Literatur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zuletzt gekauftes Buch

868 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Buch, Bücher, Lesen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zuletzt gekauftes Buch

08.03.2022 um 20:56
Theodor Fontanes ,,Effi Briest“.
Ich glaube einfach, dass es gewisse Klassiker gibt, die man im Leben gelesen haben sollte und die zur Allgemeinbildung gehören.
Effi Briest erlag damals leider einem Wasserschaden in meinem Keller, weshalb ich es nun neu gekauft habe.


melden

Zuletzt gekauftes Buch

10.03.2022 um 10:58
Gekauft... mhm Bücher keine, darf nicht wegen Umzug =(.
Aber dafür endlich ein paar Manga wieder =).


melden

Zuletzt gekauftes Buch

22.03.2022 um 15:51
Sun Tzu - die Kunst des Krieges

und

Folge der Kraft des Samurai

Die sieben Wege des Bushido zu innerer Starke und Erfolg

Bin sehr gespannt. Ersteres hatte ich vor 14 Jahren mals als Pdf. Bin gespannt, wie es heute auf mich wirkt :)


melden

Zuletzt gekauftes Buch

26.03.2022 um 10:14
Mary Stone

Winters Schmerz

Vor dreizehn Jahren kam Winter Black, die bei einer Freundin übernachten wollte, verfrüht nach Hause zurück und fand ihre Eltern brutal ermordet im Bett vor, während ihr kleiner Bruder verschwunden war – entführt von einem Serienmörder, dem man den Namen der Preacher gegeben hatte.

In ihrer Rolle als junge FBI-Agentin, die gerade in ihrem ersten Mordfall ermittelt, ist Winter nun wieder in ihre kleine Heimatstadt zurückgekehrt. Doch als von einem Jäger gefundene Menschenknochen zur Entdeckung mehrerer Skelette von Kindern führen, die im Wald verscharrt wurden, rücken die Ermittlungen ihr plötzlich ganz nahe, da mit jeder neuen, schockierenden Entdeckung die Vergangenheit ihr Haupt erhebt. Wird als Nächstes das Skelett ihres Bruders auftauchen?

Das weiß nur der Preacher, doch er wird alles tun, um die Vergangenheit – und ihre Geheimnisse – unter der Decke zu halten, bis er zum letzten Akt bereit ist.


winter4


melden

Zuletzt gekauftes Buch

04.04.2022 um 22:48
image-978-3-906064-95-6

Ein Bürstenbinder legt den Grundstein für ein Modegeschäft, ein Zigermandli für einen Optikladen, ein Skirennfahrer für ein Sportgeschäft. Geschichten, die das Leben, oder besser gesagt, der Laden schrieb – davon handelt dieses Buch. Oft beginnt die Geschichte bereits im vorletzten Jahrhundert. Ein kleiner Teil der Läden existiert noch und kämpft sich wacker durch das Internetzeitalter.

Tauchen Sie ein in die 23 Ladengeschichten des Glarnerlandes und staunen Sie über die Lebens- und Ladengeschichten und was es einst alles zu kaufen gab.

Auf die Idee kam Eva Zopfi-Höfer, als sie mit einem ehemaligen Konditormeister aus dem Glarnerland zusammentraf und er von seiner aktiven Zeit erzählte. Wie er damals expandierte, wie viele Lernende seine Firma ausbildete und was es ausmachte, in seiner Zeit ein Geschäft zu führen. Es war für sie spannend, in diese Zeit einzutauchen, daraus entstand das Konzept für dieses Werk.

Das Vorwort stammt von Frau Landesstatthalter Marianne Lienhard.

Die Autorin:
Gabi Heussi ist 1960 geboren und lebt in Weesen. Sie gehört zu den Mitgründerinnen der „Ammler Zitig“ sowie der „Glarner Woche“. Heute arbeitet sie als selbstständige Journalistin.


melden

Zuletzt gekauftes Buch

09.04.2022 um 08:34
9783038950417xxl

Das Leben des Matheus Eggenberger
In seinen Lebenserinnerungen erzählt Matheus Eggenberger (1823–1895) unterhaltsam seinen Werdegang vom einfachen Bauernbuben am Grabserberg zum gefragten Bezirksrichter und geachteten Ostschweizer Politiker. Ob es um den Viehhandel mit Italien, ein Rathaus in Grabs, eine neue Verfassung für den Kanton St. Gallen oder um die Verteilung von Hilfsgütern an die notleidende Bevölkerung nach den verheerenden Rheinüberschwemmungen 1868/1871 geht: Eggenberger steht mittendrin und nimmt am Geschehen teil. Er erweist sich bei der Grenzbereinigungen zwischen Innerrhoden und Ausserrhoden (1870) als kompetenter Schätzer im Auftrag des eidgenössischen Kommissärs, er setzt dank guter Vernetzung und Hartnäckigkeit die Postlinienverbindungen von Buchs nach Wildhaus durch, und er dient bei Rechtsstreitigkeiten bis ins Sarganserland als kluger Vermittler und Schiedsrichter.

Autorinnen und Autoren ordnen in Fachbeiträgen die Autobiografie in den historischen Kontext ein und bringen Neues und Erstaunliches zutage. Zahlreiche Bilder illustrieren das spannende Leben dieses Werdenbergers. Ein Lebenslauf, eine Ahnentafel und ein Personenverzeichnis runden die Publikation des Historischen Vereins der Region Werdenberg ab.


melden

Zuletzt gekauftes Buch

13.04.2022 um 08:19
Zwei Bücher die mir noch gefehlt haben in meiner Glauser Sammlung:


41IwZjyGvAL. SY264 BO1204203200 QL40 ML2

Dem Gedicht galt Friedrich Glausers früheste und intensivste Ambition: Schriftsteller zu sein, hiess für ihn zunächst und vor allem: Gedichte zu schreiben. In der lyrischen Form glaubte er, seine Gefühle und sein inneres Erleben ausdrücken zu können. Vorbilder waren für ihn Mallarmé und Trakl; der Ton entspricht dem expressionistischen Tenor der Zeit am Ende des Ersten Weltkriegs. Doch Glauser sah sich scheitern. Keiner dieser Texte wurde gedruckt. Für die Sammlung seiner Gedichte, die er 1919 zusammenstellte und in den folgenden Jahren mehrmals überarbeitete, fand sich kein Verleger. Auch später änderte sich daran nichts, obwohl sich Glausers Ton nach der Rückkehr aus der Fremdenlegion deutlich veränderte: In den Gedichten, die ab Mitte der 1920er Jahre entstehen, ist das Pathos merklich zurückgenommen; anstelle von grellen Bildern und dunkler Symbolik entwickelt Glauser nun einen Stil lakonischer Andeutungen. Doch auch diese Gedichte blieben ungedruckt, so dass Glauser bis heute ausschliesslich als Prosa–Autor bekannt ist. Der vorliegende Band versammelt alle von ihm erhalten gebliebenen lyrischen Texte und dokumentiert im kritischen Anhang sämtliche Varianten. Damit wird versucht, Glausers frühester und tiefster literarischen Leidenschaft eine verspätete Würdigung widerfahren zu lassen. Glausers Fremdenlegionsroman 'Gourrama' und die Wachtmeister–Studer–Krimis gelten heute als Marksteine in der Schweizer Literatur des 20. Jahrhunderts. Seine Gedichte erscheinen hier zum ersten Mal in Buchform. Glausers Gedichte – bis heute ungedruckt – in einer umfassenden, kritisch annotierten Edition


9783039260058

125 Jahre Friedrich Glauser
Friedrich Glauser (1896–1938) gehört zu den wichtigsten Schweizer Autoren der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sein Werk, das bis heute nichts von seiner Aktualität und literarischen Kraft eingebüsst hat, ist erwachsen aus den schwierigen Lebensumständen Glausers, dem Netzwerk aus Psychiatrie, Polizei, Behörden ebenso wie den Anstaltsaufenthalten, der Flucht in die Fremdenlegion und den Verstrickungen in die Morphiumsucht.

Der vorliegende Band bietet selbst Glauserkennern einen neuartigen Zugang, er taucht tief ein in die Welt des Autors in Form von Briefen – darunter zahlreiche Neufunde –, Berichten, literarischen und psychiatrischen Gutachten und Dokumenten. Der Band entfaltet eine Collage aus unterschiedlichen, zum Teil widersprüchlichen Stimmen, die Glauser in seiner ganzen Komplexität der Zeit-, Schaffens- und Lebensumstände zeigen. Mehr als die Hälfte der Dokumente sind unpubliziert, insbesondere die Gesprächsprotokolle des Vormunds: Hier hört man erstmals Glauser sprechen, unverstellt und unmittelbar am Puls der Ereignisse.


melden

Zuletzt gekauftes Buch

13.04.2022 um 19:04
Spur der Angst

von Lisa Jackson


In einem einsam gelegenen Internat geschieht ein Doppelmord. Bei seinen Ermittlungen trifft Detective Cooper Trent auf seine Ex-Geliebte Jules. Die attraktive Lehrerin ist in größter Sorge, denn auch ihre jüngere Schwester gehört zu den Internatsschülern. Als ein Blizzard die Schule komplett von der Außenwelt abschneidet, beginnt eine atemlose Jagd nach dem Killer, die Jules` Leben dramatisch verändern wird …

spur


melden

Zuletzt gekauftes Buch

19.04.2022 um 14:25
51ZNfYxYQcL. SX334 BO1204203200

Mit die schönsten Seiten in der italienischen Nachkriegsgeschichte wurden in Rom zur Zeit des Dolce Vita geschrieben. Während Fellini seine Filme drehte, in denen neben Marcello Mastroianni auch ein gewisser Paparazzo auftrat, drängelten sich Hollywoodschauspieler auf der für Amerikaner ebenso schicken wie billigen Via Veneto. Die Kulturlandschaft jener Zeit aber wurde geprägt von den Freunden um Elsa Morante, Alberto Moravia, Carlo Emilio Gadda, Ennio Flaiano und Pier Paolo Pasolini. Sie mischten sich mit polarisierender Stimme in das politische und kulturelle Geschehen. Mit ihren Büchern und heiß umstrittenen Filmen schrieben sie ein bis heute unvergängliches Kapitel italienischer Kulturgeschichte. Und sie deuteten eine Entwicklung, die Italien nicht loslässt: der viel zu rasante Aufstieg zur Mediengesellschaft.


melden

Zuletzt gekauftes Buch

22.04.2022 um 17:09
9783434004240-de-300



Hat aber nichts mit Viren zu tun!


melden

Zuletzt gekauftes Buch

23.04.2022 um 07:51
STILL ALIVE - Sie weiß, wo sie dich findet

von Claire Douglas


Als Libby einen Flyer für einen Haustausch im Briefkasten findet, kann sie ihr Glück kaum fassen. Denn ihr Mann und sie brauchen dringend eine Auszeit. In Cornwall angekommen, sind sie überwältigt von der hochmodernen Villa, die dort einsam über der Steilküste thront. Doch dann steht nach einem Strandspaziergang die Tür der Villa offen, obwohl sich Libby sicher ist, sie geschlossen zu haben. Immer häufiger hat sie hat das Gefühl, dass jemand sie beobachtet. Und Libby weiß, das kann nur eines bedeuten: Ihre Vergangenheit ist dabei, sie einzuholen. Und das könnte sie alles kosten …

still


melden

Zuletzt gekauftes Buch

13.05.2022 um 10:13
41gt6OiA3LL. SX313 BO1204203200

Er ist einer der bekanntesten und beliebtesten deutschen Liedermacher und Schauspieler. In diesem Buch erzählt Klaus Hoffmann sein Leben.

Seine Kindheit verbrachte Klaus Hoffmann im Nachkriegsberlin, seine Jugend war geprägt von der 68er-Zeit. Die ersten Schritte als Sänger wagte er in Berliner Szenekneipen. Er stellte sich vors Publikum und begann zu singen – als wenn es gar nichts wär. Für seine Rolle als Edgar Wibeau in der Plenzdorf-Verfilmung Die neuen Leiden des jungen W. wurde Hoffmann gefeiert. Und doch ist immer die Musik seine große Leidenschaft geblieben. Klaus Hoffmann erzählt von glücklichen und unglücklichen Lieben, von seiner engen Freundschaft zu Reinhard Mey, von seiner Begeisterung für die Lieder von Jacques Brel. Und er erzählt von der Suche nach den Spuren seines Vaters, der schon früh verstarb. Ein Buch über das Sich-Finden, übers Verlieren, Lieben, Verlieren und immer wieder von vorn.


melden

Zuletzt gekauftes Buch

15.05.2022 um 19:21
Fuchsmädchen

von Maria Grund

Eisige Kälte herrscht an jenem Sonntag auf der Insel vor der Küste Schwedens, als man die Leiche eines jungen Mädchens in einem verlassenen Kalksteinbruch entdeckt. Das Verstörende an dem Fall: Die Tote hat eine unheimliche Fuchsmaske bei sich. Ermittlerin Eir bleibt nichts anderes übrig, als sich auf die Zusammenarbeit mit ihrer neuen Kollegin Sanna einzulassen. Denn nur Tage später ist eine weitere Frau tot – und auch in ihrer Wohnung finden sich Hinweise auf eine Maske. Ein eiskalter Serienmörder hinterlässt eine blutige Spur auf der Insel und muss gestoppt werden. Doch mit Schrecken erkennt Eir, dass nicht nur das nächste Opfer vor dem Killer retten muss – auch Sanna birgt ein dunkles Geheimnis und droht, vom Strudel ihrer Vergangenheit in den Abgrund gerissen zu werden …

fuchs


melden

Zuletzt gekauftes Buch

01.06.2022 um 10:18
Gehetzt:

von Dean Koontz

Die allseits beliebte Lehrerin Cora Gundersun beendet ihr Leben und das vieler Unschuldiger in einem riesigen Feuerball. Als später nach Hinweisen für ihre Tat gesucht wird, findet man ein Tagebuch, das nur den Schluss zulässt, dass die Täterin geisteskrank war. Jane Hawk weiß es besser - hat sich ihr Mann doch ebenfalls aus heiterem Himmel das Leben genommen. Auf ihrer Suche nach Antworten hat sie eine Verschwörung bis in höchste Regierungskreise entdeckt, und jagt nun deren Hintermänner. Mittlerweile ist die FBI-Agentin die meistgesuchte Person der USA. Doch haben ihre mächtigen Gegner nicht damit gerechnet, dass Jane bereit ist, alles zu riskieren, um die Wahrheit ans Licht zu bringen


gehetzt


melden

Zuletzt gekauftes Buch

13.06.2022 um 15:32
51bElOoxoIL. SX379 BO1204203200

Hinter dem Ladentisch steht nicht nur ­Martha Artho, die Detaillistin. Dort steht auch Martha junior, geboren 1941. Auf der zweiten Stufe der Treppenleiter verfolgt sie die Verkaufsgespräche, die keinesfalls unterbrochen werden dürfen. Das gewissenhafte Mädchen wächst zwischen Mutters Kolonialwarenladen und der Vatikanischen Botschaft in Bern auf. Der apostolische Garten ist ihr Paradies. Gepflegt wird er vom Gärtner-Chauffeur der Nuntiatur, ihrem Vater. Die kleine Martha registriert, was andere übersehen. Sie stellt kritische Fragen und deckt Ungereimtheiten auf. An den kirchlichen Verkündigungen und gesellschaftlichen Schranken, die Frauen auf den zweiten Platz verweisen, zweifelt sie früh. «Das meinst du nur», heisst es oft, wenn sie über ihre Wahrnehmungen spricht. Während die Diplomaten und ihre strebsamen Sekretäre im Vatikan Karriere machen, zieht die Detaillistin ihre drei schulpflichtigen Töchter nach dem frühen Tod des Vaters alleine gross. Mit ihrem kleinen Lebensmittelladen und ganz ohne kirchliche Rente. Die (Emanzipations-)Geschichte spielt sich vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen der Vierziger- und Fünfzigerjahre ab. Sie zeigt den Alltag einer Familie des unteren Mittelstandes und die religiöse Prägung beispielhaft auf und wird so zum Zeitzeugnis.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Literatur: Eure Bücher Wunschliste
Literatur, 146 Beiträge, am 22.03.2022 von Wildcats
Dr.Manhattan am 19.12.2011, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
146
am 22.03.2022 »
Literatur: Ebooks oder normale Bücher?
Literatur, 729 Beiträge, am 28.05.2022 von Rhabarbara
coronerswife am 24.07.2009, Seite: 1 2 3 4 ... 34 35 36 37
729
am 28.05.2022 »
Literatur: Wann legt ihr ein Buch vorzeitig zur Seite?
Literatur, 31 Beiträge, am 11.03.2022 von Algorithmus
symbiotic am 19.04.2018, Seite: 1 2
31
am 11.03.2022 »
Literatur: Zeig mir deine Bücher und ich sag dir wer du bist
Literatur, 326 Beiträge, am 11.07.2021 von Abbygail
Somayyeh am 16.01.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 14 15 16 17
326
am 11.07.2021 »
Literatur: Ich weiß nicht zu welcher Kategorie dieses Buch gehört?
Literatur, 19 Beiträge, am 06.03.2016 von Warhead
achvonmirauus am 24.01.2016
19
am 06.03.2016 »