Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

2.227 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Spuk, Paranormale ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

28.07.2021 um 14:19
Zitat von SkepticOneSkepticOne schrieb:Nebst seltsamen Klopfgeräuschen auch perfekte Schritte, jedenfalls eine Szene
Also DAS ist für mich kein Mysterium. Die waren zu viert da und haben zwei Teams gebildet. Team 1 hat nix anderes als die Schritte von Team 2 gehört.


1x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

28.07.2021 um 15:23
Zitat von TrollkatzeTrollkatze schrieb:Also DAS ist für mich kein Mysterium. Die waren zu viert da und haben zwei Teams gebildet. Team 1 hat nix anderes als die Schritte von Team 2 gehört.
Könnte man meinen, aber nicht wenn Team 1 im Keller hockt und Team 2 die Schritte über sich hört.Wo ja eigentlich Niemand sein sollte;)


melden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

28.07.2021 um 15:24
So wie es geschnitten ist, kann es natürlich auch ganz einfach sein, dass Team 1 eine Untersuchung macht, Team 2 sorgt für Lärm, und hinterher werden die Rollen getauscht.
Die einfachste Lösung für das Rätsel.
Plausibler als paranormale Aktivitäten.


1x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

28.07.2021 um 15:32
Zitat von AXLDesmondAXLDesmond schrieb:So wie es geschnitten ist, kann es natürlich auch ganz einfach sein, dass Team 1 eine Untersuchung macht, Team 2 sorgt für Lärm, und hinterher werden die Rollen getauscht.
Die einfachste Lösung für das Rätsel.
Plausibler als paranormale Aktivitäten.
Genau das.
In Staffel 1 hätte man sich noch die Mühe gemacht und nachgefragt, ob das andere Team gerade rumgelaufen ist. Aber hier ist nichts dergleichen passiert.
Ich sag ja, es passieren immer mehr von solch kleinen Flüchtigkeitsfehlern, weil man dafür einfach keine Zeit mehr hat.


1x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

28.07.2021 um 15:42
Zitat von TrollkatzeTrollkatze schrieb:Genau das.
In Staffel 1 hätte man sich noch die Mühe gemacht und nachgefragt, ob das andere Team gerade rumgelaufen ist. Aber hier ist nichts dergleichen passiert.
Ich sag ja, es passieren immer mehr von solch kleinen Flüchtigkeitsfehlern, weil man dafür einfach keine Zeit mehr hat.
Also bei aller Liebe,wer da an Flüchtigkeitsfehler denkt...dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.
@AXLDesmond Erklärung ist die vermutlich wahrscheinlichste.Oder Es wurde in der Postproduktion eingesetzt.
Laut Folge waren Julia und Micha nicht allein oben und wenn doch, dann haben dass Daniel und Stephan bewusst verschleiert. Sonst hätte man irgend ne Anmerkung gemacht.


1x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

28.07.2021 um 17:03
Da ich auf Arbeit bin und nur mit Dem Tablett schreiben kann nur kurz, und alle Fehler ignorieren, die stammen von der autokorrektur. :)
Aber überlegt euch doch einfach einmal wie empfindlich ein Mikrofon sein müsste um Schritte aufzunehmen. Und was ihr dann sonst noch so hören müsstet. Das dürfte eher eine Sendung rund um Darth Vadder werden, weil man würde die atemgeräusche vom filmer haben, mindestens. Und ein Mikrofon mit richtcharakteristik halte eher für ausgeschlossen. Was dann für Möglichkeiten übrig bleiben kann sich jeder selber aussuchen.


1x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

28.07.2021 um 17:07
Zitat von SkepticOneSkepticOne schrieb:Flüchtigkeitsfehler
Komm, ich wollte nur nett sein. :)


1x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

29.07.2021 um 08:25
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Aber überlegt euch doch einfach einmal wie empfindlich ein Mikrofon sein müsste um Schritte aufzunehmen. Und was ihr dann sonst noch so hören müsstet. Das dürfte eher eine Sendung rund um Darth Vadder werden, weil man würde die atemgeräusche vom filmer haben, mindestens. Und ein Mikrofon mit richtcharakteristik halte eher für ausgeschlossen. Was dann für Möglichkeiten übrig bleiben kann sich jeder selber aussuchen.
Ich stimme dir da zu. Die Teammitglieder verfügen über Ansteck-Mikrophone, die es ihnen erlauben, mobil zu sein. Diese sind an die Kameras angeschlossen und dienen hauptsächlich dazu, die Stimmen aufzuzeichnen. Daniel erklärte in einer jüngeren Folge, dass die End-Tonspur sich aus der Summe der Spuren zusammensetzt. Wenn man nun ein Signal aus einem solchen Mikrophon verstärkt, müsste es sehr laute Atemgeräusche geben.

Was natürlich um so interessanter im Bezug auf EVPs ist. Der Mensch atmet rhytmisch und stimmungsabhängig. Ist er aufgeregt, atmet er schneller.

Nicht, dass unsere Helden da Stimmen hören, die eigentlich die eigene Atmung sind!

Daniel hat seine EVP-Neugier ja bereits einmal soweit getrieben, dass er mit bloßen Ohren gelauscht hat......
Zitat von TrollkatzeTrollkatze schrieb:Komm, ich wollte nur nett sein. :)
Nett sind wir doch alle immer! :)
Aber auch direkt.


2x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

29.07.2021 um 08:36
@AXLDesmond
Könnte man nicht gezielt irgendwelche Geräusche verstärken und das Atmen ausfiltern?


3x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

29.07.2021 um 09:37
Zitat von paxitopaxito schrieb:Könnte man nicht gezielt irgendwelche Geräusche verstärken und das Atmen ausfiltern?
In gewissen Grenzen Ja, aber aktuelle Technik hat nicht den Vorteil den Menschen haben: wir können uns auf ein bestimmtes Geräusch konzentrieren und es etwas verstärken und andere Geräusche vom Pegel zu senken. Das ist nicht extrem viel, aber das haben wir Technik vorraus. Und bei den Schritten, wie will man etwas verstärken das vermutlich gar nicht aufgenommen wurde?


1x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

29.07.2021 um 09:44
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Und bei den Schritten, wie will man etwas verstärken das vermutlich gar nicht aufgenommen wurde?
Ist ja meine Frage. Ob das eingefügt sein muss oder auch künstlich verstärkt sein könnte. Letzteres würde mich nicht stören, Ersteres schon. Ich vermute, ähnlich wie @AXLDesmond , durch die Häufigkeit und durch den doch ziemlich ähnlichen Klang, das es sich um eingespielte Standardgeräusche handelt. Ist aber nur ne Vermutung und im Zweifel eben für den Angeklagten.


1x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

29.07.2021 um 11:54
Zitat von AXLDesmondAXLDesmond schrieb:Die Teammitglieder verfügen über Ansteck-Mikrophone, die es ihnen erlauben, mobil zu sein.
was mitunter auch ein Grund für Reaktionen des EMF-Meters sein kann...


2x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

29.07.2021 um 12:32
Zitat von Tom_GHNRWUPTom_GHNRWUP schrieb:was mitunter auch ein Grund für Reaktionen des EMF-Meters sein kann...
Ich würde mich sogar soweit aus den Fenster lehnen und sagen, dass es so ist.
2 Kameras, Lampe(n) und gelegentlich ein dolles Spielzeug in der Nähe...Alles Akku betrieben. Da wird die Ursachenwahl doch eng? ;)


melden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

29.07.2021 um 15:20
Zitat von paxitopaxito schrieb:Könnte man nicht gezielt irgendwelche Geräusche verstärken und das Atmen ausfiltern?
Ja. Allerdings atmen wir Menschen ja quasi permanent und in Stresssituationen sogar noch mehr (ich glaube den Reaktionen der Mitglieder, speziell Julia, dass sie aufgeregt sind, SO gut, kann da kaum einer schauspielern).

Da müsste man echt viel wegschneiden, gezielt was rausfiltern kann man nur in einer Tonspur. Es ist schon seltsam, dass man bei den krassen Verstärkungen keine Atemgeräusche hört....
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ist ja meine Frage. Ob das eingefügt sein muss oder auch künstlich verstärkt sein könnte. Letzteres würde mich nicht stören, Ersteres schon. Ich vermute, ähnlich wie @AXLDesmond , durch die Häufigkeit und durch den doch ziemlich ähnlichen Klang, das es sich um eingespielte Standardgeräusche handelt. Ist aber nur ne Vermutung und im Zweifel eben für den Angeklagten.
Richtig, wir machen nur Gedankenexperimente, und überprüfen diese kritisch. :) Das macht ja so viel Freude an der "Arbeit".
Zitat von Tom_GHNRWUPTom_GHNRWUP schrieb:was mitunter auch ein Grund für Reaktionen des EMF-Meters sein kann...
EMF-Meter reagieren teilweise sogar schon bei bestimmten Metallen. Ohne, dass ein Strom fließt und so ein elektromagnetisches Feld entsteht.


Und ja, die Mirkophone funktionieren ebenfalls über Elektromagnetismus, von daher ist das eine sehr interessante, neue Überlegung.


melden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

30.07.2021 um 06:33
Meine Katzen haben mich freundlicherweise sehr früh aus dem Bett geschmissen (toll, wenn man Urlaub hat) und deshalb schaue ich gerade die Ghost Hunters.
Dort benutzt man einen sog. Datenlogger. Wenn ich das richtig kapiert habe, misst das Gerät zeitgleich elektromagnetische Felder, Temperatur und Luftfeuchtigkeit.
Kennt das jemand? Wie würdet ihr das Gerät beurteilen?


melden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

30.07.2021 um 17:04
Zitat von AXLDesmondAXLDesmond schrieb:Nicht, dass unsere Helden da Stimmen hören, die eigentlich die eigene Atmung sind!
Zitat von paxitopaxito schrieb:Könnte man nicht gezielt irgendwelche Geräusche verstärken und das Atmen ausfiltern?
Muss jetzt etwas schmunzeln.
Wenn eine kurze prägnante Frage bei EVP gestellt wird, dann kann man sie auch atemlos stellen.

@Tom_GHNRWUP
Habt ihr schonmal EVP praktiziert, wo Fragen gezielt an vermutende Verstorbene gestellt wurden? Z.B deinen verstorbenen Urgroßvater?
Mich würde das mal interessieren, weil ihr Euch noch nicht dazu geäußert habt.
Vielleicht habe ich es auch überlesen.


melden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

02.08.2021 um 19:48
Weitere drei Monate sind vergangen, wir sind zumindest auf Ama bei Folge 14 von Staffel 3.
Ich bin froh, das in den jüngeren Folgen das Format zu seinem alten Charme in Teilen zurückgefunden hat.

Meine eigene Entwicklung zum Thema "Geister" ist aber quasi auf dem Nullpunkt angelangt, wenn wir von meiner Überzeugung sprechen, das man tatsächlich Geisteraktivität nachweisen oder sogar mit ihnen Kontakt aufnehmen kann. Geistervideos sind einfach eine einfache Geldmaschine. Das ist der ganze Trick. Die Masse an Leuten, die sich gern mit Geistergeschichten unterhalten lassen, oder die sogar fest an Geister glauben, ist einfach enorm groß. Sogar jene Menschengruppe, die direkt darauf angesprochen, immer "um Gottes Willen - so ein Blödsinn" sagen würden, aber trotzdem Geister für möglich halten, ist wohl nicht zu unterschätzen.

Ich kann mir noch immer ein paar Fakes nicht unbedingt vollends erklären. Aber von 100 Videos kann ich locker 99 zumindest mit Ideen kontern, wie ich das faken würde. Entweder schon bei der Aufnahme, oder in der Nachbearbeitung.

Für mich ist das Thema spekulativ anzugehen, ähnlich wie ich auch das Thema Aliens angehe. Daher ziehe ich die Themen Aliens und Geister mittlerweile gleich. Warum sollten Verstorbene nichts besseres zu tun haben, als in meiner Küche Stühle zu verrücken? Oder warum sollten sie sich auf dem Dachboden aufhalten, und an Rohrleitungen rumkrabbeln? Und warum sollten technisch hochentwickelte Aliens auf meinem Dach rumschleichen, oder mich aus meinem Schlafzimmer entführen? Ich mein: mit der einen Hand rede ich von hochentwickelten oder übernatürlichen Wesen, deren Fähigkeiten von meinem Standpunkt aus unbegrenzt sind. Und mit der anderen sollen die gleichen Wesen bei mir die Schubladen aufreissen, oder mir ne Sonde in den Hintern stecken?

Ich werde weiter die Geisterakten gucken. Ich werde auch weiter Geister und Alienvideos auf Youtube gucken. In beiden Fällen weil ich am Ende einfach möchte, das es da draußen mehr gibt, als das was ich hören, sehen und fühlen kann. Aber sollte ich einmal als Geist wiederkehren, und möchte mich irgendwie bemerkbar machen, hab ich hoffentlich mehr drauf, als n paar LEDs aufflackern zu lassen.


2x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

03.08.2021 um 00:52
Zitat von ItsNot42ItsNot42 schrieb:oder mir ne Sonde in den Hintern stecken?
Jetzt zieh mal nicht South Park durch den Kakao :D !
Ja die Überlegung hatten wir hier auch schon.
Warum sollten Entitäten mit wahnsinnigen Kräften, welche die Physik der Erde aus den Angeln hebt,sich Nachts in nem schmuddeligen Lost Place rumtreiben?
Noch dazu mit Typen Kontakt aufnehmen, welche mit umgebauten Radios die örtliche Stille durch einen abartig lauten, nervigen Senderdurchlauf stören...?
Am Ende bleibt die Faszination, vielleicht doch Zeuge von etwas zu werden,was man bisher nicht erklären kann.Das ist völlig legitim, solange man nicht aus jedem Erlebnis eine riesen Welle schlägt.

Mich persönlich erschreckt, wieviel Leute da draußen alles blind glauben/abkaufen was so in verschiedenen Formaten gezeigt wird.
Die Kommentare auf den Social Media Seiten sind des öfteren schon schwere Kost.
Man könnte jetzt sagen:"Ja aber damit tut man doch keinen weh".Was bei vielen Formaten zwar richtig ist,aber es eben auch Ausnahmen gibt, die untragbar sind.
Die Herren von Para Ink. sind da ein Paradebeispiel.Da werden in unregelmäßigen Abständen die Türen der Pietät eingetreten.


2x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

03.08.2021 um 01:43
Zitat von SkepticOneSkepticOne schrieb:Man könnte jetzt sagen:"Ja aber damit tut man doch keinen weh".Was bei vielen Formaten zwar richtig ist,aber es eben auch Ausnahmen gibt, die untragbar sind.
Da muss ich Dir leider widersprechen... würden wir hier nicht in einem Bereich sein, wo sich viele wünschen mit verstorbenen Angehörigen Kontakt zu haben und die dann diese weit überteuerten unsinnigen Gerätschaften dann zulegen, für die diese Formate in gewisser Weise ja auch Werbung machen (zwangsläufig), weil sie diese einsetzen und angebliche Kontakte herstellen, tun sie schon in gewisser Weise den Menschen weh, was mit herben Enttäuschungen einhergeht. Und dadurch, dass sie angebliche Medien mit einbinden, bereiten sie vielen Scharlatenen die Möglichkeit als Medium den Hilfesuchenden auch Geld aus der Tasche zu ziehen, weil durch solche Formate ein angeblicher Wahrheitsgehalt und Seriösität vermittelt wird...

Am 14.08. talke ich und evtl. kommen wir auch auf solche Formate zu sprechen :-) neben meinem Hilfsprojekt für die Strassenhunde von Transylvanien.


2x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

03.08.2021 um 01:48
Zitat von SkepticOneSkepticOne schrieb:Mich persönlich erschreckt, wieviel Leute da draußen alles blind glauben/abkaufen was so in verschiedenen Formaten gezeigt wird.
Das hast Du leider wirklich recht.... erlebe ich täglich in Facebook-Gruppen. Aber gilt auch für den Bereich der Verschwörungstheorien.
Bin mal gespannt, ob Fans von Formaten sich zum Live-Talk am 14.08. gezielt verirren werden :-) - die Mods des Channels, wo ich eingeladen bin, würden da jedenfalls aufräumen :-)


melden