Literatur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zuletzt gekauftes Buch

869 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Buch, Bücher, Lesen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zuletzt gekauftes Buch

03.12.2021 um 19:32
Zitat von soomasooma schrieb:Auch ein schöner Tipp, danke :)
Ich habe es bereits gelesen. Es war spannend und informativ. Die Autorin Ulrike Schiedermair, die ja befreundet war mit Margot v. Opel beendet das Buch mit einem schönen Resümee: Unvergessen ist mir ihr gutes Herz und böses Maul, ihre Empathie und Ironie, ihr Mut und Humor.


melden

Zuletzt gekauftes Buch

03.12.2021 um 20:03
@bleakhouse

Zu Antonio Ligabue habe ich einen interessanten Bericht gefunden im Ostschweizer Kulturmagazin SAITEN Fremd in der Fremde


melden

Zuletzt gekauftes Buch

04.12.2021 um 12:56
Hallo Marianne48

Zu deinem Link "Fremd in der Fremde". Ich habe mich eingelesen, auch in andere Beiträge. Früher habe ich mich mit Art Brut beschäftigt und habe jetzt Lust bekommen, wieder in das Thema einzusteigen.
Zitat aus deinem Link:
Beide sammelten Aussenseiterkunst. Der Psychiater Hans Prinzhorn und der Künstler Jean Dubuffet treffen sich im St.Galler Museum im Lagerhaus an der Schnittstelle von Psychiatrie und Kunst.
Deswegen lese ich hier!!!


melden

Zuletzt gekauftes Buch

05.12.2021 um 22:40
41KKIqllBeL. SX314 BO1204203200


Beschreibung bei Amazon:

Schön und verdammt, berühmt und berüchtigt: Zelda und F. Scott Fitzgerald

Er gab einer Epoche ihren Namen. Sie war die Hauptfigur in all seinen Romanen. Zusammen waren sie das Traumpaar der Jazz-Ära und der »lost generation«: Erfolgsautor F. Scott Fitzgerald und seine Frau Zelda forderten das Leben heraus, suchten das Glück und endeten in Verzweiflung. Reich und erfolgreich, berüchtigt für ihre verrückten Kapriolen und ihren exzessiven Alkoholgenuss in New York, Paris und an der französischen Riviera waren sie das Idol einer Generation. Doch die Schönen wurden zu Verdammten: exaltierter Lebenswandel, Schaffenskrisen und psychische Probleme führten zum Absturz. Der Mythos aber lebt weiter …


melden

Zuletzt gekauftes Buch

11.12.2021 um 19:48
51wgPcow0wL. SX304 BO1204203200

Beschreibung bei Amazon:
Die Gerichtsreportagen, die Gabriele Tergit ab 1924 für den Berliner Börsen-Courier, ab 1925 für das Berliner Tageblatt und ab 1929 auch für die Weltbühne in der ihr eigenen literarischen Sprache schrieb, bilden das Herzstück ihrer journalistischen Arbeit. Tergit verstand den Gerichtssaal als Bühne, auf der sich bei jeder Verhandlung ein neues Stück abspielte. Dabei interessierte sie vorrangig der sonderbare Einzelfall, der interessante, merkwürdige, tragische Charakter des Tatbestands und der Angeklagten. Und doch beobachtete sie in jedem Fall, der bei Gericht verhandelt wurde, stets das Ringen der gesellschaftlichen Kräfte im Hintergrund, die soziale Misere, die die Menschen erst zu verbrecherischen Taten treibt.
Kein historischer Bericht, keine Chronik zeigen die Weimarer Republik und die Zwischenkriegszeit klarer, hellsichtiger und vielschichtiger als Tergits journalistische Arbeiten, aus denen Nicole Henneberg - Herausgeberin der bisherigen Neuausgaben von Tergits Werk bei Schöffling & Co. - eine üppige Auswahl getroffen hat.


melden

Zuletzt gekauftes Buch

17.12.2021 um 15:35
51z6yfSYO4S. SX303 BO1204203200

Beschreibung bei Amazon:
Ein Buch über einen außergewöhnlichen Deutschen im 20. Jahrhundert: Baron aus uraltem Geschlecht, Beau im Berlin der 1930er Jahre, in dieser Zeit zweitbester Tennisspieler der Welt, für viele der eleganteste Spieler aller Zeiten. Selten ist ein Deutscher gewinnender aufgetreten. Der Hitler-Gegner musste 1938 ins Gefängnis wegen seiner Liebe zu einem Mann. Später heiratete er die reichste Frau der Welt, die Woolworth-Erbin Barbara Hutton, die ihn noch attraktiver fand als seinen Vorgänger Cary Grant. Gottfried von Cramm: ein Weltstar, geliebt und geachtet, über Jahrzehnte wahrgenommen als Gesicht eines Deutschlands, das man mögen kann. Der «schöne Deutsche» als ein Gegenbild zum «hässlichen Deutschen», als der wir lange Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg angesehen wurden.

Jens Nordalm konnte für das Buch das Privatarchiv der Familie von Cramm auf Schloss Bodenburg nutzen, mit Briefen und Aufzeichnungen des «Tennisbarons» und vieler seiner Angehörigen. Das Buch enthält zahlreiche Fotos, die zuvor noch nie veröffentlicht wurden.

Der Autor:
Jens Nordalm, geboren 1969, studierte Philosophie, Literatur und Geschichte in Bonn, Freiburg und Edinburgh. Nach seiner Promotion arbeitete er als Universitätsdozent, als Redenschreiber für Angela Merkel, Wolfgang Schäuble und zwei Bundespräsidenten und als Autor u. a. für ZEIT, Welt und FAZ. Zuletzt leitete er das Feuilleton der Zeitschrift Cicero.


melden

Zuletzt gekauftes Buch

26.12.2021 um 21:14
51Rt0R8aYPL. SX351 BO1204203200

Innerhalb von 3 Jahrzehnten ist die Country Music zu einer gesellschaftsprägenden Ausdrucksform geworden. Unter dem Stichwort
"New Country" wird die spannende Geschichte einer neuen Künstlergeneration erzählt, die mit Mut, Überzeugung und Inspiration
ein wachsendes Publikum in ihren Bann gezogen hat... Eine informative und leidenschaftliche Lektüre...nicht nur für Country-Freunde!


melden

Zuletzt gekauftes Buch

02.01.2022 um 10:25
51ZJrv36cTL. SX373 BO1204203200

Der Verlag über das Buch
Musen teilen die Arbeit und das Leben von Künstlern und hinterlassen in beidem unverwechselbare Spuren. Nicht nur die Liebe treibt sie dabei an, sondern auch die eigene Vision und Kreativität. Luise Straus, Hele "Gala" Diakonowa, Leonora Carrington, Peggy Guggenheim und Dorothea Tanning. Ihnen ist dieses Buch gewidmet. Sie waren Künstlerinnen, Sammlerinnen, Kunstkritikerinnen und Managerinnen. Selbstbewusst und eigensinnig haben sie ihr Leben gelebt - als Musen und moderne Nomadinnen des 20. Jahrhunderts.

Über den Autor und weitere Mitwirkende
Die Kunsthistorikerin Karoline Hille lebt als freie Publizistin in Ludwigshafen am Rhein. Sie studierte und promovierte in Berlin an der Freien Universität und ist Autorin zahlreicher Bücher und Aufsätze zu Kunst, Kultur und Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts mit den Arbeitsschwerpunkten Rezeptionsgeschichte sowie Frauen- und Geschlechterforschung.


melden

Zuletzt gekauftes Buch

10.01.2022 um 08:35
Geschenkt bekommen von jemandem der weiss, wie sehr ich das Engadin mag und wie sehr mich seine Geschichte
interessiert.

61YCpd5VNIL. SX385 BO1204203200

Beschreibung:
«Engadin St. Moritz. Ein Tal schreibt Geschichten» ist die erste Publikation, die gelebte Geschichten der letzten 150 Jahre in einem Werk vereint. Über das Erleben von 40 Menschen entsteht ein facettenreiches und höchst lebendiges Bild des Oberengadins. Da sind Bergführer und Hotelier, Fotografin und Journalist, Bäuerin und Schuhhändler, Cresta-Runner und Schriftstellerin, Koch und Lebemann, Arzt und Bierbrauer, die in diesem Buch ihre Stimme erheben. Die Autorinnen Cordula Seger und Bettina Plattner-Gerber haben diese Stimmen recherchiert, ausgewählt und gesammelt und lassen sie im Zusammenhang für sich sprechen. Die Leser durchstreifen auf diese Weise eine vielstimmige Landschaft manchmal heiter, manchmal melancholisch, da witzig, dort besinnlich, aber immer ganz nah am Leben. «Die historisch belegten Geschichten werden durch Gespräche mit Menschen von heute aus Kunst und Kultur, Sport und Politik, Handwerk und Wissenschaft, Tourismus und Medizin ergänzt und bilden so einen lebendigen Beitrag zur «oral history» des Engadins. Mit der Form des sorgfältig recherchierten Storytellings schafft das Buch ein Stück lokale Identität und lädt Einheimische wie Gäste dazu ein, Bekanntes und Unbekanntes, Alltägliches und Aussergewöhnliches neu zu entdecken. Indem viele zu Wort kommen dazu gehören bekannte und unbekannte Persönlichkeiten, Einheimische und Gäste, Junge und Alte unterscheidet sich das Buch von bisher verfügbaren Publikationen über das Engadin.


melden

Zuletzt gekauftes Buch

13.01.2022 um 09:54
41xYMpBDTeL. SX327 BO1204203200


BESCHREIBUNG
Das Buch beleuchtet das Leben eines Bündner 'Gastarbeiters' um die vorletzte Jahrhundertwende - eines Mannes, der sich gezwungen sieht, ausserhalb der Talschaft und des Kantons, in dem er wohnt, Arbeit und Lohn zu finden.
Schon als Sechzehnjähriger wird Flurin Lozza deshalb zum 'Auswanderer'; er lässt sich nach Spanien vermitteln und geht später nach Frankreich. Er arbeitet sich ins Gastgewerbe ein, wird Kellner und träumt bald von einem eigenen Café, am liebsten in Frankreich, doch Erfolg ist ihm kaum beschieden.
Immer wieder wird er ausgenutzt und schikaniert, er verliert die Stelle, ist arbeitslos und nicht selten auch krank, kehrt deshalb jeweils für eine Weile gerne wieder in die Heimat zurück, bis Familienzwist, dörfliche Enge und finanzielle Not ihn doch wieder dazu bringen, weg zu gehen und erneut sein Glück zu versuchen.
Schliesslich heiratet er eine Einheimische und lässt sich nieder; doch der Kampf ums finanzielle Auskommen der wachsenden Familie hört nicht auf.
Der Text basiert vor allem auf den offenbar akribischen Tagebüchern, die Flurin Lozza geführt und hinterlassen hat. Er zitiert Teile daraus und reichert sie an mit Anekdoten und historischen Reminiszenzen. Es entsteht somit ein biografisch-historisches Mosaik.


melden

Zuletzt gekauftes Buch

13.01.2022 um 21:59
In den Bewertungen bei "ex libris" schreibt jemand einfach nur "Zauberhaft!" Ja, das ist es tatsächlich. Ich besitze die Ausgabe von 1977, ein schmales Büchlein mit 177 Seiten nur.

Diese erweiterte Ausgabe von 2021 hat 250 Seiten. Dazu gekommen sind: Ausführliches Nachwort, Glossar, kommentiertes Register,
Vita Carl Seeligs, Chronologie der Wanderungen, ausgewählte Walser-Fotografien Carl Seeligs.


Das Kopieren des Covers klappt nicht, komisch!


BESCHREIBUNG bei ex libris:
Carl Seeligs Wanderungen mit Robert Walser prägen das Weiterleben von Robert Walsers Werk bis heute. Sie zeigen den von 1933 bis 1956 in Herisau internierten, für die Welt verstummten Dichter als einen bei aller Zurückhaltung höchst selbstbewussten Autor und hellwachen Zeitgenossen. Auf langen Spaziergängen und an gut gedeckten Tischen entfalten die Wanderungen eine Freiheit der Bewegung, der Gedanken und der Sprache, wie sie Walsers Werk von Anfang an bestimmt.

Die vorliegende Neuausgabe bringt den Text in seiner ursprünglichen Gestalt von 1957. Sie zeigt, dass Seelig weit mehr ist als Walsers Vormund nämlich ein international vernetzter Herausgeber und Publizist, der zur Zeit des Nationalsozialismus auch Emigranten wie Alfred Polgar oder Robert Musil unterstützt.


melden

Zuletzt gekauftes Buch

16.01.2022 um 13:25
Das Therapiezimmer

von Aimee Molloy

Der Psychotherapeut Sam und seine Frau Annie ziehen aus New York in die verschlafene Kleinstadt, in der Sam aufgewachsen ist. Dort arbeitet Sam fast rund um die Uhr in seiner Praxis im Souterrain mit seinen (fast nur weiblichen) Klientinnen, während Annie zu viel Zeit allein verbringt. Sam ahnt nicht, dass durch einen Lüftungsschacht all seine Therapiesitzungen im Obergeschoss zu hören sind: die Frau des Apothekers, die sich scheiden lassen möchte. Die Malerin mit dem enttäuschenden Liebesleben. All diese Geschichten mit anzuhören, ist unwiderstehlich. Doch dann taucht die betörende junge Französin in dem grünen Mini Cooper auf. Und Sam geht eines Tages zur Arbeit, um nicht wieder zurückzukehren …

zimmer2

gekauft bei medimops


melden

Zuletzt gekauftes Buch

16.01.2022 um 13:27
Wie ein Flüstern in der Nacht

von Daniela Arnold

Norja freut sich auf ruhige Tage in der Abgeschiedenheit der Berge Norwegens. Mit dabei ihre Familie und ein paar ihrer engsten Freunde. Als ein Unwetter aufzieht und das Auto nicht mehr anspringt, es kurz darauf zu weiteren bedrohlichen Vorfällen kommt, sitzen sie in der Falle. Die Situation eskaliert von Tag zu Tag mehr und plötzlich müssen sich alle Beteiligten fragen, wer wem überhaupt noch trauen kann. Dunkle Geheimnisse und hinterlistige Lügen kommen ans Licht und bald ist allen klar – einer von ihnen spielt ein böses Spiel und ist bereit, dafür über Leichen zu gehen. Als Norja endlich erkennt, dass der Ursprung des Grauens tief in ihr selbst verborgen liegt, ist es längst zu spät, denn manche Geheimnisse enden tödlich!

nacht1


melden

Zuletzt gekauftes Buch

16.01.2022 um 13:31
Wer Böses sieht

von Daniela Arnold

Fria hat nach einem schrecklichen Schicksalsschlag und jahrelanger Einsamkeit die Hoffnung darauf, jemals wieder glücklich zu sein, beinahe aufgegeben. Als wie aus dem Nichts der charmante Kristoff in ihr Leben tritt, verliebt sich die alleinerziehende Mutter Hals über Kopf in ihn und zögert nicht lange, als er sie bereits nach kurzer Zeit bittet, zu ihm und seiner Tochter in den Norden Norwegens zu ziehen. Doch kaum in ihrer neuen Heimat angekommen, muss Fria erkennen, dass nicht nur in ihrer eigenen Vergangenheit finstere Geheimnisse verborgen sind, die nur darauf warten, ans Licht zu kommen und alles zu zerstören, was ihr lieb und teuer ist. Als es zu einigen bedrohlichen Vorfällen kommt, die nicht nur Fria, sondern auch ihre Tochter in allergrößte Gefahr bringen, muss sie erkennen, dass es ein furchtbarer Fehler war, ihr neues Leben mit alten Lügen zu beginnen.
Doch auch Kristoff scheint nach ihrem Einzug plötzlich ein vollkommen anderer zu sein, sodass Fria sich schon bald fragen muss, wer der Mann ist, für den sie so blind ihr gewohntes Leben für eine ungewisse Zukunft aufgab.
Als schließlich eine Leiche gefunden wird, überschlagen sich die Ereignisse und für Fria und ihre kleine Tochter beginnt ein Kampf ums nackte Überleben.


bses1


melden

Zuletzt gekauftes Buch

16.01.2022 um 19:38
Meine letzten Bücher war die witcher Reihe


61vH4TUWK8L. SX480 BO1204203200


melden

Zuletzt gekauftes Buch

20.01.2022 um 09:53
51QPxOfZJzL. SX341 BO1204203200

Beschreibung:
Am 24. Mai 1882 wird mit dem Bau des Hotels begonnen. Es entstehen 300 Zimmer für 450 Gäste, die damals mit ihren Domestiken anreisten. Diese logierten unter dem Dach. Das Hotel war voll elektrifiziert. Dafür war extra ein Wasserkraftwerk gebaut worden, das von den Wassern des Inn gespeist wurde. Die Heizung bestand aus drei riesigen Lokomotiv Dampfkesseln, die das ganze Hotel heizten. Spektakulär war die Frischluftzufuhr in allen Zimmern durch Ozonatoren. Das Hotel wartete mit zwei Sensationen auf. Erstens die elektrische Beleuchtung und ein Aufzug. Am 1. Juli 1884 öffnete das damals grösste und modernste Grand Hotel der Alpen in Maloja seine Pforten. Der belgische Graf Camille de Renesse lud Hochfinanz und Adel zur Eröffnung seines kuppelgekrönten Palastes. Etwa 6000 Besucher kommen um das Hotel 'Maloja Kursaal' zu bestaunen. Doch schon 3 Tage nach der feierlichen Eröffnung bricht in Italien eine Choleraepidemie aus. Die Grenzen werden vom 4. Juli bis 8. September 1884 geschlossen. Die Gäste bleiben aus und die 'Valse de Maloja' läutet nicht eine glänzende Zeit für Maloja ein, sondern das Hotel Kursaal de Maloja. Im Dezember 1884 erklärt der Graf seine Zahlungsunfähigkeit. Es gibt noch andere Gründe, die der Ära Renesse ein Ende bereiteten. Die Todesursache der jungen Gräfin, am 20. September 1884 in einem Basler Hotel, ist bis heute nicht geklärt.


melden

Zuletzt gekauftes Buch

20.01.2022 um 17:42
Kleines Bücherpaket fur nur 8€ weil Mängelexemplare 🤗

Max Wilde - Schwarzes Blut
Jim Thompson - In die finstere Nacht
Richard Laymon - Das Loch
Jack Ketchum mit Lucky McKee - Beuterausch

Alles Thriller, ich freu mich aufs lesen.


melden

Zuletzt gekauftes Buch

20.01.2022 um 20:23
Screenshot 20220120-202121 Amazon ShoppiOriginal anzeigen (0,8 MB)
Die Masken fallen! Ist die geheimnisvolle Krankheit, die scheinbar wahllos Menschen dazu bringt, als geistlose Schlafwandler durch ein apokalyptisches Amerika zu ziehen, künstlichen Ursprungs? Das zusammengewürfelte Team um den Ex-CDC-Spezialisten Benji Ray ist der Wahrheit so nahe gekommen, wie noch niemand sonst bislang. Während sie nach und nach die Zusammenhänge zwischen den Schlafwandlern und der grassierenden weltweiten Epidemie erkennen, die als „Weiße Maske“ bekannt ist, droht den USA der zivilisatorische Zusammenbruch. Die junge Shana und die selbsternannten Hirten der Schlafwandler-Herde versuchen unterdessen, ihre Schutzbefohlenen vor den zunehmend radikaleren Attacken der Bürgermilizen zu schützen, die in der Herde das Wirken dunkler Mächte sehen. Wo auch immer letztendlich das Ziel der nur vordergründig orientierungslosen Schlafwandler liegen mag, es könnte die letzte Hoffnung einer Spezies sein, die sich noch niemals zuvor so dicht vor ihrer völligen Auslöschung befunden hat. Das furiose Finale der Wanderers-Saga von New York Times-Bestseller Autor Chuck Wendig DIE SAGA IN ZWEI BÄNDEN



melden

Zuletzt gekauftes Buch

21.01.2022 um 23:16
51p5bNtAf3L. SX321 BO1204203200

Beschreibung:
Das wichtigste Buch zum größten Festival aller Zeiten. Jetzt endlich auf Deutsch. Woodstock gilt auch heute noch als DER Meilenstein der Musikgeschichte. In seinem New-York-Times-Bestseller berichtet der Woodstock-Organisator Michael Lang aus erster Hand vom legendären Massenevent, das so ganz anders gelaufen ist als geplant. Als Zeitzeuge und unmittelbar Beteiligter beschreibt Michael Lang eine ganze Generation und ihren Zeitgeist, ihre Sorgen und Sehnsüchte, aus denen ein Event und eine Legende wie Woodstock erst entstehen konnten. Lang ist ein überaus humorvoller, intelligenter Erzähler, der mit seinem schonungslosen Blick hinter die Kulissen hautnah berichtet vom größten, bewegendsten – und überraschendsten – Musikfestival aller Zeiten. Ein Tatsachenbericht, der sowohl die Magie von Woodstock einfängt, als auch die zum Teil bittere Realität dahinter schonungslos enthüllt. Diese Buch fängt die einmalige Atmosphäre von Woodstock detailgetreu ein und nimmt die Leser mit auf eine Zeitreise in das Jahr 1969, zu einem Ort und einem Event, die Geschichte schrieben und noch heute für ein ganz besonderes Lebensgefühl stehen.

Über den Autor und weitere Mitwirkende:
Michael Lang war der maßgebliche Organisator des berühmtesten Musikfestivals aller Zeiten: Woodstock. Bis heute organisiert Lang als Konzertveranstalter weltweit Festivals, darunter das Konzert zum Fall der Berliner Mauer 1989, Woodstock `94 und `99. Seine Firma Michael Lang Organization vereint die Planung und Durchführung von Events, Filmproduktionen und Künstler-Management.

Holly George-Warren ist Musikhistorikerin. Sie hat mehrere Musikerbiografien verfasst, zahlreiche Rolling Stone Books herausgegeben und leitet das Oral-History-Programm der Rock and Roll Hall of Fame.


melden

Zuletzt gekauftes Buch

22.01.2022 um 14:13
Was die Dunkelheit verbirgt: Norwegen-Thriller - Daniela Arnold

Vier Freunde verbringen ein Wochenende in einer Luxusvilla am Trondheimsfjord.Am Morgen des zweiten Tages ist einer von ihnen tot. Das Opfer wurde regelrecht hingerichtet und die Tat selbst ist an Brutalität kaum zu überbieten.Hauptkommissarin Hellin Toor von der Kripo Trondheim stößt bei dem Fall schnell an ihre Grenzen, denn es gibt keinerlei Hinweise auf einen Einbruch und außerdem wurde Beweismaterial manipuliert. Schon bald deutet alles darauf hin, dass einer der Freunde des Opfers die Tat begangen haben könnte.Doch dann kommt es zu einem weiteren Mord und Hellin begreift, dass das wahre Böse im Verborgenen lauert und nur darauf wartet, erneut zuzuschlagen.Parallel dazu gerät für Alfa Nielsen im beschaulichen Hammerfest die Welt aus den Fugen, als ihre beiden Kinder aus heiterem Himmel von einer Unbekannten bedroht und verfolgt werden.Als ihr Mann sich trotz allem beharrlich weigert, die Polizei einzuschalten, beginnt Alfa, Nachforschungen anzustellen, kommt so einem düsteren Geheimnis auf die Spur, welches am Ende nicht nur ihr eigenes Leben gefährdet.

dunkel1


melden