Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Stephen King - Der dunkle Turm

374 Beiträge, Schlüsselwörter: Literatur, Epos, Phantasy, Saga, Epen

Stephen King - Der dunkle Turm

12.12.2004 um 20:51
Hi Leute... ich wollte mal fragen, wie ihr eigentlich über die extreem umfangreiche und komplexe story mit interessantem aber fast vorhersehbarem ende, denkt... Die jenigen von euch die Stephen King die den dunklen turm gelesen haben, werden wissen wovon ich reden und welche schwierigkeiten es gibt, Roland und seine gefährten in wenigen sätzen zu beschreiben... aber davon mal abgesehen finde ich es interessant wie Kind es geschafft hat... ALL diese mannigfaltig vorherrschenden philosophischen und lebenssoziologischen und gesellschaftlichen muster festzuhalten... und auf diese paar hundert charaktere abzuwandeln... und jetzt da die geschichte fertig erzählt ist, weiß man natürlich alles und die idee ist doch irgendwie witzig... den das rad des ka schließt sich doch in jeder hinsicht... also was denkt ihr so über diese... naja man muss es ja fast sagen... eigene philosophische richtung die King mit diesem Epos geschaffent hat??

lg neo

Individualität ist der Kontrast der Persönlichkeit,
da sie nicht von Freiheit sondern nur von
Abhängigkeit, der Gesellschaft zeugt


melden
Anzeige

Stephen King - Der dunkle Turm

13.12.2004 um 11:12
der dunkle turm ist meine absolute lieblingfs-fantasy-geschichte. hast du eigentlich auch die ganzen nebenerzählungen gelesen (schlaflos - insomnia, kabarett des todes, hearts in atlantis). da wird noch eine menge mehr erzählt...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden

Stephen King - Der dunkle Turm

13.12.2004 um 16:11
der dunkle turm ist gott!
king ebenfalls.
ist wirklich interessant das ein großteil seiner bücher und kurzgeschichten
mit dem dunklen turm verwoben ist
siehe
www.thedarktower.net
(die wohl umfangreichste seite zum thema)
ich hab bald den letzten teil gelesen
und bin jetzt schon traurig darüber das es so bald endet

KA - KA-TET - KHEF



Wenn du mithalten willst dann RAP!


melden

Stephen King - Der dunkle Turm

13.12.2004 um 20:12
Ich hab bis jetzt leider nur den ersten und den dritten teil gelesen aber ich fand es sehr gut wobei ich insgesamt gesehen andere Autoren King vorziehe z.B Terry Brooks oder auch James Clemens

Also und es is wirklich krass was da geschrieben wird.

Hier sollte eigentlich was geisreiches stehen wie bei den anderen aber ich weiss nichts und deshalb schreib ichh das hier.


melden

Stephen King - Der dunkle Turm

13.12.2004 um 22:11
@Zoddy
bin gerade dabei schlaflos zu lesen... und danach noch unbedingt "brennen muss salem"... die verknüpfungen sind aufjedenfall interessant...
witzig ist noch folgendes... "schwarz" hab ich von meinem Dad "geerbt" der hat die erste ausgabe von 1974 oder so... und da wusste king noch gar nicht dass er mal mehr daraus machen wird... deshalb ist auch die geschichte überhaupt nicht auf dunkle turm saga ausgelegt... das alles kommt überhaupt erst mit der neuen version... das alleine find ich irgendwie schon witzig :-)

lg neo

Individualität ist der Kontrast der Persönlichkeit,
da sie nicht von Freiheit sondern nur von
Abhängigkeit, der Gesellschaft zeugt


melden

Stephen King - Der dunkle Turm

14.12.2004 um 07:21
Hallo Ihr Schwestern und Brüder im Geiste!

Stephen King ist der Großmeister der schreibenden Zunft. Er hat viel sehr gute Bücher geschrieben.

Mein Favourit ist "Das letzte Gefecht".

Der dunkele Turm ist eine wundersame Geschichte - ich habe den 7. Band gekauft und besitze nun alle und muß weiter lesen, da ich im 3. stecken geblieben bin.

Auf jeden Fall gehört diese Reihe zu den absoluten Highlights!!!

Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden

Stephen King - Der dunkle Turm

16.12.2004 um 01:26
Stephen King ist der Meister.
Ein philosoph des alltäglichen schreckens.


Wenn du mithalten willst dann RAP!


melden
genuveva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stephen King - Der dunkle Turm

16.12.2004 um 12:20
also ich liebe king, habe auch die meisten bücher.
aber wie zum henker habt ihr dieses durchgehalten?
mich konnte es nicht fesseln.
genau wir intruder von wolfgang hohlbein, da lese ich jetzt schon drei monate dran und irgend wie...naja.


Energie ist der Schlüssel...


melden

Stephen King - Der dunkle Turm

16.12.2004 um 12:28
also das einzige wa sich durchhalten musste, beim dunklen turm waren die zeiten zwischen den büchern. für mich ist es die beste fantasygeschichte überhaupt, sogar besser als herr der ringe (in meinen augen wohlgemerkt ;))...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden
genuveva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stephen King - Der dunkle Turm

16.12.2004 um 12:50
es ist auch schon einige jahre her, wo ich das begonnen habe. vielleicht war ich damals zu jung oder so. keine ahnung.
deiner meinung nach sollte ich es dann wahrscheinlich nochmal rauskramen, oder?

Energie ist der Schlüssel...


melden

Stephen King - Der dunkle Turm

16.12.2004 um 12:55
naja meinungen sind subjektiv. aber wenn ich von mir ausgehe, dann ein definitives ja =)...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden

Stephen King - Der dunkle Turm

16.12.2004 um 13:13
Normal...da bin ich der selben Meinung
King tritt Tolkien einfach in den arsch
der dunkle turm ist episch
altmodisch und trotzdem sehr modern von der erzählweise her.
perfektes kopfkino.
ich hoffe nicht das irgendein trottel daher kommt und meint
er müsse es verfilmen...dann kommt dann son müll wie die "Es"
oder The Stand verfilmung bei raus....
das darf man roland,eddie,oy und dem rest einfach nicht antun.
ich liebe sogar die bösewichte in den romanen....

Wenn du mithalten willst dann RAP!


melden
thaifun
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stephen King - Der dunkle Turm

16.12.2004 um 15:12
Und täglich grüßt das Murmeltier...
Immer so viele Traumgeschichten hier...

Life is to short to think about it...


melden
thaifun
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stephen King - Der dunkle Turm

16.12.2004 um 15:16
Nein! Was war´n das???
Falscher Thread! Sorry! Wie hab ich´n das geschafft?
Das Buch hab ich auch gelesen ^^...is cool.

Life is to short to think about it...


melden
flowers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stephen King - Der dunkle Turm

16.12.2004 um 17:22
Im Net, habe ich so eine Magische SITE endeckt. Suchte ne Bekannte (Freundin) " Der Turm v. Babel " ist die ärgere Site....

Diesser, mein Leib - ist nicht mein wahres ICH...


melden
snorri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stephen King - Der dunkle Turm

16.12.2004 um 21:08
Der dunkle Turm ist wirklich genial , bin zwar erst beim wolfsmond (ich armer abiturient muss ja auf billige taschenbuchversionen warten) aber selten hat mich eine geschichte derart gefesselt
es empfiehlt sich besonders davor, dabei , danach noch the stand zu lesen , da gibt es allein hunderte von parallelen (man kann sagen es stellt die vorgeschichte dar) angefangen mit dem auftauchen des dunklen manns/wandelnden gecks/ guten manns bis hin zum sinn hinter dem "in den westen schicken" dem häufigen "palavern" etc. nur mit dem unterschied das die technische entwicklung am ende von the stand (anfang der 90er) nicht zu den teilweise hochtechnisierten sachen der welt des turms passt zb Blaine der Mono oder die Wächtertiere.
bin jedenfalls enorm gespannt wie es mit dem Ka-Tet weitergeht.
Übrigens auch zu empfehlen "Childe Roland to the dark tower came" das dne guten stephe zu diesem werk inspirierte
ich versuch mal die links einzubaun
http://www.bluejo.demon.co.uk/poetry/poems/rol.htm auf anglisch
http://www.stephen-king.de/roland/browningdeu.html auf deutsch


ps sorry wen nich hier was erzähl was bereids gesagt wurde aber aus angst mehr zu erfahren als mir lieb ist bevor ich zuende gelesen hab hab ich einfcah mal so meine meinung eingeworfen ;)


melden

Stephen King - Der dunkle Turm

17.12.2004 um 09:05
@snorri:
es gibt noch mehr bücher, die zum teil direkt auf die saga gehen:
hearts in atlantis
insomnia - schlaflos
kabinett des todes

und noch ein paar mehr, die mir nicht einfallen wollen =)...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden

Stephen King - Der dunkle Turm

17.12.2004 um 13:42
ES sollte in dem zusammenhang auch erwähnt werden.
Die Kinder in dem Buch bilden auch ene art Ka-Tet.
Das mit dem Palaver kommt auch häufig vor und auch die
sache mit der schildkröte ist interessant.
Ach ja und Brennen muß Salem sollte man auch gelesen haben
weil in diesem Buch der gute alte Pater Callahan zum 1.
mal auftaucht...
Und das schwarze Haus natürlich.
Welches ja quasi auch ein Teil der Saga ist.
Hmmm und wenn man das Schwarze Haus dazu zählt
müßte man dessen Vorgänger "Talisman" eigentlich auch dazu nehmen.
Wie man sieht kreisen sehr viele von Kings Romanen und Kurzgeschichten
um den dunklen Turm.
Den er als Zentrum aller Welten (seiner Bücher?) bezeichnet.

Wenn du mithalten willst dann RAP!


melden

Stephen King - Der dunkle Turm

17.12.2004 um 13:44
naja es würde ich weniger dazu zählen. in meinen erwähnten büchern, wurde ja direkt etwas darüber gesagt (meist über den scharlachroten könig). aber stimmt "brennen muss salem" hatte ich vergessen =)...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden

Stephen King - Der dunkle Turm

17.12.2004 um 18:59
Es zählt auf jeden Fall dazu.
Die Schildkröte spricht für sich.

Wenn du mithalten willst dann RAP!


melden
Anzeige
fairytale
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stephen King - Der dunkle Turm

17.12.2004 um 20:53
Ich habe schon viel King Bücher gelesen, aber nie der dunkle Turm. Ich wollte mir mal den ersten Teil kaufen (dagab es erst drei oder so), hab dann aber nenn Rückzieher gemacht. Ich hatte Angst.

Meine Llieblingsbücher sind The Stand und The green Mile. Das sind eigentlich die einzigen Bücher die ich kenne wo es so was wie das wirklich Gute gibt. Ganz ohne sauren Beigeschmack wie z.b. in Rose Madder.

Vieleicht sollte ich sie doch mal lesen. aber ich bin mir immernoch nicht sicher ob das was für abergläubische Leute mit lebhafter Phantasie ist.



Alles wird gut!


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden