weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erinnerungen löschen?

100 Beiträge, Schlüsselwörter: Erinnerungen, Löschen, Hirn, Areal

Erinnerungen löschen?

03.10.2013 um 14:26
Thalassa schrieb:Ich glaube, das macht das Gehirn schon von ganz alleine, bestimmte Dinge auszublenden ...
ja, aber wohl nicht immer.leute, die aus dem krieg kommen, die brauchen diese brutalen erfahrungen in ihrer erinnerung wohl weniger um in ihrer heimat zurechtzukommen.und trotzdem können sie das erlebte nicht ausblenden.

ach, alles wird doch missbraucht um leute zu manipulieren und zu steuern, hier könnte man doch bequem menschen andere töten lassen und ....hey...das ist doch der Wikipedia: Der_Manchurian_Kandidat
Thalassa schrieb:weißt du noch, wie es ist, furchtbare Zahnschmerzen zu haben? Falls du je welche hattest
hehehe, im moment bin ich fürchterlich erkältet und ich würde mich gerne erinnern, wie schön doch durchschlafen sein kann :D :D


melden
Anzeige
earthnow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erinnerungen löschen?

03.10.2013 um 14:29
ja, unbewusst bleibt jedoch alles hängen und wird auch verwendet., fehlt mir die Erinnerung, das Feuer heiß ist, werde ich mich wohl erst mal wieder verbrennen müssen.

Ich war mal in ner Hypnoseschau, die Leute haben nach der Schau noch nen paar Sachen gemacht die waren zum Schreien. So haben die dort die Zahl Sieben aus dem Gedächnis gelöscht. Mein Kumpel gab auf Frage wieviel Finger er hat, richtigerweise die Antwort 10 wieder, beim Nachzählen kam er dann auf 11 und schaute ganz schön blöd drein. :)


melden

Erinnerungen löschen?

03.10.2013 um 14:44
@KittyMambo
KittyMambo schrieb:die aus dem krieg kommen, die brauchen diese brutalen erfahrungen in ihrer erinnerung wohl weniger um in ihrer heimat zurechtzukommen.
Das kommt wahrscheinlich auch auf die ganz individuelle Psyche des Betreffenden an und ist - denke ich mal - ganz individuell und von Mensch zu Mensch verschieden.

Mir fällt da unter anderem auch ein Film ein - leider kein wirkliches Meisterwerk, aber auch in diesem Bereich ;) , ich kenne aber nur den alten Film - nicht die Neuverfilmung ...

http://www.moviepilot.de/movies/total-recall-die-totale-erinnerung#


melden

Erinnerungen löschen?

03.10.2013 um 14:52
die ältere verfilmung kenne ich auch, ich finde die idee ist da auch gut dargestellt.

erinnerungen einpflanzen und löschen gibt es ja schon, stichwort mkultra.
Thalassa schrieb:Das kommt wahrscheinlich auch auf die ganz individuelle Psyche des Betreffenden an und ist - denke ich mal - ganz individuell und von Mensch zu Mensch verschieden.
ja, auf keinem fall sollte man da so eine art standard einführen, sollte so etwas wirklich mal für den ottonormalbürger möglich sein.


melden

Erinnerungen löschen?

03.10.2013 um 14:55
@Cherymoya
Cherymoya schrieb: was ist mit denen, die extrem Misshandelt, Vergewaltigt oder gar fast getötet wurden. Ich habe zwar eig. auch diese Ansicht aber man sollte das nicht so verallgemeinern...
Dass ist eben das was ich angesprochen habe.
Aber ich kann da eben nur für mich sprechen, dass ich meine Erinnerungen aus der heutigen Sicht gesehen, nicht löschen lassen würde.

Früher, habe ich das anders betrachtet, da war ich noch viel jünger.
Ich vergaß aber dabei, dass man die Gedanken/Erinnerungen an das erlebte zwar dann gelöscht hätte, aber wären dann auch all die anderen Spuren/Schmerzen damit beseitigt.

Und zu welchem Menschen wäre ich heute geworden?
Du hast Recht, man darf das nicht verallgemeinern. Das muss jeder für sich selber wissen.


melden

Erinnerungen löschen?

03.10.2013 um 14:57
@KittyMambo
KittyMambo schrieb:ja, auf keinem fall sollte man da so eine art standard einführen, sollte so etwas wirklich mal für den ottonormalbürger möglich sein.
Ich weiß nicht, irgendwie traue ich der Menschheit nicht mehr wirklich, und ich möchte nicht wissen, was im nächsten Jahrhundert alles möglich und Standard ist und wozu manche fähig sind :( .


melden

Erinnerungen löschen?

03.10.2013 um 15:13
Viele Soldaten die im Krieg gedient haben und auch Zivilisten die schlimme Dinge gesehen und miterlebt haben. Äußerten den Wunsch kurz nach dem Krieg, am liebsten alles vergessen zu wollen.
Sprich die Erinnerungen an das erlebte einfach auslöschen zu können.

Heute, viele Jahre später, denken einige anders darüber.
Denn sie sind leider Gottes, stille Zeugen des Grauens und es ist ihnen wichtig, ihre Erinnerungen an die nächsten Generationen weiter zu geben.

Eben damit das Grauen nicht in Vergessenheit gerät.
Aber auch hier sei gesagt, dass man es nicht verallgemeinern darf.


melden

Erinnerungen löschen?

03.10.2013 um 15:19
krass! also ich würde nciht auf meine erinnerungen verzichten wollen... aber vielleicht böte sich bei der möglichkeit der technischen beeinflussung auch neue erinnerungen hinzuzufügen das könnte lernen in zukunft viel einfacher machen ähnlich der hypnoschulung wie sie in der scienceficionserie Perry Rhodan beschrieben wird... aber das militär wird diese technologie auch recht zu missbrauchen wissen....


melden

Erinnerungen löschen?

03.10.2013 um 15:24
-Anna- schrieb:Denn sie sind leider Gottes, stille Zeugen des Grauens und es ist ihnen wichtig, ihre Erinnerungen an die nächsten Generationen weiter zu geben.
ja, das ist wichtig und richtig, wenn man die kraft dafür hat und wie du auch geschrieben hast, genug zeitlichen abstand zu dem erlebtem aufgebaut hat.

doch leider halten diese erzählungen aus den erinnerungen beteiligter - egal wie brutal und grausam sie wiedergegeben werden- die menschen nicht davon ab, grausamkeiten zu wiederholen.warum ist das so?


melden

Erinnerungen löschen?

03.10.2013 um 15:28
@UnwissenderNar
UnwissenderNar schrieb:aber vielleicht böte sich bei der möglichkeit der technischen beeinflussung auch neue erinnerungen hinzuzufügen
Das ist ja der Grundgedanke von dem oben erwähnten Film "Total Recall" - der auf der Kurzgeschichte "We Can Remember It for You Wholesale" von von Philip K. Dick basiert.
Zumindest da geht so einiges Schief, bei dem Himzufügen von künstlichen Erinnerungen ;) .


melden

Erinnerungen löschen?

03.10.2013 um 15:33
@-Anna-
-Anna- schrieb:Denn sie sind leider Gottes, stille Zeugen des Grauens und es ist ihnen wichtig, ihre Erinnerungen an die nächsten Generationen weiter zu geben.
Meine Eltern waren Jahrgang 1907 bzw 1923. Mein Vater hat zwei Weltkriege mit- und durchgemacht und meine Mutti den II. Weltkrieg und ich bin froh, alles sozusagen aus erster Hand erfahren zu haben, nicht aus Büchern oder von irgendwelchen Historikern, die sich ihr Wissen auch nur angelesen haben, sondern so, wie sie es hautnah jeden Tag miterlebt haben.
Ich habe nur niemanden, an den ich es weitergeben kann ...


melden

Erinnerungen löschen?

03.10.2013 um 15:34
@KittyMambo
KittyMambo schrieb: doch leider halten diese erzählungen aus den erinnerungen beteiligter - egal wie brutal und grausam sie wiedergegeben werden- die menschen nicht davon ab, grausamkeiten zu wiederholen.warum ist das so?
Ich wünschte ich hätte eine Antwort auf diese Frage, ich wünschte es so sehr.
Aber das wird uns wohl keiner so recht beantworten können, warum Menschen immer und immer wieder die selben Fehler begehen.

Es wird in weiter Zukunft vllt schon möglich sein, Menschliche Erinnerungen/Gedanken auszulöschen oder zumindest Teile davon. Wer weiß, was die Wissenschaft in den nächsten 100 Jahren alles erreichen wird. Nur ist dann die Frage, in wie weit, dieser technologisch-wissenschaftliche Fortschritt positiven Nutzen finden würde. Oder doch eher für andere Zwecke missbraucht werden würde.

Es hat so vieles auch seine Schattenseiten.


melden

Erinnerungen löschen?

03.10.2013 um 15:40
@Thalassa

Siehst Du, genau das ist es was ich meine.
Meine Großmutter meinte einmal, ohne diese Erinnerungen wäre sie nur eine leere Hülle.
Denn sie wäre dann zwar vllt glücklicher oder ihr Leben wäre anders verlaufen.
Aber was wäre der Preis dafür?
Nicht zu wissen, was mit dem Rest der Familie passiert ist, keine Erinnerungen, alles weg.


melden

Erinnerungen löschen?

03.10.2013 um 15:52
jetzt bin ich schon wieder am zweifeln...

wenn man erinnerungen auslöschen kann, welche eine straftat beinhaltet, kann man sicherlich nachvollziehen, dass das opfer auf diese erinnerung verzichten möchte....aber was ist dann mit einer bestrafung des täters?der tathergang wird gelöscht und der täter lacht.


melden

Erinnerungen löschen?

03.10.2013 um 15:52
@-Anna-

Ja, genau deswegen meine ich ja, daß es keine wirklich sinnlosen oder wertlosen Erfahrungen gibt - auch wenn sie für den Betreffenden übel, furchtbar und schrecklich sind.
Über den Sinn von Kriegen brauchen wir nicht zu diskutieren - damit hier nichts falsch verstanden wird :) ! Die Generationen meiner Eltern und Großeltern konnten es sich nicht aussuchen, ihnen wurden derartige Erfahrungen aufgezwungen und ich bin stolz, daß sie in der Lage waren, damit umzugehen.


melden

Erinnerungen löschen?

03.10.2013 um 15:54
erinnerungen sind wichtig, ich bleibe bei meinem ersten statement :D


melden

Erinnerungen löschen?

03.10.2013 um 15:54
@KittyMambo

Wenn das Opfer den Tathergang bzw die Tat vergißt, dann würde das doch die Tat an sich nicht ungeschehen machen - man sollte damit dann aber warten, bis ein eventueller Prozeß samt Aussage vorbei ist ;) .


melden

Erinnerungen löschen?

03.10.2013 um 15:58
@Thalassa
Thalassa schrieb:
Ja, genau deswegen meine ich ja, daß es keine wirklich sinnlosen oder wertlosen Erfahrungen gibt - auch wenn sie für den Betreffenden übel, furchtbar und schrecklich sind.
Da stimme ich Dir voll und ganz zu! Ich glaube dem muss ich auch nix mehr hinzufügen, denn das spiegelt auch mein Denken wieder. :)

@Putzteufel78

Sorry, falls wir zu sehr in Deinem Thread in`s Off Topic gegangen sein sollten.

Und damit bin hier raus.


melden
Putzteufel78
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erinnerungen löschen?

03.10.2013 um 23:44
@-Anna-
Don´t worry, alles gut. Lese hochinteressiert mit, kein Scherz.


melden

Erinnerungen löschen?

08.10.2013 um 23:37
Einige Erinnerungen wäre ich schon froh darüber,wenn man sie löschen könnte.
Zum Beispiel die mit meine Ex-Freundin,die mich jetzt verlassen hat. Wir hatten damals eine schöne Zeit gehabt,zu schön,um jetzt immer noch daran erinnert zu werden,jetzt wo ich wieder alleine bin.
Diese Erinnerungen tun mir ungeheuerlich weh und diese hätte ich gerne aus meinen Hirn.
Was bringt es,jetzt noch an die Zeit zu erinnern,wo wir noch verliebt waren?


melden

Erinnerungen löschen?

12.10.2013 um 22:39
Putzteufel78 schrieb:würdet Ihr gezielt die oder die Erinnerung auslöschen lassen, wenn es möglich wäre?
ja, das würde ich. Weil es mein Leben negativ geprägt hat und ich die Konsequenzen manchmal schwer ertrage.


melden

Erinnerungen löschen?

13.10.2013 um 04:56
Fände ich nicht gut. Ich selber habe viele Jahre ein traumatisches Erlebnis verdrängt, doch die Folgen des Erlebten waren immer vorhanden. Man hatte also Alpträume, Ängste, Panikattaken und noch viel mehr und wusste aber nicht wieso man es hat. Seit dem das Verdrängte wieder hoch kam, habe ich ne Antwort auf meinen psychischen Zustand. Was ich besser so finde, denn jetzt weiß ich wieso ich z.B. in manchen Situationen Panik bekomme. Das macht es nicht angenehmer, aber es hilft zu wissen woher es kommt.

Also ich würde nicht davon ausgehen, dass mit dem Wegbleiben der Erinnerungen auch die Probleme wegbleiben.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erinnerungen löschen?

13.10.2013 um 05:46
Saphira schrieb:.Also ich würde nicht davon ausgehen, dass mit dem Wegbleiben der Erinnerungen auch die Probleme wegbleiben.
Wenn es um nicht gelöste Probleme geht, hast du sicher recht.
Aber manche Erinnerungen sind für den Müll! Sie plagen einen nur, ohne jegliche positive Rückwirkung. Ganz im Gegenteil. Die will ich weg haben.


melden
Anzeige

Erinnerungen löschen?

13.10.2013 um 07:54
@Putzteufel78
Putzteufel78 schrieb:Und das ist meine Frage an Euch:
würdet Ihr gezielt die oder die Erinnerung auslöschen lassen, wenn es möglich wäre?
Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht?
Nein nie im Leben würde ich das wollen.

Erinnerungen gehören zu mir auch wenn es einige gibt die nicht schön waren.
Ich lerne dazu, wäge ob ich noch einmal in eine bestimmte Situation kommen möchte oder nicht.

Dann z.b Menschen die ich verloren (Tod, Trenung) habe und dieser Schmerz so sehr weht tut ist das ich daran fast zerbrochen wäre.
Da hätte ich gerne einen Knopf gehabt der mir wieder Ruhe gibt, aber dann dachte ich mir, dann wären diese Menschen für immer und ewig weg und dran wäre ich gänzlich zerbrochen.
Die Erinnerungen sind für mich das schönste und gehören zu mir.
Ich schwelge gerne darin, manchmal freue ich mich, manchmal weine ich, ja ich kann sogar über etwas was es nie mehr so geben wird lachen.


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden