Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Meister, Lehrer, Ausbildung - Habt ihr? Seid ihr? Sucht ihr?

128 Beiträge, Schlüsselwörter: Magie, Meister, Lehre

Meister, Lehrer, Ausbildung - Habt ihr? Seid ihr? Sucht ihr?

13.02.2012 um 19:28
@MysteriousFire

Ich glaube, ich habe noch nicht klar ausdrücken können, wo für mich das Grundproblem liegt.
MysteriousFire schrieb:Was man mit unseren Aussagen anfängt muss dann sowieso jeder für sich entscheiden.
Ja. Definitiv hast du damit recht.
Aber!
Man merkt ja anhand der Antworten, die jemand gibt, inwieweit derjenige darauf eingeht, oder nicht. - Bzw. inwieweit sich derjenige eigenständig noch mal Gedanken darüber macht.
Ebenfalls bemerkt man anhand der anderweitigen Beiträge, wie viel Kritik an den Aussagen getroffen wird. Je mehr Kritik an einer Aussage kommt, also je vehementer andere dagegensprechen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass das, was man schreibt, als zu intensive Allgemeinheit ankommt. Was ihr glaubt, dass glaubt ihr, und das mit Herzen, daran ist nicht unbedingt etwas auszusetzen. Aber wenn harte Kritik an euren Aussagen kommt, dann ist die Darstellung eurer Meinung in einer Art und Weise, die Allgemeingültigkeit vermittelt. Und bei einer derart subjektiven Angelegenheit muss man dann einfach aufpassen.
Viele machen sich einfach keine eigenen Gedanken zu einer Aussage, weil sie gehört haben, was sie hören wollten. Ob sie das nun absichtlich tun oder nicht, sei dahingestellt.
MysteriousFire schrieb:da ich mich für die Grundlagen als Lehrer ( Meister ist zu hochtrabend, find ich ), aber in der fortschrittlichen Magie als Schüler sehe
Das kann ich auch noch nachvollziehen. Aber wenn du dich in den Grundlagen als Lehrer fühlst, wie kannst du dann mitten im Gespräch mit einem Neuling schon von Psybällen u.ä. reden? Ich weiß, dass ich dich darauf angesprochen habe und du erst dadurch darauf zur Sprache kamst, aber du hättest das - in Bezug darauf, dass jemand gefragt hat, der noch gar keinen Plan hat - einfach einschränken müssen. (Meiner Ansicht nach.) Und wenn es nur soetwas gewesen wäre, wie "Ich habe die Erfahrung gemacht, aber das muss nicht für alle gelten."
Ich habe mir angewöhnt, dass ich einfach alles relativiere, wenn ich merke, dass mir jemand regelrecht hinterherhechelt. Wenn jemand total auf das abfährt, was ich sage, dann weise ich denjenigen meistens in die Schranken. Auf diese Weise wird der andere gezwungen, sich erst einmal selbst Gedanken zu machen und etwas zu überdenken, bevor er es sich annimmt.
MysteriousFire schrieb:Ich habe auch schon mehrfach ganze gruppen in threads zusammenarbeitend vorgefunden und dennoch ihre Aussagen einzeln wahrgenommen und mir zu jeder Aussage ansich ein Urteil gebildet.
Das bezweifel ich auch gar nicht. :) Ich will ja nur klarmachen, dass diese Fähigkeit zur absoluten Selbstreflexion nicht jedem in dem Ausmaße zugänglich ist.


Gruß
Moire


melden
Anzeige

Meister, Lehrer, Ausbildung - Habt ihr? Seid ihr? Sucht ihr?

13.02.2012 um 19:38
@Moire
Stimmt, habe mir eigentlich auch immer vor Augen gehalten meine Meinung zu relativieren - aber hab das durch meinen Stolz auf die Leistung meiner Freundin etwas vergessen^^


melden

Meister, Lehrer, Ausbildung - Habt ihr? Seid ihr? Sucht ihr?

13.02.2012 um 20:03
@Moire
Glaubst du, dass ich einfach still rumsitze, wenn ich sehe, dass du eifrig am Schreiben bist ;)
Moire schrieb:Respekt und Demut und Selbstreflexion.
Du sprichst mir aus der Seele damit. Demut Demut Demut ist eines der Dinge die ganz besonder's wichtig sind, das sagt auch mein Meister andauernd. Und er geht sogar so weit, dass er sagt, dass auch der Meister der Schüler des Schüler's ist, der auf seine Weise ein Meister ist und lehrt.
Moire schrieb:Das glaube ich nicht so sehr. Mich hat das Pech des Lebens eher dazu getrieben, die Lehren der Magie zu vertiefen. Ich habe dadurch mehr über das Leben und das Verarbeiten des Weltlichen gelernt, als ich hätte jemals erwartet.
Dass das bei dir so ist, hab ich mir fast gedacht. Nur leider kann ich diese Beobachtung nicht sehr häufig machen. Nur wenige die wirkliches Leid durch Tod oder ähnlich schreckliches gemacht haben, raffen sich auf und nehmen ihr Leben in die Hand.
Ich hab's auch so gemacht, mich gefragt, was mir dieses Leid bringt und warum ich's bekam und dann hab ich mich durchgeboxt und auch daraus meine Lehren gezogen.
Moire schrieb:Das machst du sicher.
Ja, ich will's doch hoffen! Sonst wäre ich ja von mir und mein Meister von mir enttäuscht :D
Moire schrieb:Sehr schön gesagt.
Danke für die Blumen ;)


melden

Meister, Lehrer, Ausbildung - Habt ihr? Seid ihr? Sucht ihr?

13.02.2012 um 20:12
@Zerox

Na ich denke schon, dass du keinen Dauerlauf machst, während du antwortest. :p Also schön sitzen bleiben. *g*
Zerox schrieb:Und er geht sogar so weit, dass er sagt, dass auch der Meister der Schüler des Schüler's ist, der auf seine Weise ein Meister ist und lehrt
Eine ähnliche Aussage kenne ich von meiner Meisterin auch. Sie hat gemeint, dass der Respekt vor den "weniger Wissenden" genauso wichtig ist, denn gerade die bieten oftmals Denkanstöße, auf die man selbst nie von allein kommen würde. Sich über sie zu erheben, würde bedeuten blind vor Neuem zu werden. :) Ich finde, damit hat sie vollkommen recht. (Und dein Meister dementsprechend auch ;) )
Zerox schrieb:Nur wenige die wirkliches Leid durch Tod oder ähnlich schreckliches gemacht haben, raffen sich auf und nehmen ihr Leben in die Hand.
Nun gut, das Aufraffen an sich ist etwas, dass auch mir permanent schwer fällt.
Allerdings - in Bezug auf neue Lehren - bin ich offener. Je mehr mir und meinen Liebsten widerfährt, desto mehr Blickwinkel möchte ich erforschen, um dem neuen "Leid" zu entgehen.
Außerdem ist jedes Ende auch ein Anfang und somit ist es für mich selbstverständlich, dass man dann auch neue Wege versucht/testet.


LG
Moire


melden

Meister, Lehrer, Ausbildung - Habt ihr? Seid ihr? Sucht ihr?

15.02.2012 um 00:35
@Moire
Einen gedanklichen Dauerlauf mit dir zumindest ;D
Moire schrieb:Eine ähnliche Aussage kenne ich von meiner Meisterin auch. Sie hat gemeint, dass der Respekt vor den "weniger Wissenden" genauso wichtig ist, denn gerade die bieten oftmals Denkanstöße, auf die man selbst nie von allein kommen würde. Sich über sie zu erheben, würde bedeuten blind vor Neuem zu werden. :) Ich finde, damit hat sie vollkommen recht. (Und dein Meister dementsprechend auch ;) )
Ja, da scheinen sich unsere Meister 100%ig. miteinander zu decken. Und auch ich bin der tiefsten Überzeugung, dass dies eine richtige Einstellung ist und versuche sie so gut ich kann auch zu leben :)
Moire schrieb:Allerdings - in Bezug auf neue Lehren - bin ich offener. Je mehr mir und meinen Liebsten widerfährt, desto mehr Blickwinkel möchte ich erforschen, um dem neuen "Leid" zu entgehen.
Außerdem ist jedes Ende auch ein Anfang und somit ist es für mich selbstverständlich, dass man dann auch neue Wege versucht/testet.
Ja genau.
Für neue Möglichkeiten und Perspektiven sollte man jederzeit offen sein, das finde ich auch sehr wichtig. Wenn die Entwicklung stehen bleibt, dann stirbt man ja irgendwie auch geistig / seelisch ab und bleibt stehen ;)

Liebste Grüßchen zurück ;)


melden

Meister, Lehrer, Ausbildung - Habt ihr? Seid ihr? Sucht ihr?

15.02.2012 um 18:44
@Moire
Moire schrieb:) Und wenn es nur soetwas gewesen wäre, wie "Ich habe die Erfahrung gemacht, aber das muss nicht für alle gelten."
Ich habe mir angewöhnt, dass ich einfach alles relativiere, wenn ich merke, dass mir jemand regelrecht hinterherhechelt. Wenn jemand total auf das abfährt, was ich sage, dann weise ich denjenigen meistens in die Schranken. Auf diese Weise wird der andere gezwungen, sich erst einmal selbst Gedanken zu machen und etwas zu überdenken, bevor er es sich annimmt.
Du hast schon Recht mit dem was du schreibst. Aber ich -persönlich- denke nicht das sich ein Allmyaner der hier solches schon zu Hauf gelesen hat sich mit sowas abspeisen lässt? Oder ein Skeptiker? Im Gegenteil. Da wird gestichelt wo es nur geht man solle doch schreiben was man so drauf hat. Was dann auch nicht per PN passieren soll denn man möchte denjenigen dann noch vorführen.

Wenn dann also geschrieben wurde was man kann, werden Beweis- Fotos und Videos gefordert. Sollten diese dann nicht geuploadet werden(aus welchen Gründen auch immer) wird man direkt als Lügner angeprangert. Sollte man aber die Fotos und Videos hochgeladen haben wird man wiederum als Faker angeprangert. Und im besten Falle wird dann ein reales Treffen gefordert, worauf man sich sowieso nicht einlässt.

Alles in allem ist es Egal was man schreibt- der großteil glaubt dir sowieso nicht.
Und du hast Recht: Das was ich "glaube", "glaube" ich aus tiefstem Herzen

JCox


melden

Meister, Lehrer, Ausbildung - Habt ihr? Seid ihr? Sucht ihr?

15.02.2012 um 18:52
@Anchorach
Das ist das Übel mit dem schon fast jeder "Magier" hierzu kämpfen hatte - aber eigentlich auch jeder Andere, der etwas ungewöhnliches getan oder gesehen oder gehört hat.

Es ist jedoch auch verständlich, da diese Plattform doch recht oft als Selbstverherrlichungsfläche genutzt wird.


melden

Meister, Lehrer, Ausbildung - Habt ihr? Seid ihr? Sucht ihr?

15.02.2012 um 18:54
@MysteriousFire
MysteriousFire schrieb:Das ist das Übel mit dem schon fast jeder "Magier" hierzu kämpfen hatte - aber eigentlich auch jeder Andere, der etwas ungewöhnliches getan oder gesehen oder gehört hat.

Es ist jedoch auch verständlich, da diese Plattform doch recht oft als Selbstverherrlichungsfläche genutzt wird.
Traurig aber wahr. Ich meine wie du sagtest: Wer was mit unseren Aussagen anfängt ist leztendlich nicht unser Problem


melden

Meister, Lehrer, Ausbildung - Habt ihr? Seid ihr? Sucht ihr?

15.02.2012 um 19:47
@Anchorach
Anchorach schrieb:Aber ich -persönlich- denke nicht das sich ein Allmyaner der hier solches schon zu Hauf gelesen hat sich mit sowas abspeisen lässt?
Ein alteingesessener? Nein. Ein Neuling? Vielleicht sogar ein vierzehnjähriger Neugieriger? Ja.
Ich finde, da sollte man schon differenzieren, mit wem man es zu tun hat. ;)
Anchorach schrieb:Da wird gestichelt wo es nur geht man solle doch schreiben was man so drauf hat. Was dann auch nicht per PN passieren soll denn man möchte denjenigen dann noch vorführen.
Wenn der Fall eintrifft, macht meine Aussage ja ohnehin keinen Sinn. Aber dieser Fall trifft ja nicht immer ein. Daher bin ich grad verwirrt, warum du das anbringst...

Gruß :)
Moire


melden

Meister, Lehrer, Ausbildung - Habt ihr? Seid ihr? Sucht ihr?

15.02.2012 um 19:50
@Moire
Darum:
Anchorach schrieb:Alles in allem ist es Egal was man schreibt- der Großteil glaubt dir sowieso nicht.
Und du hast Recht: Das was ich "glaube", "glaube" ich aus tiefstem Herzen
Wie gesagt: Der
Anchorach schrieb:Großteil


melden

Meister, Lehrer, Ausbildung - Habt ihr? Seid ihr? Sucht ihr?

15.02.2012 um 20:03
@Anchorach

Und der Rest ist dir egal, oder wie darf ich das verstehen? Oo


Gruß


melden

Meister, Lehrer, Ausbildung - Habt ihr? Seid ihr? Sucht ihr?

15.02.2012 um 20:05
@Moire
Ich meine hey- sie haben gefragt also bekommen sie auch eine Antwort. Was sie damit machen ist ihnen überlassen. Vll. habe sie ja durch meine Antwort den Willen es zu lernen. Und wenn- warum nicht?


melden

Meister, Lehrer, Ausbildung - Habt ihr? Seid ihr? Sucht ihr?

15.02.2012 um 20:11
@Anchorach
Anchorach schrieb:Du hast schon Recht mit dem was du schreibst.
Anchorach schrieb:Was sie damit machen ist ihnen überlassen
Viele machen sich einfach keine eigenen Gedanken zu einer Aussage, weil sie gehört haben, was sie hören wollten. Ob sie das nun absichtlich tun oder nicht, sei dahingestellt.
Naja, was solls. :) Ich akzeptiere deine Einstellung, wenngleich ich sie nicht unterstütze. ;)


Gruß
Moire


melden

Meister, Lehrer, Ausbildung - Habt ihr? Seid ihr? Sucht ihr?

15.02.2012 um 20:12
@Moire

Nun. Als erstes ein Danke.
Und dann würde ich sagen das das auf Gegenseitigkeit beruht ;)


JCox


melden

Meister, Lehrer, Ausbildung - Habt ihr? Seid ihr? Sucht ihr?

28.02.2012 um 15:52
@Moire

Hi !

Wenn du dich nach einem Leben zwischen Himmel und Erde sehnst würde ich dir Lohan Qi Gong nach Großmeister Hong Li Yuan empfehlen ! Dann kannst du Wunder vollbringen und erleben von dennen du nichtmal gewagt hättest zu träumen !

Lohan Qi Gong ist aber nichts für faule Menschen. Entweder du machst es jeden Tag und akzeptierst Muskelkrämpfe und Schmerzen in den Beinen vor allem die ersten 6-12 Monate und erntest dann die Früchte deiner Arbeit wo alle Mühen mehr als genug entlohnt werden oder du lässt es sein.

Hier hat mein Freund mein Talent zu Lohan Qi Gong entdeckt !


melden

Meister, Lehrer, Ausbildung - Habt ihr? Seid ihr? Sucht ihr?

28.02.2012 um 18:00
Ich wär gerne beim Sorcerer in der Lehre, so gerne.


melden

Meister, Lehrer, Ausbildung - Habt ihr? Seid ihr? Sucht ihr?

29.02.2012 um 18:40
@The_Sorcerer
The_Sorcerer schrieb:Wenn du dich nach einem Leben zwischen Himmel und Erde sehnst würde ich dir Lohan Qi Gong nach Großmeister Hong Li Yuan empfehlen !
Ähm, Danke. :)
Aber meinen Weg habe ich fürs Erste gefunden. ;)

Ich musste erst einmal nach dem foresteln, was du vorschlägst. Scheint mir eine gute Alternative zu sein - und harte Arbeit. ;)
Bist du allein auf den Weg gekommen?
Respekt.


LG
Moire


melden

Meister, Lehrer, Ausbildung - Habt ihr? Seid ihr? Sucht ihr?

29.02.2012 um 18:57
@Moire

Ne, der User DerAlte hat mir das empfohlen. Aber er ist nicht mehr auf diesem Forum. Er findet die meisten Leute hier nicht gut. Er hat mein Talent dazu entdeckt und da Sport für mich schon immer ein und alles war und ich mit 15 wie ein irrer im Fitnessstudio trainiert habe war Lohan Qi Gong genau das Richtige für mich. Für faule Menschen ist Lohan Qi Gong nichts.


melden

Meister, Lehrer, Ausbildung - Habt ihr? Seid ihr? Sucht ihr?

29.02.2012 um 18:58
@Moire

Ich trainiere schon 4 Jahre ! Über 4 Jahre und das jeden Tag über mehrere Stunden !


melden
Anzeige

Meister, Lehrer, Ausbildung - Habt ihr? Seid ihr? Sucht ihr?

29.02.2012 um 20:06
@The_Sorcerer
The_Sorcerer schrieb:der User DerAlte hat mir das empfohlen. Aber er ist nicht mehr auf diesem Forum.
Der Name sagt mir noch was von einem älteren Profil. :)
Und ja, viele sind gegangen... Teilweise kann ich das wirklich verstehen.


Ich bin eher faul veranlagt, daher wäre diese Art von Lernen wirklich nichts für mich. Und Sport erst recht nicht. ;) Aber ich habe mich mit derartigen Varianten der Bewegung beschäftigt und weiß daher trotzdem, welchen krassen Effekt man damit erzielt. Daher auch wirklich Respekt. :) Gerade wenn du das schon 4 Jahre machst... :) Alle Achtung!


Gruß
Moire


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schwarze Magie627 Beiträge