Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geisterbeschwörung - die Regeln...

57 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Gläserrücken, Geisterbeschwörung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geisterbeschwörung - die Regeln...

21.08.2013 um 19:44
Kann die mir jemand nennen? Ich möchte das nicht tun, aber kontrollieren, ob meine Freundin der richtigen Annahme ist und was ist da besser als die Meinung vieler verschiedener Menschen, die das schon erfolgreich und friedlich ausgehend getan haben.


melden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

21.08.2013 um 19:50
finste da nix in den Katakomben von Allmy?


melden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

21.08.2013 um 19:51
Hier gibt es viele Threads darüber.

Schlüsselwort: Geisterbeschwrung


melden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

21.08.2013 um 19:54
Erfolgreich? Seit wann kann man denn etwas beschwören, was es nicht gibt?


2x zitiertmelden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

21.08.2013 um 19:56
@Ciela
Zitat von CielaCiela schrieb:Seit wann kann man denn etwas beschwören, was es nicht gibt?
Echt jetzt? DAS ist Deine Antwort?
OMG


melden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

21.08.2013 um 19:57
@CurtisNewton
Nein, ich mach nur so ...


1x zitiertmelden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

21.08.2013 um 19:59
ich schätz jetz ma ins Blaue hinein das es quasi Zufall is welcher Geister buby grad parat steht um "beschwört" zu werden ..

es werden ja auch Menschen auf Straßen überfahren obwohls ne Regel gibt die es untersagt etc ^^


melden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

21.08.2013 um 20:02
@Ciela
Zitat von CielaCiela schrieb:Nein, ich mach nur so ...
...in die Fußstapfen von Keysibuna?


melden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

21.08.2013 um 20:05
@CurtisNewton
Sicher. Hab ja auch nichts besseres zu tun, als Hinz und Kunz zu imitieren.
Du bist ebenfalls Off Topic. Willst du etwa wie Keysibuna werden?


melden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

21.08.2013 um 20:09
@tadi
Welcher Meinung ist deine Freundin denn?


melden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

21.08.2013 um 20:12
@tadi
Ich glaube, dass es da keine genauen "Regeln" an sich gibt. Ich kenne mich da zwar auch nicht genau aus, aber jeder Geist dürfte sein eigenes "Ritual", also somit auch seine eigenen "Beschwörungsregeln" haben. Daher musst Du wohl die Regeln eruieren, die zum Geist pasen, der Deinem Anliegen entspricht.

----

@Ciela

Nö, aber ich starte ja auch keinen unnötigen Seitenstrang, nach dem der TE gar nicht gefragt hatte, und der an anderer Stelle schon 1000. Mal angesprochen wurde, nämlich:
Zitat von CielaCiela schrieb:Seit wann kann man denn etwas beschwören, was es nicht gibt?



melden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

21.08.2013 um 20:16
@Haret Sie meinte das wäre ganz easy. Man müsste sich nur Papierschnipsel zulegen und die einzelnen Buchstaben und Zahlen usw draufschreiben. Danach würde sie immer etwas tschechisches sagen (sowas wie "Wir rufen dich, Geist" und dann würde das direkt losgehen. Das Licht würden sie immer anlassen, damit die Stimmung nicht negativ beeinflusst wird und sie (ihre Familie und sie) führen das nur durch, wenn alle bei guter Laune sind. Ansonsten fragen sie halt Zeugs, machen sogar Witze mit den Geistern zusammen und verabschieden sich irgendwann. Anscheinend war alles immer positiv und friedlich. Nun hat sie mir erzählt, dass sie das seit einigen Monaten nicht mehr machen, weil die letzten Male immer derselbe Geist gekommen wäre und ganz komisch gewesen sei. Inwiefern weiß ich aber nicht, weil ich gemerkt habe, dass es ihr unangenehm war. Und nein, sie hat sich das nicht ausgedacht. Wir sind seit genau 15 Jahren beste Freunde, ich kenne sie in-und auswendig, sie würde sowas niemals tun. Daher meine Frage...

@CurtisNewton so komplex ist das also? Hätte ich nicht gedacht, dass es bestimmte "Anliegen" und die dazugehörigen "Geister" gibt. Ist ja interessant...trotzdem würde ich mich nie trauen, habe zu großen Respekt davor.


melden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

21.08.2013 um 20:24
@tadi
Aha o.O
Die ganze Familie macht sowas? Ok, wem's gefaellt ;)
Regeln kann ich keine nennen, halte nix davon.
Nicht, weil ich es als Unsinn abtue, sondern weil, sollte sich mal wirklich etwas melden, das solche Spielchen gar nicht witzig findet, man immer die A-Karte hat!
Man kann nichts kontrollieren, das sozusagen unsichtbar ist. Egal, ob es echt oder "nur" eingebildet ist.
Als Mensch zieht man immer den Kuerzeren dabei.


melden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

21.08.2013 um 22:25
@tadi
Hast du sowas denn schonmal selbst gemacht? Oder bist mit dabei gewesen?


melden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

21.08.2013 um 23:38
@ahri mitgemacht habe ich nie, zugeschaut habe ich ein einziges Mal und nie wieder. Dabei sind ganz komische Dinge passiert, die ich nicht nochmal herausprovozieren (lassen) möchte.

@Haret so sehe ich das auch, deswegen mache ich nicht mit bei sowas. Ein Mensch hat einfach nicht die nötige Willenskraft das durchzustehen, wenn es mal richtig hart auf hart kommt...


1x zitiertmelden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

22.08.2013 um 13:06
@tadi
Zitat von taditadi schrieb: Ein Mensch hat einfach nicht die nötige Willenskraft das durchzustehen, wenn es mal richtig hart auf hart kommt...
Das ist alles eine Frage der Übung; meine Willenskraft hat bisher jedenfalls immer ausgereicht, ganz egal, wie "hart" es auch kam. Zu den Regeln gehört nämlich auch, daß die Beschwörenden zusammen mehr Geist haben müssen (notfalls deponiert in einem Flachmann, eng am Körper zu tragen) als der zu Beschwörende!


melden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

22.08.2013 um 16:18
@tadi
Und was hattest du für einen Eindruck dabei?! Hat die Familie sich da nur sehr reingesteigert, oder siehst du da auch etwas übernatürliches dran?


melden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

22.08.2013 um 16:30
Du kannst auch online das witchboard befragen.
Geister brauchst du nicht zu beschwören, ihr Mitteilungsbedürfnis ist ebenso groß, wie das der Lebenden.
Wichtig ist jedoch unbedingt:
immer nach dem Namen fragen! Wenn er dir seinen Namen nicht nennt, dann brich lieber ab, denn der Geist hat seinen Grund, warum er damit nicht rausrücken will
Auch solltest du nie Zugeständnisse machen, etwas Versprechen oder ähnliches. Du musst damit rechnen, dass der Geist alles daransetzen wird, dass das Versprechen eingelöst wird.


melden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

22.08.2013 um 18:45
@chobie das hört sich ja heftig an. Nehmen wir mal an ein Geist sagt zu einer Person, dass er etwas versprechen soll und wenn dieser es nicht tut, gibt es Ärger. Was soll man denn da dann tun? Ich wäre glaube ich richtig verzweifelt...einfach so verabschieden kann man die Geister ohne deren Zustimmung glaube ich nicht, zumindest habe ich das so gehört. Kann natürlich auch nur Schmarn sein...

@ahri Nein, die haben sich nicht reingesteigert. Ich habe heute meine beste Freundin nochmal ausgefragt, diesmal war sie bereit darüber zu reden. Sie meinte ihre Familie hat aufgehört das zu machen, seit ihre Tante angegriffen wurde von einem Geist oder eben diesem Wesen. Im Haus meiner besten Freundin kam nur noch derselbe komische Geist und als die Tante das mit ihrer Familie in ihrem eigenen Haus gemacht hat und sie kurz auf die Toilette ging, wurde sie drei mal ins Gesicht geschlagen, wie wenn jemand einen rechts und links ohrfeigt und immer kurz bevor der Kopf an die Wand gestoßen wäre, kam der nächste Schlag. Drei Mal in Folge. Ich weiß, dass sie nicht lügen, sowas haben sie nicht nötig und rumposaunen tun sie damit schon gar nicht. Ich glaube das, weil ich diese Personen kenne und weiß, dass sie niemals einfach nur irgendetwas der Aufmerksamkeit wegen erzählen würden.

Ich persönlich bin mir sicher, dass das etwas übernatürliches ist. Ich habe ja selbst auch einmal zugesehen, als meine beste Freundin das mit einer anderen Freundin gemacht hat und da sind zwar nur sehr harmlose, aber auch fragwürdige Dinge passiert, von daher...


melden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

23.08.2013 um 10:47
@tadi

Nun, es sind eher die Geister der Astralebene, die einen besuchen. Sie sind bei, ich sage jetzt einfach mal, esoterisch veranlagten Menschen sowieso zugegen. Wenn man jetzt natürlich auch noch mit ihnen plaudert, kann eine ungewollte starke energetische Verbindung aufgebaut werden, die sich bei Betreffenden durch Energieverlust Äußern kann. Wenn man sich dem immer wieder bewusst ist, kann ein Gespräch leicht unterbrochen werden! Man soll auch nur aktiv werden, wenn es einem gut geht. Also z.B. ist es ungünstig bei Kummer auf dem witchboard einen Geist zu befragen, der einen dann mit tröstenden Worten einlullt und ehe du dich versiehst, schaffst du es eine Woche lang nicht mehr, vor Mittag aufzustehen.
Man kann Geister wegschicken, man muss sie sogar wegschicken, ob sie wollen oder nicht. Je bestimmter man das angeht, umso besser klappt das auch! Allerdings in Massen, weil die guten Geister bleiben sollen.


1x zitiertmelden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

23.08.2013 um 11:15
@chobie es scheint, als wüsstest du sehr viel darüber. Ich würde mich gerne mal über die PN mit dir unterhalten, wenn wir das nichts ausmacht.


melden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

23.08.2013 um 11:19
@chobie

Hast du dir das irgendwo angelesen oder sind das deine ganz persönlichen Erfahrungen?
Zitat von chobiechobie schrieb:und ehe du dich versiehst, schaffst du es eine Woche lang nicht mehr, vor Mittag aufzustehen.
Da hilft ein zweiter Wecker! ;)


melden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

23.08.2013 um 13:45
@tadi

Schau dir mal das Abramelin an.
Das ist eine sogenannte Magische Schrift aus dem 15. Jahrhundert, geschrieben in Deutschland von einem Juden namens Abraham von Worms, der in diesem Buch seine Reise durch die alte Welt beschreibt und dabei allerhand magisches Wissen anhäufte.
Der Kernzauber dieses Buches ist die Anrufung eines Schutzengels (oder Schutzgeist), der dich vor dämonischen Entitäten schützen soll.
Dort drin steht auch schrittweise erklärt, welches Räucherwerk verwendet und wie der Gebetsraum eingerichtet werden muss.

Die anderen Zauber sind teilweise recht unterhaltsam und ziemlich witzig, so zB dieser:

In der Flucht vor dem Feind unsichtbar werden
Schrei dreimal "Adonai!" für dich hinaus. Nimm dann eine handvoll Erde, so du unterm linken Fuß hast, wende dich um, werf sie gegen den Feind und sprich: "Gewölke und Dunkelheitist um ihn her, denn der Herr, mein Gott, ist König!"

oder dieser ein wenig Monty-Pythoneske Zauber:

Seinem Feind aus dem Gesicht verschwinden
Ziehe in der Flucht deinen linken Schuh aus, fahr damit siebenmal über deinen Kopf und Gesicht. Dann wende dich um gegen deinen Feind, schlag siebenmal mit dem Schuh in die Luft gegen ihn, allzeit sprechend: "Der Herr straft die Klugen in ihren Lasten und vernichtet den Rat der Verkehrten, dass sie am Tag im Finstern gehen und greifen um sich zu Mittag, wie mitten in der Nacht." So wirst du großes Wunder sehen, und die Blindheit deiner Feinde wird sich zu deinem Heil zeigen.

Die bedeutenderen Zauber scheinen allerdings verschlüsselt zu sein, ganz nach dem Geist der Kabbala, der dieses Werk entspringt...


melden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

23.08.2013 um 16:36
@geeky

Bücher helfen leider nur bedingt. Viele Autoren scheinen keinerlei wirkliche spirituelle Erfahrungen zu haben, sonst würde nicht überall der gleiche rosarote weichspül Heidschibumbeidschi zu lesen sein.
Wenn ich das schon lese mit violettem Licht, Erzengelenergien, Jesus als aufgestiegener Meister uvm. Das sind wohl eher Wunschträume, die Wirklichkeit ist viel weniger rosarot.
Es gibt weder weitere Bewusstseinsebenen in die wir hinaufsteigen, noch einen Himmel in dem wir nach dem Tod kommen.
Die Toten werden oft festgehalten, u.a. durch das Weinen, durch massive Trauer. In welchem Buch steht sowas?
Einige wenige schreiben, dass es eine Art Geistersmog gibt, oder die Astralebene. Aber das sind von einhundert Autoren vielleicht fuenf.

@tadi

Wenn du was wissen möchtest, nur zu :)


2x zitiertmelden

Geisterbeschwörung - die Regeln...

23.08.2013 um 16:41
@chobie

Und was prädestiniert diese fünf dann dazu, die Wahrheit gepachtet zu haben?


melden