaue Jeans.


Panne bei Überwachungskamera

Der Mörder hatte mit zwei anderen Jugendlichen während der Busfahrt die Freundin des 18-Jährigen belästigt. Als der Oberschüler einschritt, kam es zu einem heftigen Wortgefecht.

Die drei Jugendlichen stiegen am S-Bahnhof Spindlersfeld aus. Dabei versetzte einer von ihnen dem 18-jährigen einen Messerstich in die Brust, woran der junge Mann wenig später im Krankenhaus starb.

Der Busfahrer gab an, nichts gesehen zu haben. Eine Überwachungskamera hat die tödlichen Stiche gefilmt - doch die Aufnahmen sind gelöscht! Offenbar wurden sie automatisch überspielt, weil niemand sie sicherte.
Dabei wurde die Kamera eingerichtet um Verbrechen zu verhindern und Täter aufzuspüren.

Für Hinweise auf die Identität des Messerstechers hat die Polizei eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt.

http://www.rtl.de/news/rtl_aktuell_....php?article=15

-------------------------------------------------------------------------------------------

So etwas nennt sich Zivilcourage, dieser Junge hat sie bewiesen und dafür mit dem Leben bezahlt, weil er sich anderen Jugendlichen in den Weg stellte, die seine Freundin anpöbelten.

Auffallend ist hier die voreilige Feststellung, dass es sich um einen deutschen Täter handele, der aber "dunkle Augen" und "dunkle Haare" hat.
Der Busfahrer hat natürlich von der Pöbelei nichts bemerkt und daher auch die Aufnahmen nicht gesichert. Ich mache ihm keinen Vorwurf, da man sieht wie es auch ihm hätte geschehen können.

Das ist Deutschlands Zukunft?


melden
Anzeige

Jugendlicher im Bus erstochen

23.12.2005 um 22:59
Hab ich gehört !
Traurig :(

Er wollte nur seine Freundin beschützen !!!
Ein Held.

ein weiterer Grund wieso die Videoüberwachung ausgeweitert werden muss.

*Mein Name ist Prometheus Love von Love Industrie*
Hallo ! Wer von euch wäscht bitte meine Wäsche ?
bin gespannt wer sich meldet ;)


melden

Jugendlicher im Bus erstochen

23.12.2005 um 23:00
"Auffallend ist hier die voreilige Feststellung, dass es sich um einen deutschen Täter handele, der aber "dunkle Augen" und "dunkle Haare" hat. "

Was meinst du den damit? Dunkelhaarige nd dunkelauegige Deutsche gibs zu Hauf, deine Idee des Ariers kannst du da verggessen. Ein Mischvolk sind wir.

The Who, the why and the what the fuck
"Mr. Allmy 05"


melden

Jugendlicher im Bus erstochen

23.12.2005 um 23:00
"Das ist Deutschlands Zukunft? "

Sah die Vergangemheit anders aus?

The Who, the why and the what the fuck
"Mr. Allmy 05"


melden
lerem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

23.12.2005 um 23:01
>>"Auffallend ist hier die voreilige Feststellung, dass es sich um einen deutschen Täter handele, der aber "dunkle Augen" und "dunkle Haare" hat. "

Was meinst du den damit? Dunkelhaarige nd dunkelauegige Deutsche gibs zu Hauf, deine Idee des Ariers kannst du da verggessen. Ein Mischvolk sind wir.<<

Er will damit sagen, dass es eigentlich ein Türke / Araber / Libanese etc... war ;)


"Zeigen werden Wir ihnen Unsere Zeichen in den Horizonten und in ihnen selbst" - (41:53)


melden

Jugendlicher im Bus erstochen

23.12.2005 um 23:03
Klar wars ein Auslaender, ... -.-"
Man sollte einfach nicht auf Nationalitaeten achten ... so wird meistens auch nur vo deutschewn Entfuehrten berichtet, waehrend der Franzsoe nur am Rand kommentiert wird oO

The Who, the why and the what the fuck
"Mr. Allmy 05"


melden
marx
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

23.12.2005 um 23:05
Die Eltern des Jungen tun mirleid.

R.I.P


melden

Jugendlicher im Bus erstochen

23.12.2005 um 23:13
Grausam mann....Die Eltern des Jungen tun mirleid.


und seine Freundin ;_;

lol passt nicht rein ;_;


melden

Jugendlicher im Bus erstochen

23.12.2005 um 23:14
und das so kurz vor Weihnachten mann....

lol passt nicht rein ;_;


melden

Jugendlicher im Bus erstochen

23.12.2005 um 23:23
Bei soetwas fehlen mir die Worte...

Wenn du einem Hungrigen einen Fisch gibts wird er einen Tag zu essen haben ,wenn du ihm aber beibringst wie man Fische fängt wird er sein Leben lang satt sein.


melden
jeremyat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

23.12.2005 um 23:29
die arme freundin.ob sie sich rechen wird???


melden
zoraster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

23.12.2005 um 23:38
Also den bringt der Wihnachtsmann hofftl. keine Geschenke ;)
Ne, Im Ernst: Solche Kerle sollten lebnslämnglich bekommen, so ein Bastard. (Sorry)

„Vom den allerersten Werden
Der unendlichen Natur,
Alles Göttliche auf Erden
Ist ein Lichtgedanke nur.“


melden
followme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

23.12.2005 um 23:47
Mir fehlen die Worte zu beschreiben welche Wut ich gerade empfinde! Erst ein junges Mädchen belästigen was sowieso für sich alleine genommen schon unverzeilich und total beschissen ist, und dann auch noch ein Leben auslöschen.
Gott möge dem Jungen Gnädig sein, ein Held ohne zweifel der für das wohl des Menschen wo für ihn vielleicht am Wertvollsten gewesen ist sein eigenes Leben hergab.

Tut mir echt leid wenn ich das sagen muss, aber trotzt meines ruhigen gemüts und meiner demokratischen Weltanschaung wünschte ich wir wären im Wilden Westen, an den nächsten Baum mit diesen Schweinen !!!



der Beste Ort einen Regentropfen zu verstecken ist der Ozean, nicht die Wüste.

Ich mag keine Wiederholungen


melden
einmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

24.12.2005 um 00:00
"Das ist Deutschlands Zukunft?"

das ist nicht die zukunft.. wir leben jetzt schon in so einer welt! so etwas wie zivilcorage ist den meisten ein fremdwort geworden und dieser junge der sein leben opfert für jemanden den er liebt wird inshallah von allah belohnt werden! denn das ist in der heutigen gesellschaft selten geworden. fast jeder denkt nur an sich und sein eigenes wohlbefinden... fast keiner kümmert sich um den anderen und wenn jemand hilfe benötigt schauen alle schnell weg.. mein lieblingsspruch passt hier wieder so schön rein.. "nichts sehen, hören und sagen" der busfahrer hat sich ja auch so verhalten...


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

24.12.2005 um 00:15
DAS IST DIE ZUKUNFT !!!

Für alle die es noch nicht gemerkt haben, aber die Gewaltbereitschaft der Jugendlichen steigt von mal zu mal.
Die meisten sind noch Strafunmündig und gehen bei solchen Attacken leer aus oder leisten ein paar Sozialstunden.

Wenn man den Ursachen sucht, sucht man lange und Vergebens - es wird ja schließlich alles verharmlost ... !!

Nicht nach meinen Rechtschreibfehlern schauen. Ich habe ADS .. !!


melden
kokain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

24.12.2005 um 07:00
>>"Die meisten sind noch Strafunmündig und gehen bei solchen Attacken leer aus oder leisten ein paar Sozialstunden."<<



die haben den täter festgenommen, ist ein 18 jähriger junge.
ich denke, für so einen kaltblütigen mord wird der die höchststrafe bekommen, was in seinem fall 10 jahre jugendknast sind.
aber das ding ist, das wenn der typ nach 10 jahren ausm knast kommt, natürlich nicht geheilt oder gebessert ist.
solche gehen meistens ein und aus im knast, soll heissen, der wird höchstwahrscheinlich nach seiner strafe weiter kriminell bleiben.
denn es ist erwiesen; knast resozialisiert nicht, im knast lernen die höchstens noch, wie man einbrüche verübt und mit drogen handelt....
sozusagen eine verbrecherschule.





~Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an THC hervorgerufen wird~


~Bück Dich Fee, Wunsch ist Wunsch !!~


melden

Jugendlicher im Bus erstochen

24.12.2005 um 07:12
Solche Leute sollten länger in den Knast !
Man pöbelt keine Frau an und dann den Beschützer zu töten.

Aber genauso zeigt dieses traurig Beispiel was in Deutschland fehlt !

ZIVILCOURAGE

denn keiner kann sagen das er das nicht gehört hat !
Denn das Mädchen war sicherlich laut.

Totale Überwachung an Öffentlichen Plätzen JA oder NEIN

*Mein Name ist Prometheus Love von Love Industrie*
Hallo ! Wer von euch wäscht bitte meine Wäsche ?
bin gespannt wer sich meldet ;)


melden
conspiration
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

24.12.2005 um 10:30
Link: shortnews.stern.de (extern)

Ja, wahrscheinlich kommt der Täter mit lächerlichen 7-10 Jahren Jugendstrafe davon! Es ist eine Sauerei, daß in Deutschland das Jugendstrafrecht so milde ist!
Und der größte Witz: Sicherungsverwahrung kann man bei einer Jugendstrafe nicht dranhängen! Ich erinnere nur an den Fall, wo einer nach einem Sexualmord rauskommt, und dann natürlich weitermacht...

Hoffentlich schnappt man den Täter schnell, dieses Drecksstück sollte man für immer hinter Gitter sperren! Ohne Chance auf Bewährung nach ein paar Jahren! Aus reiner Mordlust hat er ier brutal einem 18-Jährigen den Rest seines Lebens genommen, also sollte man ihm auch den Rest seines Lebens damit nehmen!

Deutschland bricht sowieso zusammen, hab noch einen Aufreger als Link beigelegt...

Magie ist kein Spielzeug! Laßt sie denen, die sich damit auskennen!

Die Hölle ist der kälteste Ort im Universum!


melden
kokain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

24.12.2005 um 10:36
@con


der täter wurde schon gefasst, es war ein 18 jähriger aus berlin.
bei jugendstrafe ist die maximale strafe 10 jahre, d.h. nach spätestens 10 jahren kommt der frei.
und ganz bestimmt nicht resozialisiert.....





~Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an THC hervorgerufen wird~


~Bück Dich Fee, Wunsch ist Wunsch !!~


melden
conspiration
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

24.12.2005 um 10:42
Ja, Koka, sorry, hatte ich überlesen, aber sonst stimme ich dir zu!

Der deutsche Staat hat das Jugendstrafrecht für die in ihrer Entwicklung zurückgebliebenen erfunden, und ich finde, es wird viel zu oft angewandt! In anderen Ländern kann man auch schon mit 12 Jahren eine lebenslange Freiheitsstrafe oder die Todesstrafe bekommen, wenn man jemanden umbringt! Also warum nicht auch in Deutschland?

Magie ist kein Spielzeug! Laßt sie denen, die sich damit auskennen!

Die Hölle ist der kälteste Ort im Universum!


melden
Anzeige
m_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

24.12.2005 um 11:00
der täter wurde schon gefasst, es war ein 18 jähriger aus berlin.
bei jugendstrafe ist die maximale strafe 10 jahre, d.h. nach spätestens 10 jahren kommt der frei.


Ja, aber ein 18 Jähriger kann auch schon nach Erwachsenenstrefrecht bestraft werden, dummerweise kann man noch bis 21 als Heranwachsender nach dem Jugendstrafrecht verurteilt werden...
Zu milde, finde ich.
Wie kriminell es doch in Deutschland schon zugeht, nur weil er seine freundin beschütze...


So Kinder, die Show is vorbei, husch husch ins Bettchen!

Ich denke, also bin ich hier wohl falsch...


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge
Anzeigen ausblenden