weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hat der Mensch einen freien Willen?

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Psyche, Freier Wille

Hat der Mensch einen freien Willen?

16.05.2003 um 05:20
Diese Frage wurde dreist von Frugol, mittels freier Willensentscheidung gestohlen.

Diese Idee stammt aus dem Partner treatise "Persönlichkeit schon angeboren"
von Spiritus.

Somit wäre zumindest meinerseits bewiesen, dass ich einen Freien Willen besitze.

Es sei denn ich wäre der geborene Ideenklauer. Oder mein Hirn wäre derart leer, das solche Dinge einfach einsickern, und dies wäre Zwanghaft.

Nö, ich fand diese Frage hier noch nirgends gestellt.

Aber im Ernst, der Mensch hat einen freien Willen, und wenn er zur Not alternativen zur Problemlösung aufschreibt, und diese auswürfelt, also den Zufall als Orakel verwendet, so befreit er sich von seiner Veranlagung, die sich allein in der Aussage seiner Alternativen ausdrückt.

H-7-25, allerdings ist sicher, dass die Seele, also die Persönlichkeit nicht mehr zu retten sei, oder bereits von geburt an gerettet sei.

Hierin, unterscheidet sich diese Frage nach den freien Willen, vom Christlichen Denken, hier ist Reue, der Weg seinen Freien Willen, auch den eines Mörders, vor Gott zu reinigen, und auf die Aufnahme ins Pardies zu hoffen.

Allerdings weiß ich nicht ob es ein Paradies gibt, oder wie ich es mir vorstellen soll.?

Meine Analyse "Nahtod Backup im Forum" erklärt das Prinzip Jenseits aber ncht das Aussehen.


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Mensch einen freien Willen?

16.05.2003 um 09:15
ich bin auch davon überzeugt, dass der mensch einen freien willen hat. manchmal werden ihm vielleicht kleine hilfestellungen, die jeder individuell als positiv oder negativ bezeichnen kann, vor die nase gestellt; man kann aber selbst entscheiden ob man sie annimmt oder nicht - vorausgesetzt man erkennt diese überhaupt!
weiteres glaube ich auch daran dass wir, nachdem unsere seele alle gestellten aufgaben - in mehreren leben - erledigen durfte, in ein paradis - den himmel - oder zu gott - oder wohin auch immer kommen...........so, und genau an diesem punkt frag ich mich:
welchen sinn hat es dorthin zu kommen?
was ist dort?
was machen wir dort?
und kommt danach auch wieder was?

.*.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Mensch einen freien Willen?

16.05.2003 um 14:42
der mensch hat einen frien willen, er wird frei geboren, aber dieser wille wird ständig durch gesellschaftliche zwänge unterdrückt und gesteuert!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Mensch einen freien Willen?

16.05.2003 um 17:05
ok, nehmen wir an, wir haben einen freien willen.

aber wie steht es da mit ideen, erfindungen, eingaben?

glaubt ihr, daß ein mensch aufgrund seiner erfahrung und durch bloßes nachdenken etwas gänzlich neues erfinden kann?
oder kann es sein, daß irgendwo eine art "ideenpool" existiert, aus welchem ab und zu ideen entschlüpfen können. und wenn diese entflohenen ideenauf einen genialen geist treffen (im richtigen moment), werden sie wirklichkeit.
oder kann es nicht sein, daß geniale menschen, aufgrund ihrer genialität zugang zu solch einem ideenpool erlangen können und somit diese ideen zu ihrer wirklichkeit verhelfen?

was meint ihr?


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Mensch einen freien Willen?

16.05.2003 um 17:25
Angenommen, der Mensch hätte keinen freien Willen sondern würde sich verhalten und "denken" wie ein Tier.
Dann würde die um einiges anderes Aussehen!
Wir wären nicht auf technologischen Fortschritt aus sondern einfach nur bestrebt "zu überleben" bzw. uns zu vermehren, oder?
G. W. Bush würde im Irak an einen Baum pinkeln um sein Revier zu markieren...
(ich weiß, es ist ein blödes Beispiel... ;) )


I want to believe!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Mensch einen freien Willen?

16.05.2003 um 22:44
klar haben wir einen freien willen; oder hält euch jemand ne knarrre an den kopf damit ihr hier reinschreibt? ;)
vonwegen gesellschaftliche zwänge, schlussendlich ist es unsere entscheidung ob wir uns der gessellschaft anpassen oder nicht.
ein zwang entsteht meiner meinung erst dann wenn wir aufgrund von bedürfnissen etwas machen (bsp. arbeiten gehen um unseren lebensstandart zu erhalten).
oder wenn uns jemand im wahrsten sinne des wortes seinen willen aufzwingt(durch gewalt oder psychischen druck).
schlussendlich ist es jedem seine eigene entscheidung ob er sich was aufzwingen lässt oder nicht.



rng


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Mensch einen freien Willen?

17.05.2003 um 01:34
auwei, wenn ich alle diese antworten lese, die so überzeugt den freien willen betonen fühl ich mich ja schon benahe genötigt eine länger abhandlung über dieses (von mir gestohlene ;-) ) thema zu schreiben ...

... werd ich aber JETZT nicht tun, da bin ich zu müde ...

nur so viel, nich schier von etwas einfach überzeugt sein .. fragt euch immer wieder WARUM - WARUM - WARUM ... ?

Und ihr werdet verzweifeln, was an dem scheinbar freien willen übrigbleibt ... ich weiss, keine argumente, keine beweise ... ich hoffe, ich komme später noch mal drauf zurück :-)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Mensch einen freien Willen?

17.05.2003 um 01:39
Frugol,

ich warte.

Hamiller,

da ist etwas drann, Mozart soll seine Stücke in einem Rutsch fehlerfrei zu Papier gebracht haben, wie eben aus einem Ideenpool.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Mensch einen freien Willen?

17.05.2003 um 03:12
ich denke schon, dass unser denken und wille durch äußere werte beeinflusst werden kann; aber eben nur kann!
wir müssen uns die freiheit sozusagen nehmen, und das kann jeder, vorausgesetzt, er hat keine angst


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Mensch einen freien Willen?

17.05.2003 um 14:02
frugol, alles zu hinterfragen, gerade das kann doch den freien willen, das freie handeln zur folge haben.
allerdings ist es allemal anstrengender, als fraglos der masse und deren meinung zu folgen; zumindest scheint es anstrengender. Auf dauer jedoch gibt es ein unabhängibkeitsgefühl, eine freiheit, die mit nichts zu bezahlen- sowohl im übertragenen als auch im wörtlichen sinne- ist.

(geht man diese Frage allerdings biologisch an, so gibt es sicher ein paar dinge, bei denen es schon der hohen kunst bedarf, sie frei zu entscheiden.
esssen trinken und schlafen müssen wir wohl alle, ob wir das nun wollen oder nicht, und selbst da gibt es deutliche unterschiede, in der wichtigkeit, die wir diesen bedürfnissen einräumen)... aber das nur nebenbei...


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Mensch einen freien Willen?

17.05.2003 um 18:05
@Frugul
Ich kann dir nur zustimmen.
Generell sollte der Mensch einen freien Willen haben, aber der lässt sich erschreckend leicht manipulieren, z.B. durch die Medien. Aber auch andere Menschen und deren Überzeugungen beieinflussenuns immer wieder gewollt und/oder ungewollt, dass man sich schon fragen muss ob er nicht zentral von irgendwem gesteuert oder festgelegt wird. Ich halte das jedoch für unwarscheinlich, trotz aller Beeinflussungen durch andere.

PS:auch ich warte auf deine "längere Abhandlug"

______________________________
ich weiß, dass ich nichts weiß
(Sokrates)
______________________________


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Mensch einen freien Willen?

25.05.2003 um 00:43
Ansich bin ich auch davon überzeugt das der Mensch einen freien Willen hat aber es gab da mal ein Experiment was die Sache etwas ins Wanken bringen kann.

Und zwar hat man die Hirnströme von verschiedenen Personen gemessen. Diese Personen sollten eine Entscheidung treffen. Z.B. Lagen vor ihnen zwei Pullover, ein schwarzer und ein roter. Nun sollten sie entscheiden welchen sie gerne anziehen würden. Dabei hat man anhand der Hirnströme herausgefunden das einige Millisekunden bevor die Person eine Entscheidung getroffen hatte das Gehirn diese schon längst getroffen hat. Man konnte anhand dieser Hirnströme sehen das in genau den Bereichen des Gehirns die bei so einer Entscheidung aktiv werden, schon eine Aktivität gezeigt haben bevor die Person sich entschieden hatte.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Mensch einen freien Willen?

25.05.2003 um 01:02
hi :)

@sky
wer ist denn die von dir person genannte einheit, wenn du sie offensichtlich vom gehirn abtrennst?!? vielleicht braucht der körper als exekutivorgan des geistes/gehirns eben eine gewisse zeit, bevor er seiner aufgabe nachkommt. vermutlich gibt der chip auf einer grafikkarte seine signale auch schon millisekunden aus, bevor das bild auf dem bildschirm erscheint ;)

allgemein zu diesem thread:
wie lautet eigentlich die definition von freiem willen?!? frei wovon oder wozu?

yo


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Mensch einen freien Willen?

25.05.2003 um 01:12
:) Ich habe nicht gesagt das irgendetwas vom Gehirn abtrenne. Aber ich denke das dass Gehirn alles steuert (wirklich alles wenn dieses Experiment einen echten Beweis für die nichtexistenz des freien Willens erbringt). Ich meine wenn unser Gehirn schon alle Funktionen des Körpers übernimmt wieso sollte man da einen freien willen haben können denn schließlich können "unsere eigenen Gedanken" auch nur durch das Gehirn ansich entstehen.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Mensch einen freien Willen?

25.05.2003 um 01:31
hi :)
nun, wenn gehirn und person nicht getrennt sind, könnte man dann nicht sagen, dass sich die person im gehirn manifestiert?
was heisst eigene gedanken? unser gehirn wächst schon im mutterleib, es verarbeitet alle signale und speichert diese. wie eine leere schublade wird sie nach und nach gefüllt. wenn der mensch in der gesellschaft von gut denkenden menschen aufwächst, wird sein gehirn auch mit guten werten etc. gefüllt. und er wird entsprechend handeln. insofern sind die eigenen gedanken eigentlich die folge der gedanken der gesellschaft, insbesondere familie. die gedanken vererben sich sozusagen auf nicht genetische weise, innerhalb der genetisch festgelegten grenzen.
ich denke, der freie wille ist eine notwendige illusion, denn wenn es sie nicht gäbe, müssten wir uns als gesellschaft selbst bestrafen, anstatt eines verbrechers, dessen gehirn von der gesellschaft falsch gefüllt wurde. schließlich kann man wohl niemanden für seine blossen gehirnströme oder chemischen prozesse im gehirn verantwortlich machen ;)
wenn man sich aktiv bildet, ist es sicherlich möglich, einige dinge in der schublade gegen besseres austzutauschen, aber nicht alles. was im rom ist, bleibt, aber zum glück hat der mensch einen großen ram :|
übrigens habe ich nicht gesagt, dass das gehirn die funktionen des körpers übernimmt, im gegenteil, letzterer führt lediglich die befehle aus, die vom gehirn getroffen werden. andere funktionen wie peristaltik laufen hingegen selbstständig ab.
yo


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Mensch einen freien Willen?

25.05.2003 um 01:53
was heisst denn eigentlich frei?
niemand von uns ist frei wir sind alle in unsere gesellschaft hineingeboren worden. diese gesellschaft hat und hatte umgangsformen hat und hatte werte - von all diesen dingen sind wir beeinflusst all diese dinge haben uns geprägt ist dann noch ein freier wille vorhanden. aber auch wenn wir davon ausgehen das unser wille frei ist, ist diese freiheit nicht mit pflichten verbunden. somit drehen wir uns im kreis denn genau die freicheit die wir haben - haben wiwr uns selber gesteckt.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Mensch einen freien Willen?

25.05.2003 um 14:35
@yo
Deine Ausführungen sind sicherlich richtig. Aber wenn man das Bewußtsein, also das was ja unseren freien Willen ausmachen soll, vom Gehirn trennen würde,würde das Bewußtsein dann überhaupt noch existieren wenn das Bewußtsein ansich doch erst durch das Gehirn ein Bewußtsein sein kann. Denn wenn der Mensch kein Gehirn hätte das so komplex wie unseres ist, sondern nur eine Funktionseinheit wäre das den Körper praktisch "steuert", dann hätte sich doch kein Bewußtsein bilden können.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Mensch einen freien Willen?

25.05.2003 um 19:31
hi :)
nönö, ich denke ja auch gar nicht, dass man das bewusstsein vom gehirn trennen sollte. für mich steht und fällt es mit dem gehirn. zudem ist es meiner ansicht nach keine frage von ja oder nein (mich stört dabei die häufig gestellt frage, ob ein tier xy ein bewusstsein habe oder nicht. je höher es entwickelt ist, desto größer sein bewusstsein).
wieso "nur" eine funktionseinheit? es steuert ja nicht nur den eigenen körper als solchen, sondern auch, wie dieser mit anderen körpern und der umwelt interagiert, was sich zunehmend komplizierter gestaltet, je komplexer die einzelnen körper werden und je höher deren anzahl.
vielleicht führt die tendenz der natur hin zu komplexen strukturen automatisch zu einer natürlichen bewusstseinserweiterung im laufe der zeit.
yo


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Mensch einen freien Willen?

25.05.2003 um 20:29
Ich meinte Funktionseinheit weil ich ja der Ansicht bin das dass Bewußtsein nur durch das Gehirn existiert und von ihm auch gesteuert wird. Das heißt das dass gehirn das Bewußtsein funktionell beeinflußt. Und je komplexer sich das Gehirn entwickelt um so komplexer wird auch das Bewußtsein.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Mensch einen freien Willen?

25.05.2003 um 21:12
dann sind wir uns ja mehr oder weniger einig :)
yo


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat der Mensch einen freien Willen?

25.05.2003 um 21:28
Besser mehr oder weniger einig als garnicht @yo.


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Prokastination27 Beiträge
Anzeigen ausblenden