Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mord live im Internet - Reaktionen?!

109 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Internet, Zukunft
betty_paige
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord live im Internet - Reaktionen?!

02.08.2008 um 14:37
Ich hab gestern den Film "Untraceable" gesehen, in dem ein Mörder seine Opfer live ins Internet stellt und je mehr Leute die Seite anklicken und zuschauen , desto schneller stirbt diese Person.

Natürlich, weiß ich dass das nur ein Film war, aber es hat mich schon nachdenklich gemacht, was passieren würde wenn es wirklich so wäre.

In dem Film hat der Typ iwie ständig neue Server gehackt, damit die Seite im Netz bleiben konnte (Verzeihung, wenn das nich ganz korrekt ist, ich kenn mich damit nicht so aus ;) )

Was meint ihr, würden die Leute schauen? Würden sie Gewissenbisse kriegen, weil sie Mittäter wären?


melden
Anzeige

Mord live im Internet - Reaktionen?!

02.08.2008 um 14:59
Also ich kenne den Film auch, aber ich denke nicht das so was möglich ist..

Und wenn es so wäre und ich wüsste was dahinter steckt, würde ich natürlich nicht auf die Seite gehen.


melden

Mord live im Internet - Reaktionen?!

02.08.2008 um 15:02
Ich kenne den Film zwar nicht, aber ich hab schon viel davon gehört.
Wenn die Leute wüssten, was sie damit auslösen, wenn sie auf diese Seite klicken, dann würden sie es bestimmt lassen.


melden

Mord live im Internet - Reaktionen?!

02.08.2008 um 15:04
Wer ist denn "schlimmer"?
Der Anbieter oder der Konsument?


melden

Mord live im Internet - Reaktionen?!

02.08.2008 um 15:04
Ich glaub schon , dass viele draufklicken würden - die Mehrheitz nicht - aber so wltweit 200 000 Leute mit sicherheit - die ganzen Ammi-Teenager und so weiter .


melden
betty_paige
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord live im Internet - Reaktionen?!

02.08.2008 um 15:06
In dem Film war es so beschränkt, dass nur Leute aus den USA das sehen konnten und zu Hochzeiten waren es meine ich 12 Mio.!

Meint ihr nicht, dass die Leute vielleicht wenigstens nur schnell einen blick riskieren würden um zu schauen ob es wirklich stimmt o.Ä.?


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord live im Internet - Reaktionen?!

02.08.2008 um 15:08
Also wenn ich das richtig verstanden habe, stirbt die Person ja umso langsamer, je weniger Leute auf die Seite gehen. Demnach würde sie weniger leiden, wenn mehr Leute die Seite besuchen.

Ich meine, nicht dass das besser wäre. Aber wenn er sie sowieso umbrächte, wäre schneller doch "besser" als wenns ewig dauert..... oder versteh ich da was falsch?

(Ich will damit nicht sagen, dass ich das gut finde)


melden
betty_paige
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord live im Internet - Reaktionen?!

02.08.2008 um 15:09
niurick schrieb:Wer ist denn "schlimmer"?
Der Anbieter oder der Konsument?
Schwer zu sagen. Die Konsumenten könnten sich ja rausreden, das Opfer nicht ausführend umgebrach zu haben... so nach dem motto "mein klick, war das ja nicht..."

aber die schuld wäre natürlich trotzdem da.


melden

Mord live im Internet - Reaktionen?!

02.08.2008 um 15:11

Meint ihr nicht, dass die Leute vielleicht wenigstens nur schnell einen blick riskieren würden um zu schauen ob es wirklich stimmt o.Ä.?


Verdammte Sensationsgier. :|
Warum liest denn niemand mal einen Cicero, um zu sehen, "wie es so ist"? :ok:


melden
betty_paige
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord live im Internet - Reaktionen?!

02.08.2008 um 15:11
( ich will jez nich zu eklige details nennen)
aber beim ersten mal war es z.b. so, dass dem mann vorher einige wunden zugefügt wurden und ihm ein mittel gegeben wurde, dass die blutgerinnung stoppt. das heißt wenn niemand oder nur wenige drauf gegangen wären, wäre die dosis des mittels zu gering gewesen um ihn verbluten zu lassen...

oder später wurde jmd. in ein wasserbad gesetzt, in ddas schwefelsäure gelassen wurde, hätte niemand geschaut, wäre keine säure reingekommen usw.


melden

Mord live im Internet - Reaktionen?!

02.08.2008 um 15:13
Wahrscheinlich würden doch viele Leute auf diese Seite klicken, da man ja nicht wirklich nachvollziehen kann, wer auf diese Seite geklickt hat. Die Neugier würde da wohl Schuldgefühlen überwiegen.


melden

Mord live im Internet - Reaktionen?!

02.08.2008 um 15:13
Betty_Paige,

"mein klick, war das ja nicht..."

Die Kunst, uns immer wieder rauszureden, beherrschen wir in Perfektion. :(

"Umweltproblem? Mein Auto war es nicht."
"Energie sparen" So viel Energie verbraucht mein ungedämmtes Haus nun auch wieder nicht."


melden

Mord live im Internet - Reaktionen?!

02.08.2008 um 15:14
Der Konsument kann doch nichts dafür, wenn er auf die Seite kommt.
Und irgendwie kann er auch nichts machen, da er den Täter nicht kennt und somit nichts gegen ihn in der Hand hat.
betty_paige schrieb:Würden sie Gewissenbisse kriegen
Davon gehe ich aus. Ich denke, ich würde auch "Gewißensbisse" kriegen, da ich das einfach nicht fassen würde, was vor mir abläuft.

Eine ziemlich schwierige Situation.


melden

Mord live im Internet - Reaktionen?!

02.08.2008 um 15:14
Was meint ihr, würden die Leute schauen? Würden sie Gewissenbisse kriegen, weil sie Mittäter wären?

Ich denke das das Opfer nicht sehr lange überleben würde.
Gewissensbisse ?
Die wenigsten.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord live im Internet - Reaktionen?!

02.08.2008 um 15:15
Also letztendlich hätten die Leute doch eh keine Chance gehabt. Es hätte nur länger gedauert, bis sie gestorben wären. Oder gab es irgendeine Regelung, so in die Richtung: wenn eine gewisse Zeit lang keiner die Seite aufruft, bist du frei.


melden
betty_paige
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord live im Internet - Reaktionen?!

02.08.2008 um 15:21
von dem all wurde ja nich ausgegangen, aber der täter hat zu dem einen opfer gesagt "wenn nun niemand schauen würde, würdest du einfach nur im wasser sitzen und nicht wie gleich in säure..."
Mr.Dextar schrieb:Der Konsument kann doch nichts dafür, wenn er auf die Seite kommt.
Und irgendwie kann er auch nichts machen, da er den Täter nicht kennt und somit nichts gegen ihn in der Hand hat.
Naja der Konsument kann ja schon was dafür, denn es gibt ja erst eine startseite, die er "entern" muss...


melden

Mord live im Internet - Reaktionen?!

02.08.2008 um 15:21
kaltesfeuer schrieb:Es hätte nur länger gedauert, bis sie gestorben wären.
Oder, wenn alles perfekt läuft [was es leider in den seltensten Fällen tut]: Eine kleine Verzögerung,bis die Polizei den Täter findet.


melden

Mord live im Internet - Reaktionen?!

02.08.2008 um 15:22
@bettypaige:

Schon klar, aber es ist die reine Neugier in uns, die uns dazu veranlasst.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord live im Internet - Reaktionen?!

02.08.2008 um 15:23
Und dann sitzt der Typ tagelang im Wasser, oder wie...... so ganz erschließt sich mir die Logik nicht. Für mich ist es im Prinzip fast egal, ob jemand die Seite aufruft, oder nicht, solange ich nicht weiß, ob es ein Zeitlimit gibt, bei dessen Überschreiten des Opfer entlassen wird.


melden
blutsucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord live im Internet - Reaktionen?!

02.08.2008 um 15:23
Viele hätte drauf geklickt,zu viele.Ich natürlich auch,das weiß ich jetz schon.Aber ein schlechtes gewissen hätte ich NICHT gehabt,davon geh ich aus oO


melden
Anzeige

Mord live im Internet - Reaktionen?!

02.08.2008 um 15:24
Mr.DeXtar,

wenn es um Mord im iNet geht, nehme ich dafür lieber "Abart" oder "Perversion" als "reine Neugier".
Das klingt schon nach gefährlich niedriger Hemmschwelle.


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt