weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum ist ein Lehrer Beamter?

87 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Lehrer, Beamte, Angestellte

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:38
Ich denke mal, der Hintergrund ist, dass der Staat ja die Schulpflicht beschlossen hat und Träger des Schulsystems ist. Die Lehrer arbeiten damit für den Staat und warum sollten sie sich dann nicht wie andere Staatsbedienstete auch Beamten nennen dürfen.


melden
Anzeige

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:39
@Froschkönig

jupp, das spielt auch eine Rolle.


melden

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:39
@tris

ja stimmt, jedoch, habe ich es so herrausgelesen, das wenn ein beamter in den streik geht, nicht dafür belangt werden kann.

zitat:

Das VG Düsseldorf hatte am 15. Dezember 2010 einen Mittelweg gewählt: Nach deutschem Beamtenrecht sei die Streikteilnahme zwar ein Dienstvergehen, aber wegen der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte dürfe sie nicht bestraft werden.


melden

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:44
Naja, es wäre eine Katastrophe würden alle Lehrer Streiken, es fällt ja so schon zu viel Unterricht aus und es gibt zu wenige Lehrer und zu volle Klassen. Einen Generalstreik der Lehrer kann sich kein Land leisten, hier wird schließlich die Jugend und die Zukunft des Landes ausgebildet, das ist eine enorm hohe Verantwortung, die von vielen einfach nicht gewürdigt wird. Klar gibt es schwarze Schafe, die gibt es aber überall, egal ob bei der Polizei oder im Versicherungsbüro...


melden

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:45
@Kybernetis

es gibt an manchen schulen so wenig lehrer das sie angst davor haben wenn bald zu viele in pension gehen...


melden

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:46
@Allmysterio
Echt mal ey! Scheiß faule Lehrer, tun den ganzen Tag nichts, haben um 12 Feierabend, ständig Ferien und kriegen unendlich viel Gehalt!! Elendes Pack!
Wie gut, dass DU dich auskennst :-)

Gruß von einer angehenden Lehrerin aus Hamburg, wo selbst die Referendare schon verbeamtet werden :troll:


melden

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:46
Ja jeder zweite Lehrer ist über 55, es wird in den nächsten 5 - 10 Jahren eine enorme Pensionswelle auf uns zukommen und es werden verdammt viele Lehrer fehlen...


melden

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:48
@SUPERVISOR1982
So ein Urteil bindet immer nur die beiden Parteien. Ansonsten kann es allerhöchstens als Vorbildfunktion dienen, ein anderes Gericht kann diese Auffassung aber auch ablehnen.

Und auch der Arbeitgeber muss sich nicht daran halten. Solange die höchstrichterliche Rechtsprechung am Streikverbot (inkl. Strafe bei Verstoß) für Beamte festhält, dürfte sich der Arbeitgeber gute Chancen ausrechnen, dass ihm bei einem Gerichtsverfahren recht gegeben wird (s. das Urteil vom VG Osnabrück, dass sich trotz Bedenken an die höchstrichterl. Rechtsprechung gehalten hat).

Wenn man also als Beamter streikt und erwischt wird, sollte man sich auf ein Gerichtsverfahren einstellen. Denn mit einem Verweis auf das VG Kassel und das VG Düsseldorf gegenüber dem Arbeitgeber ist es da nicht getan.


melden

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:48
Ich bin auch angehender Lehrer und habe schon Praktikas hinter mir und auch als Vertretungslehrer gearbeitet auf dem Gymnasium. Viele würden sich wundern wie viel arbeit das eigentlich ist Lehrer zu sein, das ist kein 9 to 5 Job...


melden

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:49
@Kybernetis
Ja das glaubt uns aber niemand, der das nie gemacht hat und nur denkt, dass Lehrer das halbe Jahr über Ferien haben und früh Feierabend.
Dass der Arbeitstag nach dem Schulschluss aber noch lange nicht vorbei ist und man sich mit weitaus mehr rumärgern muss als nur Unterrichtsstoff zu vermitteln, wissen die Wenigsten.


melden

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:49
@Kybernetis
Viele würden sich wundern wie viel arbeit das eigentlich ist Lehrer zu sein, das ist kein 9 - 5 Job...
Dass der Lehrerjob kaum Arbeit macht, kann nur jemand glauben, der keine Ahnung hat.


melden

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:50
Btw beantwortet Seite 2 des nachfolgenden Links die Threadfrage.
http://www.schulrecht-rw.de/8_Beamtenrecht.pdf


melden

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:51
@Bonnie

Mein erster Post (16.37 Uhr) bezog sich auf Punkt 1


melden

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:52
@tris

recht haben und recht bekommen sind wie üblich zweierlei paar schuhe, um es mal so auszudrücken.


melden

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:53
@hallo-ho
Ja, gibt aber noch n paar mehr Punkte, die den TE vielleicht mundtot machen ;-)

Im Übrigen ist der Link zwar wohl auf Baden-Württemberg bezogen, ich denke aber, dass die angegebenen Punkte allgemeingültig sind.


melden

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:53
http://www.schulrecht-rw.de/8_Beamtenrecht.pdf
Gründe für das Beamtenverhältnis bei Lehrkräften

1. Die Lehrer an öffentlichen Schulen erfüllen Hoheitsaufgaben. Dies prägt ihre gesamte Tätigkeit - von den
Ordnungsmaßnahmen bis zu Benotungen und Versetzungsentscheidungen. Die Lehrer müssen deshalb nach
der Verfassung in der Regel Beamte sein. (GG Art. 33 Abs. 4).

2. Diese Verbeamtung war Ergebnis eines generationenlangen Kampfes der Lehrerschaft. Historisch gesehen
hat sich in der Verleihung des Beamtenstatus die erste große Etappe der Befreiung der Lehrer vollendet: Sie
waren nun nicht mehr Diener der Kirche oder irgendwelcher Feudalherren. Diese Errungenschaft ihrer
Unabhängigkeit darf nicht rückgängig gemacht werden.

3. Das Lehramt erfüllt eine zentrale Staatsaufgabe. Angesichts der staatspolitischen Wichtigkeit dieser
Tätigkeit muss diese, soweit irgend möglich, von Personen ausgeübt werden, welche besonders eng an den
Staat gebunden sind und zugleich von diesem geschützt werden. Der Lehrer repräsentiert insofern in
Erfüllung seiner Erziehungs- und Bildungsarbeit den Staat. Deshalb kann nur der Beamtenstatus zulässig sein.

4. Der Staat hat volle Verantwortung für das Schulwesen übernommen. Er erzwingt gegebenenfalls die
Erfüllung der Schulpflicht und besitzt weitestgehend ein Schulmonopol. Andererseits trägt er eine
Garantieverpflichtung für die Schule gegenüber dem Bürger. Das Unterrichtsangebot muss daher unbedingt
aufrechterhalten werden - darum nur beamtete Lehrer.

5. Der Lehrer besitzt faktisch eine unaufhebbare Freiheit in der Ausübung des Lehramts; ihr vertraut die
Gemeinschaft die Entwicklung junger Menschen an. Der besondere Wert und die wesentliche
Gefahrenanfälligkeit dieses hohen Gemeinschaftsgutes verlangen einen Lehrerstatus, der optimale äußere
und innere Bindung an den demokratisch legitimierten und kontrollierten Staat verspricht – den des
Beamten.

6. Die Lehrer sind heute in steigendem Maße Einflüssen aus dem gesellschaftlichen Bereich ausgesetzt, zum
Teil bereits in sehr massiver Form. Gegen all diese Pressionen bieten der Beamtenstatus, insbesondere die
Lebenszeitstellung und die beamtenrechtlichen Sicherungen, den besten Schutz.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:53
"Warum ist ein Lehrer Beamter?"

Was antwortet ein typischer Beamte auf so eine Frage?

"Weil das schon immer so war!"


melden

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:54
@Bonnie

Das kannste schonmal für die Beamten- und Schulrechtsprüfung pauken :)


melden

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:54
@Kybernetis
Hab ich doch grad gepostet :)


melden

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:54
@ramisha

Ja. Genau.


melden

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:55
@ramisha
Kybernetis schrieb:2. Diese Verbeamtung war Ergebnis eines generationenlangen Kampfes der Lehrerschaft. Historisch gesehen hat sich in der Verleihung des Beamtenstatus die erste große Etappe der Befreiung der Lehrer vollendet: Sie waren nun nicht mehr Diener der Kirche oder irgendwelcher Feudalherren. Diese Errungenschaft ihrer Unabhängigkeit darf nicht rückgängig gemacht werden.


melden

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:56
@Kybernetis

Jetzt mach doch das Klischee nicht kaputt :D


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:57
@hallo-ho

Macht er doch nicht! "Feudalherren" - überleg mal wie lange das her ist!


melden

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:57
Klischees sind doof, in vielen anderen Ländern haben Lehrer und Erzieher ein hohes Ansehen.


melden
Anzeige

Warum ist ein Lehrer Beamter?

05.09.2013 um 16:58
@ramisha

Dann ersetze Feudalherren mit reichen Unternehmern. Siehe Privatschulen, wer bezahlt wohl diese Lehrer ;) und welche Auswirkungen hätte das wohl wenn man den Lehrerberuf in die freie Wirtschaft eingliedern würde. Kleiner Tipp, es wäre nicht gut ;)


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden