weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Psychologie
Phönix23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

16.09.2013 um 21:11
@deja-vu.

Anerkennung die bekomme ich auch wenn es mir egal ist was andere über mich denken, im Berufs- so wie im Privatleben. Also, mir ist es Wurst, eben weil du es eh nie allen Recht machen kannst, damit meine ich allen immer Recht.

Wieso über etwas diskutieren, wenn du 100 % im Recht bist?

Wer Recht haben will(das will man wenn man diskutiert), heißt das er es noch nicht hat und noch haben will. Es ist das Geiche das allgemeingültig 1+1=2 sind, und einer kommt und sagt "nein das stimmt nicht" und er fängt mit dir darüber an zu diskutieren. Das ist sinnlos.


Du sollst ja nicht der Konfrontation aus dem Weg gehen, sondern klipp und klar sagen das es da nichts zu diskutieren gibt und er sich ein anderes Opfer suchen soll. Ich kann für die Dummheit anderer nichts, wenn ich im Recht bin und sie es nicht bemerken. Es gibt viele Dinge die Auslegungssache sind, darüber zu diskutieren ist genauso sinnlos und werden von mir gleich aufakta gelegt, bringt nichts. Ich kenne dein Verhalten oder die der Norm, ich war früher genauso. Diskussionen in denen du 100 % im Recht bist, bringen dir nur Ärger ein. Es gibt viele die nicht fähig sind zu erkennen das sie Unrecht haben, und wenn doch dann gibt es nur sehr wenige die sich danach entschuldigen würden wenn du ihnen das so erklärt hast, das sie es verstanden haben. Diskutiere weniger und du handelst dir mehr Respekt ein, im Privat- wie im Berufsleben.


melden
Anzeige

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

16.09.2013 um 21:23
@Phönix23

Ich diskutiere aber sehr gerne. ;-) Vor allem um andere Menschen besser zu verstehen. Oder um meinen Standpunkt zu erklären. Weil verschiedene Ansichten interessant sind. Und manchmal auch um der Aufklärung Willen, etwa wenn Jemand dabei ist, Unsinn zu verbreiten, den andere leichtgläubig schlucken.
Phönix23 schrieb: Ich kenne dein Verhalten oder die der Norm, ich war früher genauso.
Ich bin nicht die Norm. ;-)
Phönix23 schrieb:Anerkennung die bekomme ich auch wenn es mir egal ist was andere über mich denken, im Berufs- so wie im Privatleben.
Wenn dem nicht so wäre, würdest Du Dir aber Gedanken machen. Und das meine ich. Nur, wer von Natur aus "gut ankommt", dem kann es egal sein was andere denken, denn sie denken ja größtenteils positiv. Zumindest da, wo es drauf ankommt. Alle Anderen kämpfen um Anerkennung, etwa durch Anpassung, oder finden sich ab mit der Rolle des "Underdog".
Phönix23 schrieb:eben weil du es eh nie allen Recht machen kannst
Das stimmt.


melden
Phönix23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

16.09.2013 um 21:36
@deja-vu.

Diese Art von Diskussion wie du beschreibst ist in Ordnung, aber nicht wenn dir für etwas die Schuld gegeben wird wofür du nichts kannst, sprich Unschuldig bist.



Ich komme nicht bei jedem gut an, na und?! Warum soll ich mir da Gedanken darüber machen? Soll ich mich etwa verstellen oder lügen? Das würde ja bedeuten das ich Angst hätte, vor was? Wer mit mir nicht zu 80 % in Konform geht, hat mit mir nichts verloren und ich ebenfalls mit ihm nicht. Im Berufsleben werden solche Menschen mit mir zu Anfangs große Probleme haben, die sich dank meines "anderen" Verhalten(wenn ich im Recht bin diskutiere ich nicht) schnell wieder legen und sie mekren das ich nicht zum Opfer zu machen bin. Hast du noch nie erlebt das mal ein Chef schlechte Laune hat oder Mtarbeiter sich gerne schwächere aussuchen um ihren frust abzulassen? Keine von Beiden machen es ja mit Absicht(ausser die die bewusst mobben), trotzdem mache ich jedem zum Opfer der mich versucht eins werden zu lassen. Weißt du wie schlimm es für Menschen ist, wenn du sie einfach stehen lässt und dich umdrehst? :-)....es ist zwar nicht die feinste Art, aber die Wirkungsvollste, spreche aus Erfahrung. Die meisten haben nur einen Tunnelblick, dafür kann ich aber nichts.


melden

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

16.09.2013 um 21:55
@Phönix23

Richtige Einstellung.


melden
Phönix23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

17.09.2013 um 01:54
Fazit: Wer sich Gedanken darüber macht was andere von uns denken und diesen belastet oder sich verstellt, gar lügt, der hat einfach nur ein mangelndes Selbstbewusstsein und Angst.


melden

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

17.09.2013 um 02:32
Vielleicht weil wir uns in diesen Momenten selbst ZU wichtig nehmen. Besonders in @Krisenzeiten ;)


melden

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

17.09.2013 um 02:49
@KicherErbse
interessant ^^ So habe ich es noch nicht betrachtet :D
Ich denke das es eine Krankheit ist. Um genauer zu sein: schwaches Selbstbewusstsein, falsche Erziehung (fehlende Emotionen/Gefühle), zu viel Fernsehen und so weiter^^

Schlimm finde ich wenn die Eltern versuchen dem Kind ein schlechtes gewissen einzureden, damit man sich anders/angepasster verhält. Sowas bleibt für immer da, wenn das nicht verarbeitet/aufgearbeitet wird?

Bin kein Psycho-Analyst, also kenn ich mich da nich so sehr aus^^ war/bin selber an allem betroffen und genau das :" Was denken die anderen über mich?" ,oder " mögen die mich wirklich, oder tun die nur so?"


melden
Phönix23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

17.09.2013 um 08:39
@mobbarley


Schlimmer ist es weiterhin als Erwachsener Gedanken macht was andere über einen denken. Was hast du denn von anderen? Wer weiß wie Realität wirkliich entsteht und was sie ist, der lacht sich und andere nur noch, weil es lächerlich ist sich gedanken zu machen was andere denken. das passt zwar jetzt nicht hier hin aber im philoforum spreche ich es gerade an " Wahrnehmung des eigenen und fremden körpern". Leb doch einfach, einatmen und ausatmen, nach mir die Sinnflut.


melden

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

17.09.2013 um 11:46
Früher konnte ich das auch ganz gut. Wenn ich irgendwie mitbekommen hab, dass jemand mich nicht mag, war das der Weltuntergang für mich. :D

Heute bin ich da schon viel gelassener. Ziehe mein Ding durch und mach mir keine Gedanken mehr darüber was Leute, mit denen ich eigentlich eh nichts am Hut habe, über mich denken und erzählen. Dafür hab ich gar keine Zeit.

Und siehe da, plötzlich wird man auch eher, so wie man wirklich ist, von anderen akzeptiert. Die Einstellung strahlt man eben auch irgendwie aus.

Wenn enge Freunde oder Familie plötzlich über mich herziehen würden, würde mich das aber schon eher treffen. Aber man kann eigentlich über alles sprechen und Probleme klären. Da gabs in den letzten Jahren auch keine großen Krisen.

@Krisenzeiten
Wenn Du wirklich schon seit Jahren unter Depressionen leidest solltest du aber schonmal einen Psychologen aufsuchen. Da kann dir geholfen werden. Alleine kommst du da ja anscheinend nicht raus.


melden
Putzteufel78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

17.09.2013 um 13:13
Agnodike schrieb:Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke
Von dem Trip bin ich final runter.

In erster Linie muss ich mit mir klarkommen und ich halte mich für einen empathischen, mitfühlenden, ehrlichen, strebsamen, ehrgeizigen Menschen mit Werten und Zielen im Leben. das mag der ein oder andere anders sehen, aber "diejenigen" haben soviel Rotz vor der eigenen Tür, dass man sich erstmal darum bemühen sollte...
Ich muss es mir rechtmachen, dann kann ich es allen anderen auch recht machen. Jedoch nicht mehr bedingungslos, das hat mich das Leben gelehrt. Und wenn ich mir täglich Gedanken darum machen würde, was die Leute wohl von mir denken, wenn ich in HighHeels und Kleidchen an denen vorbeilatsche, könnte ich zu Hause bleiben. Wenn ich mir nur noch Gedanken machen würde um "Oh Gott, was werden die Leute nur sagen?" muss ich mir nen Strick nehmen.

Denken an sich ist geil, ich denke ununterbrochen, würde es gern dann und wann mal lassen :)


melden
SpinnOSA
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

17.09.2013 um 13:20
@Putzteufel78
Putzteufel78 schrieb:Denken an sich ist geil, ich denke ununterbrochen, würde es gern dann und wann mal lassen :)
hehee... :D

topic: Weil wir häufig schlecht von anderen denken und das auch noch hemmunglos kommunizieren, im Glauben daran, die eigene Dummheit als Medikament zu benutzen. ;)


melden
Putzteufel78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

17.09.2013 um 13:24
@SpinnOSA
SpinnOSA schrieb:Weil wir häufig schlecht von anderen denken
Is mir zu allgemein, kann aber nur für mich sprechen: denke, ich bin bemüht, erstmal objektiv an alles ranzugehen und wertfrei...

Aber dann, wenn das Leben mit der Keule kommt und mir mitten in die Fresse dimmt, dann, ja dann denke ich auch mal schlechtes :)


melden
SpinnOSA
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

17.09.2013 um 13:39
@Putzteufel78
Putzteufel78 schrieb:ich bin bemüht, erstmal objektiv an alles ranzugehen und wertfrei...
Das versuche ich auch, aber ich kann nicht 24 h am Tag im Zustand der Meditation verbringen. Wenn ich diesen Zustand verlasse, dann trifft es mich oft wie ein Vorschlaghammer. Dann bewerte ich doch. Ich versuche es mit Rationalität...aber es schlägt dann doch in Emotionalität um.

Und na klar ist es uns wichtig , was andere scheinbar von uns denken! Wenn ich als Mediziner einen Patient habe, dann möchte ich auch, dass er in mir ein machbares Ideal sieht!


melden
Phönix23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

17.09.2013 um 15:58
Krisenzeiten soll endlich sagen vor was er Angst hat und keinen Psychologen aufsuchen. Das kann ganz schnell hier geklärt werden.

@SpinnOSA

Entscheidet sich dein Wohlbefinden durch das denken anderer was sie über dich denken? Wenn ja, dann mangelt es dir an Selbsbewusstsein.

Nochmal, du wirst es nie allen Recht machen können, daher pfurze auf das was andere über dich denken. Ganz einfach.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

17.09.2013 um 16:00
Phönix23 schrieb:Nochmal, du wirst es nie allen Recht machen können, daher pfurze auf das was andere über dich denken. Ganz einfach.
Dito. Vor allem wenn es sich um Leute handelt, die man nicht kennt oder sie nicht leiden kann. Auch schon allein deswegen ist es völlig unerheblich, was sie von einem denken mögen.


melden
SpinnOSA
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

17.09.2013 um 16:05
@Phönix23
Phönix23 schrieb:Entscheidet sich dein Wohlbefinden durch das denken anderer was sie über dich denken?
Ja, - es geht aber tiefer! Ich kann kaum beurteilen wie jemand denkt, aber wohl wie jemand fühlt.


melden

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

17.09.2013 um 16:09
Agnodike schrieb: Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke
Mach ich nicht.
Ich ecke sogar gerne an, dafür sag ich immer die Wahrheit, brauch nicht überfreundlich zu sein, nicht zu schleimen, was andere von mir denken, ist mir total wurscht.

Es gibt da nur 2-3 Ausnahmen.

Die lieben mich so wie ich bin

Ich behandle jeden so wie er es verdient .

Und die meisten verdienen noch nicht mal meine Aufmerksamkeit, oder dass ich einen Gedanken an sie verschwende


melden
SpinnOSA
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

17.09.2013 um 16:10
@.lucy.
Dich liebt doch jeder wie du bist :D


melden
Putzteufel78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

17.09.2013 um 18:49
@SpinnOSA
SpinnOSA schrieb:Das versuche ich auch, aber ich kann nicht 24 h am Tag im Zustand der Meditation verbringen.
Ah ja, Du musst meditieren, um nicht durchzudrehen ob der Umgebung, der Menschen, der Unfähigkeit oder wie ist das zu verstehen?
SpinnOSA schrieb:Und na klar ist es uns wichtig , was andere scheinbar von uns denken! Wenn ich als Mediziner einen Patient habe, dann möchte ich auch, dass er in mir ein machbares Ideal sieht!
Ach, und ich dachte immer, so´n Mediziner sei in erster Linie mal mein Arzt, der mich gesund machen will....so kann frau sich täuschen...
Entscheidet sich dein Wohlbefinden durch das denken anderer was sie über dich denken?

Ja, - es geht aber tiefer! Ich kann kaum beurteilen wie jemand denkt, aber wohl wie jemand fühlt.
Wer sein Wohlbefinden davon abhängig macht, was andere wohl denken könnten (!), sollte mal nen Kurs fürs Selbstbewusstseinstärken machen oder so. Soll auch tolle Therapien geben, in denen man erstmal lernt: mach ma auf alles nen großen Haufen, Du bist toll, der Rest ist kaka.

Ernsthaft: will sagen: mach Dich doch nicht abhängig von dem, was andere denken könnten.
Und wie Jemand fühlt zu beurteilen: believe me: man kann noch so sicher sein, das zu wissen und die Wahrheit haut Dich aussem Leben.


melden
SpinnOSA
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

17.09.2013 um 19:06
@Putzteufel78
Du must noch eine Menge über Gesundheit lernen! Die Medizin sollte kein Auto-tüv sein!


melden

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

17.09.2013 um 19:59
@Putzteufel78

Ach eigentlich finde ich ein wenig anerkennung durchaus auch nett..
Wer gar keine bekommt kann es duchaus krank machen meine meinung nach...

Was nicht bedeutet das man sein typ verleugnen soll, aber in sein/ ihr umfeld.. famlie.. arbeit...so gar keins.. ach wäre traurig..

Mensch muss aber nicht jeder gefallen..... das wäre auch ein anstrengende rolle..und geschmäcker sind nun mal verschieden..


melden
Putzteufel78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

17.09.2013 um 22:27
@SpinnOSA
Mag sein, dass ich auch im Bereich Gesundheit noch jede Menge zu lernen habe....Leben ist lernen, nicht lernen ist Rückschritt, also immer raus damit *wissbegierig guckt*


melden

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

17.09.2013 um 23:21
Vielleicht werden hier nur die Extreme betrachtet - entweder sich den ganzen Tag den Kopf drüber zerbrechen was andere denken (geringes Selbstbewusstsein) oder auf die Meinung aller anderen scheißen (Selbstüberschätzung). Aber was ist mit gesunder Selbstkritik? Dazu braucht man auch immer den Vergleich von Eigen- und Fremdwahrnehmung.


Und ich bleibe dabei: Keiner kann mir erzählen, ihm sei komplett egal was andere von ihm halten. Jeder Mensch möchte Akzeptanz, Anerkennung und Beziehungen zu anderen Menschen. Dies alles hängt nun einmal von dem Bild ab, das Andere von uns haben. Kein Mensch ist eine Insel.


melden
Phönix23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

17.09.2013 um 23:22
Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denken?

Da ist die Frage die ich schon mal in der Runde gestellt habe einfach ignoriert worden obwohl sie der springende Punkt ist bei der ganzen Sache. Stelle sie jetzt zum letzen mal. Vor was hast du Angst?


melden
Anzeige
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Warum machen wir uns soviele Gedanken darüber was andere von uns denke

18.09.2013 um 02:31
@Krisenzeiten
Was andere über mich denken geht mir komplett am Arsch vorbei,ich lebe nicht für die dreckigen,spekulativen Meinungen anderer Leute...in diesem Sinne

JEDEN TAG EIN NEUER SKANDAL


melden
364 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden