weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Es bleibt mir weiterhin als offene Frage stehen

15 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Magie, Dämonen, Esoterik, Beschwörung, Schutz, Ritual, Salz, Verständniss, Salze
Seite 1 von 1
fark
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Es bleibt mir weiterhin als offene Frage stehen

04.10.2015 um 19:22
Da ich mich in dem Bereich seit Jahren beschäftige. Bereich Dämonen, Geister etc.


Jedoch erschließt sich mir der Nutzen von Salz weiterhin nicht so ganz. Egal wie viel ich gelesen habe und gehört habe von anderen, bleibt mir doch irgendwie ein wichtiger nutzen dieser chemischen Verbindung ausgelassen.

Vlt denke ich in dem Bereich falsch, aber an sich hat es nur den nutzen, damit sich möchtegern Magier und Beschwörer sich cool fühlen, oder bin ich dort dann doch auf dem Holzweg?

Egal wen ich gefragt habe, wurde mir nur ausgewichen und nutzlose und unwissend klingende antworten gegeben wie: Es dient dem Schutz.

Die meisten wussten nicht einmal genau, welche Salze sich den dementsprechend eigenen.

Nun weiß ich nicht ob mein Individuum falsch gepolt ist, oder die anderen einfach nur Schwätzer?


melden
Anzeige
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es bleibt mir weiterhin als offene Frage stehen

04.10.2015 um 19:44
fark schrieb:Nun weiß ich nicht ob mein Individuum falsch gepolt ist, oder die anderen einfach nur Schwätzer?
Nein, du bist nicht falsch gepolt und nein, die anderen sind nicht nur Schwätzer.

Rituale egal welcher Art, sollen im Grunde nur das Gewünschte verstärken.

Es gibt Leute die haben Wünsche an sich oder ihr Leben, sprechen die aus und gut ist's.
Dann gibt's Leute die ihre Wünsche immer wieder wiederholen müssen. Und andere verstärken sie mit Ritualen mit oder ohne Zusätze (Wie Salz, Kerzen u.v.m.)
Wieder andere glauben im Drogen- oder Alkoholrausch ihre Erleuchtung zu finden.

Wenn du also jemanden triffst und der nicht genau sagen kann warum, welche Zusätze heißt das nicht das der Quatsch redet, sondern das ist halt sein Hilsmittel.

Wenn du einen Alkohliker fragst warum, werden dir auch nur vereinzelt welche sagen können warum das so ist wies ist.


melden
fark
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Es bleibt mir weiterhin als offene Frage stehen

04.10.2015 um 19:47
@Ilvi
Oh, ok. Dann hat sich dies mir vorher noch nie mit diesem Blickwinkel eröffnet, da ich mich wohl auf eine sache eingefahren hatte.


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es bleibt mir weiterhin als offene Frage stehen

04.10.2015 um 19:50
@fark

In Stein gemeißelt ist meine Meinung zu dem Thema aber noch lange nicht, ist lediglich eine Meinung von hoffentlich vielen die noch kommen werden.


melden
fark
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Es bleibt mir weiterhin als offene Frage stehen

04.10.2015 um 19:52
@Ilvi
Hoffentlich, dann kann man versuchen dort dann den Horizont zu erweitern und wissenswertes darüber heraus zu finden.


melden

Es bleibt mir weiterhin als offene Frage stehen

04.10.2015 um 22:27
@fark

Salz, das war in damaligen Zeiten ein äußerst kostbares Gewürz.
Deshalb wurd gleich sonstwas schlechtes vermutet wenn Salz verschüttet wurde. Im Gegensatz dazu dann die Priese Salz die man als Schutz über die Schulter wirft (oder so)... sozusagen um etwas abzuwenden.


melden

Es bleibt mir weiterhin als offene Frage stehen

05.10.2015 um 11:28
Bei uns wird das Salz genutzt, um es mit dem Symbol "Erde" gleichzusetzen.

@slobber hat es schon gesagt - Salz war früher das Wertvollste was es gab, sozusagen. Es gibt auch ein schönes Märchen dazu, "Salz ist wertvoller als Gold".

Salz ist immer reinigend und schützend, es kann in der Essenz nicht verändert werden, daher steht es auch für Reinheit und Solidarität. Kindern soll ein kleines Sackerl Salz mitgegeben werden, wenn sie auf die Straße spielen gehen oder sich auf den Schulweg machen. Genauso an Allerheiligen, dort sollte aber jeder ein Sackerl Salz bei sich tragen, nicht 'nur' die Kinder. Vor einem Ritual streue ich eine Prise Salz in die Ritualkerze, so gehe ich sicher dass "keiner im Schatten hockt".

Brot und Salz werden ja auch zum Einzug oder einem Brautpaar übergeben.

Salz muss auch IMMER zu einem Speiseopfer gereicht werden. Warum, kann ich nicht sagen, habe ich eben so gelernt. Ich denke aber dass der Grund (Wertvoll/Rein) auch dort eine Rolle spielt.

Ein Reinigungsbad ist meist auch mit Badesalz/normalem Salz zu vollziehen.


melden

Es bleibt mir weiterhin als offene Frage stehen

05.10.2015 um 15:57
@slobber hat es perfekt erklärt.
Salz war ein wertvolles Gut.
Aufgrund seiner heilenden und konservierenden Wirkung sprach man dem Salz im Mittelalter die Kraft zu, Dämonen oder den Teufel zu vertreiben.
Es galt als Schutzsymbol und sicherte Glück und Reichtum.
Salz unvorsichtigerweise zu verschütten brachte Unglück. Dieses konnte man aber bannen, indem man etwas des verschütteten Salzes über die linke Schulter warf.
Das vertrieb den Teufel, der erschienen war, um den Menschen etwas Böses einzuflüstern.


melden

Es bleibt mir weiterhin als offene Frage stehen

06.10.2015 um 00:34
@fark
Ich halte es nicht für einen Zufall, dass dem Salz solche schützenden Eigenschaften zugesprochen wurden und wir heute Atommüll in Salzstöcken lagern, die ihre Strahlung dämmen.

http://www.endlagerung.de/language=de/7167/salz-als-endlagermedium

Die "Wesen" oder Wirkungen, vor denen man sich durch Salz in der Magie oder alten Religionen schützen will, wirken ja nicht "materiell" auf einen ein, sondern durch ihre Energiefelder, meinetwegen durch Strahlung.
Zwar würde ich es mal bezweifeln, dass man sich mit einem Kreis, den man aus 150g Kochsalz gestreut hat, vor irgend etwas schützen kann - das ist dann wohl wirklich eher eine symbolische Handlung - aber vielen Aberglauben und alten Heilmitteln liegen letztlich nachweisliche Wirkungen zugrunde.


melden

Es bleibt mir weiterhin als offene Frage stehen

11.10.2015 um 03:22
LuciaFackel schrieb am 06.10.2015:Ich halte es nicht für einen Zufall, dass dem Salz solche schützenden Eigenschaften zugesprochen wurden und wir heute Atommüll in Salzstöcken lagern, die ihre Strahlung dämmen.
Das hat mit der Verformbarkeit des Salzes zu tun, es verhält sich wie eine zähe Flüssigkeit und passt sich so geologischen Veränderungen an. Deshalb werden auch Tonschichten für die Ebnd- und Zwischenlagerung in Betracht gezogen. Der große Nachteil ist die Wasserlöslichkeit des Salzes, was ja in der asse auch dann zum echten Problem wurde-


melden

Es bleibt mir weiterhin als offene Frage stehen

09.11.2015 um 08:41
Ich habe dazu das hier gefunden:
http://russische-volksmedizin.info/das-magische-salz/

Das magische Salz

Das Salz gilt bereits seit Urzeiten als ein heiliger Stoff, gewonnen aus der Erde oder dem Meerwasser, ist es mit Leben und Tod, Erschaffung und Zerstörung und der weiblichen Energie tief verbunden.

Salz ist für das Leben mächtig und doch kann es auch den Tod bringen. Auf den Feldern, wo es einsickert, wird lange Zeit nichts wachsen. Das Salz sterilisiert und reinigt. Im Verbund mit der Erde, gilt Salz als ein mächtiges magisches Werkzeug. Gelöst wird das Salz sogar in der klassischen Medizin verwendet, ganz zu schweigen von seiner Verwendung in der Volksmedizin.
Die magischen Eigenschaften

Salz ist der schöne Grund und das Material für die Reinigung. Um kostbare Edelsteine oder Goldschmuck zu reinigen, gibt man darauf eine Schicht Salz und beläßt es dort für eine Woche. Danach reinigt man den Edelstein oder den Goldschmuck gründlich unter fließendem Wasser und lege ihn in die Sonne, damit er von neuer Energie geladen wird.

Gibt man ein wenig Salz in das Badewasser, dann hat man damit eine alchimistische Veränderung geschaffen, die den festen Stoff in eine Lösung umwandelt. Wenn man in dieser Mischung badet, schafft man eine ähnliche Veränderung an sich selbst. Man soll sich vorstellen, dass Zweifel, Aufregungen, Krankheiten und alle negative Energie, die im Leben belasten, in sich selbst und von diesem Wasser neutralisiert werden.

Wenn man die Notwendigkeit fühlt, seine Energie und Aufmerksamkeit in einer engen Richtung zu konzentrieren, soll man ein wenig Steinsalz in einem kleinen grünen Sack als Talisman am Körper tragen. Das ist besonders für denjenigen wichtig, der sich ausschließlich auf den geistigen Plan im Leben konzentriert und dabei den physischen Plan vernachlässigt.
Als Talisman gilt Steinsalz auch heranziehend für das Geld und wird dafür ebenfalls in magischen Ritualen verwendet.
Das Ritual zur Erlangung von Reichtum mit Hilfe von Salz

Auf eine große metallische Platte schüttet man bei zunehmendem Mond grobes Salz akurat in Form eines Pentagramms (fünfzackiger Stern) aus. Die Energie für die Heranziehung des Geldes wird auf eine kleine grüne Kerze konzentriert, die im Zentrum des Pentagramms in einer kleinen Halterung aufgestellt wird. Danach wird die Kerze angezündet, es werden Geld heranziehende Steine (wie Tiger- oder Katzenauge, Zitrin, Türkis, Nephrit, Opal und Pyrit) genommen und diese nacheinander in jedem Winkel des Sterns aufgestellt. Aufstellend vom oberen Punkt, wird bei jedem Stein immer der Spruch gesagt – “Stelle ich diesen Stein auf, heranziehend zu mir das Geld”.

Die Kerze läßt man danach zehn bis fünfzehn Minuten brennen und löscht dann die Flamme. Das magische Ritual wird täglich über 7 Tage bei zunehmendem Mond wiederholt. Dann wird das Salz, die Steine und die Reste der grünen Kerze in einen kleinen grünen Sack gegeben und dieser Sack bis zum Eintritt des Ergebnisses am Körper getragen. Wenn man fühlt, dass das Ergebnis eintritt, wird das Salz in frisches fließendes Wasser geschüttet und weggespült. Die Steine und das Wachs werden gewaschen und dann sicher aufgehoben.

Hinweis: Das obige magische Ritual wird in der Praxis russischer Hexen verwendet. Jedoch gibt es keine Garantie für den Erfolg.


melden

Es bleibt mir weiterhin als offene Frage stehen

09.11.2015 um 09:28
Dann wollen wir die Ausgangsfrage mal beantworten
Salz wirs seit Jahrhunderten von der kath Kirche als Sakramentalium gegen den Teufel gebrauch wie auch Öl und Wasser
(ich gehe hier von der kath Kirche aus die noch nicht von den Reformen des II Vatikanums fast zerstört wurde)
http://www.aktion-alte-messe.de/downloads/Segnungen/Weihwassersegnung.pdf?PHPSESSID=dac49fb75049b6ee1ae106314c74f70c
davon kommt eben der auch in esoterisches Kreisen verbreitete Glaube an die Anti dämonische Wirkung von Salz


melden

Es bleibt mir weiterhin als offene Frage stehen

19.11.2015 um 12:28
Noch was zur Wirkung von Salz:
Das in manchen Büchern empfohlene Einlegen von Mineralien in grobes Salz ist nach Erfahrung der Autoren die schlechteste Methode überhaupt, Steine zu reinigen. Nicht nur dass viele Steine chemisch und damit auch optisch geschädigt werden; der direkte Kontakt mit grobem Salz zerstört zudem nach kurzer Zeit das elektromagnetische Feld der Mineralien.
Quelle: http://www.stein-kraft.de/reinigung.htm


melden

Es bleibt mir weiterhin als offene Frage stehen

21.11.2015 um 03:00
@fark
Also ich benutze bei Ritueller Magie kein Salz. Aber es wäre durchaus einsetzbar. Warum? Nun, es ist ein magischer Egregor. Viele Menschen der Vergangenheit verbanden es mit der Reinheit. Magisch betrachtet, nimmt ein Gegenstand/Lösung/sonstwas (in diesem Fall Salz) durch den Glauben vieler an eine bestimmte Eigenschaft des Gegenstand/Lösung/sonstwas die gewünschte Wirkung an- es nimmt die Energie, die die Gläubigen senden an.


melden
Anzeige

Es bleibt mir weiterhin als offene Frage stehen

15.12.2015 um 17:20
Salz reinigt


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden