Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Gedichte: Tragik

2.533 Beiträge, Schlüsselwörter: Gedichte, Melancholie, Poesie, Lyrik, Tragik
cemeteryrose
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte: Tragik

20.02.2006 um 16:30
Ich bin ständig auf der Suche nach guten Gedichten, stoße aber immer nur auf fröhliche und glückliche Gedichte...damit will ich zwar niemanden angreifen, der nur auf die "anti-depri-sorte" steht, aber ich kann mit sowas halt nicht wirklich viel anfangen...^^
Ich schreibe auch selbst, sammle aber eben auch sehr gerne =)
also würde ich mich wirklich freuen, wenn ich hier ein paar von euch bekomme

glg ~cemeteryrose~


~though I died to know you love me - I'm more alone


melden
Anzeige
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte: Tragik

20.02.2006 um 16:38
Klipp, klapp, die Hex ist tot!





Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in acht nehmen.


melden
kuba_che
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte: Tragik

20.02.2006 um 16:43
@kräuterhexe

mach dich bitte nicht lustig, sonst folgen konsequenzen...

*danke*

aude sapere


melden

Gedichte: Tragik

20.02.2006 um 16:44
Ach Du liebes "Friedhofsröschen"
Du machtest Dir doch nur ins Höschen,
wenn ich "traurig-dunkles" schriebe -
es klappt auch nicht - weil ich grad liebe! -gg*




"Wir wissen heute, daß der Mond nachweislich nicht vorhanden ist, wenn niemand hinsieht."
David Mermin



melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte: Tragik

20.02.2006 um 16:45
@kuba: Hör' auf zu spammen oder ich melde dich!! :D

Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in acht nehmen.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte: Tragik

20.02.2006 um 16:46
Lach... schön schön, Jack ;)


Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in acht nehmen.


melden
Freemon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte: Tragik

20.02.2006 um 16:52
puhhh...ich hab ganz schön scrollen müssen ;)

Das Leben uniformiert die Menschen zu einem schwarzen Haufen, denen nur noch das Gemeine gemeinsam ist.


melden

Gedichte: Tragik

20.02.2006 um 16:59
@Sidhe

:) das hat sowas verzaubertes.........vom wem ist es?

..es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun..
(j.wolfgang von goethe)


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte: Tragik

20.02.2006 um 17:06
@ariana: Keine Ahnung, ich habe es eben ohne irgendeinen Verweis im Net gefunden und stibitzt *g*


Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in acht nehmen.


melden
channy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte: Tragik

20.02.2006 um 17:16
Hier noch eins....

Ein Schwarzer Rauch zieht durch die Nacht,
die Kriese ist gekommen
und was dich fromm und glücklich
macht das hat man dir genommen.
Es reist dich tiefer rein,
auf das es dich sehr quäle.
Im Herzen liegt es wie ein Stein,
zerfetzt dir deine Seele.
Du quälst dich rum die ganze Zeit,
mit suiziden Plänen,
es foltert dich die Einsamkeit,
du weinst ein Meer von tränen.
Schon bald hälst du es nicht mehr aus,
die Einsamkeit und Stille.
Du willst mal endlich aus dir raus,
dass ist dein größter Wille.
Die Liebe, die dir niemand gab,
bedeutet nun dein Ende.
Nun stehen sie vor deinem Grab,
und fallten fromm die Hände.
Ist erst jetzt die Zeit gekommen,
in der man dich versteht?
Du hast das Leben dir genommen
und jetzt ist es zu spät!


traurig , traurig....:(

"Inter mensis februarium et Aprilem"
Gibt es wirklich nur diese eine Welt?


melden

Gedichte: Tragik

20.02.2006 um 17:16
Ist das nicht die Hobelbank? - Ja das ist die Hobelbank!

Ist die nicht so blitzeblank? - Ja die ist so blitzeblank!

Hobelbank ! - Blitzeblank !

Oh du schöne Hobelbank, heute wird gehobelt, morgen sind wir blank.

Heute wird gehobelt, morgen sind wir blank!

zwar ein lied aber was solls.
bei den zwischenversen kann man sich eigenes ausdenken.
das perfekte lied für die besoffene dorfkarawane.

zitat gurkenhannes: "Ich hab dich ein bisschen beobachtet und glaub jetzt, dass ich kaum selten jemanden entdeckt hab, der soviel unsinn von sich gibt..."
-=ebai=-


melden
Bacchus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte: Tragik

20.02.2006 um 17:21
Letzte Wache

Wie dunkel sind deine Schläfen.
Und deine Hände so schwer.
Bist du schon weit von dannen,
Und hörst mich nicht mehr.

Unter dem flackernden Lichte
Bist du so traurig und alt,
Und deine Lippen sind grausam
In ewiger Starre gekrallt.

Morgen schon ist hier das Schweigen
Und vielleicht in der Luft
Noch das Rascheln von Kränzen
Und ein verwesender Duft.

Aber die Nächte werden
Leerer nun, Jahr um Jahr.
Hier wo dein Haupt lag, und leise
Immer dein Atem war.

Georg Heym, (1887 - 1912),


im Wein liegt die Wahrheit
_____________
in vino veritas


melden
misao
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte: Tragik

20.02.2006 um 17:24

Gibt es Menschen…


Gibt es Menschen die geboren wurden um nicht erwünscht zu sein?
Gibt es Menschen denen es nicht gegönnt wird glücklich zu sein?
Gibt es Menschen die geboren wurden um eine Last zu tragen?
Gibt es Menschen deren Seele eine komplett andere Person ist als ihr Körper?
Glaub mir, es gibt sie!
Denn ich bin einer von ihnen!



by Misao


Höchstoffiziell Gewähltes: ALLMYSTERY-SWEETY

Ihr lacht über mich, weil ich anders bin?!? Ich lache über euch weil ihr alle gleich seid!!!


melden

Gedichte: Tragik

20.02.2006 um 17:25
@kreis

die gute alte hobelbank....mei das warn noch zeiten *g*

gabs da nicht noch eins.....??

....da is ein loch in der kanne....lieber heinrich...lieber heinrich...da ist ein loch in der kanne....lieber heinrich stopfs zu.....*sing*

oder so ähnlich...:)

..es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun..
(j.wolfgang von goethe)


melden

Gedichte: Tragik

20.02.2006 um 17:32
Ein Loch ist im Eimer Karl Otto ein Loch ist im Eimer stopf zu.

,,I TEGO ARCANA DEI"
,, ET IN ARCADIA EGO''
,,TERRIBILIS EST LOCUS ISETE"


melden

Gedichte: Tragik

20.02.2006 um 17:43
*begeistert"dannstopfesohHenry"mitsing*

"Wir wissen heute, daß der Mond nachweislich nicht vorhanden ist, wenn niemand hinsieht."
David Mermin



melden

Gedichte: Tragik

21.02.2006 um 11:43
@brown

wer is karl otto??

..es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun..
(j.wolfgang von goethe)


melden
cemeteryrose
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte: Tragik

21.02.2006 um 12:37
hey !

dankeschön schon mal für die gedichte x) obwohl naja über die hobelbank lässt sich streiten Oo ^^

ich trag auch was ein.. schliesslich habs ich ja aufgemacht =P

Never again.
I’ll slit my throat with the knife I pulled out of my spine.
maybe when you find out that I’m dead, you’ll realize what you did to me. and if my lungs still let me breathe, would you be there for me if I can make myself believe, I’ll give you back what you took away.
no, I won’t let it go.
douse myself in gasoline.
so don’t save me when you come into the fire.
I’d rather die than have to see your smile.
you made me swear.
I can’t sleep.
realize all these things that you took from me.
smash my heart into dust.
suffocate my mind.
tear at me from inside.
smash apart what you created.
how can I ever stop you from crushing my soul it was yours to begin with.



~though I died to know you love me - I'm more alone


melden
desmoda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte: Tragik

21.02.2006 um 20:03
Einsamkeit


Ein Hauch von sorgenfreiem Sein
Ein Leben, ganz für mich allein
Kein Nachtregier’nder, tiefer Schmerz
Nur süße Leere füllt das Herz

Die Tränen sind längst totgeweint
Erinnerung Vergessenheit
Kein Weg, der mich ins Lichte führt
Kein Laut, der meine Ruhe stört

Von keinem Menschenkind erkannt
Bleibt meine Leere unbenannt
Eine Mauer schirmt mein Herz
Gegen Liebe - Gegen Schmerz

So lebe ich für mich allein
Befreit von Qual und aller Pein
Ein König, hier in meiner Welt
Wo Einsamkeit das Dasein stellt



Sebastian B. Klostermeier
15.01.2002


melden
Anzeige
godbless
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedichte: Tragik

21.02.2006 um 20:16
diese geshcichte ist zwar im grunde ein hoffnungsschimmer,aber riegdnwo auch traurig...


Eine Geschichte zum Nachdenken





Eines Tages bat eine Lehrerin ihre Schüler, die Namen aller anderen
Schüler in der Klasse auf ein Blatt Papier zu schreiben und ein wenig
Platz neben den Namen zu lassen. Dann sagte sie zu den Schülern, Sie
sollten überlegen, was das Netteste ist, das sie über jeden ihrer
Klassenkameraden sagen können und das sollten sie neben die Namen
schreiben. Es dauerte die ganze Stunde, bis jeder fertig war und bevor
sie den Klassenraum verließen, gaben sie ihre Blätter der Lehrerin.



Am Wochenende schrieb die Lehrerin jeden Schülernamen auf ein Blatt
Papier und daneben die Liste der netten Bemerkungen, die ihre Mitschüler
über den einzelnen aufgeschrieben hatten.



Am Montag gab sie jedem Schüler seine oder ihre Liste. Schon nach kurzer
Zeit lächelten alle. "Wirklich?", hörte man flüstern .. "Ich wusste gar
nicht, dass ich irgendjemandem was bedeute!" und "Ich wusste nicht, dass
mich andere so mögen", waren die Kommentare.



Niemand erwähnte danach die Listen wieder. Die Lehrerin wusste nicht, ob
die Schüler sie untereinander oder mit ihren Eltern diskutiert hatten,
aber das machte nichts aus. Die Übung hatte ihren Zweck erfüllt. Die
Schüler waren glücklich mit sich und mit den anderen.



Einige Jahre später war einer der Schüler in Vietnam gefallen und die
Lehrerin ging zum Begräbnis dieses Schülers. Die Kirche war überfüllt
mit vielen Freunden. Einer nach dem anderen, der den jungen Mann geliebt
oder gekannt hatte, ging am Sarg vorbei und erwies ihm die letzte Ehre.
Die Lehrerin ging als letzte und betete vor dem Sarg. Als sie dort
stand, sagte einer der Soldaten, die den Sarg trugen, zu ihr: "Waren Sie
Marks Mathe Lehrerin?" Sie nickte: "Ja". Dann sagte er: "Mark hat sehr
oft von Ihnen gesprochen." Nach dem Begräbnis waren die meisten von
Marks früheren Schulfreunden versammelt. Marks Eltern waren auch da und
sie warteten offenbar sehnsüchtig darauf, mit der Lehrerin zu sprechen.
"Wir wollen Ihnen etwas zeigen", sagte der Vater und zog eine Geldbörse
aus seiner Tasche. "Das wurde gefunden, als Mark gefallen ist. Wir
dachten, Sie würden es erkennen." Aus der Geldbörse zog er ein stark
abgenutztes Blatt, das offensichtlich zusammengeklebt, viele Male
gefaltet und auseinandergefaltet worden war. Die Lehrerin wusste ohne
hinzusehen, dass dies eines der Blätter war, auf denen die netten Dinge
standen, die seine Klassenkameraden über Mark geschrieben hatten. "Wir
möchten Ihnen so sehr dafür danken, dass Sie das gemacht haben" ,sagte
Marks Mutter. "Wie Sie sehen können, hat Mark das sehr geschätzt."



Alle früheren Schüler versammelten sich um die Lehrerin. Charlie
lächelte ein bisschen und sagte: "Ich habe meine Liste auch noch. Sie
ist in der obersten Lade in meinem Schreibtisch". Chucks Frau sagte:
"Chuck bat mich, die Liste in unser Hochzeitsalbum zu kleben." "Ich habe
meine auch noch", sagte Marilyn. "Sie ist in meinem Tagebuch." Dann
griff Vicki, eine andere Mitschülerin, in ihren Taschenkalender und
zeigte ihre abgegriffene und ausgefranste Liste den anderen. "Ich trage
sie immer bei mir", sagte Vicki und meinte dann: "Ich glaube, wir haben
alle die Listen aufbewahrt."







Die Lehrerin war so gerührt, dass sie sich setzen musste und weinte. Sie
weinte um Mark und für alle seine Freunde, die ihn nie mehr sehen
würden.



Im Zusammenleben mit unseren Mitmenschen vergessen wir oft, dass jedes
Leben eines Tages endet und dass wir nicht wissen, wann dieser Tag sein
wird. Deshalb sollte man den Menschen, die man liebt und um die man sich
sorgt, sagen, dass sie etwas Besonderes und Wichtiges sind. Sag es
ihnen, bevor es zu spät ist.

I believe in GOD and he is my saviour. He is the only one who loves me forever!!!
WWJD- What Would Jesus Do?


melden
112.034 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Buch gesucht9 Beiträge
Anzeigen ausblenden