Literatur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Thread für Leseratten.

280 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bücher, Lesen, Literatur ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Thread für Leseratten.

03.10.2012 um 22:25
Da nun leider der alte "Leseratten-Thread" auf Wunsch des Erstellers gelöscht wurde, will ich nun einen Neuen erstellen.

Da der Literatur-Bereich aus vielen kleinen Unterthreads besteht und kaum großräumig diskutiert werden kann will ich nun diesen Thread wieder ins Leben holen. :)

Ich wünsche euch viel Spass und hoffe auf nette Unterhaltungen über jede Art von Buch, Heft oder sonstiges Lesematerial. :)


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Thread für Leseratten.

03.10.2012 um 22:27
Ich lese derzeit Douglas Preston / Licoln Child.
Dieser Pendergast ist einfach zu gut :D
Ansonsten bin ich eher auf Hörbücher angewiesen.
Im Auto deutsche und beim Sport hauptsächlich Tom Clancy Romane in englisch.


1x zitiertmelden

Der Thread für Leseratten.

04.10.2012 um 00:16
Zitat von HFHF schrieb:Im Auto deutsche
@HF
Ha, das find ich ja super!
Ich hör auch immer im Auto Hörbücher und alle denen ich das erzähle finden das komisch..
Ich hör zur Zeit so ne Krimi-Thriller-Reihe von Cody McFayden. Ist nichts anspruchsvolles, aber dafür echt spannend.


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Thread für Leseratten.

04.10.2012 um 07:43
@girling
Davon hab ich einen gelesen...
War gar nicht so schlecht fand ich.


melden

Der Thread für Leseratten.

04.10.2012 um 08:16
@HF
@girling
Ich höre ab und an Hörbücher wenn ich in der Arbeit mal wieder langwierige, eintönige Protokolle schreiben muss :)
Damit wenigstens etwas spannendes passiert :D

zu Cody McFayden:
@Birkenschrei

Ich hab ihn durch. Ich habe diesen Roman durch und ich bin so dermassen enttäuscht... :cry:
Das Buch braucht schon ne halbe Ewigkeit um Spannung aufzubauen....es setzt Geheimnisse und man will schon weiterlesen um endlich zu erfahren wer hinter dem steckt. Dann ist es soweit :3
20 Seiten vor Ende das Finale. Ein Riesenkrach....
ok...2 Seiten Gerede...2 SÄTZE und Schluss ._.
öhm...ok...dann nochmal einen Aufruhr... :3 gut geht ja doch weiter... 16 Seiten Gerede O.O Hallo 16 Seiten über irgendeine beschissene Philosophie und Fakten die so dermassen an den Haaren herbeigezogen sind das man nur noch den Kopf schütteln kann :(
Ende war dann wieder binnen 3 Sätzen erledigt obwohl vorher so schön erzählt wird "ES GIBT KEIN ENTKOMMEN"....die restliche 2 Seiten waren dann nur noch "und sie lebten glücklich. Wenn sie nicht gestorben sind dann leben sie noch heute." ._.
Ich mag ihn nicht.
Cody McFayden hat es gerade in meine Liste der "Welche Autoren mögt ihr nicht" geschafft :/
Schade eigentlich.

Zur Info:
Cody Mcfayden - Der Menschenmacher.

Idee sehr gut, Umsetzung leider nicht.


melden

Der Thread für Leseratten.

04.10.2012 um 08:34
@Jinana
Och mönsch, das ist ja schade. Es ist ein unbefriedigendes Gefühl, wenn man bis zuletzt wenigstens noch auf ein spektakuläres Ende hofft und dann doch nur enttäuscht wird. :(
Na, wenigstens hast du dir nun eine eigene Meinung bilden können, weil du es ganz durchgelesen hast. Finde ich besser, als wenn man sich nur auf die Meinung anderer stützt.
Die nächste Lektüre wird dir hoffentlich wieder einen Ausgleich für diese unbefriedigenden Lesestunden bereiten :D


melden

Der Thread für Leseratten.

04.10.2012 um 08:38
@Birkenschrei
Ja schon schade. Aber die Idee war so gut :cry:

Mein nächstes Buch:

11089111 11089111 xlOriginal anzeigen (0,2 MB)
Knapp 1.000 Seiten ._.
Und es gibt eine Fortsetzung.
Hoffentlich wird er Spannend :)

Buchbeschreibung:
Das Mädchen Amy ist gerade einmal sechs Jahre alt, als es von zwei FBI -Agenten entführt und auf ein geheimes medizinisches Versuchsgelände verschleppt wird. Man hat lange nach Amy gesucht: der optimalen Versuchsperson für ein mysteriöses Experiment, das nichts Geringeres zum Ziel hat, als Menschen unsterblich zu machen. Doch dann geht irgendetwas schief – völlig schief. Von einem Tag auf den anderen rast die Welt dem Untergang entgegen. Und nur eine kann die Menschheit vielleicht noch retten: Amy Harper Bellafonte.

Die Kritik ist gut, aber das war sie auch bei Der Menschenmacher :)
Ich bin gespannt.
Der Autor erzählt auf jedenfall schon meiner Meinung nach interessanter.


1x verlinktmelden

Der Thread für Leseratten.

04.10.2012 um 08:42
@Jinana
das klingt äußerst vielversprechend.
Viel Spaß dabei :D


melden

Der Thread für Leseratten.

04.10.2012 um 09:44
@HF
Pendergast!!! Der ist cool. Hab bis jetzt zwar nur 2 Hörbücher von dem angehört aber das hat mich überzeugt, "Cult" hat mir richtig gut gefallen. Und am Ende lässt sich alles logisch und wissenschaftlich erklären. :)

@girling
Ich steh eher auf Dan Brown. Hab alles von dem als Hörbuch gehört. Thriller sind einfach geil. Im Auto aber eher nicht. Gemütlich auf der Couch mit einem Schokocappuccino und dicken Stoffpantoffeln ist es doch viel gemütlicher. :)


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Thread für Leseratten.

04.10.2012 um 09:51
@Jinana
Schon als Hörbuch verhaftet. Nervig sind die enormen Zeitsprünge ohne irgendeine Erläuterung.
Ich habs als Hörbuch gehört, mit David Nathan besonders empfehlenswert.
Gibt es den Nachfolger denn schon?

@CthulhusPrison
Ich weiß gar nicht, wie viele ich von dem schon gehört und gelesen hab. Derzeit lese ich Maniac auf nem E-Book Reader, im Auto höre ich "die vergessene Welt" mit Oliver Rohrbeck als Sprecher und beim Sport "Debth of honour" von Tom Clancy.


melden

Der Thread für Leseratten.

04.10.2012 um 09:57
@HF
Da teilen sich etwas die Meinungen. Die Einen sagen der 2te Teil soll noch dieses Jahr erscheinen und Andere meinen erst anfang nächsten Jahres.
Ingesamt soll es eine Trilogie sein und eine Verfilmung ist auch schon geplant :)

Je mehr Kritik ich von diesem Buch lese desto symphatischer ist es mir.
Ein apokalyptischer Horror-Sci-fiktion Thriller *.*
Ob ich nun endlich nach langem Suchen wirklich ein Buch gefunden habe das mir wieder zusagt?
:D Will nach Hause und lesen!!!


melden

Der Thread für Leseratten.

04.10.2012 um 10:12
Ein Buch was ich nur empfehlen kann: :)

"Was ist das für eine Gesellschaft, in der Menschen ihre Nachbarn nach Jahrzehnten friedlichen Zusammenlebens bestialisch foltern und töten? Schüler, die Passanten auf U-Bahnsteigen zu Tode treten? Pflegerinnen, die wehrlose Alte umbringen? Als Reporter reiste Eugen Sorg von der Schweiz aus in Bürgerkriegs- und Krisenregionen. Überall sah er Gewalt und erlebte, wie leicht und bereitwillig Scham und Gewissen außer Kraft gesetzt werden können. Sein Bericht ist eine unbequeme Antwort auf die Frage, warum ganz normale Menschen zu mitleidlosen Tätern werden."

41WAwWn33aL


melden

Der Thread für Leseratten.

04.10.2012 um 10:36
@Jinana
das klingt wirklich gut!

wenn du nen bißchen reingelesen hast, erzähl mal. könnte mein nächstes buch sein :)


melden

Der Thread für Leseratten.

04.10.2012 um 10:37
@feallai
Jap werde ich machen :)
Lese nur leider nicht so viel derzeit und heute gar keine Zeit mehr :(
dauert also ein wenig :)


melden

Der Thread für Leseratten.

04.10.2012 um 10:40
@Jinana
macht nix, lese eh gerade noch ein anderes buch...

hab mir nach längerem mal wieder felidae rausgesucht.

als ich es aufgeschlagen hatte, musste ich erst mal ein paar tränchen verdrücken. hatte als kind pfotenabdrücke meines geliebten, aber leider schon toten, katers reingemacht. mit blauer tinte.
so süß :)


1x zitiertmelden

Der Thread für Leseratten.

04.10.2012 um 10:44
Zitat von feallaifeallai schrieb:als ich es aufgeschlagen hatte, musste ich erst mal ein paar tränchen verdrücken. hatte als kind pfotenabdrücke meines geliebten, aber leider schon toten, katers reingemacht. mit blauer tinte.
so süß
Was für ne süße Idee :lv:
Ich habe ein Buch mit Akita Geschichten. :)
Die Idee ist so super das ich einen Pfotenabdruck von Kaito reinmachen werde.
jpl-buch
:) Hihi sicher süß :lv:


melden

Der Thread für Leseratten.

04.10.2012 um 11:42
@Jinana
Oh, schade dass dir McFayden nicht gefällt, aber so sind die Geschmäcker eben unterschiedlich :)
"Der Übergang" klingt sehr spannend, ich glaub, das muss ich auch mal lesen!

@CthulhusPrison
Von Dan Brown hab ich hier "Das verlorene Symbol" und "Diabolus" als Hörbuch, aber irgendwie mag ich den nicht so sehr... ich hab bis jetzt "Illuminati" und "Meteor" gelesen. Illuminati hat mir gar nicht gefallen, Meteor fand ich hingegen echt gut. Mal schaun, wenn ich mit McFayden fertig bin, kommt vielleicht Dan Brown.


melden

Der Thread für Leseratten.

04.10.2012 um 11:50
@girling
Leider gibts von Dan Brown nicht mehr so viele Bücher. Muss sagen mir hat Meteor am wenigsten gefallen. Zu vorhersehbar und offensichtlich aber das verlorene Symbol war richtig schlecht. Hat mir nicht gefallen. Am besten fand ich Diabolus. :)


melden

Der Thread für Leseratten.

04.10.2012 um 11:52
@CthulhusPrison
:D Also ich fand Meteor eigentlich echt spannend.
Ok, na dann mal sehen, ob mir die anderen beiden (Hör-)bücher gefallen.


melden

Der Thread für Leseratten.

04.10.2012 um 11:57
@girling
Bei Meteor wusst ich schon nachdem die Charaktere vorgestellt wurden wer dafür verantwortlich ist. Immer der von dem man es nicht erwartet. ;) Bei Diabolus wusst ichs auch schon aber nicht in dem Ausmaß, deshalb fand ich den richtig gut. Mal sehen wie dir die anderen gefallen. :)


melden