weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flüche

48 Beiträge, Schlüsselwörter: Realität, Fluch, Flüche, Gegenzauber

Flüche

04.08.2009 um 21:29
Hallo an alle,
Ich bin ziemlich neu hier, das hat einen Grund.
Meine Mutter glaubt an Flüche, da ihre Großmutter ihre meinung nach Flüche ausgesprochen hatte, sie denkt nun weil alle schief bei uns läuft mit arbeitsverlust, Geldverlust und existenzverlust das sie Verflucht wurde. Nun ich bin ehrlich ich zweifel selbst die Bibel an.
Daher möchte ich es wissen gibt es Flüche?.. Wer hat da wirkliche Erfahrungen?..
Bitte ernstgemeinte Antworten, weil meine Mutter jetzt den Fluch neutralisieren will und ich finde das doch etwas Obskur.
Danke an alle.


melden
Anzeige

Flüche

04.08.2009 um 23:34
Allein schon psychologisch gesehen wäre es bestimmt hilfreich Deiner Mutter glauben zu machen, das der Fluch gebannt sei.


melden

Flüche

04.08.2009 um 23:41
japp, der placebo-effekt ist manchmal eine mächtige "waffe"!


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüche

05.08.2009 um 23:13
Da muss ein Exzorzist ran, sonst hilft da nichts, schon garnicht bei einem so starken Fluch, wie dem durch die Grossmutter.


melden
ella-ella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüche

05.08.2009 um 23:52
Ich glaube das deine Mutter sich da in was verrannt hat weil gerade bei euch so viel schief läuft denkt sie das deine Großmutter sie Verflucht hat...Sie soll mal wieder Realistisch denken und nicht alles was daneben geht..hat mit einem Fluch zu tun...


melden
a-kay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüche

05.08.2009 um 23:54
Exzorzisten helfen nur bei Geistern und Dämonen. Ich habe früher auch böse Menschen verflucht, aber habe nie versucht den Fluch umzukehren.


melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüche

06.08.2009 um 00:06
Meine Meinung, bin kein Experte...

Flüche funtionieren nur durch Überzeugung!!!
Sei es der der den Fluch ausspricht, oder der Betroffende, der weiss das er verflucht wurde...

Also wenn ich 100%ig(kein Zweifel!) überzeugt bin jemanden verfluchen zu können dann klappt das irgendwie auch... Können aber nur wenige...(ich nicht ;) )

Wenn aber der Betroffende sich selber einbildet verflucht zu sein, kann dieses ebenfalls dazu führen, dass es *real* wird!!!

Mein Lieblingsbeispiel, bei mir in der Gegend gibt es so ne Zigeunerfrau die immer auf Betteltour ist... Sie spricht auch mit dem Himmel... Die sieht echt unheimlich aus(dieser Dolchstoss artige Blick...)

Wenn die mich verfluchen würde, würde ich daran glauben, da diese Person mir *Angst* macht... (Vom Gruselfaktor)


melden
a-kay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüche

06.08.2009 um 00:15
Ich habe mal den Freund meiner Schwester verflucht und das tut mir auch leid. Ich weiß auch nicht, wie ich den Fluch aufheben kann. Er wird in letzter Zeit nur noch krank. Das größte Problem ist auch, der Fluch war eigentlich nicht an ihn gedacht, aber irgendwie hat es ihn getroffen. :( Der Fluch ist leider auch lang. :( Ich habe zum Fluch ein Bild gemalt und da waren viele Sachen drauf und erst 2 Sachen haben ihn getroffen. Sollte ich ein 2tes Bild malen, um den Fluch aufzuheben?


melden
wossini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüche

06.08.2009 um 08:12
hallöchen@MajorNeese.
du bist experte im verfluchen? könntest du mir erklären wie das geht uns was man dafür alles machen mus? und was mich auch interressiert wie man sie wieder aufheben kann...


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüche

06.08.2009 um 08:27
Wenn "Flüche" eins bewerkstelligen, dann das Leute die mit einem Fluch belegt worden, einfach eine Ausrede für alles was schief läuft haben. Welche "Macht" soll denn das Leben der "verfluchten" bestimmen? Es gibt nur eine Macht, die das Leben beeinflusst und das ist die Macht des eigenen Ich's.

*blubb*


melden
ella-ella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüche

06.08.2009 um 10:57
Genau das hab ich auch gemeint das was du geschrieben hast..Es ist die eigene interpretation eines jeden bei dem etwas schief läuft,das der Fluch eingetreten ist was aber nicht stimmt...


melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüche

06.08.2009 um 11:07
@wossini
Leider bin ich KEIN experte :(

@datrueffel
datrueffel schrieb:Es gibt nur eine Macht, die das Leben beeinflusst und das ist die Macht des eigenen Ich's.
So in etwa meine ich das auch^^

Aber vielleicht kann mein eigenes Ich so eine starke Überzeugung aufbauen, diese negativen Energien auf andere zu übertragen.?

Also wenn ich jemanden verflucht habe und es auflösen möchte, muss ich nur stark genug überzeugt sein den Fluch zu brechen...

Mit positiven klappt es leider nicht so gut wie mit negativen Gedanken, da wir unser Dasein gerne bzw. eher mit Kummer und Leid definieren, und z.B. eher daran glauben jemanden verfluchen zu können statt einen Fluch von jemanden zu nehmen...

Wie oft hat man sich eine Krankheit eingebildet... Aber wie oft war man Krank und hat sich durch einbildung geheilt??? (Nennt sich Placebo-Effeckt und funktioniert auch)


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüche

06.08.2009 um 11:09
datrueffel schrieb:Es gibt nur eine Macht, die das Leben beeinflusst und das ist die Macht des eigenen Ich's.
Das ist aber ziemlich dürftig und einfach ausgedrückt, denn das eigene Ich ist sicher nicht die einzige Kraft, die hier auf der Erde eine Rolle spielt.


melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüche

06.08.2009 um 11:19
@eyecatcher
Alles mögliche beeinflusst unser Leben oder unsere Gefühlswelt
Der Mond mit seiner Gravitation, das Wetter, das Erdmagnetfeld beeinflusst uns...usw.

Aber ein Fluch hat (hoffentlich) nichts mit dem Wetter zu tun.
Flüche sind GEDANKEN... Wenn man davon ausgeht, dass unsere Gedanken nicht nur in unseren Köpfen existieren, sondern wie *Wellen* ausgestrahlt werden, dann ergibt sich ein Fluch eben aus "Gedanken bzw. Überzeugung"...


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüche

06.08.2009 um 11:28
@MajorNeese

Es reicht doch schon, wenn man mit voller Überzeugung jemanden direkt verflucht und dieser dadurch ins Zweifeln gerät und darüber nachdenkt, was der andere damit bewirkt hat oder nicht. So ein "Fluch" beeinflusst uns in unserm Denken und Handeln, auch wenn er anders wirkt als man annimmt.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüche

06.08.2009 um 11:40
davon abgesehen,
dass es hier schon ein halbes dutzen flüche-threads gibt
(siehe suchfunktion),
gebe ich immer wieder gerne die story vom unheilvollen, erschreckenden ende
meines allmy-bruders zuccini zum besten
und der wahrhaftigen wirklichen wirksamkeit schwarzmagischer flüche :

schon lange standen zuccini und ich
in regem austausch
zur perfektionierung unserer fähigkeiten der psi-ball generierung
(zuccini war ein meister der konzentration)
und auch andere themen kamen dabei zu wort,
u.a. nämlich auch magie, schwarzmagie, flüche, voodo, der ganze zauber eben
aber auch privates.
zuccini schilderte mir bald ein problem mit seiner lehrerin
und ob ich nicht einen TODESFLUCH(!) für ihn wüsste !?!
nach langer abwehr dieses wunsches und allerlei beteuerungen seitens zuccinis, dass er den fluch "nur in petto" haben wolle
rückte ich dann doch mit dem fluch raus

UND DAS WAR DAS LETZTE,
WAS MAN JE VON ZUCCINI HÖRTE !!!

finger weg von flüchen
sag ich nur

buddel


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüche

06.08.2009 um 13:50
eyecatcher schrieb:Das ist aber ziemlich dürftig und einfach ausgedrückt, denn das eigene Ich ist sicher nicht die einzige Kraft, die hier auf der Erde eine Rolle spielt.
@eyecatcher

Wenn es darum geht sein eigenes Leben zu leben ist das weder dürftig noch einfach ausgedrückt.

*blubb*


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüche

06.08.2009 um 15:34
@datrueffel

Okay so klingts schon besser,
aber es gibt doch auch noch äußere Einflüsse z.B. anderer Ichs ;)


melden

Flüche

06.08.2009 um 16:12
@Fuell92
Fuell92 schrieb:Meine Mutter glaubt an Flüche, da ihre Großmutter ihre meinung nach Flüche ausgesprochen hatte, sie denkt nun weil alle schief bei uns läuft mit arbeitsverlust, Geldverlust und existenzverlust das sie Verflucht wurde
Ich denke, ein Fluch hat nur dann Macht über den Menschen, wenn man an ihn glaubt.
Bleibt man gelassen, kann kein Fluch etwas anhaben.

Dass einiges schief läuft im Leben manchmal, hat ganz sicher nichts damit zu tun.
Aber sobald man aus der Opferrolle geht, und sein Leben wieder tatkräftig und optimistisch in die Hand nimmt, kann sich sehr schnell das Blatt wieder wenden.

Alles auch schon am eigenen Leib quasi erlebt :)

Mach Deiner Mutter Mut und unterstütz sie so gut Dir es möglich ist :)


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüche

06.08.2009 um 16:20
@elfenpfad
Ich glaube nicht an die Macht von Flüchen, aber daran, dass Gläubige versuchen alle
möglichen Ereignisse mit dem Fluch in Verbindung zu bringen.


melden
Anzeige
a-kay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüche

06.08.2009 um 17:55
Die meisten Menschen können keine Flüche sprechen. Flüche haben etwas mit Psychokinese zutun, wenn du Psychokinese kannst, dann kannst du auch andere Menschen verfluchen. ;)


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden