weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Pflege, Asyl, Alte

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:15
Was meint IHR? Kann man es alten Leuten in einem Pflegeheim zumuten, für andere Platz zu machen? Hier der LInk: http://www.morgenpost.de/bezirke/reinickendorf/article113516017/Pflegebeduerftige-muessen-Platz-fuer-Asylbewerber-machen.... Nur zur Vermeidung von Missverständnissen: Ich bin nicht gegen Asylanten, ich finde nur die "political correctness" aus dem Ruder laufend


melden
Anzeige

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:21
@Astardia
wieso political correctness? Hast Du den Artikel nicht gelesen? Es geht um Wirtschaftlichkeit, um wirtschaftliche Gründe, das Thema ist also wohl verfehlt, Diskussion unnötig
Aus wirtschaftlichen Gründen
Für die Entscheidung sind wirtschaftliche Gründe ausschlaggebend. Das Marie-Schlei-Haus soll künftig Platz für 200 bis 220 Asylbewerber bieten. Das Gebäude hat den Vorteil, dass es nicht umgebaut werden muss. Betreiber wird der Verein "Awo Kreisverband Berlin-Mitte" sein. Wie der Vorsitzende Manfred Nowak sagt, arbeite der Verein völlig unabhängig vom Landesverband. Das ist insofern wichtig, da der Awo-Landesverband 2010 in die Insolvenz ging.

Die Pflegeeinrichtung hat laut Nowak 112 Plätze und gehörte einst zum Landesverband der Arbeiterwohlfahrt (Awo). Den Betrieb des Marie-Schlei-Hauses habe nach der Insolvenz 2010 die Awo-Tochter "Krankenhaus gGmbH" fortgeführt. Doch weil das Mietverhältnis mit dem katholischen Petruswerk, dem Eigentümer des Hauses, wegen mangelnder Auslastung und aus Insolvenzgründen 2012 aufgelöst wurde, sei auch das Petruswerk als Vermieter in wirtschaftliche Bedrängnis gekommen.

Das Petruswerk habe erst 2009 rund 2,5 Millionen Euro in die Sanierung und Modernisierung des Hauses investiert. Eigentlich sollte die Immobilie verkauft werden. Doch wegen der Investitionen und des entsprechend hohen Kaufpreises hat es laut Nowak zu wenige Interessenten gegeben. Das Petruswerk habe deshalb jetzt den Verein Awo Berlin-Mitte gebeten, dort ein Asylbewerberheim zu betreiben.
aus Deinem Link


melden

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:23
"Ich bin kein Rassist, aber..."

Interessant, wie du nur das liest, was du willst. ;)


melden

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:25
@Astardia

Niemand will es aussprechen, aber alte Menschen, Kranke, Behinderte haben keinen wirklichen nutzen für die Gesellschaft. Aus scham hat das nur noch keiner von diesen Heinis angesprochen. Fehlt nur noch das in zukunft wieder beim Sterben geholfen wird. Das sind doch keine Zustände.

Ich weis genau, warum ich meine Großeltern niemals in ein solches Heim stecken werde. Da kann man sie ja gleich ans Messer liefern. Danke Sozialstaat, danke für nix.


melden

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:26
Gegen Dein Argument ist ja nichts einzuwenden, aber trotzdem ein ABER: Die AWO lebt von Spenden, weil sozial tätig. Die alten, pflegebedürftigen Leute haben ihre Ruhe nun weissgott verdient. Die (oder Ihre Kinder, Enkel, etc haben dort nicht für praktisch nichts unterschrieben. Möchtest Du gern, wenn es mal passiert, an deren Stelle sein, Tussinelda? UND von einem sozial unterstützten Unternehmen erwarte ich eben das: SOZIALITÄT


melden

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:28
@lörm siehe Antwort Tussinelda, @ DerFremde: Ja, danke für nix!! Wie müssen die sich fühlen??


melden

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:29
@Astardia
Interessiert keinen.
Oder würde einer von denen gefragt?


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:30
Das ist schon krass.Da verfrachtet man alte,pflegebedürftige Menschen,um Asylanten unterzubringen.
Es wird sich doch in Berlin andere örtlichkeiten finden lassen.
Es ist kein schönes Bild,Alte abzuschieben.


melden

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:30
@Astardia

Normalerweise sollten solche Einrichtungen in Staatliche Hand gegeben werden. Die Pfleger sollten vom Staat bezahlt werden usw usf. und nix Privates. Bei Privaten trägern steht immer der Finanzielle nutzen dahinter. Ein Platz im altenheim kostet ja schon unverschämt viel.


melden

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:31
Beitrag von SBL2300, Seite 1 das ist ja das Problem, die haben ihr Leben hier verbracht, gearbeitet, gelebt..und jetzt werden sie abgeschoben.


melden

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:32
Kann mir das mal einer mit dem aten richtig erklären bitte? Danke!


melden

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:36
@DerFremde
Hmm....wär wohl schon vernünftig, zu bedenken sei aber: Die geleisteten Spenden an die kann man steuerlich absetzen...


melden
SpinnOSA
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:36
Wo ist Das Problem?

Die Alten werden umgeschichtet, die Angehörigen dürfen mehr zahlen.
Und den schwarzen Peter hat der Kriegsflüchtling!

Und die Kosten für das überteuerte Flüchtlingslager geht an die Allgemeinheit, den Profit streichen, politnahes Gesinde ein!

40% wählen die Csu und Cdu! Das scheint die christliche Hackordnung zu sein?

Komme ja keiner auf den Gedanken, dass das politisch gewollt ist!


melden

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:36
AAAH... nehme atenfrage zurück, habs grad richtig hinbekommen


melden

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:38
@SpinnOSA
Genau das seh ich doch als Problem! Kann nicht sein! Haar rauf


melden

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:39
Als Sozialstaat haben wir uns auch verschrieben, denen Menschen zu helfen, welche aus politischen, religiösen Gründen oder sonstiger Politischer Notlage stehen bei uns Schutz zu bieten.
Jetzt zieht wieder das Vergleichsmodell "Die armen alten Menschen" - aber was hört man sonst?

Es sind zu viele alte Menschen in Deutschland, beziehen nur Rente und tuen nichts.
Fahren so langsam auf den Straßen und sehen doch eh nichts - man sollte ihnen den Führerschein allen ab 70 abziehen. Sitzen den ganzen Tag beim Arzt und belasten die Krankenkassen...


melden

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:40
@RobbyRobbe
Ironie bitte off schalten. Aber sowas in der Art, nicht nur bei Alten, ist mir auch schon aufgefallen


melden

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:42
Nur mal zur Erinnerung, wir werden alle mal alt sein, es sei denn wir sterben vorher weil Leben einfach zu teuer geworden ist^^


melden

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:44
@DerFremde
...was spätestens der Generation nach uns wohl passieren wird


melden

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:45
@Astardia
es hat aber eben NICHTS mit pc zu tun, solltest Du schon selbst gemerkt haben......oder etwa nicht? PC wäre es, wenn man die alten Herrschaften ein wenig zusammen rücken lässt und Platz macht, für Asylanten, dann wäre allen gedient, die pc erfüllt......wenn es denn um diese ginge......oder gilt pc nur gegenüber Asylsuchenden? Es sind wirtschaftliche Gründe, ob ich das nun toll finde oder nicht, habe ich nirgends geschrieben, also nutze meinen post, der nur etwas zum Verständnis DEINES geposteten links beisteuern sollte, nicht um mir etwas zu unterstellen, danke


melden

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:46
Wieso wird in der Überschrift suggeriert, dass gebrechliche Menschen wegen Asylanten rausgeschmissen werden, wenn sich der Artikel so liest, dass gebrechliche Menschen aus wirtschaftlichen Gründen gekickt werden?


melden

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:46
@Astardia

In dem Bericht hinter deinem Link steht doch klar und deutlich, dass einfach keine Kohle mehr da war, um das Altenheim weiter zu betreiben.

Ich weiss nicht, was jetzt diese Suggestion soll, da würden einfach ein paar arme, alte Omis, Opis und Pflegebedürftige rausgeworfen, um Asylanten einen Platz zu geben?
Das Petruswerk habe erst 2009 rund 2,5 Millionen Euro in die Sanierung und Modernisierung des Hauses investiert. Eigentlich sollte die Immobilie verkauft werden. Doch wegen der Investitionen und des entsprechend hohen Kaufpreises hat es laut Nowak zu wenige Interessenten gegeben. Das Petruswerk habe deshalb jetzt den Verein Awo Berlin-Mitte gebeten, dort ein Asylbewerberheim zu betreiben.

"Nachbarschaft muss sich keine Sorgen machen"

Der Kreisverband Awo Berlin-Mitte habe nichts mit der Insolvenz des Landesverbandes zu tun, sondern agiere wirtschaftlich selbstständig. "Wir betätigen uns seit 1987 im Bereich der Flüchtlingsarbeit. So betreuen wir für das Land Berlin beispielsweise die beiden Berliner Erstaufnahme-Einrichtungen Motardstraße in Spandau und Rhinstraße in Lichtenberg", sagt Nowak. Am Eichborndamm sollen in dem siebengeschossigen Neubau ein besonderer schutzbedürftiger Flüchtlingskreis untergebracht werden, wie er sagt.
Dieses ,,Petruswerk" hatte keine Kohle mehr, also haben sie es dem Awo Berlin-Mitte zur Nutzung angeboten, um da ein Asylbewerberheim draus zu machen.


Von ,,räumen MÜSSEN" kann gar keine Rede sein.

Finde ich nicht gut, wie dies hier rüberkommt.


melden

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:49
@Tussinelda
Verstanden, trotzdem gehört es bedauerlich oder nicht, inzwischen zu Guten Ton, grade migranten stets korrekt zu behandeln. Die im Artikel geschilderte Verhaltensweise ist für mich in keinster Weise sozial. Auch hat ein Unternehmen das zumindest zum Teil von Steuern lebt, sich gefälligst auf die Fahne zu schreiben, für Profit nicht über Leichen zu gehen


melden

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:51
@Kc
seh ich anders! Wusstest DU das grade alte Leute nach einem Umzug (Heimatentzug) meist sehr schnell sterben? Berlin ist eine Großstadt mit sehr vielen Optionen, ich finde, man hätte die alten Leute hier in Ruhe ihren Lebensabend verbringen lassen sollen


melden
Anzeige
SpinnOSA
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pflegeheim wird Asylbewerberheim - sinnvoll?

20.10.2013 um 19:51
@hallo-ho
hallo-ho schrieb:Wieso wird in der Überschrift suggeriert, dass gebrechliche Menschen wegen Asylanten rausgeschmissen werden, wenn sich der Artikel so liest, dass gebrechliche Menschen aus wirtschaftlichen Gründen gekickt werden?
Weil die Presse einen haufen SChotter bekommt um Politik zu machen!

Wir werden uns wohl daran gewöhnen müssen, dass es noch derber wird.
Man separiert in der Politik immer kleine Opfer und schmeißt sie dem Volk zum Fraße vor. Da kommt mir doch glatt das Märchen von Hänsel und Gretel in den Sinn!

Versteht jemand diesen Zusammenhang? :D


melden
168 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Seid mal ehrlich50 Beiträge
Anzeigen ausblenden