weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

217 Beiträge, Schlüsselwörter: 12
Countie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 15:39
Noch so Einer ;)

nrw-aktuell.tv - broadcasting your region.

12-jähriger mit Springmesser im Hauptbahnhof Essen unterwegs

Weil ein 12-jähriger auf dem Bahnsteig im Essener Hauptbahnhof rauchte, kontrollierten ihn Bundespolizisten. Dabei stießen sie auf ein Springmesser und stellten es sicher. Der junge Wuppertaler befand sich auf einem Bahnsteig und rauchte eine Zigarette. Auf Grund seines kindlichen Aussehens kontrollierten die Beamten den Jungen. Dabei stellte sich dann heraus, dass der Junge erst zwölf Jahre alt war. Um zu überprüfen ob er noch weitere Tabakwaren besaß, wurden die Jackentaschen des 12-Jährigen durchsucht. Dabei stießen die Beamten auf ein Springmesser. Da er die Waffe erst ab 18 Jahren führen durfte, stellten die Bundespolizisten das Messer sicher. Wofür er es mit sich führte, blieb sein Geheimnis. Gegen den 12-jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.


melden
Anzeige

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 15:42
Spirit2015 schrieb:Warum können sie die nicht ins Gefängnis stecken?
Am besten noch in einer Zelle mit einem Kinderschänder, ne?!
Damit sie noch die grösseren "Gangsta" werden.

Da hat @Kybernetis einen guten Beitrag geschrieben, dem ist nichts mehr hinzuzufügen.


melden

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 15:46
Ich finde es traurig, dass allein von dem Namen geschlussfolgert wird, dass dieser Junge eh aus einem asozialen Umfeld kommt und nichts anderes zu erwarten ist.
Ich sehe die Problematik darin, dass vor allem in Großstädten die Verhältnisse auf den Schulen zum Teil katastrophal sind. Eine Bekannte von mir arbeitet in Hamburg im Sekretariat einer Gesamtschule. 80% Migrationshintergrund, alle eingepfercht in Klassen von bis zu 35 Schüler, überforderte Lehrer.
Auf die Kinder kann aus Zeit und Personalmangel nicht eingegangen werden.
Die Kinder können für ihr soziales Umfeld nichts, und wachsen zum Teil in Großfamilien auf in denen Deutsch immer Fremdsprache bleiben wird. Das ist aber allein Schuld der Eltern.
Ich lebe in einer Kleinstadt, wo es sowas wie christliche Schulen, wo die deutsche "Elite" unterrichtet wird nicht gibt. Unsere Klassen waren gut durchmischt und wir sind alle klargekommen.
Nun wäre es mal interessant zu wissen, was das für eine Schule ist, in der Mussa geht. Essen ist auch nicht grad eine Stadt ohne Probleme. Aber solange die Migrantenkinder abseits in Schulen fern von "Einheimischen" unterrichtet werden, können die auch keine andere Kontakte außerhalb ihres meinetwegen "ausländischen" Umfeldes knüpfen


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 15:50
@mamin

Integration heißt, dass man den Kindern zumuten kann Deutsch zu lernen, bevor sie in die Schule kommen. Es ist nicht Aufgabe der Lehrer Erziehungsversagen oder Erziehungsmängel zu beheben. Das sind nämlich die wahren "ewig gestrigen" die meinen die deutsche Sprache braucht man eh nich lernen.


melden

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 15:51
Trotzdem sind die Kinder nicht die schuldigen, wenn die Eltern es versäumen!


melden

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 16:36
Die Kinder können nichts dafür wenn die Eltern es nicht für nötig halten die Kinder in Kindergärten und Vorschulen ab 3 zu bringen, damit sie ordentlich die Sprache lernen. Die Eltern tragen die Hauptschuld und jetzt werden sie sogar dank der CDU/CSU und dem Betreuungsgeld dafür belohnt Kinder nicht in Kindergärten und Vorschulen zu bringen. Gut das ihr wieder alle Merkel gewählt habt...


melden

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 17:06
Ist doch nur ein Einzelfall, sowas liest man immer wieder mal.
Allgemein kann man doch sagen, dass die Jugendkriminalität abnimmt.

@Kybernetis

Das Betreuungsgeld wird aber nur bis zum Alter von 3 Jahren gewährt ;)


melden

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 17:14
e7ernity schrieb:Nur weil man es heute stärker durch Berichterstattung und Internet wahrnimmt, ist es ja nicht so, dass es das "damals" nicht gab.
Ja da hast Du sicherlich recht. Ist denke ich bei vielen Dingen so.


melden

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 17:18
Der Fall James Bulgar ist nun schon 20 Jahre her, die Täter waren beide 10 Jahre alt.

Wikipedia: Mord_an_James_Bulger

Robert Thompson 10 years of age-1594551


melden

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 17:21
Also eben in "Brisant" haben sie gesagt, der verletzte Junge hatte mehrere Stiche nah am Herzen und hatte viel Blut verloren. Beide Jungs sollen eingewanderten, verfeindeten Großfamilien angehören.
Näheres wurde noch nicht gesagt, über eventuelle Tathintergründe, weil das alles reine Spekulation wäre. Der verletzte Junge ist außer Lebensgefahr, die beiden anderen Beteiligten wieder zuhause.


melden
derpreusse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 18:14
Thalassa schrieb:Beide Jungs sollen eingewanderten, verfeindeten Großfamilien angehören.
Wow sowas hätte ja jetzt niemand erwartet. Diese eingewanderten Großfamilien sind doch sonst ein Beispiel an friedlicher Integration.


melden

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 18:19
@derpreusse

Ich gebe nur das wieder, was in Brisant gesagt wurde ... allerdings, es wurde von "Stichen" gesprochen - und nicht nur von einem, der durch Schubsen zustande kam!
Damit wäre es für mich nun wieder kein Unfall.


melden

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 18:22
Was hat ein 12 jähriger überhaupt in einer Schule verloren ...


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 18:30
wo soll er sonst seinen shit verticken


melden

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 18:36
Das wird seiner Street-Cred aber nen ordentlichen Schub geben. Seine Familie wird sicher entsetzt sein, dass der andere immernoch lebt.


melden

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 18:39
Capspauldin schrieb:Was hat ein 12 jähriger überhaupt in einer Schule verloren ...
Seltsam auch, dass er nur ein Messer und keine Pumpgun oder was ähnliches hatte.


melden

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 18:45
http://www.derwesten.de/staedte/essen/streit-um-maedchen-soll-hinter-messer-angriff-stecken-id8523630.html

Es handelt sich wohl um einen Streit wegen einem Mädchen. Die Familien der beiden Jungs sind wohl auch nicht verfeindet und beide Jungs sind nicht polizeibekannt. Da scheinen sich das ehemalige Nachrichtenmagazin (Der Spiegel) und die BILD wohl verspekuliert zu haben.


melden

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 18:48
Dr.AllmyLogo schrieb:Welche Optionen wäre für dich angemessen?
Dass sie was machen müssen mit diesen Tätern ist ja ausser Frage, Gefängnis können sie ja nicht stecken und arbeiten dürfen sie ja auch noch nicht.
Weg von den Eltern, dem Umfeld, der Schule, der Stadt, ganz weit weg in eine Einrichtung wo man mit den Kindern besser an ihrem verhalten arbeiten kann. Wohnt einer in Bayern geht er an die Küste und umgekehrt. Und das halt mal für mind. 6 Monate. Die Eltern wenn sie können beteiligen sich an den kosten und dann wird man sehen ob es was bringt.

Das fände ich jedenfalls besser als alles so zu lassen wie es ist und nur mit ein paar Beratungssgesprächen gespickt.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 18:53
Alles wegen den Kram was im TV kommt. Wundere mich seit kurzen über diese Trickfilme die so nachts kommen, wo geraucht wird, geschossen gestochen und jede Menge Blut fließt. Diese Animies sprechen 80% weniger erwachsene an als Michael dudikoff filme https://www.google.de/search?q=michael+dudikoff&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=NfJOUvCrF-nB7AaRj4C4Aw&sqi=2&ved=0CAcQ_AUoA...


melden

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 18:54
Countie schrieb:Der junge Wuppertaler befand sich auf einem Bahnsteig und rauchte eine Zigarette.
haha, der junge Wuppertaler. Da brauch ich schon gar nicht mehr weiter lesen ;D


melden

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 19:31
aber wie soll man auf die eltern eingehen die das nicht für nötig halten die sprache zu lernen oder bzw.
die kinder in vorschulen zu bringen?
also integration sieht anders aus-die lassen sich doch nicht belehren..

u ich bin da ganz ehrlich.ab nem bestimmten punkt reichts auch mal,wenn sie das nicht wollen u dadurch eventuell problemkinder entstehen die bei uns remmi demmi auf der straße machen,dann raus mit ihnen,ganz einfach.sollen die woanders stress verbreiten u gut is.bevor man sich jetzt unendlich viele liberale sachen einfallen lässt um das zu verbessern,obwohl die eltern so einfach mitmachen könnten um das zu lösen.irgendwann hörts doch mal auf -.- u das is keinesfalls rassistisch gemeint.ich hab nichts gegen ausländer,absolut nicht.aber man sollte sich schon zu benehmen wissen u die sprache des jeweiliges landes zu können is auch nicht vekehrt.geht jetzt nicht mal um mussa,sondern eher um ältere öfter werdene täter mit ausländischer herkunft.raus u gut is.

naja whatever.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 19:36
Eine Steigerung von Jugendgewalt findet nicht statt,was stattfindet ist lediglich eine Steigerung der Medienhysterie

http://shop.jugendkulturen.de/publikationen-des-archivs/55-uber-die-jugend-und-andere-krankheiten.html


melden
keyshan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 19:54
musa? -> ahja, alles klar.

sollte man alle in heime stecken, diese ratten.

ehrlich diese ganzen dreckige 12 jährigen mit ihrem jogging hosen -kiffer style gehen mir derart auf die nüsse.

das ist eine degeneration der jugend. und wer ist schuld?!


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 19:55
@soulbreaker
Beitrag von soulbreaker, Seite 5

Es findet ja auch Anklang wie man sieht:
Primpfmümpf schrieb:Alles wegen den Kram was im TV kommt. Wundere mich seit kurzen über diese Trickfilme die so nachts kommen, wo geraucht wird, geschossen gestochen und jede Menge Blut fließt.


melden
Anzeige

Die 12-Jährigen bei uns werden immer härter, findet Ihr nicht?

04.10.2013 um 20:00
@klausbaerbel
Kein Kommentar :D

@Primpfmümpf
Also mal ehrlich, aber du musst mir jetzt ganz genau erklären wie das funktioniert, vorallem die Logik, viele Freunde von mir und ich, haben uns als Kinder schon richtig üble Filme, Animes und Zeichentricke reingezogen, nebenbei auch American Fighter ;)

Und bis heute bin ich weder ein Schläger oder Mörder genau wie meine Freunde wir alle sind normale und nette Leute geworden.

Aber hey, vielleicht liegts ja am Brot? Amokläufer,Serienkiller,Vergewaltiger und Mörder essen Brot.


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden