Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sorgenpüppchen

17 Beiträge, Schlüsselwörter: Glück, Sorgen, Glücksbringer, Sorgenpüppchen
Seite 1 von 1

Sorgenpüppchen

18.01.2017 um 22:12
Hat jemand von euch irgendwelche Informationen über Sorgenpüppchen? Ich habe vor Jahren eine von meiner Oma geschenkt bekommen, die damals nach einer OP in Kur war. Bisher hab ich sie ein paar Tage nachdem ich sie bekommen habe zwei mal als "Test" benutzt und frage mich ob sie wirklich etwas bringt. Aber ich will eher mehr Infos über solche Sorgenpüppchen und ich hoffe ihr könnt mir etwas von der Hintergrundgeschichte/Erfahrungen etc. berichten.
Die einzige Information, die ich habe ist wie man so ein Püppchen anwendet, von einem Zettel der mit im Beutel war.
Ich würde mich sehr über Antworten freuen,
AJ

(ich wollte noch ein Bild hinzufügen, es war jedoch nirgendwo als Datei zu finden obwohl ich es auf dem Handy habe ……… komisch)


melden
Anzeige

Sorgenpüppchen

18.01.2017 um 22:18
Hallo.
Sorgenpüppchen bringen in dem Sinne etwas, dass man seine Sorgen diesem Püppchen erzählen kann und es sich dann "drum kümmert", der Sinn dahinter ist, dass Kinder (oder auch Erwachsene) dem Püppchen Geheimnisse oder belastende Sachen erzählen können und dadurch erleichterter sind.
Ganz modern sind im Moment die "Sorgenfresser" (siehe Bild). Man schreibt sein Problem oder etwas, was einen bedrückt auf einen Zettel und der Sorgenfresser "frisst" es dann einfach auf, somit ist es gelöst. ;)
Mit Esoterik oder Magie hat das wenig zu tun, eher mehr mit Psychologie. Es gibt Kindern das Gefühl, einen Freund zu haben, dem man alles anvertrauen kann, was man anderen Menschen nicht sagen kann oder was einem peinlich ist.

s-l1000


melden

Sorgenpüppchen

18.01.2017 um 22:30
@Ciela
Hey, danke für die schnelle Antwort. Ich persönlich war schon immer skeptisch gegenüber solchen Sachen weil ich nicht geglaubt habe dass es etwas bringt und es mir dumm vorkam mit einem Gegenstand zu reden, da rede ich eher mit mir selbst… ich glaub dass war es was mich davon abgehalten hat es je auszuprobieren. Nunja, die Probleme verschwinden dadurch eben auch nicht…


melden

Sorgenpüppchen

18.01.2017 um 22:38
@AJ27
Na, wenn man das benutzen möchte, dann muss man natürlich auch daran glauben, sonst bringt es ja nichts. :D
Soll ja Leute geben, die gerne mit Gegenständen reden, aber wie gesagt sind die Püppchen oder die Sorgenfresser eher für Kinder gedacht. Kinder glauben noch an so kleine "magische" Sachen, wie z.B. Anti-Monster-Spray (was einfach nur Lavendelduft in einer Sprühflasche ist). Das hat den selben Effekt.


melden

Sorgenpüppchen

18.01.2017 um 22:43
Find ich cool.

Voodoopuppen für das Kinderzimmer :D


melden

Sorgenpüppchen

18.01.2017 um 22:44
Ciela schrieb:Soll ja Leute geben, die gerne mit Gegenständen reden, aber wie gesagt sind die Püppchen oder die Sorgenfresser eher für Kinder gedacht.
Es gibt auch Leute die mit imaginären Menschen reden. Ob nun Püppchen, Gott oder eine was auch immer geartete Statur; der glaube daran ist es was zählt.


melden

Sorgenpüppchen

19.01.2017 um 00:55
Man muss doch nicht immer alles bierernst nehmen.
@AJ27

Wenn man ein Sorgenpüppchen verschenkt/ geschenkt bekommt/ sich kauft, dann steckt da in den seltensten Fällen der tatsächliche Glaube an irgendeine tatsächliche Wirksamkeit hinter.
Eher ist es so das das Viech/ Püppchen als ansprechend empfunden wird, der Gedanke ist nett, als Geschenk zählt die Geste.

Allenfalls Kinder glauben (unter Umständen) an die Wirksamkeit von Sorgenfressern (wie diese auf dem angefügten Bild weiter oben).
Bei uns im Kinderzimmer fliegt auch solch ein Sorgenfressermonster herum. Aber nicht "weil es tatsächlich alle Sorgen/ Alpträume frisst und einen somit davon befreit" sondern weils niedlich aussieht und kuschelig ist... und sich der Nachwuchs von der Werbung beeinflussen lies.

Sorgenpüppchen sind genauso wirkungsvoll wie Traumfänger (von manchen auch Alptraumfänger genannt).
Die einen glauben daran, die anderen finden den Gedanken ganz nett, wieder andere haben/ verschenken so etwas nur weils einfach hübsch aussieht.

Du musst ja nicht mit dem Sorgenpüppchen reden, musst keine Zettelchen reinlegen (so es eine solche Möglichkeit bietet).
Kannst es ja auch als Dekoration benutzen oder in die Schublade stopfen. Oder du hältst es einfach in Ehren (da es ein Geschenk von deiner Oma war).


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sorgenpüppchen

19.01.2017 um 04:33
Ciela schrieb:Mit Esoterik oder Magie hat das wenig zu tun, eher mehr mit Psychologie.
Wo bei die Psychologie auch einige Ideen und Konzepte aus Esoterik und Magie adaptiert und ggf. angepasst und verändert hat. ^^
slobber schrieb:Sorgenpüppchen sind genauso wirkungsvoll wie Traumfänger (von manchen auch Alptraumfänger genannt).
Die einen glauben daran, die anderen finden den Gedanken ganz nett, wieder andere haben/ verschenken so etwas nur weils einfach hübsch aussieht.
Sehe ich genau so. Habe Traumfänger. Sind nebst "Einfangwirkung" eben vordergründig auch ein schöner Blickfang. ^^


melden

Sorgenpüppchen

19.01.2017 um 14:08
@Kotknacker
@slobber
Zraumfaenger sind doch wie so ne art mobilee die an der decke ueber dem bett haengen mit nem netz und federn und so gestruepp oder? So indianische kunst wuerde ich behaupten?? @Kotknacker du sagst bkickfang.. Naja wenn wir vom selben reden finde ich eher staubfang hehe

Ich hab mir ma ne voodoopuppe gebastelt sie hat leider nie funktioniert aber diese sorgenpueppchen habe ich letztens erst jmd zum geburtstag geschenkt. Ich wusste gar nich dass die so der renner sind!? Naja aufjeden fall finde ich, wenn man mit pflanzen sprechen kann (tue ich auch) dann kann man auch mit sowas kommuniziern. So lang alles als ventil dient und schlimmeres verhindert. Dann lieber so als mit sich selber reden finde ich. sonst haette ich die angsz schizo zu werden oder eine krankheit loest sich durch sowas erst aus etc...

Aber ich steh auf alles was magisch mystisch und spirituell is!! Kitsch darfs bur nich sein und leider leider leider leide sind diese traumfaenger fuer mich sowas soooooorry ihr lieben slobbr und dot


melden

Sorgenpüppchen

19.01.2017 um 18:46
@apart
Traumfänger: Das ist meist so ein kreisrundes flaches Ding das man an die Wand oder frei in den Raum hängen kann (halt eben da wo man mag). Das Kreisinnere ist durchzogen von Fäden (oft im Spinnennetzmuster, mehr oder weniger kunstvoll geknüpft) mit alllerlei Farben und Zeugs (Perlen, Federn, Fäden, Bänder, da kann sich die Kreativität frei entfalten).

Je nachdem sehen sie hübsch aus (wenn man so etwas hübsch finden kann).

Ich hatte mir vor vielen Jahren mal einen gekauft. Keine Ahnung wo er landete, wahrscheinlich wurde er schon auseinandergenommen und das Material wurde andersweitig für Bastelarbeiten verwendet. Bei meinem Kind hängt auch so ein Ding (in Miniformat), war ein "Gastgeschenk" von einer Motto-Geburtstagsfeier.

Zu den Sorgenfressern:
Mein Kind nutzt es ganz gerne zum kuscheln, einfach so. Ist halt schön weich und bunt und sieht lustig aus.
Meinem Vater habe ich letztes oder vorletztes Jahr einen Sorgenfresser im Schlüsselanhängerformat geschenkt. Als symbolische Aufmunterung.

Wer sagt eigentlich das man mit Stimme reden muss? Kuscheln und in Gedanken losquatschen geht ja auch :D *grins*
Könnt ich aber so oder so nicht weil ich mir dann dämlich vorkäme.


melden

Sorgenpüppchen

19.01.2017 um 22:17
Habt ihr noch nie etwas davon gehört, dass man z.B. seine Wünsche visualisieren oder fühlen soll und sie ans Universum "abschicken" soll, damit sie in Erfüllung gehen? Stoff gibt es darüber genug. Darauf basiert doch auch der komplette Aberglaube und andere Dinge.

Ich persönlich glaube daran, weil ich damit schon Erfolg hatte. Vielleicht ja auch nur aus Zufall.

Die Puppen basieren auf einem ähnlichen Prinzip. Du stellst dir immer wieder vor, dass sie sich drum kümmert. Irgendetwas da draußen "hört" vielleicht deinen Wunsch und erfüllt ihn dir. Diese Art und Weise begegnet einem immer wieder im Leben in vielen Varianten.



Ein wunderschönes Thema, dass man unendlich lange diskutieren könnte. :-)


melden

Sorgenpüppchen

22.01.2017 um 19:47
Mein Sohn hat einen selbstgenähten Sorgenfresser von mir geschenkt bekommen.
Er kann noch nicht schreiben und nutzt den Fresser als Kopfkissen.

Ich finde es eigentlich schön das Kinder ihre Sorgen aufschreiben / erzählen können, so ganz im privaten Rahmen.

Manchmal ist es sehr erlösend einfach mal seine Sorgen aufzuschreiben. Finde ich.


melden

Sorgenpüppchen

30.01.2017 um 10:00
Diese Püppchen sind ne nette Idee aber auch sehr kommerziell.
Wenn ich Sorge und Nöte mein eigen nenne dann mach ich ein kleines Ritual in dem ich alles aufschreibe und letztlich dann den zettel verbrenne und alles was mich belastet dem Universum und dem Göttlichen überlasse.
Ist zugleich auch sehr Meditativ.


melden

Sorgenpüppchen

02.02.2017 um 18:05
ich sie ein paar Tage nachdem ich sie bekommen habe zwei mal als "Test" benutzt und frage mich ob sie wirklich etwas bringt.
Sorgenpüppchen :D- wenn jemand glaubt, dass es ihm hilft, bitte. Ebenfalls könntest du aber auch mit deiner Wand reden, es ist egal.


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sorgenpüppchen

21.02.2017 um 19:06
semtex schrieb am 19.01.2017:Habt ihr noch nie etwas davon gehört, dass man z.B. seine Wünsche visualisieren oder fühlen soll und sie ans Universum "abschicken" soll
Law of Attraction :Y:


melden

Sorgenpüppchen

21.02.2017 um 19:13
Sind die nicht eigentlich für Kinder damit diese lernen ihre Gefühle auszudrücken und sich zu reflektieren? Bei Erwachsenen hilfts bestimmt auch...


melden
Anzeige

Sorgenpüppchen

22.02.2017 um 19:22
cassiopeia88 schrieb:Sind die nicht eigentlich für Kinder damit diese lernen ihre Gefühle auszudrücken und sich zu reflektieren? Bei Erwachsenen hilfts bestimmt auch...
Sollten für Kinder sein, aber der Effekt ist derselbe, wenn Erwachsene glauben, dass es ihnen hilft, dann sollen sie... Glauben versetzt bekanntlich Berge..^^


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
103am 16.01.2017 »
von AJ27
Esoterik: Sorgenpüppchen
GrandmaMoon am 30.01.2011, Seite: 1 2
26am 05.03.2011 »
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt