Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Würde die Menscheit untergehen....

336 Beiträge, Schlüsselwörter: Strom, Katastrophe, Überleben, Chaos, Tschözivilisation

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:00
... wenn wir plötzlich ohne Strom dasäßen?
Eine ähnliche Diskussion gibt es schon aus dem Jahre 2006/2007, jedoch ist bei der anscheinend vieles nicht bedacht worden.
Gehen wir so einen Tag doch mal durch. Du wachst auf - viel zu spät wie du nach einem Blick aufs Handy feststellst, der Wecker hat nicht geklingelt. Erstmal aufstehen, Licht anmachen - geht nicht. Na gut, dann gehtst du halt im Kerzenlicht duschen, die Haare bleiben nass. Der Kaffee fällt auch flach. Wenn das nicht ein super Start in den Tag ist.
Naja, dann ab zur Bahn, die Arbeit ruft. Doch die Bahn kommt nicht. Auch keine Durchsage. Du versuchst es übers Handy, aber irgendwie scheint das auch zu spinnen - das Internet will nicht so, telefonieren scheint auch nicht zu gehen. Also gut, dann also s Radl rausholen und zur Arbeit radln.
Überall ist die Straßenbeleuchtung aus. Zum Glück dämmert es aber schon.
Auf den Straßen sieht man Polizisten, die den Verkehr regeln. Trambahnen (oder Straßenbahnen) stehen ziemlich verlassen auf den Gleisen. Du kommst auf der Arbeit an (da wäre bei mir auch das Problem, dass ich ohne Strom gar nicht rein käme) und erfährst, dass nichts geht. PC, Telefon... und die Kaffemaschine. Super! Nach zwei Stunden wirst du nach Hause geschickt. Dort angekommen hat sich schon eine Pfütze um das Gefrierfach gebildet. Du machst sich Sorgen um seine Liebsten, erreichen kann man sie ja nicht. Naja, also ein bisschen lesen und die Zeit totschlagen.
Der nächste Tag wird ungefähr genauso laufen. Nur halt ohne das Handy, der Akku ist nämlich leer. Dein Chef schickt dich gänzlich nach Hause und will sich melden, wenn sich das mit dem Strom geklärt hat. Evtl gehst du noch einkaufen, wobei die Kassierer mit den Taschenrechner nicht hinterher kommen. Außerdem ist es ziemlich dunkel in dem Laden. Tiefkühlware gibt es zum halben Preis, weil alles schon aufgetaut ist. Einige Leute kaufen das sogar - wie das ohne Ofen jedoch funktionieren soll ist dir schleierhaft.
Ein paar Tage dümpelt alles vor sich hin. Seit dem dritten Tag gibt es kein Wasser mehr, weil die Versorgung der Haushalte ohne Strom zusammen gebrochen ist. Langsam bricht Panik aus.

So, liebe Leute... wie geht es weiter? Warentransport funktioniert nicht mehr, ist aber auch egal, denn Lebensmittel werden nicht mehr produziert, nach ein paar Wochen ist bis auch Müsli und H-Milch alles verdorben (übertrieben ausgedrückt - Knäckebrot gibt es natürlich auch noch, jedoch nur noch restbestände, die vermutlich schnell verkauft sind ;) ). Selber jagen gehen ist nicht unbedingt eine Option. Die armen Einzelhändler sind vermutlich schon geplündert worden. Irgendwann wird das Essen aber knapp. Krankheiten breiten sich aus, weil die Menschen (nachdem Mineralwasser aufgebraucht ist) Flusswasser oder ähnliches verwenden und es nicht richtig abkochen. Die Hygiene leidet. Man lebt von einem Tag in den anderen, arbeiten geht man ja nicht mehr. Der Unmut steigt, weil man nicht weiß wie lange das noch gehen soll. Was macht die Regierung gegen diesen Zustand? Macht sie überhaupt was? Man weiß es ja nicht.
Usw. usf...

Natürlich gibt es Stämme, Regionen und Gemeinschaften, die ohne Strom etc. leben und auch ein gutes und glückliches Leben führen. Diese sind jedoch auch darauf vorbereitet, haben ihre Felder, ihre Tiere etc. Wir anderen wären einfach nur aufgeschmissen würde ich behauptet. Ich sehe dann schwarz für viele viele Menschen.

Wie seht ihr das?


melden
Anzeige
Bleistift
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:07
Würde die Menscheit untergehen.... wenn wir plötzlich ohne Strom dasäßen?
Nein.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:10
@blackbutterfly
Die Menschheit würde mit Sicherheit nicht untergehn, gibt ja noch ein paar Naturvölker die auch heute noch ohne Strom leben. Aber für alle industrialisierten Nationen wäre das schon ein gewaltiges Problem.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:15
Deswegen hatte ich ja geschrieben
blackbutterfly schrieb:Natürlich gibt es Stämme, Regionen und Gemeinschaften, die ohne Strom etc. leben und auch ein gutes und glückliches Leben führen. Diese sind jedoch auch darauf vorbereitet, haben ihre Felder, ihre Tiere etc. Wir anderen wären einfach nur aufgeschmissen würde ich behauptet. Ich sehe dann schwarz für viele viele Menschen.
Das diese weiterhin kein problem haben, ist klar.

Meinte auch nicht das Untergehen im Sinne von 'Aussterben', sondern Untergang im Übertragenen Sinne. Ich glaube, dass es bei allen Menschen, die eben nicht auf so ein Leben ausgelegt sind, komplett zum Chaos und auch zum Kollaps kommt. Finde da das Buch von Stephen King 'Die Arena' ein schönes Beispiel. Die Leute würden einfach durchdrehen und es würde das Motto 'Jeder ist sich selbst der nächste' gelten. Rücksichtnahme würde immer weniger werden.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:16
@blackbutterfly

Es würde bestimmt Länder, in denen das totale Chaos ausbreche würde. Doch die Menschheit geht, bestimmt davon nicht unter. Doch von Smartphone, PC usw. müssten wir und wohl erstmal, von verabschieden.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:20
@Yotokonyx
Das wären unsere geringsten Probleme. Keine Nahrungsmittelversorgung, kein Wasser, keine medizinische Versorgung... das sind dann die großen Probleme die auf uns zu kämen. Oder hat einer von euch ein Feld mit Kartoffeln? Oder Schweine? Oder irgendwas, wovon er sich ernähren könnte?


melden

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:22
@blackbutterfly

Was steuert die die Wasser, Nahrungsmittelversorgung? Richtig, es macht der PC. Also wäre es schon, unser großes Problem.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:23
@blackbutterfly
blackbutterfly schrieb:Deswegen hatte ich ja geschrieben
Sorry, hatte ich überlesen. :)
blackbutterfly schrieb:Keine Nahrungsmittelversorgung, kein Wasser, keine medizinische Versorgung... das sind dann die großen Probleme die auf uns zu kämen.
Ich sag ja, gewaltige Probleme. :)


melden

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:23
@Yotokonyx
Touche! ;) Dachte du meinst nur den privaten PC.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:25
@McMurdo
Beziehen wir diese Frage nur mal auf uns Deutschland. Dass in Afrika Menschen so leben, hilft uns dann herzlich wenig. Wie hast du vor, zu überleben? Wie ernährst du dich? Was machst du, wenn du krank wirst?


melden

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:27
Ich würde sagen, dass die Menschheit dadurch nicht untergehen würde, es wäre natürlich eine große Veränderung, doch die Menschen haben weitaus schwerere Zeiten überstanden.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:29
@paranoidality
Hm... kann sein, dass meine Einschätzung falsch ist: Aber ich denke nicht! Nenne mir ein Ereignis, dass global alle Menschen betroffen hat. Mal Krieg hier, mal Krieg dort - das waren alles Dinge, die sich auf spezielle Regionen bezogen. Oder was genau meinst du?


melden

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:29
@blackbutterfly
Viele Menschen hier in Deutschland würden früher oder später sterben, wenn die letzten Konserven aufgebraucht sind oder sie krank werden.
Einige werden überleben, wenn sie es schaffen für sich Nahrungsmittel zu besorgen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:29
wir würden nicht untergehen, es gibt noch Tiere, Unkraut und Wasser, alles ohne Strom ;) mehr braucht man nicht zum überleben.. najah, vielleicht noch nen Feuerzeug oder so ..

Menschheit bezieht sich ja auf alle Menschen auf Erden, schaffen es nur 2 zu jagen und zu überleben is die Menschheit immer noch vorhanden..


melden

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:33
@blackbutterfly
Gehen wir ganz zum Anfang zurück wo der Mensch noch nicht einmal Feuer hatte, trotzdem sind wir bis heute gekommen. Der Mensch ist ein "gewöhnungs-Tier", es wird seine Zeit dauern doch, es wird dann so normal sein wie wir was wir heute machen, es als normal empfinden.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:34
@tic
@McMurdo
Ja, aber woher? Man kann den Zoo plündern.... In Städten wie Berlin, Hamburg, München.... Wo willst du da Rehe oder ähnliches finden? Und kannst du Jagen? Stelle mir das lustig vor, wenn 30 Leute mit irgendwelche geklauten Waffen in den Wald rennen und versuchen Beute zu erlegen. Gut, Tauben gibt es mehr als genug. Aber fang die mal.... ;)
So, nehemn wir mal an, du bist etwas abseits von der Stadt. Du hast es wahrlich geschaft, ein Wildschein zu erschießen. Du mühst dich ab, es mit deinem Radl nach Hause zu schleppen um es da über deinem Feuerchen im Garten zu braten (es muss ja schnell verwertet werden, sonst wird es schlecht). Glaubst du, dass deine hunrigen Nachbarn dich in Ruhe lassen?


melden

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:35
Untergehen nicht, wir würden sicherlich selten erlebte Schwierigkeiten bekommen, aber das würde uns niemals ausrotten.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:37
@paranoidality
Wenn man es bis dahin schafft, dann ja. Wenn ich mich selbst einschätzen müsste: Ich würde die 'wir -haben-uns-dran-gewöhnt'-Phase vermutlich nicht mehr erleben. Ich kann nicht jagen und habe auch sonst keinerlei Survival-Erfahrung....

@RaideR.
blackbutterfly schrieb:Meinte auch nicht das Untergehen im Sinne von 'Aussterben', sondern Untergang im Übertragenen Sinne. Ich glaube, dass es bei allen Menschen, die eben nicht auf so ein Leben ausgelegt sind, komplett zum Chaos und auch zum Kollaps kommt. Finde da das Buch von Stephen King 'Die Arena' ein schönes Beispiel. Die Leute würden einfach durchdrehen und es würde das Motto 'Jeder ist sich selbst der nächste' gelten. Rücksichtnahme würde immer weniger werden.
Sieht aus, als habe ich den falschen Wortlaut gewählt.


So, ich verabschiede mich aber nun ins Wochenende. ;)
Danke für die bisherigen Rückmeldungen.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:39
@blackbutterfly
Du brauchst keine Survival-Erfahrung, die Menschen sind inzwischen so weit, dass sie trotz der genannten Ursachen bereit wären ein Wirtschaftssystem zu führen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:40
wie gesagt, wenn auf der ganzen Welt nur 2 Menschen über bleiben existiert die Menschheit immer noch und 2 Leutchen die alle anderen überlebt haben werden es durch den Mangel an anderen Jagenden Menschen relativ gut haben @blackbutterfly klar würden viele drauf gehn aber ich bin der festen Überzeugung das mehr als 2 Menschen über bleiben würden ;)
wie du schon sagst,
blackbutterfly schrieb:Natürlich gibt es Stämme, Regionen und Gemeinschaften, die ohne Strom etc. leben und auch ein gutes und glückliches Leben führen. Diese sind jedoch auch darauf vorbereitet, haben ihre Felder, ihre Tiere etc
diese würden, in so fern sie nicht komplett geplündert werden definitiv überleben..


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:42
Unsere Zivilisation, unser Lebensstandard, so wie wir sie kennen, würden untergehen. Das ganz sicher. Aber es braucht doch ein wenig mehr als einen Stromausfall um uns kleinzukriegen.
Unkraut vergeht doch nicht so einfach. :troll:


melden

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:46
@blackbutterfly
Es gibt auch jetzt hier in Deutschland noch Menschen die jagen können und wissen wie man auch ein Wildschwein richtig zubereitet. ;-)
Diese Menschen werden einen großen Vorteil haben.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:48
Die Menschheit würde nicht untergehen, die Menschheit müsste umorganisieren.
Schliesslich gibt es die Elektrizität noch nicht so lange.
Da braucht es schon mehr als keinen Strom, dass die Menschheit untergeht.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:49
Nein die Menschheit wird nicht davon untergehen, der Mensch lernt sich anzupassen.
Genauso wie wir uns an das Informationszeitalter angepasst haben, können wir uns auch wieder an ein Leben ohne Strom anpassen. In manchen Teilen der Erde, ist es Realität ohne Strom zu leben


melden
Anzeige

Würde die Menscheit untergehen....

11.10.2013 um 13:50
@Durchreisender
Die Frage dabei ist nur, wieviele Menschen sich anfangen zu bekriegen weil sie keinen Strom haben.

Bin mir sicher das viele sterben würden und ganze Großstädte total ausgerottet werden.


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Traum Gottes46 Beiträge
Anzeigen ausblenden