Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Fall Dirk Schiller

1.496 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Vermisst, DDR, Stasi, Harz, Blauer Moskwitsch, Heimkehle

Der Fall Dirk Schiller

24.10.2019 um 20:33
Es gab eine umfangreiche Ermittlung nach der Wende.
In diesem Zusammenhang wurde auch das Mosquitsch Paar befragt sowie die Ersthelfer vor Ort und die Mannschaften, die auch noch am Tag nach dem Verschwinden (!)gesucht haben .

Nach der Wende haben die Ermittlungen, die nunmehr von rechtsstaatlichen Instanzen vollständig neu aufgerollt wurden ergeben, daß es keinerlei Anfangsverdacht einer Straftat gibt und der Junge allen Anschein nach verunfallt undertrunken ist.

Frau Schiller/ Stein wollte schon zu DDR Zeiten den Zeugen, die aber angegeben hatten nichts mitbekommen zu haben, eigenständig "auf die Pelle rücken"
Die Adresse wurde ihr aber nicht gegeben, was Frau Schiller dann sofort als Verschwörung auslegte.( Die Adresse der bereits vernommenen Zeugen hätte sie auch in der Bundesrepublik nicht einfach so bekommen)

Später dann verrannte sie sich in den Irrglauben, ihr Sohn sei als Enkel Honeckers "getauscht" worden, obwohl schon auf den Kinderbildern deutliche Unterschiede zu erkennen sind. Den hat sie wohl so lange genervt, bis der Mann dann wohl mal einer DNA Probe zugestimmt hat.

Als sich diese Spur dann zerschlagen hat, war der Mann aus Sangershausen an der Reihe. Sie ließ da keine Ruhe bis der Mann schlußendlich per DNA hat klären lassen, das er nicht Dirk Schiller ist

Die Frau kann einem leid tun. Sie hat sich da so verrannt, daß sie schließlich aufgrund ihrer Kontaktaufnahme in den Westen inhaftiert wurde und schlußendlich ihre ganze Familie verloren hat.

@Halcop
Von dem Stasi Offizier Gottfried H. lese ich heute das erste Mal.
Wo gibt es Quellen diesbezüglich und was hat es genau damit auf sich?


melden

Der Fall Dirk Schiller

25.05.2020 um 19:05
Nightrider64
schrieb am 24.10.2019:
@Halcop
Von dem Stasi Offizier Gottfried H. lese ich heute das erste Mal.
Wo gibt es Quellen diesbezüglich und was hat es genau damit auf sich?
Es gab nie einen Stasi Offizier Gottfried H.

Nicht offiziell sondern nach intensiver polizeilicher Ermittlung unser Polizeiorgane aus Halle / Saale wurde festgestellt, dass Dirk Schiller leider am 10.03.1979 ertrunken ist.

die Löschung von solchen strafbewehrten Beiträgen würde ich völlig richtig finden, denn es kann in einem Rechtsstaat nicht sein,
das ein angesehener Dipl.-Ing. und Dr. Umweltsachverständiger aus Dresden gestallkt wird, der mit der Sache nichts zu tun hat.

Aufgrund eines öffentlichen Aufrufes der Frau Heidi Stein wurde leider ein junger Mann aus Sangerhausen der Frau Stein benannt,
der 1979 von einer geachteten und ehrenwerten Familie aus Sangerhausen adoptiert wurde.
Der Ehemann war sogar Major.

Später hatte sich herausgestellt, dass die DNA des Sangerhäusener nicht mit der DNA von Frau Heidi Stein übereinstimmt, und er nicht der gesuchte Sohn sein kann.


melden

Der Fall Dirk Schiller

25.05.2020 um 21:03
Michael-Vierke
schrieb:
Später hatte sich herausgestellt, dass die DNA des Sangerhäusener nicht mit der DNA von Frau Heidi Stein übereinstimmt, und er nicht der gesuchte Sohn sein kann.
Ja davon hab ich gehört.
Traurige Geschichte mit Fr Stein/Schiller


melden

Der Fall Dirk Schiller

27.05.2020 um 11:40
Nightrider64
schrieb:
a davon hab ich gehört.
Traurige Geschichte mit Fr Stein/Schiller
zumal auch gerade im Internet strafbewehrte Dokumente aus DDR Zeiten veröffentlicht wurden,
die die Persönlichkeitsrechte des Herrn Gottfried H. verletzen.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt