weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fahndung des BKA: Anschlagsversuch auf dem Bonner Hauptbahnhof

Diese Diskussion wurde von Kc geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch.
Seite 1 von 1

Fahndung des BKA: Anschlagsversuch auf dem Bonner Hauptbahnhof

11.02.2013 um 09:38
Dieser Kriminalfall beschäftigt mich sehr. Hat jemand von euch Anhaltspunkte, die zur Klärung des Falles führen könnten oder andere Gedanken bzw. Vermutungen darum?
Bundesanwaltschaft und Bundeskriminalamt bitten um Mithilfe:

Am 10.12.2012 gegen 13:00 Uhr stellte eine bislang unbekannte Person im Bonner Hauptbahnhof am Gleis 1 eine blaue Reisetasche ab, in der sich ein Sprengsatz befand.
Nach den potentiellen Tätern wurde bereits durch die Polizei Nordrhein-Westfalen öffentlich gefahndet.

Die Bundesanwaltschaft hat am 14.12.2012 die Ermittlungen übernommen und das Bundeskriminalamt mit der Wahrnehmung der kriminalpolizeilichen Aufgaben beauftragt.
Die wesentlichen Fakten dieses Fahndungsaufrufes sind dem folgenden Fahndungsplakat, das zwischenzeitlich bundesweit verteilt wurde, zu entnehmen.

Die Bundesanwaltschaft und das Bundeskriminalamt erhoffen sich anhand von neuem Bild- und Videomaterial weitere Hinweise zur Identität der abgebildeten unbekannten männlichen Person sowie zur Herkunft der blauen Reisetasche.

Erkenntnisse:
Die blaue Reisetasche wurde möglicherweise von einem Mann mitgeführt, der das am Bonner Hauptbahnhof gelegene McDonald´s-Restaurant am 10.12.2012 um 12:49 Uhr besucht hatte. Die Person wurde von den Videokameras des Restaurants aufgenommen.

Personenbeschreibung:
• 20 - 40 Jahre alt
• normale bis kräftige Statur
• ca. 167 - 172 cm groß
• trug zur Tatzeit einen Bart

Bekleidung:
• beigefarbene Jacke
• dunkler Kapuzenpullover
• dunkle Hose mit beidseitig zwei hellen Streifen
• dunkle Mütze und Handschuhe

Beschreibung der abgestellten Tasche:
• blaue Nylontasche mit schwarzen Nähten und schwarzem Reißverschluss
• ca. 45 cm lang
• seitlich angebrachter Streifen (schwarze Umrandung oben und unten, mittig weiß)
• zwei seitlich angebrachte, schwarze Handgriffe
• ein langer schwarzer Trageriemen mit Schulterpolster

267px-Bonn Hauptbahnhof 267px Bonn Hauptbahnhof



Quelle: BKA – Anschlagsversuch auf dem Bonner Hauptbahnhof am 10.12.2012


melden
Anzeige

Fahndung des BKA: Anschlagsversuch auf dem Bonner Hauptbahnhof

11.02.2013 um 09:40
Warum wird hierzu nicht der bestehende Thread benutzt?
Diskussion: Bombe am Bahnhof in Bonn


melden

Fahndung des BKA: Anschlagsversuch auf dem Bonner Hauptbahnhof

11.02.2013 um 11:31
@StUffz
Ist wohl untergegangen, ich hatte unter der Rubrik "Kriminalfälle" gesucht.


melden

Fahndung des BKA: Anschlagsversuch auf dem Bonner Hauptbahnhof

11.02.2013 um 11:35
Mit so einer rasche fällt man auf, muss doch jemand was gesehen haben..
Das Ding leuchtet einem schon fast entgegen!


melden

Diese Diskussion wurde von Kc geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch.
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden