weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie werde ich einen Dämon los?

57 Beiträge, Schlüsselwörter: Magie, Dämon, Esoterik, Beschwören

Wie werde ich einen Dämon los?

07.07.2011 um 10:10
@venefica
ja ich kämpfe gegen solche leute und weiter
aber nicht jeder dämon ist gleich das böse in person es kann sein das man glück hat und kein böser kommt aber darauf würde ich mich nicht verlassen

@Keysibuna
das problem der wahrnehmung kann ich dir nicht nehmen es liegt an dir
es kommt auf so viele faktoren drauf an ob du das mit bekommst oder nicht

das du da nichts mit bekommen hast tut es mir leid dann bist du halt dafür nicht geschaffen oder blockierst dich selber zu sehr oder du sollst es nicht wahrnehmen

also das unsere ganze existenz sich im kopf abspielt weißt du schon
und deine argumentation das sich das nur im kopf abspielt ist nicht sehr gut
da sehen hören und was auch immer nur vom kopf wahrgenommen wird und jeder mensch eine andere wahrnehmung hat und man selber diese nicht mal richtig normen kann sollte dir auch klar sein wir leben in einer welt wo nur das wahr ist was die größt mögliche anzahl der personen für wahr erachtet nur ist das falsch dieses denken führt zur stagnation und neue sachen werden nicht gefunden


melden
Anzeige

Wie werde ich einen Dämon los?

07.07.2011 um 10:13
@DieDa879
schau mal hier rein vllt. hilft dir das weiter :)

http://www.j-lorber.de/fe/befrg/ex-daem.htm


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie werde ich einen Dämon los?

07.07.2011 um 10:21
@J-Dark187
J-Dark187 schrieb:das problem der wahrnehmung kann ich dir nicht nehmen es liegt an dir
es kommt auf so viele faktoren drauf an ob du das mit bekommst oder nicht

das du da nichts mit bekommen hast tut es mir leid dann bist du halt dafür nicht geschaffen oder blockierst dich selber zu sehr oder du sollst es nicht wahrnehmen
Jop, man kann sich auch einige Wahrnehmungen "einbilden" und diese als "Wahr" empfinden.

Und diese alte Spruch das einige dazu nicht in der Lage wären ist natürlich ne gefundene Fressen für Leute die anderen, mit oder ohne Absicht, was vormachen wollen.
J-Dark187 schrieb:also das unsere ganze existenz sich im kopf abspielt weißt du schon
und deine argumentation das sich das nur im kopf abspielt ist nicht sehr gut
da sehen hören und was auch immer nur vom kopf wahrgenommen wird und jeder mensch eine andere wahrnehmung hat und man selber diese nicht mal richtig normen kann sollte dir auch klar sein wir leben in einer welt wo nur das wahr ist was die größt mögliche anzahl der personen für wahr erachtet
Aber diese Wahrnehmungen kann man mit x-beliebigen Menschen in jeden Altersklasse besprechen und ihre Eindrücke mit eigenen abgleichen!! Also werden diese Wahrnehmungen, im Normalfall, von allen Menschen wahrgenommen!!

Und über das worüber wir hier reden ist es nicht der Fall!! Und worüber ich rede ist, was sich bei solchen Beschwörungen im Kopf abspielen, und diese sind leider keine "Wahrnehmungen" im klassischen Sinn!


melden

Wie werde ich einen Dämon los?

07.07.2011 um 10:35
@Keysibuna
also ich stelle fest ohne dir jetzt irgend wie nahe zutretten oder zu beleidigen
aber so von dem was ich von dir jetzt so mit bekommen habe
würde ich sagen du bist gebildet weil du kennst viele krankheitssymtome und auch versuchst die sachen zuerklären was wie sein kann nur denkst du leider nur so weit wie du es kennst versucht irgend wie nicht neue wege zugehen anders zu denken oder gar mal versuchen die welt neu zuentdecken
kann sein das ich jetzt viele punkte schreibe die nicht stimmen aber so kommst du mir rüber ein typisches menschliches verhalten eben

das problem mit dieser sache ist die wahrnehmung ganz klar
für die sehr große mehrheit der menschen ist diese ganze sache nur einbildung
weil was soll es für sie nur sein
da sie nicht in der lage sind das wahrzunehmen sie nicht wissen wie es geht und sie nicht begreifen können was los ist
also was macht der mensch von heute sucht nach erklärungen die für ihn einen sinn ergeben
und das naheliegenste ist in der sache man schreibt dem gehirn eine fehlfunktion zu weil die mehrheit das nicht mit bekommt also muss an den gehirnen der leute die sagen das gibt es eine art fehlfunktion sein anders kann es nicht sein da ja das gehirn der mehrheit normal ist das konnte man ja testen und durch subjektive wahrnehmung bestätigen

nur das diese art des denkens viele menschen einfach nur künstlich krank macht ist egal
da sie nicht der bekannten norm entsprechen

und dann versuchen solche leute wie wir die sich nicht als krank sehen was ja schon mal frech ist da wir krank sein müssen zu erklären warum wir das wahrnehmen und ihr nicht
und in dem kasten denken in dem ihr dann gefangen seit kommt nur das kann nicht sein es ist nur praktisch für euch zu sagen es kann nicht jeder das stimmt nicht weil ihr euch das nur einbildet


und ich wusste das du dashier sagen würdest
Keysibuna schrieb:Aber diese Wahrnehmungen kann man mit x-beliebigen Menschen in jeden Altersklasse besprechen und ihre Eindrücke mit eigenen abgleichen!! Also werden diese Wahrnehmungen, im Normalfall, von allen Menschen wahrgenommen!!
weil das typisch ist für leute die nicht über den tellerrand schauen ich möcht dich hier jetzt nicht irgend wie angreifen es ist nur das was ich von dir bis jetzt zu diesem thema wahrgenommen habe
es kann sehr gut sein und ich streite es auch nicht ab das du auf anderen gebieten eine Koryphäe bist die sachen findet wo andere nur staunen aber auf dem gebiet bist du tpisch mensch und bleibst in deinem kasten denken drinne


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie werde ich einen Dämon los?

07.07.2011 um 17:48
@J-Dark187

Man ist nicht immun dagegen in Stresssituationen Wahrnehmungsstörungen zu haben und es erwischt jeden von uns mal. Genau so wie unsere Gedächtnis uns ab und zu im Stich lassen ist nicht von der Hand zuweisen. Auch das unsere Fantasie uns Streiche spielt ist auch bekannt. Aber das man daraus was Paranormales machen will und auch andere Menschen mit solchen Dingen infizieren will, ist für mich nicht unbedingt "über den Tellerrand schauen"!!

Ich als "typische Mensch" frage nach dem Sinn, was viele Gläubige nicht einmal die Mühe machen sich zu fragen "warum?".

Diese ganze Gerede von Geistern und Dämonen dienen eigentlich nur dazu dass die Menschen sich ein "Jenseits" gewiss sind und sie bzw. ihre Seele nicht im Nichts endet.

Viele jagen nach "Geistern" der Vergangenheit und können aber ihre Behauptungen nicht einmal untermauern, weil sie eben nur das sagen können was man damals als die Menschen sich einigen nicht erklären konnten, wie zum Beispiel Naturereignisse, und sich solche Wesen erschaffen haben.

Wie du mittlerweile bemerkt haben solltest habe ich selten jemanden als Krank abgestempelt, ich versuche immer wieder an die Möglichkeiten, die man vermutlich bewusst oder auch aus Unwissenheit, übersehen hatte auf zu zeigen.

Und wenn wir schon bei typischen Dingen wären, dann muss ich sagen das solche Sprüche wie; "ihr könnt nicht über den Tellerrand schauen, genau so wenn man jemand als "Krank" bezeichnet.

Aber sobald Fragen auftauchen dann ist eigentlich schnell klar wer wie weit über diesen Tellerrand schaut.

Denke erste Schritt ist immer zu Fragen warum und wozu es solche Wesen da sind. Und man wird schnell feststellen das sie eigentlich nur da sind damit wir unsere Fehler auf einige von ihnen abwälzen können, oder weil wir Hilflos sind und Hilfe suchend solche Wesen suchen.


melden

Wie werde ich einen Dämon los?

07.07.2011 um 18:03
fakt ist ein mensch der davon keine ahnung hat sollte davon die finger lassen,
wenn sie erfahrung hätte, hätte sie es nicht nötig zu fragen wie man ihn los wird .

aber das muss sie selbst wissen mir egal wenn sie diese erfahrung machen will meinetwegen
sie soll aber danach nicht heulend kommen und sagen: warum habt ihr mich nicht gewarnt .

tu es vllt passiert nichts vllt passieren dir positive dinge und vllt hast du pech und dein leben ist gefickt.
wie es auch kommen wird du wurdest gewarnt, wenn du nicht auf uns hören willst leb mit den konsequentzen.


du musst dir im klaren sein das es kein spiel ist du willst nicht mit nem teletubi reden sonder einen dämon herbei rufen...


melden

Wie werde ich einen Dämon los?

07.07.2011 um 18:14
@Keysibuna
wie soll man was untermauern wenn die heutige wissenschaft nicht in der lage ist diese sachen zu untermauern
also zu fragen warum es diese wesen gibt ist schon komisch kann ich genauso gut fragen warum gibt es die menschen oder warum gibt es das und das wesen

@Salathiel
ich weiß nicht wie viel erfahrung du hast
aber wie hast du deine erfahrung bekommen hattest du hilfe oder nicht


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie werde ich einen Dämon los?

07.07.2011 um 18:21
@J-Dark187
J-Dark187 schrieb:wie soll man was untermauern wenn die heutige wissenschaft nicht in der lage ist diese sachen zu untermauern
Wieso sollte es die Wissenschaft belegen? Sie behaupten doch gar nicht das es solche Wesen gibt ^^

Und wie soll man es untermauern wenn man nur Aussagen, die zum Teil so dermaßen verdreht, verändert, vergessen oder verschwiegen sind zur Überprüfung hat?

Die meisten Aussagen bröckeln dahin wenn man einige Fragen stellt.
J-Dark187 schrieb:also zu fragen warum es diese wesen gibt ist schon komisch kann ich genauso gut fragen warum gibt es die menschen oder warum gibt es das und das wesen
Hoffe du bist in der Lage, so wie andere Menschen es auch tun, Menschen zu sehen oder sie zu Not anfassen um dich davon zu überzeugen das es sie gibt. Und ihre Taten und Werke sind auch für alle Menschen sichtbar. Und jetzt mal zu den Wesen, was hat man da??

Richtig; nur Aussagen!!


melden

Wie werde ich einen Dämon los?

07.07.2011 um 18:30
@Keysibuna
also sachlich darf man schon bleiben oder nicht
komisch warum sind dann so viele wissenschaftler dahinter und versuchen es zu belegen und warum gibt es auf diversen unis sogar studienzweige zu diesem thema
Keysibuna schrieb:Hoffe du bist in der Lage, so wie andere Menschen es auch tun, Menschen zu sehen oder sie zu Not anfassen um dich davon zu überzeugen das es sie gibt. Und ihre Taten und Werke sind auch für alle Menschen sichtbar. Und jetzt mal zu den Wesen, was hat man da??
und diese aussage werde ich mal gekonnt ignorieren


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie werde ich einen Dämon los?

07.07.2011 um 18:40
@J-Dark187


Sie sind auch auf der Suche danach wie solche "Erlebnisse" zustande kommen und in wie weit sie Menschen dienen oder Schaden. ^^

Tja, denke das nennt man nicht gekonnt sonder notwendigerweise ignoriert ^^


melden

Wie werde ich einen Dämon los?

07.07.2011 um 18:44
@Keysibuna
also ignorieren tue ich das nur weil du da sehr angreifst

und wo ist da der unterschied sie forschen danach also


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie werde ich einen Dämon los?

07.07.2011 um 18:47
@J-Dark187

Sry. das war kein Angriff sonder eine Frage, die leider ohne Antwort bleiben muss ^^

Tja, da musst du dich erst mal Schlau machen wo und wie groß diese Unterschied ist, denke ich.


melden

Wie werde ich einen Dämon los?

07.07.2011 um 18:53
@Keysibuna
lass mich halt nur ungern für dumm verkaufen und die aussage trifft es sehr gut und ist schon fast beleidigend

es kommt drauf an wer es unterrichtet und wie und wie sachlich man versucht daran zugehen


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie werde ich einen Dämon los?

07.07.2011 um 19:00
@J-Dark187

Darum ging es mir auch nicht jemanden für Dumm zu verkaufen und noch weniger jemanden zu beleidigen!! Sry.

Denke es kommt nicht darauf an, sondern wie glaubwürdig die Aussagen sind, dann kann jeder Mensch sich damit beschäftigen.

Aber um eine einfache Geschichte interessanter zu machen werden einige bewusste und unbewusste Manipulationen vorgenommen damit diese Geschichten "unerklärbar" bleiben, weil der Wunsch nach diesen Geschichten zu groß ist. ^^


melden

Wie werde ich einen Dämon los?

07.07.2011 um 19:41
es spielt doch keine rolle wie es bei mir war....
das girly sollte es einfach lassen verdammt
die hat keine ahnung von was sie redet.
aber nimmt ihren mund ganz schön voll von wegen wir meinen das ernst.
wenn sie einen auf cool machen will bitte schön tu es aber wenn es schief geht soll sie nicht rum flennen.


melden

Wie werde ich einen Dämon los?

08.07.2011 um 00:01
@Salathiel
hattest du diese ahnung am anfang wolltest du nicht auch was ausprobieren
man sollte den leuten eher helfen als sie anzupöbeln


melden
Anzeige

Wie werde ich einen Dämon los?

08.07.2011 um 00:55
Ich kann euch nur raten euch gut darauf vorzubereiten.
Also erden und Schutzkreis ziehen, und lernt das bannende Pentagrammritual, damit seid ihr gut gewappnet.
Ich selber habe nie einen Dâmon beschworen und würde das auch nie, ich kenne aber welche die sind nach solchen Beschwôrungen zusammengebrochen.
Lest mal den Roman Ex von David Ambrose, dersoll auf ein Experiment aus xen 70ern basieren wo eine Gruppe von Leuten einen Geist erschaffen haben, siesind ihn nicht mehr losgeworden.
Und ich denke das ist des Pudels Kern, einen Geist oder auch Dämon den man beschwôrt wird man nie wieder los,einfach weil ihr eineVerbindung geschaffen habt, die nur umgewandelt wird und n8cht gänzlich verchtet werden kann.
Denkt immer dran Energie folgt der Aufmerksamkeit und sie verschwindet nie!! Seit euch dessen bewusst und handdlt dementsprechend.

Alles Gute für euch
Nenya


melden

Diese Diskussion wurde von dns geschlossen.
Begründung: ausgeartet
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden