weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Astralwelt

222 Beiträge, Schlüsselwörter: Astralwelt

Astralwelt

16.06.2013 um 20:32
@georgerus @geht_auch_an_andere_astralreisende

Könntest du es versuchen zu beschreiben auch wenn es schwer ist?
Also hast du dich z.B. glücklich oder verliebt und/oder eine Form von Leichtigkeit gefühlt?


melden
Anzeige
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralwelt

16.06.2013 um 20:41
@walter_pfeffer

also diese dinge erlebt man ja mental.
das intensivste war als ich das erste mal spürte das jem anwesend war, u mich berührte. u dies einleitete. dann setzte ich mich auf, u erblickte eine gelbliche energiebene.
die gefühle waren wie tausend mal intensiver als hier. alels vibrierte dort, bzw die schwingung war eine viel höhere. stell dir mal vor du schaltest im fernesehen von einem farbbild auf ein schwarzweißbild um..
so war es als ich aufwachte, emotional. hier diese realität ist sehr ruhig. aber das merkt man erst wenn man andere schwingunszustände gesehen u erlebt hat. muss sagen diese dimension war sehr anstrengend. u ich denke auch deshlab wurde das eingeleitet, weil ich zu der zeit nicht selbst in der lage gewesen wäre, in diesen schwingungsbereich zu kommen.

dann wurden die erlebnisse immer erhabener, u schöner. das letzte, das war ,leider gibt es kein superlativ:) im deutschen? naja ich sage mal wirklich erhaben u machte mich glücklich, kannst du dir einen ort vorstellen, wo es kein leid, keien trauer nur noch liebe gibt u harmonie. so ein gefühl war das ich musste da auch weinen, u wachte im weinen auf. u das hielt eine halbe stunde an
u ich bekam gedanklich eine botschaft mit auf den weg, sie war: warum ist der mensch so oft so traurig?
also hatte des gefühl ich solle mir selbst diese frage beantworten
was wäre deien antwort?
seitddem warte ich auf das nächste ereignis

es scheint mir so, als würde ich immer tiefere erlebnisse haben


melden

Astralwelt

16.06.2013 um 22:03
@Chairon
Chairon schrieb:Kann sein, dass die Wirkung nur subjektiv ist, allerdings kann ich bestätigen, dass man sich bei vegetarischer Ernährung deutlich besser fühlt (ich zumindest ^^) und das sicherlich Einfluss auf alles hat, was man tut.
Da gebe ich dir absolut recht. Ich bin auch seit einem halben Jahr Vegetarier und fühle mich auch deutlich besser, allerdings ist es keine Bedingung, um Astralreisen durchzuführen.


melden

Astralwelt

20.06.2013 um 23:48
@georgerus

Interessant das Ganze.
georgerus schrieb: warum ist der mensch so oft so traurig?
also hatte des gefühl ich solle mir selbst diese frage beantworten
was wäre deien antwort?
Ich vermute mal, weil er mit der Intensität der Gefühle nicht klar kommt. Weinen löst dann eine Überaktivität und reinigt den Energiekörper? Wobei Überaktivität mMn besser ist als Gleichgültigkeit (da wird der Energiekörper für mich gedämpft). Erwarte aber nicht zu viel bezüglich der Richtigkeit.^^

Also ich habe mal ein paar Beiträge von dir gelesen ist aber schon länger her. Würdest du sagen, dass du diese Intensität bei deiner (Ex-)Freundin auch erlebt hast?
Oder war da die Intensität stärker oder schwächer?
(Nur mal als Vergleich)

Hast du die Wesen einmal gefragt, wie man seine eigene Intensität erhöht oder in die bedingungslose Liebe kommt oder sowas in der Art was noch interessant für dich war?
(Frage auch allgemein an andere gerichtet)


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralwelt

21.06.2013 um 00:03
@walter_pfeffer

hi also diese frag bezog sich auf diese realität
u meine antwort die ich selbst suchte, war wir haben sovieles vergessen, bzw wissen wir nicht wieso wir hier sind

ja das mit ihr, das war ein spiegelbild jenseits allem guten. meine gefühlen waren stark zu ihr u sind es immer noch, aber sie ist fort. eine lektion des loslassens ist das nun für mich.
aber in ihr erkannt ich was passiert mit dem menschen wenn es keine liebe gibt, von eltern für ein kind. was passiert wenn jem in dunkelheit aufwächst.
bedingungslose liebe haben wir alle in uns. was es verhindert ist angst, erlebtes. suggestionen. vergangenheit, vor allem vergangenheit. ohen selbstreflektion kommen wir aus dem nicht heraus.
meine vergangenheit war nicht perfekt, sogar müsste ich wahrscheinlichg verrückt sein, aber mein herz war immer stark u groß. die liebe in mir ließ sich nie ganz ersticken. u ich traute mich auch immer nach ihr zu suchen. ich kenne viele, freunde bekannte, die haben sich verändert, od leben es nicht. wegen ihrer vergangenheit.

also ich konnte nur wenig fragen bisjetzt, denn damals war es wegen meiner freundin, da war kein platz für andere fragen. meine letzte astralreise sie ging sehr tief, u ich sah diese bedingungslose liebe, bzw spürte ich das.

wir können hier auch einen hauch davon spüren u darin leben, das ist denke ich die aufgabe. weil hier ist es auch körperlich spürbar. dort war es mental u viel intensiver, was nicht heißen soll, diese realität ist nicht wertvoll. das is sie. nur so wie sie ist, wir blenden doch sovieles aus, weil soviel uns traurig macht um uns herum. dass wir nicht mehr wirklich lieben können, nicht mehr fühlen können


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralwelt

21.06.2013 um 00:25
@walter_pfeffer
um auf deine frage einzugehen. was war intensiver. welches gefühl. muss ich dir ehrlich sagen das gefühl in diesem erlebnis.
aber in dieser realtität ist das auch möglich denke ich zu erfahren. nur sind wir menschen mit vergangenheit beladen, mit enttäuschungen u erlebtem, was elemente der angst in uns zurück gelassen hat.

warst du schonmal verliebt, hast jem geliebt ohne angst? ganz ehrlich

denke das ist das ziel der menschen, das möglich zu machen. liebe ohne angst, dann herrscht bedingungslose liebe ohne jegliche negative psychologische aspekte


melden

Astralwelt

21.06.2013 um 00:35
@georgerus
georgerus schrieb:warst du schonmal verliebt, hast jem geliebt ohne angst? ganz ehrlich
Ja. Aber ich kann natürlich nicht ausschließen, dass unbewusst Angst dabei ist, auch wenn man das nicht fühlt. Ich hoffe du verstehst, was ich meine.

Also du hast das ganz schön geschrieben. Ich sehe das mit der bedingungslosen Liebe genauso.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralwelt

21.06.2013 um 00:38
@walter_pfeffer
momentan ist das wohl noch so, entweder du erlebtes selbst dinge die ohne liebe waren, od siehst es bei anderen. schau mal wo überall noch kireg u zerstörung herrscht in der welt. wir nehmen das alles auf in das unterbewußtsein.

dennoch hatte ich wunderbare momente mit meiner freundin, zumindest für mich, weil da alles nicht mehr vorhanden war, sondern nur der moment, reine liebe.
aber wohl dennoch auch mit angst, viell nicth spürbar..aber dennoch nicht so wie in dem astralen erlebnis. wo es nichts gab außer liebe


melden

Astralwelt

22.06.2013 um 10:27
Ich wünschte, ich hätte eine Vergangenheit, die nicht von Enttäuschungen geprägt wäre.


melden

Astralwelt

22.06.2013 um 15:09
@hierachier

Es heißt nicht grundlos:

"Wenn der Tag nicht mein Freund ist, dann ist er mein Lehrer."

:)


melden

Astralwelt

22.06.2013 um 19:39
@Chairon

ist das die Schönwetterversion von "Was uns nicht tot macht, macht uns hart"? ;)


@georgerus
georgerus schrieb:meine letzte astralreise sie ging sehr tief, u ich sah diese bedingungslose liebe, bzw spürte ich das.
So wie auf einem LSD- oder MDMA-Trip? Es liest sich zumindest so.
Die Hirnchemie läßt sich ja auch endogen beeinflussen - ein interessantes Forschungsgebiet, wenn man die Ergebnisse nicht in das irrationale Gedankenkonstrukt "Astralwelt" zu pressen versucht.


@hierachier
hierachier schrieb:Ich wünschte, ich hätte eine Vergangenheit, die nicht von Enttäuschungen geprägt wäre.
Da sich das nicht mehr ändern läßt, ist dieser Wunsch kontraproduktiv, da er andere Wünsche behindert. Stelle dich deiner Vergangenheit und akzeptiere sie als das, was sie ist: VERGANGEN.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens!


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralwelt

22.06.2013 um 19:42
@geeky

also mein geistführer war anwesend, u er berichtete mir schon vorher wo wir hingehen werden.

es war auch eine botschaft später dabei an mich

nebenbei lösen ja lsd u co. ja mittlerweise recht gut nachgewiesen die filter auf, um höhere bewußtseinszustaände zu erreichen..

aber dennoch denke ich dass diese variatne verkehrt ist. das sollte nur über meditation u bewußtsem wollen geschehen


melden

Astralwelt

22.06.2013 um 20:55
@georgerus
georgerus schrieb:also mein geistführer war anwesend, u er berichtete mir schon vorher wo wir hingehen werden. es war auch eine botschaft später dabei an mich
Solche Träume kenne ich auch. Warum glaubst du, die hätten was mit einer "Astralwelt" zu tun?
georgerus schrieb:nebenbei lösen ja lsd u co. ja mittlerweise recht gut nachgewiesen die filter auf, um höhere bewußtseinszustaände zu erreichen..
Ja, es schaltet Filter ab, so daß die Sensationen ungefiltert auf uns einströmen, also sowas wie ein "Information overflow" stattfindet. Für das Bewußtsein bedeutet das einen anderen, anormalen Zustand - nicht aber einen "höheren".
georgerus schrieb:aber dennoch denke ich dass diese variatne verkehrt ist. das sollte nur über meditation u bewußtsem wollen geschehen
Nicht unbedingt verkehrt, es ist eine (verbotene) Abkürzung über die Autobahn, statt meditierend zu Fuß unterwegs zu sein. Der Effekt ist allemal derselbe: eine veränderte Hirnchemie und damit verbunden eine veränderte Verarbeitung der Sinneseindrücke.


melden

Astralwelt

24.06.2013 um 15:08
@geeky
geeky schrieb:Ja, es schaltet Filter ab, so daß die Sensationen ungefiltert auf uns einströmen,
Wer für alles offen ist, darf sich nicht wundern, wenn sich Ungeziefer einnistet...


melden

Astralwelt

15.12.2013 um 17:18
ähmm ja wie man in die astralwelt reinkommt schwer nein

1.hinlegen und den ganzen körper entspannen
2.spürst du kribbeln,unangenehme sachen,usw. immer ignorieren
3.siehst du deinen körper und kanst durch die astralwelt reisen vergangenhei zukunft usw. andere lebewessen sehen und vllt. (gott) DAS geht AUCH !!!


melden

Astralwelt

15.12.2013 um 18:12
Oh menno @astralwelt !!!!! Ich beneide dich,oder euch,die dieses können ja dermassen-
Immer und immer wieder habe ich durch meditieren versucht diesen Zustand zu erreichen...bestimmt
acht,neun Jahre.Entweder schlafe ich ein,oder bin zu ungeduldig und lass es für den Tag sein.
Es hört sich immer so einfach an,aber die Realität sieht bei mir immer anders aus.MIST


melden

Astralwelt

15.12.2013 um 18:29
@FrauKekse

naja ich gleite immer durcheinen klartraum in die astralwelt...
wobei ich glaube ja das sich diese erfahrung für jeden immer ein bisschen anders gestaltet...

du versuchst das knapp neun jahre???

mir scheint das du dich zusehr auf dasw konzentriersrt was du willst aber eben dies ist die wohl größte blockade.

und wie du dieses einschlafen verhindern kannst ist das du dich flach hinlegst den rechten oder linken arm anwinkelst (sobald du den "dämmerzustand" erreichst beginnt dein arm schwerer zu werden) jetzt musst du lernen den arm aufrecht zuhalten (wenn er fällt bist du schon am einschlafen)

am anfang wirst du den arm nicht lange aufrecht halten können aber mit der zeit wirst du lernen dich länger in diesem zustand halten können und irgendwann wirst du diesen zustand halten können ohne deinen arm an zuwinkeln.

meiner meinung nach ist dieser dämmer zustand die ideale grundlage um das astralreisen zu lernen...
und der angewinkelte arm ist eher dazu da das deine gedanken nur darauf richtest den arm aufrecht zu halten.

denn wie gesagt. der gedanke "heute mache ich endlich eine astralreise" (oder so ähnlich)
stellt eher eine blockade im sinne des "erwartungs-, bzw leistungsdruck" dar und du wirst sicher bestätigen das ein solcher druck mehr Textstreß als entspannung ist.


melden

Astralwelt

15.12.2013 um 19:39
Hallo @Welten,
Also du magst 100prozentig recht haben,wenn du meinst,dass ich mich zu sehr auf den Erfolg konzentriere.
Ich werde deinen Tipp befolgen und dann auch regelmässig posten,ob und wie ich weiterkomme.
Dir einen lieben Dank und ich bin total gespannt auf das Ergebnis....^^


melden

Astralwelt

15.12.2013 um 19:55
Ich hatte auch mal so ne Phase wo ich davon wie besessen war und es wirklich fast jeden Tag mithilfe von sog. Binauralen Wellen probiert hab. :D

Das sind Töne die angeblich das Gehirn in den Zustand stimulieren sollen den man auch in diesem entspanntem Zustand hat.

Währendessen kam ich paarmal durchaus in einen Zustand den man in der Esoterik als den "Schwingungszustand" bezeichnen würde. Dabei bekam ich sogar auch Herzrasen, was ich nicht erwartet habe, was mich allerdings leider daran gehindert hat weiterzumachen. Generell kam das bei mir nach mehreren Minuten (20-30 Min) je nach fortschreitendem Entspannungszutand immer so dass ich paradoxerweise immer "Aufgeregter" wurde (was eigentlich bei einer Meditation umgekehrt sein sollte.) Und das resultierte eben in steigendem Puls und dann im "Aufwachen" und Verärgerung.



Ich denke dadurch hat sich das Problem mit der "Erwartungshaltung" bei mir noch verschlimmert, weil ich nun gleichzeitig "weiss" was bei jedem nächstem Versuch passieren wird und ich dann versuche nicht daran zu denken bzw es zu unterdrücken.


Trotz des Epic Fails meinerseits, bezeichne ich es jedoch nicht als Hinrgespinst der Leute die das können. :troll:


melden
Anzeige

Astralwelt

16.12.2013 um 09:47
@the_georg

da hat sich dann wohl deine lebenswille von deiner angst überreden lassen und dich quasi "zurück geholt" denn in diesem schwingungs zustand folgt der austritt... (jedenfalls ist das bei mir so)

vielleicht ist mein lebenswille zu schwach...
ich würde dir raten diesen schwingungszustand zu erforschen denn dann nimmst du deinen astralkörper am besten war soweit ich weiß werden im astralköper die erinnerungen an frühere leben gespeichert.

ich selber(!!!) bin der meinung das der astralleib nie wirklich "abgeschaltet" wird, sondern das das er als eine art schutzschild vor astralen einflüssen fungiert.
das du dein schwingungszustand so intensiv warnimmst ist nichts worüber du dich ärgern müsstest,
im gegenteil das ist eher ein grund zur freude...
dein lebenswille ist stark (auch wenn dich das einwenig hindert astralreisen zu unternehmen)
ich glaube dein körper, dein geist und dein astralköper bilden einen grad der verschmelzung den ich selber für ideal halte.


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden