Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flirtportale, Geldmacherrei oder doch die große Chance?

356 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Konsum, Flirtportale

Flirtportale, Geldmacherrei oder doch die große Chance?

17.05.2015 um 13:52
@laucott
Ja :D


1x verlinktmelden

Flirtportale, Geldmacherrei oder doch die große Chance?

04.12.2018 um 21:11
Wow der letzte beitrag ist vor meinem einstieg bei einem datingportal 2016 geschrieben wurden. Ich sag es mal so. Die Verzweiflung bringt einen dazu so was mal zu probieren.


1x zitiertmelden

Flirtportale, Geldmacherrei oder doch die große Chance?

25.11.2019 um 12:03
Zitat von AvantegaAvantega schrieb am 04.12.2018:Wow der letzte beitrag ist vor meinem einstieg bei einem datingportal 2016 geschrieben wurden. Ich sag es mal so. Die Verzweiflung bringt einen dazu so was mal zu probieren.
gerade wenn man schüchtern ist, nicht mit Selbstwertgefühl bestückt ist etc, sind solche Portale doch eine Alternative.


melden

Flirtportale, Geldmacherrei oder doch die große Chance?

04.12.2019 um 12:28
Ich kenne einige Freunde, bei denen das sehr gut funktioniert hat. Denke aber auch, dass immer mehr komische Leute dabei sind.


3x zitiertmelden

Flirtportale, Geldmacherrei oder doch die große Chance?

04.12.2019 um 17:21
Zitat von Nils12Nils12 schrieb:Denke aber auch, dass immer mehr komische Leute dabei sind.
Online finden sich nicht mehr "komische Leute" als offline. Wer mit offenen Augen und Ohren durch die Welt geht und viele Menschen kennenlernt kommt zwangsläufig zu einem vergleichbaren Schluss wie er hier:


sie sind alle so dumm


Obwohl es korrekt heissen müsste: Und ich bin einer von ihnen!


melden

Flirtportale, Geldmacherrei oder doch die große Chance?

05.12.2019 um 12:41
Ich kenne auch welche bei denen das gut geklappt hat und zwar so früh, dass sie sich gleich wieder abgemeldet haben.

Manchmal denke ich, ich würd mich gerne mal anmelden und mich „matchen“ lassen (sagt man da so?), nur um zu sehen was dabei rauskommt... wäre aber dem ehelichen Frieden nicht zuträglich und unfair gegenüber den Suchenden (bin verheiratet)
Zitat von Nils12Nils12 schrieb:Denke aber auch, dass immer mehr komische Leute dabei sind.
„Komisch“ im Sinne von es könnte auch ein/e Serienkiller/in sein, oder im Sinne von abseits des Mainstreams? Ich wurde auch schon als komisch bezeichnet und fühle mich daher angesprochen 🤔😉


melden

Flirtportale, Geldmacherrei oder doch die große Chance?

05.12.2019 um 12:54
Mir ist das suspekt, mag für manche Menschen bestimmt funktionieren aber da fehlt doch was?


Ich musste mir noch altmodisch meine Beischlafpartner organisieren :lolcry:


melden

Flirtportale, Geldmacherrei oder doch die große Chance?

05.12.2019 um 13:10
Zitat von Dini1909Dini1909 schrieb am 31.07.2013:Was denkt ihr, kann man dort wirklich die große Liebe finden? Oder ist das doch alles nur leere Versprechen der Werbung.
Man kann selbstverständlich schon. 2009 durch ein kostenloses Flirtportal sogar mein passendes Gegenstück gefunden, was ich zuvor nie gefunden hatte.


Von kostenpflichtigen Portalen, wo sich die angeblich Elite die Klinke in die Hand gibt, was durch eigene Erfahrungen sogar stimmt, halte ich nichts.
Viele Fakes, die zwar echt, den Männern aber nur für den Premiumaccount anlocken/anwerben wollen, was mittlerweile auch öffentlich bekannt ist - und neben denen auch ganz normale Frauen, die allerdings nur nach Beruf/Status und Bildung des Mannes schielen und wenn man dahingehend nicht liefern/überzeugen kann, hat man verloren bzw. erhält man dann erst gar keine Post.
Anstatt Fotos zu sehen, sieht man nämlich erst mal nur ganz fett den Beruf des Gegenübers.



Tja, findet man also auf solchen elitären Plattformen einen Partner?
Die Werbung gaukelt ja vor.
Ich denke auch, dass man finden kann, allerdings bezweifle ich, dass das dann von langer Dauer sein kann, wenn hauptsächlich nach Beruf und Status ausgesiebt/ausgewählt wird bzw. ausschlaggebend ist ob überhaupt (kennenlernen) oder ob gar nicht (nicht mal Post/keine Onlinekontakte), es sei dann man ist unehrlich und sucht sich einfach irgendeinen akademischen Beruf aus, welcher auch noch gut ankommt, gesellschaftlich sexy/beliebt/anerkannt ist - und trägt diesen ins Profil ein.


Zum Glück bin ich mit dem ganzen Quatsch durch. Macht freier und sorgenloser.


2x zitiertmelden

Flirtportale, Geldmacherrei oder doch die große Chance?

05.12.2019 um 13:21
Hier mal etwas positives zum Thema.
Hatte mich bei Tinder angemeldet.
Einfach so. Nur mal ausprobieren.
Ich bin nun mit dem einzigen Tinder Date, welches ich hatte verheiratet und unsere Räubertochter ist 2 Jahre.


1x zitiertmelden

Flirtportale, Geldmacherrei oder doch die große Chance?

05.12.2019 um 13:44
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Zum Glück bin ich mit dem ganzen Quatsch durch. Macht freier und sorgenloser.
ja da sagst du was... nun ja es gehört eben so zum Leben dazu wie die 1. eigene Wohnung, einen geregelten festen Job und von mir aus die Gesundheit. Thema "jetzt haben wir ihn groß"...so vom Standpunkt der eigenen Eltern her. :D

Wenn man das Ganze immer noch vor sich hat, ist das schon irgendwie unvollständig bzw. auch unbefriedigend. Fast so als wenn einer bspw. den Ar.. nicht hochbekommt, und sein Leben lang keinen wirklichen Job hat, kein Beruf usw...

Lässt sich natürlich nur bedingt vergleichen, ich weiß, aber im Grunde ist es so. Sorgenloser ist man wenn es wirklich der richtige Partner ist, dies sei noch dazu gesagt.
Zitat von Freulein2112Freulein2112 schrieb:Hier mal etwas positives zum Thema.
Hatte mich bei Tinder angemeldet.
Einfach so. Nur mal ausprobieren.
Ich bin nun mit dem einzigen Tinder Date, welches ich hatte verheiratet und unsere Räubertochter ist 2 Jahre.
:D noch so eine. Tja ich lese diese Storys doch häufiger und bin noch auf der Suche nach dem "Zauber" wie man da schaffen kann.
Es scheint doch bei vielen zu funktionieren…was natürlich auch einfach nur pures Glück sein kann.

Ein Buch mit Sieben Siegeln... :ask:


3x zitiertmelden

Flirtportale, Geldmacherrei oder doch die große Chance?

05.12.2019 um 14:01
Zitat von knopperknopper schrieb:Lässt sich natürlich nur bedingt vergleichen, ich weiß, aber im Grunde ist es so. Sorgenloser ist man wenn es wirklich der richtige Partner ist, dies sei noch dazu gesagt.
Würde ich so nicht sagen, weiß aber was du meinst, war früher nämlich das absolute Gegenteil. Alleinsein war für mich ein Graus. Stattdessen sogar das ganze naive Komplettpaket im Kopf gehabt.


Nein, heute kann ich sagen, dass man definitiv sorgenfreier "allein" ist. Sich den ganzen Vorteilen dadurch bewusst wird und sie auch aktiv auslebt und genießt und damit meine ich keine sexuellen Abenteuer. Sicherlich nicht.

Sorgenfreier ist man, wenn man auch wunderbar mit sich alleine klar kommen und zufrieden leben kann. Sich auch alleine als vollständig ansieht.

Aber das sehe nur ich so, muss niemand anderes so sehen. Muss jeder für sich selbst wissen.

Es zumindest aber mal ernsthaft auszutesten - das kann ich jedem allerdings nur empfehlen. Nicht von vornherein schon das Lebensmodell des Dauersingles ausschließen, weil man ja grundsätzlich denkt, ohne Partner/Partnerin würde das Leben nicht funktionieren.
Fällt natürlich schwer, auch weil durch verschiedene Einflüsse immer nur ein bestimmtes konservatives Lebensmodell propagiert wird und wir irgendwie schon von klein auf auf nur eine bestimmte Linie hin geprägt werden/wurden.
Dieser Linie gilt es zu entfliehen.


1x zitiertmelden

Flirtportale, Geldmacherrei oder doch die große Chance?

05.12.2019 um 16:04
Zitat von Nils12Nils12 schrieb:Ich kenne einige Freunde, bei denen das sehr gut funktioniert hat. Denke aber auch, dass immer mehr komische Leute dabei sind.
Komische Leute triffste auch beim Bäcker, also dürfte sich das nicht so sehr unterscheiden vom Kennenlernen in der "freien Wildbahn".
Zitat von knopperknopper schrieb:Wenn man das Ganze immer noch vor sich hat, ist das schon irgendwie unvollständig bzw. auch unbefriedigend. Fast so als wenn einer bspw. den Ar.. nicht hochbekommt, und sein Leben lang keinen wirklichen Job hat, kein Beruf usw...
Wenn man sich das immer wieder einredet, ja, dann fühlt man sich bestimmt irgendwann unvollständig. Wenn man einfach sein Ding macht, ists aber irgendwann egal. Man lebt dann sein Leben für sich und nicht für die Meinung anderer.
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Es zumindest aber mal ernsthaft auszutesten - das kann ich jedem allerdings nur empfehlen. Nicht von vornherein schon das Lebensmodell des Dauersingles ausschließen, weil man ja grundsätzlich denkt, ohne Partner/Partnerin würde das Leben nicht funktionieren.
Fällt natürlich schwer, auch weil durch verschiedene Einflüsse immer nur ein bestimmtes konservatives Lebensmodell propagiert wird und wir irgendwie schon von klein auf auf nur eine bestimmte Linie hin geprägt werden/wurden.
Dieser Linie gilt es zu entfliehen.
Ich hab sieben Jahre allein und ohne Partnerschaft gelebt und wirklich was gefehlt hat mir nicht. Vom regelmäßigen Sex mal abgesehen vielleicht :D

Das ist alles Gewöhnungs- und Einstellungssache. Und hängt natürlich damit zusammen, was man sich in seinem Leben für sich wünscht, Familie lässt sich als Dauersingle schwer bewerkstelligen.


melden

Flirtportale, Geldmacherrei oder doch die große Chance?

05.12.2019 um 18:37
Zitat von knopperknopper schrieb:und bin noch auf der Suche nach dem "Zauber" wie man da schaffen kann.
Einfach mal die 1000en von Tipps lesen, die man dir gab und vor allem befolgen.
Komfortzone verlassen, sich was trauen, Korb kriegen, draus lernen, weitermachen.


melden

Flirtportale, Geldmacherrei oder doch die große Chance?

05.12.2019 um 18:39
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Ich denke auch, dass man finden kann, allerdings bezweifle ich, dass das dann von langer Dauer sein kann, wenn hauptsächlich nach Beruf und Status ausgesiebt/ausgewählt wird bzw. ausschlaggebend ist ob überhaupt (kennenlernen) oder ob gar nicht (nicht mal Post/keine Onlinekontakte), es sei dann man ist unehrlich und sucht sich einfach irgendeinen akademischen Beruf aus, welcher auch noch gut ankommt, gesellschaftlich sexy/beliebt/anerkannt ist - und trägt diesen ins Profil ein.
Der Haken ist doch zu glauben das es Analog anders wäre...wobei deine Einschätzung ja subjektiv ist. Allerdings lässt sich da online leichter sortieren.


1x zitiertmelden

Flirtportale, Geldmacherrei oder doch die große Chance?

05.12.2019 um 19:55
Also ich hab über eine Dating App sowohl die große Liebe gefunden (mittlerweile aber getrennt) als auch viele lockere sachen. Hab dafür aber bei der App kein geld Ausgeben müssen.


1x zitiertmelden

Flirtportale, Geldmacherrei oder doch die große Chance?

05.12.2019 um 20:29
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Der Haken ist doch zu glauben das es Analog anders wäre
Da einige elitäre Plattformen aber genau darauf ausgerichtet sind, damit sogar werben, "das" ihr Geschäftsmodell sozusagen ist und auch entsprechende Kundschaft (Mitglieder) anlockt - ist es dann teilweise im Vergleich zu anderen Flirtplattformen doch anders, bei denen zb. alles etwas ungezwungener/lockerer und auch kostenlos abläuft mit ebensolchen eher normalen Leuten/Durchschnittsmenschen und weniger Nase nach oben-Typen.

Eine Gemeinsamkeit gibt es dann aber doch:
Während auf einigen Plattformen oberflächlich nach Beruf/Status/Finanzen geachtet/ausgesiebt wird, wird auf anderen nach optischen Merkmalen aussortiert, was zwar auch oberflächlich ist (da ist die Gemeinsamkeit), für mich aber immer noch die ehrlichere/bessere/nachvollziehbarere Variante/Oberflächlichkeit darstellt.


melden

Flirtportale, Geldmacherrei oder doch die große Chance?

05.12.2019 um 21:56
Dann gehöre ich scheinbar zu den Glücklichen, habe meine Partnerin vor über 4 Jahren in eine Gruppe bei Facebook kennengelernt und wir sind bis heute zusammen. Ich denke mal, der Schlüssel zu unserem Erfolg war, Ehrlichkeit, authentisch und wir haben uns recht schnell real getroffen zum gegenseitigen beschnuppern. Im Netz sind alles immer nur schöne Worte, zusammen finden und zusammen bleiben klappt nur außerhalb des Netz.


1x zitiertmelden

Flirtportale, Geldmacherrei oder doch die große Chance?

06.12.2019 um 11:02
Zitat von GrayDeath57GrayDeath57 schrieb:Ich denke mal, der Schlüssel zu unserem Erfolg war, Ehrlichkeit, authentisch und wir haben uns recht schnell real getroffen zum gegenseitigen beschnuppern.
ja das ist auch der Schlüssel. Leider verleitet das Netz dann doch recht schnell erstmal zu schreiben...da es halt bequemer ist. Was passiert? man schreibt und schreibt und irgendwann schläft das Ganze dann ein...
Von daher, ja gleich treffen...ist schon richtig.
Zitat von GrayDeath57GrayDeath57 schrieb:Im Netz sind alles immer nur schöne Worte, zusammen finden und zusammen bleiben klappt nur außerhalb des Netz.
ja logo, war ja früher nur so. :D
Zitat von DavySickDavySick schrieb:als auch viele lockere sachen. Hab dafür aber bei der App kein geld Ausgeben müssen.
hm was kann man darunter verstehen? Nur kurz getroffen ...und Sex gehabt? :D wenn ich fragen darf.


melden

Flirtportale, Geldmacherrei oder doch die große Chance?

16.12.2019 um 23:59
Zitat von Dini1909Dini1909 schrieb am 31.07.2013:Was denkt ihr, kann man dort wirklich die große Liebe finden?
Ich denke schon, dass das passieren kann. Vorallem wenn beide Seiten schüchtern sind und sich niemals im richtigen Leben ansprechen würden.


melden

Flirtportale, Geldmacherrei oder doch die große Chance?

17.12.2019 um 02:03
Nach meiner Ansicht nach findet man nicht oft die große Liebe, aber bei einer Freundin hat es tatsächlich geklappt, sie ist seit 2 Jahren glücklich mit ihrem Freund zusammen. Auch, wenn es selten ist, manchmal kann man Glück haben.


melden