Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Tarot und die Zuordnungen im Universum

92 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Universum, Tarot, Crowley ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Heru-Ra-Ha Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Tarot und die Zuordnungen im Universum

25.03.2012 um 03:20
Hier möchte ich gerne mal einen Teil der Crowley Karten in Bezug zum realen Universum bringen !Das Ass der Scheiben ist M1 Der Krebsnebel im Stier ! Seht euch am besten die Hubble bilder an! Atu: X= Glück=Jupiter=2 Position Die Wagenradgalaxie, im Sculptor, Galaktischer- Südpol ! Atu XII Der Gehängte=Neptun 2 Position Schlangenträger NGC 6369 ! Atu XVI DER TURM = Mars = Flammennebel, NGC 2024 ! Atu, XX, Das ,Aeon = Pluto = Orionnebel NGC 1973/80/81 ! Atu XXI Das Universum = Saturn = Coma Berenice Galaxie mit schwarzem Auge M64 !


melden

Der Tarot und die Zuordnungen im Universum

25.03.2012 um 05:49
@Heru-Ra-Ha
Ich finde das echt Interessant zu lesen, nur leider konnte ich selbst nach Google in keinster Form verstehen was du da sagst? Kannst du das ganze ausführlicher schreiben?


melden

Der Tarot und die Zuordnungen im Universum

25.03.2012 um 12:26
Ist das nicht eher ein Thema für Astrologie?


melden
Heru-Ra-Ha Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Tarot und die Zuordnungen im Universum

25.03.2012 um 13:35
Die Astrologie und die Astronomie wahren noch bis Anfang des letzten Jahrhunderts ein Gemeinschaftsgebiet dann kam es zum Streit und die Wege trennten sich in die heute bekannten Zweige ! So wurden definitiv auch die besseren Ergebnisse erziehlt Vor allem im Wissenschaftlichen Teil der Astronomie ! Das Tarot von Aleister Crowley in Gemeinschaftsarbeit mit der Künstlerin Frida Harris erschaffen wurde und dessen Zeichnungen auch unter den Sogenannten Esoterikern eher für verwirrung sorgt und daher von Kartenlegern kaum verwendet wird . Sieht man sich jedoch im direkten vergleich die Karten und die Aufnahmen die allen voran das Hubble Weltraumteleskop in den letzten Jahren gemacht hat an zb. von den Planetarischen Nebeln ( Nebulae ) Sollte einem auffallen das es Weise wahr die Karten nicht selbst zu Zeichnen sondern eine Künstlerin damit zu beauftragen.
Denn dieses Gebiet heute Grenzwissenschaft benannt befasst sich mit der Theorie der einheitlichen Feldgleichung . Mehrere durch Astronomische Entfernungen getrennte Objekte gleichzeitig miteinander agieren oder kommunizieren . Wenn zb. 2 Lichtquelllen aufeinander treffen nennt man das Interferenz sind sie im Einklang verstärken sie einander = positive Interferenz ! wenn nicht können sie einander aufheben und verdunkeln = Negative Interferenz !Deshalb werden jetzt noch mehrere Teleskope ins All geschickt um mehrere Bereiche gleichzeitig ins visier zu nehmen .Der Grund warum die Nasa das Raumfahrtsprogramm auf eis gelegt hat.Forschung an allererster Front ist nun die Erforschung per Teleskop und gleichzeitiger anvisierung verschiedener Objekte auf längerer Zeit !Wie bei Hubbles Deep field ! Hier werden sich Crowleys Tarot genau wie Einsteins Theorie über die Einheitliche Feldgleichung früher oder später als Fakten herausstellen ! Wissenschaft und Kunst oder auch Religion verschmelzen wieder zu einer Einheit , genau wie Körper und Geist geteilt und doch eins ! Das Universum entfalltet sich und fällt dann wieder in sich zusammen , kehrt zu sich selbst und seinem Ursprung zurück . Damit dieser Prozess auch immer wieder funktioniert bedarf es mehr als das alles Zufall nur ist . Gewisse Abläufe müssen auch wenn sie Chaostheorie mässig wirken festgelegt sein alles hat seine Position durch die wirbelnde Bewegung der galaxie tauschen die Positionen aber untereinander dies dauert jedoch . Das Galaktische Zentrum heute im Sternbild Schütze verschiebt sich in etwa 10000 Jahren zum Sternbild Lyra wo der helle Stern Vega ist !


1x zitiertmelden

Der Tarot und die Zuordnungen im Universum

25.03.2012 um 14:19
Zitat von Heru-Ra-HaHeru-Ra-Ha schrieb:Das Galaktische Zentrum heute im Sternbild Schütze verschiebt sich in etwa 10000 Jahren zum Sternbild Lyra wo der helle Stern Vega ist !
Interessant, das war mir noch nicht bewusst.


melden

Der Tarot und die Zuordnungen im Universum

25.03.2012 um 17:02
@Heru-Ra-Ha

Ich hab mir ein paar Deiner Tarot-Galaxien Gegenüberstellungen angesehen und komme zu dem Schluss dass es nicht stimmt.


melden

Der Tarot und die Zuordnungen im Universum

25.03.2012 um 21:56
Was für ein Dummsinn. Kann das mal jemand in den Bereich Esoterik verschieben?


melden
Heru-Ra-Ha Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Tarot und die Zuordnungen im Universum

26.03.2012 um 12:42
http://imgsrc.hubblesite.org/hu/db/images/hs-2004-04-a-web.jpg (Archiv-Version vom 25.03.2012)


melden

Der Tarot und die Zuordnungen im Universum

26.03.2012 um 12:43
@Heru-Ra-Ha

Was soll das sein im Bezug auf den Tarot? Welche Karte?


melden
Heru-Ra-Ha Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Tarot und die Zuordnungen im Universum

26.03.2012 um 12:47
http://www.silent-design.de/SILENT_DESIGN/TAROT/IMAGES/tarot_scheiben01.jpg


melden

Der Tarot und die Zuordnungen im Universum

26.03.2012 um 12:48
@Heru-Ra-Ha

Naja, gibts noch bessere Treffer?


melden
Heru-Ra-Ha Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Tarot und die Zuordnungen im Universum

26.03.2012 um 12:53
http://www.tarot.or.at/images/stories/grossearkana/universum.jpg (Archiv-Version vom 16.12.2013)


melden
Heru-Ra-Ha Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Tarot und die Zuordnungen im Universum

26.03.2012 um 12:53
sorry wahr die falsche Karte !


melden

Der Tarot und die Zuordnungen im Universum

26.03.2012 um 12:55
Das reicht mir noch nicht.


melden

Der Tarot und die Zuordnungen im Universum

26.03.2012 um 12:57
Das ist ein gutes Deck: http://hermetik.ch/ath-ha-nour/site/kabbalakorrespondenz.htm .. kannst Du da auch Parallelen sehen?


melden
Heru-Ra-Ha Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Tarot und die Zuordnungen im Universum

26.03.2012 um 12:58
Das Auge rechts oben ist die Galaxie M64 im Sternbild Coma Berenike Haar der Berenike !
nung


melden

Der Tarot und die Zuordnungen im Universum

26.03.2012 um 13:00
@Heru-Ra-Ha

Ach ja, es heisst "Coma Berenices".


melden
Heru-Ra-Ha Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Tarot und die Zuordnungen im Universum

26.03.2012 um 13:02
http://www.google.de/earth/images/hubble_crab_neb-lg.jpg


melden

Der Tarot und die Zuordnungen im Universum

26.03.2012 um 13:02
Es gibt doch viele Formen und Galaxien überall, die wie ein Auge aus sehen??


melden

Der Tarot und die Zuordnungen im Universum

26.03.2012 um 13:03
Schön der Krebsnebel. Doch welche Karte soll das sein?


melden