Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Jugendlicher im Bus erstochen

71 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, BUS, Ermordet, Jugendlicher
ammar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

27.12.2005 um 10:13
Also ich weiß nicht wie ihr denkt, aber ich glaube wenn man die Todestrafe einführen würde, könnte es doch sein das der Gewalt unter Jugendliche villeicht sinkt.

Ist aber nur eine vermutung von mir.

Ich finde wenn der Jugendliche, der den Jungen erstochen hat weiter auffallen sollte oder wenn es nicht sein erster verbrechen war, dan würde er die Todesstrafe verdienen.



Bitte auf Rechtschreibfehler nicht achten, habe nur Haubtschulabschluss ;)



melden
Anzeige

Jugendlicher im Bus erstochen

27.12.2005 um 10:24
Also ich weiß nicht wie ihr denkt, aber ich glaube wenn man die Todestrafe einführen würde, könnte es doch sein das der Gewalt unter Jugendliche villeicht sinkt.

Sie sinkt nicht, die angebliche Abschreckung zieht nicht. Weltmacht USA ist wohl daß beste Beispiel.

Mein Urin besteht aus Benzin, darum pinkel ich so gern ins Feuer.

Die beste Perspektive auf die Gesellschaft, hat man vom Rande aus. Diese Ansicht garantiert den meisten Überblick.
-=ebai=-


melden
ammar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

27.12.2005 um 10:31
Ja Arabien ist gegenbeispiel

Bitte auf Rechtschreibfehler nicht achten, habe nur Haubtschulabschluss ;)



melden

Jugendlicher im Bus erstochen

27.12.2005 um 10:45
Saudi - Arabien?

Falls ja, zieht dein Gegenbeispiel nicht.

Denn hier liegt der Zusammenhang eher mit der allgemeinen Lebensweise als mit der Todesstrafe.

Darum habe ich auch nur bewußt die USA aufgezählt, da es die einzige Nation mit einer staatlichen Todesstrafe gegenüber Jugendliche ist, die den deutschen Verhältnissen ähnelt. Ganz im Gegensatz zu Saudi - Arabien, China und den restlichen Nationen die diese Strafe noch praktizieren.



Mein Urin besteht aus Benzin, darum pinkel ich so gern ins Feuer.

Die beste Perspektive auf die Gesellschaft, hat man vom Rande aus. Diese Ansicht garantiert den meisten Überblick.
-=ebai=-


melden
ammar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

27.12.2005 um 10:49
Die Menschen in arabien und china sind nicht anders als in europa oder usa.
in jeden land gibt es ein anderen reaktion.
villeicht würde es hier klappen.

bite Auf rechtschreibfeler nich achtem, hate nur haubtschulabschlus ;)



melden

Jugendlicher im Bus erstochen

27.12.2005 um 10:53
@univerzal
Sie sinkt nicht,
Du kannst das nicht sagen dafür müsste man sie in dieser Zeit ausserkraft setzen !!!
Denn mit welchem Zeitalter willst du es vergleichen ?
oder anderes wer sagt dir das es mehr/weniger gewurden wären ?

Klappe halten, zu hören und lernen !


melden

Jugendlicher im Bus erstochen

27.12.2005 um 10:53
Also, mal ganz abgesehen davon daß wir hier eigentlich nicht von Todesstrafe diskutieren, und es nurmal wieder ein Existenzbeleg für die Kleingeistigkeit der Leute ist, in solchen Fällen nach der Todesstrafe zu schreien:

Sie schreckt vor überhaupt nichts ab. Die Todesstrafe hat keinste Präventiv - Wirkung, in keiner Nation. Ob dort Demokratie, ein Mullah - Regime oder noch der Kommunismus herrscht, es wird weiterhin gemordert, und daß mit nicht sinkenden Zahlen. Von daher, macht es keinen Sinn darüber einen Gedanken zu verschwenden, mit der optimistischen Hoffnung, es würde andere abschrecken.

Mein Urin besteht aus Benzin, darum pinkel ich so gern ins Feuer.

Die beste Perspektive auf die Gesellschaft, hat man vom Rande aus. Diese Ansicht garantiert den meisten Überblick.
-=ebai=-


melden

Jugendlicher im Bus erstochen

27.12.2005 um 10:55
@tyler

Oh mann.

Sie sinkt nicht

Sagen wir mal wir haben die Quote der Jugendkriminalität in einem Sektor, für 2 Wochen. Und dann messen wir diese Quote nochmal aus, nach der Vollstreckung einer Todesstrafe. Diese Quote kann man auch für einen längeren Zeitraum anwenden, auf einen grünen Nenner kommt man dennoch nicht.

Mein Urin besteht aus Benzin, darum pinkel ich so gern ins Feuer.

Die beste Perspektive auf die Gesellschaft, hat man vom Rande aus. Diese Ansicht garantiert den meisten Überblick.
-=ebai=-


melden
m_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

27.12.2005 um 12:04
Sorcer, woher willst du wissen ob sie wirklich jemanden töten würden, manche machen einfach immer einen auf "Ganxtaa", wenns aber ernst wird ziehen sie den schwanz ein, so ein "Psychetest" würde also auch unschuldige hinraffen.
Azußerdem kann einer der relattiv schlau ist einfach einen auf brav machen
Das war ja mal ne Schnapsidee vom Feinsten...

So Kinder, die Show is vorbei, husch husch ins Bettchen!

Ich denke, also bin ich hier wohl falsch...


melden
burner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

27.12.2005 um 14:03
ow man was es hier zu lesen gab...
also erst mal: mein tiefstes beileid den angehörigen und freunde des opfers!

sowas kommt von ego-shootern
BOAH WER HAT DENN DA ZU VIEL RTL GEGUCKT??? ow man nur weil von millionen jugendlichen die diese spiele spielen mal n paar amok laufen.... na klar GENAU DAS muss der grund sein...
es is als wenn ich behaupte... der und der vergewaltiger, ja die waren beide jeden tag mind. 2 mal aufm klo! da muss der grund liegen! das is es!


also die todesstrafe ... für jugendliche???
dazu wurde ja schon mal gesagt dass man nur über den großen teich guckn soll.... stimmt auch! und jetz überlegt ma was dieser kerl getan hätte, wenn es die todesstrafe gegeben hätte... auf einmal wäre er sich seiner tat klar geworden! und dann? tjo sein leben is eh schon so gut wie um also rastet er womöglich völlig aus und wird zu ner gefahr für noch viel mehr menschenleben!


da wurde keine zivilcourage geleistet... sowas ham wir in deutschland auch garnicht mehr!
na super... ja das stimmt IN DIESEM FALL wurde wirklich keine zivilcourage geleistet! naja das heisst der junge hat sie geleistet aber niemand sonst!
ich denke es gibt in D täglich hunderte solcher situationen wo irgendjemand sagt "jetzt lasst mal gut sein jungs", genau an dem punkt ahnen die täter dass sie eben nicht mit dem opfer allein sind, daher bringen es solche worte meist schon! also daher: fälle bei denen zivilcourage geleistet wird, gelangen nur ganz selten ins visoer der presse und somit in die öffentlichkeit, aber die fälle bei denen ausnahmsweise keine hilfe hilfe geleistet wurde wecken mehr interesse und deshalb hört man öfter davon!


und dann die idee mit dem psychotest...
nee dazu bleibt echt nix zu sagen... "sie sind durchgefallen! ich werde sie jetzt erschiessen!"... sag mal hast du überhaupt keinen respekt vor einem menschenleben???

Sämtliche Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung!


melden
ophiuchus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

27.12.2005 um 14:59
R.I.P.
rest

Ich finde peinlich das sich jetzt schon die Deutschen gegenseitig abstechen, früher waren es die Türken und die Araber die mit Ihren Machetten hier rumgeturnt sind und nun auch noch die Deutschen(ich hasse primitive Waffen).

Burner muss ich recht geben, zumindest in Berlin gibt es sowas kaum noch.
Letztens ist hier ein Asylbewerber durch ne Reicheltscheibe geflogen weil er davor gesungen hat und auf seiner Gitarre gespielt hat, niemand hat es wirklich interessiert. Tja und was soll man sagen die krasse Gangstermusik und die Egoshooter bringen uns wohl alle noch unter die Erde.

(Achtung, dieser Beitrag wurde nur zum Zwecke der Erhöhung der Forenbeiträge gepostet. Wort- und Satzfragmente wurden per Zufallsgenerator erzeugt und der Verfasser übernimmt für deren Inhalt keinerlei Verantwortung)


melden
burner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

27.12.2005 um 15:16
hmm da hat wer meinen beitrag nich ganz verstanden...
ich wollte viel mehr darauf hinaus dass es durchaus noch zivilcourage gibt! leider wird diese allerdings von der gesellschaft viel zu wenig gewürdigt

und gangstermusik und egoshooter steigern wohl kaum die gewaltbereitschaft eines durchschnittlichen jugendlichen

Sämtliche Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung!


melden
ophiuchus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

27.12.2005 um 15:37
>>da wurde keine zivilcourage geleistet... sowas ham wir in deutschland auch garnicht mehr!
Ich bin nur auf den Satz eingegangen.
Sry falls es unverständlich war.

Und das mit den Spielen und den Gangstern war auch nciht wirklich ernst gemeint.

/rechtfertigung off/

(Achtung, dieser Beitrag wurde nur zum Zwecke der Erhöhung der Forenbeiträge gepostet. Wort- und Satzfragmente wurden per Zufallsgenerator erzeugt und der Verfasser übernimmt für deren Inhalt keinerlei Verantwortung)


melden
legolas26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

27.12.2005 um 21:30
"Ich finde wenn der Jugendliche, der den Jungen erstochen hat weiter auffallen sollte oder wenn es nicht sein erster verbrechen war, dan würde er die Todesstrafe verdienen."


So sehe ich das auch.


melden

Jugendlicher im Bus erstochen

06.10.2011 um 18:17
der Thried ist zwar schon was her, aber hier mal ein Vergleich

http://harburg-aktuell.de/news/polizei-und-feuerwehr/1307-an-der-bremer-strasse-toter-bei-messerstecherei-nach-der-acker...


ist schon erschreckend, wie brutal die Jugend heutzutage ist und dass Zivilcourage mit dem Tod endet.
Aber wenn man nichts tut, ist es am Ende auch wieder unterlassene Hilfeleistung
also wie soll man sich bitte heutzutage korrekt verhalten?
Sich einmischen und am Ende sterben, wegsehen und jemand Anderes vielleicht durch Gewalteinwirkung bekloppter Jugendlicher sterben lassen?


melden
friedrich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendlicher im Bus erstochen

24.05.2015 um 20:03
Text
@Dornenblut
Einschreiten und sich dann vom Täter auf Schmerzensgeld verklagen lassen,dem unsere verdrehte Rechtssprechung mit Sicherheit stattgeben wird.


melden

Jugendlicher im Bus erstochen

30.09.2015 um 22:32
Schrecklich, so etwas. Zivilcourage finde ich gut, aber nicht, wenn dann das eigene Leben im Gefahr ist.


melden

Jugendlicher im Bus erstochen

31.10.2015 um 13:47
Wurde der Täter aus diesem Thread jemals gefasst? (wenn ja, was für Urteil hat er bekommen?)
Die Tat war ja schon im Jahre 2005.
Ich hab dazu leider nichts gefunden.


melden

Jugendlicher im Bus erstochen

31.10.2015 um 13:54
Ich hab was gefunden:

"Als der 18-jährige Oliver B. in dem Bus der Linie 167 das Küchenmesser zog, hatte ihn niemand provoziert oder bedroht. Er rammte Jan R. die 20 Zentimeter lange Klinge durch die Brust in das Herz. Einfach so. Er wollte zeigen, dass er sich traut. Jan R., 18, starb noch im Bus.

Gestern wurde Oliver B. wegen Totschlags zu einer Jugendstrafe von sechs Jahren verurteilt."

Hier mehr Infos: http://www.tagesspiegel.de/berlin/sechs-jahre-haft-fuer-attacke-im-bvg-bus/727496.html


melden
Anzeige

Jugendlicher im Bus erstochen

31.10.2015 um 15:10
"Seine deutliche Reue und Betroffenheit wertete das Gericht als strafmildernd"

Fakt ist,daß durch ihn ein Junge mittlerweile fast 10 Jahre tot ist.

Und er ist demnach schon seit einigen Jahren wieder auf freiem Fuß.


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt