Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tore/Portale in andere Welten

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Magie, Zeit, Raum, Ritual, Welten, TOR, Portal, Anderwelt
Seite 1 von 1

Tore/Portale in andere Welten

18.09.2015 um 15:10
Soo, auch wenn ich gleich den großen Trollansturm erwarte, hoffe ich, dass evtl. doch ein paar hilfreiche Antworten rum kommen :)

Die Frage geht nun überwiegend an jene, die sich mit Magie, Ritualen, Geistreisen etc. pp. auskennen bzw teilweise auskennen.
Was wisst ihr über Tore und Portale in andere Welten?
Welche Bedingungen sind nötig um sie zu errichten, in Betrieb zu nehmen und für eine gewisse Zeit stabil zu halten? Sind für das Aktivieren eines Tores überhaupt bauliche Strukturen (bsp. Steinbögen a'la Stonehenge) notwendig und wleche Materialien sind verwendbar und von welchen ist abzusehen? Wie lassen sich ggf. Zielwelten bzw sogar bestimmte Orte einer Zielwelt als andere Seite des Tors "ansteuern"? Mit welchen Energiequellen lassen sich die Portale zum Aktivieren und Aufrechterhalten speisen? Ist Blut als, aus mysthischer/mythischer Sicht energiereicher bzw mächtiger Stoff für diesen Zwecke geeignet, welche Alternativen gibt es?


melden
Anzeige

Tore/Portale in andere Welten

18.09.2015 um 15:23
Spannende Frage. Würde mich auch interessieren, auch wenn ich dem ganzen grundlegend kritisch gegenüber stehe.


melden

Tore/Portale in andere Welten

18.09.2015 um 16:06
@Oathkeeper
Wenn du ein Tor im Sinne von "Wir machen etwas auf und es kommt etwas hindurch" meinst, sind Ouija, Planchetten und co. eher der richtige Weg für dich.
Diese Form des Spiritismus (Arbeiten mit Geistern) ist beliebt, um die Geister / energetische Abbilder anderer Wesen oder Verstorbene (Nekromantie) zu sich zu rufen und mit ihnen zu kommunizieren.

Ansonsten sind Astralreisen ein beliebtes und gängiges Mittel um selbst in eine andere Welt zu reisen, nämlich die 'Astralwelt'. Dort soll man neben fremden Wesen, auch Verstorbenen, Krafttieren und seinem eigenem, erweitertem Bewusstsein (sogenanntes Höheres Selbst) begegnen können.
Oathkeeper schrieb:Ist Blut als, aus mysthischer/mythischer Sicht energiereicher bzw mächtiger Stoff für diesen Zwecke geeignet, welche Alternativen gibt es?
Blut ist eine mächtige Quelle.
Ob hierzu das Blut Anderer oder das Eigene benötigt wird ist umstritten.
Viele Magier sind der Ansicht , dass ein Tieropfer und der damit verundene Adrenalinrausch - sowohl des Tieres, als auch des Menschen, eine mächtige energetische Quelle sind, aus der man seine vorhaben speisen kann.
Das mag durchaus sein und ist ansich nicht unlogisch, denn bis hierhin ein biologischer Prozess.
Ich persönlich vertrete die These, dass das Hingeben des eigenen Blutes ein viel größeres energetisches und 'moralisches' Opfer darstellt. Das Blut des Anwenders wird die energetischen Strukturen, die Wünsche und dem Vorhaben des Magiers viel eher gerecht, als das Blut eines fremden Wesens, dessen energetische Signatur dem Vorhaben möglicherweise konträr entgegen geht.

Alternativen zum Blut wäre ein großer Symbolismus.
Symbole sind Abbilder bestimmter Eigenschaften, die durch Jahrtausende von der kollektiven Energie des Menschen gespeist wurden.
Ein Ritual kommt ohne Symbolismus praktisch nicht aus. Richtig angelegte, benutzte und platzierte Symbole können massive Energieen manifestieren und freilegen, je nachdem welche Symbole du benutzt und wie du den Ablauf des Rituales gestalten möchtest.
Da ein Ritual gewissen Strukturen, Regeln und Ablaufmechanismen folgt, ist hier der Vergleich mit dem Stonehenge schon passend, auch wenn du keinen so großen, Jahrtausende überdauernden Platz brauchst. Ein energetisch geklärter Ort der Kraft, beispielsweise durch Räuchern sollte genügen. Optimal wäre natürlich ein Ort, der schon ansich eine gewisse Mystik mitbringt, von dem du mit Sicherheit weißt, dass hier magische Dinge geschehen sind.

Materialien gibt es neben Symbolen zahlreiche, die sich alle in ein Ritual integrieren lassen. Beispielsweise finden neben oben genanntem Räucherwerk auch Edelsteine (zB Bergkristalle) und Kräuter ihre Anwendung in magischen Bereichen. Nicht alles ist zwingend notwendig für ein Ritual, aber auf einiges kann man eben nicht verzichten.

Wenn du noch weitere Fragen hast helfe ich dir gerne aus.
Grüße


melden
KäthePerry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tore/Portale in andere Welten

18.09.2015 um 16:12
Du willst Informationen über andere Welten oder diese gar bereisen, dann musst du dich zwangsweise mit Physik und Naturgesetzen auseinander setzen. Da diese die Dinge sind, die es dir erschweren woanders hin zu gelangen.
Wenn du in diesen ein "Schlupfloch" finden kannst, sieht dein Unterfangen schon viel besser aus. Alles andere wären wohl nur realitätsfremde Spinnereien.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tore/Portale in andere Welten

18.09.2015 um 17:51
KäthePerry schrieb:Du willst Informationen über andere Welten oder diese gar bereisen, dann musst du dich zwangsweise mit Physik und Naturgesetzen auseinander setzen.
Es geht um andere Dimensionen, es gibt verschiedene Modelle, die die Existenz von anderen Dimensionen für möglich halten. Alles andere ist spekulation und kann man nicht genau wissen. Die Existenz grundsätzlich auszuschließen ist deshalb reiner Glaube.

Dementsprechend bleibt es denen überlassen, die es durchziehen und nicht nur darüber reden. So wie den Seefahrern von früher.

Ich würde deshalb auch Astralreisen empfehlen, es gibt jede Menge büchermaterial dazu und viele können es lernen.


melden

Tore/Portale in andere Welten

18.09.2015 um 17:55
@Dawnclaude

Astralreisen schlug ich auch schon vor, ist aber nicht das was der TE meint.
Ihm geht es um einen tatsächlich physischen Übergang in eine andere Welt.


melden
KäthePerry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tore/Portale in andere Welten

18.09.2015 um 17:56
@Dawnclaude

Ja schon klar, aber du musst trotzdem Naturgesetze überwinden um diese parallelen(?) Universen/Dimensionen zu erreichen.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tore/Portale in andere Welten

18.09.2015 um 17:57
Zerox schrieb:Astralreisen schlug ich auch schon vor, ist aber nicht das was der TE meint.
Ihm geht es um einen tatsächlich physischen Übergang in eine andere Welt.
Achso, ala Stargate? Na dass kann man sich natürlich sparen. ^^


melden

Tore/Portale in andere Welten

18.09.2015 um 17:58
KäthePerry schrieb:Du willst Informationen über andere Welten oder diese gar bereisen, dann musst du dich zwangsweise mit Physik und Naturgesetzen auseinander setzen.
Naturgesetze sind nicht verhandelbar. Eine Auseinandersetzung mit ihnen ändert sie nicht, und wir können sie auch nicht umgehen oder verbiegen, wie wir es von anderen Gesetzen her kennen. Wir können immer nur die Frage stellen: "Natur, wie funktionierst du?", und das Dumme ist, eigentlich muss man die Antwort schon kennen, um die Frage überhaupt formulieren zu können. Von allein gibt uns die Natur ihre Geheimnisse nicht preis.

Andere Welten sind so verdammt weit weg, und wir sind noch so verdammt langsam. Selbst wenn es uns gelänge, uns irgendwie in nennenswerter Weise an die Lichtgeschwindigkeit anzunähern, und einfach mal alle unerfreulichen Effekte die dabei auftreten ausblenden, dann wären die Welten, die wir inzwischen entdeckt haben, immer noch unerreichbar für uns. Die Voyager Sonden sind nun schon fast 40 Jahre unterwegs, und sie haben vermutlich noch nicht einmal unser Sonnensystem verlassen... :D

Und daran ändern auch keine Rituale, mystische Tore oder energiereiches Blut irgend etwas.


melden

Tore/Portale in andere Welten

18.09.2015 um 17:59
@KäthePerry
KäthePerry schrieb:Ja schon klar, aber du musst trotzdem Naturgesetze überwinden um diese parallelen(?) Universen/Dimensionen zu erreichen.
Nicht wenn es sich um eine Astralreise handelt, die auf rein inmaterieller Ebene stattfindet.
Aber dazu kann @Dawnclaude dir sicherlich näheres sagen.
Dawnclaude schrieb:Achso, ala Stargate? Na dass kann man sich natürlich sparen. ^^
Hab ich auch gesagt.
Falls der TE oder jemand Anderes es doch schaffen sollte weiß derjenige ja, wo er sich mitteilen kann! :)

So, bin hier vorerst raus :merle:


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tore/Portale in andere Welten

18.09.2015 um 18:03
Zerox schrieb:Nicht wenn es sich um eine Astralreise handelt, die auf rein inmaterieller Ebene stattfindet.
Aber dazu kann @Dawnclaude dir sicherlich näheres sagen.
@Oathkeeper
Jo ich kann nur sagen, probier es aus. egal was die Leute sagen. Es ist das einfachste Mittel neue Welten kennenzulernen.
"Out of Body " und "Der mann mit den 2 Leben" sind die Klassiker unter den Büchern, der perfekte Einstieg.
Hast du Lust und Geduld wirst du es schaffen. Andere Wege sind nahezu unmöglich laut dem derzeitigen Wissensstand und vor allem sind sie auch nicht nötig. ;)


melden

Tore/Portale in andere Welten

18.09.2015 um 18:29
@Zerox
@Dawnclaude

Ok Dawn hat mich grade auf nen anderen Denkansatz gebracht... Was ist, wenn wir sagen, diese andere Welt ist nicht irgendwo in "unserem" Weltall, sondern in einer anderen "Dimension" wenn man das so nennen will?


melden

Tore/Portale in andere Welten

18.09.2015 um 18:31
@Oathkeeper
Dann bliebe die Antwort auf deine Frage immernoch die Astralreise, Invokation oder die Methoden, die ich dir genannt habe.

Schlag dir das Physische aus dem Kopf. Es wird nicht funktionieren.
Unsere Welt ist nicht dafür geeignet derlei magische Praktiken zu vollziehen, das lässt unsere Physik, Biologie und Chemie (kurzum, Naturgesetze) nicht zu.


melden
Anzeige

Tore/Portale in andere Welten

18.09.2015 um 18:43
Oathkeeper schrieb:Was ist, wenn wir sagen, diese andere Welt ist nicht irgendwo in "unserem" Weltall, sondern in einer anderen "Dimension" wenn man das so nennen will?
Andere Dimensionen (neben den 3 bekannten Raumdimensionen und der Zeit) sind hoch spekulativ, und empirisch nicht belegbar. Unsere Kraftgesetze (Elektromagnetismus und Gravitation) belegen dagegen ganz klar, dass wir 3 Raumdimensionen haben, das ist nun mal Fakt. Bei jeder weiteren Dimension würden unsere Kraftgesetze nicht mehr gelten, was fatale Folgen hätte.

Da stimme ich Zerox voll zu: schlag dir das aus dem Kopf.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

698 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt