weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Demographie Lüge

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Demographie, Demographie Lüge
Wolli
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demographie Lüge

31.10.2013 um 13:19
Seit langem Frage ich mich was die Politik mit der Demographie Hysterie bezweckt.
Fast täglich hört man in der Presse aber auch auf der Straße, dass wir immer weniger werden
Und länger arbeiten müssen, weil wir so wenig Kinder bekommen.
Ich denke die Politik will mit dieser Panikmache nur ablenken.
Aber von was? Etwa von den Kosten der Wiedervereinigung oder Bankenrettung?
Was meint Ihr?


melden
Anzeige
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demographie Lüge

31.10.2013 um 13:26
Wozu sollte sie mit so einem Argument ablenken wollen? Gerade wenn es um EU-Zahlungen und Staatsverschuldung geht, brauchen wir mehr Nachwuchs. Wer, wenn nicht die kommenden Generationen soll dafür finanziell aufkommen?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demographie Lüge

31.10.2013 um 13:27
überalterung ist halt für die meisten leute schwer vorstellbar und wird deswegen von den nicht so hellen medienmenschen immer wieder stammelnt wiederholt


melden

Demographie Lüge

31.10.2013 um 13:28
@Wolli

und was genau ist daran jetzt eine lüge das es in deutschland irgendwann, wenn es so weiter geht, weniger arbeitende als rentner gibt?

ist einfach eine statistische tatsache.


melden

Demographie Lüge

31.10.2013 um 13:36
Einmal die demographische Verteilung im Jahr 2050:

Bevpyr 2050

Und hieran wird die problematische Verteilung ja deutlich: Es gibt einen sehr großen Teil, der über 60 Jahre alt ist. Der Bestand unter 20 Jahren fällt auch raus. Und der Teil der 20-60 Jährigen reicht nicht aus, um die anderen beiden Teile zu versorgen.

Also ist das schon berechtigt.


melden
Wolli
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demographie Lüge

31.10.2013 um 13:51
Statistiken sind immer Interpretationsache.
Beispiel
schon seit 1871 gibt es immer weniger Erwerbstätige pro Rentner - zu Beginn der
Bevölkerrungsstatik - waren es noch 14 Erwerbstätige , die einen Rentner finanzierten. 1950
Noch sieben, heute sind es vier. Und trotzdem ging es Rentnern und Arbeitern immer besser
Auf die Produktivität kommt es an.
Außerdem sind wir wirklich zu wenige? Deutschland ist eins der Bevölkerungsreichsten Länder
Der Erde.
1940 sagte ein uns allen bekannter Despot - Deutschland braucht mehr Raum'damals waren wir nur
60 Millionen.
Auch damals wurden Angst geschürt nur anderherum


melden

Demographie Lüge

31.10.2013 um 14:16
Alles Lüge! In Wahrheit versteckt der Staat 20 Millionen Kinder.


melden
Wolli
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demographie Lüge

31.10.2013 um 14:37
Was wäre wenn wir diese 20 Millionen Kinder tatsächlich hätten?
Dann wären wir schon 100 Millionen. Ging es uns dann wirklich besser oder hätten wir nicht
Folgende Probeme
Massenarbeitslosigkeit = + Hartz 4 Kosten - Rentenbeiträge
Enge Wohnverhältnisse
Mehr Umweltprobleme
Eltern würden sicher noch mehr so viel Kindergeld bekommen
Kinder müssten wie in de 70 ern mit 35 Kindern in einer Klasse sitzen


melden

Demographie Lüge

31.10.2013 um 14:38
@Wolli
Die Beiträge zur RV sind seit 1985 annähernd konstant geblieben. 1985 war es ein Beitragssatz von 18,7, heute liegt er bei 18,9.
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/6_Wir_ueber_uns/02_Fakten_und_Zahlen/02_kennzahlen_fin...

Im gleichen Zeitraum sank aber das Rentenniveau von 57,4% auf 49,6%.
http://www.sozialpolitik-aktuell.de/tl_files/sozialpolitik-aktuell/_Politikfelder/Alter-Rente/Datensammlung/PDF-Dateien/...

Das hängt mit deinem beschriebenen Phänomen zusammen das immer weniger Menschen für immer mehr Menschen aufkommen müssen.
Das Problem ist also nicht so ohne weiteres von der Hand zu weisen.


melden
Wolli
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demographie Lüge

31.10.2013 um 15:06
Es müssen aber nicht nur Alte sonder auch Junge versorgt werden. Das beschreibt der Jugend Quotient. Und hier soll die Belastung von 34 auf 29 zu Versorgende bis 2050 sinken.
Wie sieht es denn in Ländern aus mit eine anderen Demographie, dort spricht man von einem
Jugend Problem z.B Ägypten oder Spanien. Wenn die Kinder die man bekommt keine Arbeitsplätze
Hat , können sie auch keine Renten Beiträge zahlen.


melden

Demographie Lüge

31.10.2013 um 15:19
@Wolli
Also hier bleibt der Jugendquotient auf gleichem Niveau während der Altenquotient deutlich ansteigt.
http://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/soziale-situation-in-deutschland/61544/entwicklung-der-altersstruktur


melden
Wolli
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demographie Lüge

31.10.2013 um 15:25
Ist das nicht unlogisch? Wir haben doch in Zukunft weniger Kinder zu versorgen.
Aber wie weiss schon was die Zukunft bringt die Statistiker konnten weder den Babyboom
In de 50 und 60ern voraussagen noch den Pillenknick der 70 er.


melden

Demographie Lüge

31.10.2013 um 15:36
Wolli schrieb:Ist das nicht unlogisch? Wir haben doch in Zukunft weniger Kinder zu versorgen.
In absoluten Zahlen, ja. In Relation zur Gesamtbevölkerung aber wohl eher nicht. Deshalb ist es ja auch ein Quotient.


melden

Demographie Lüge

31.10.2013 um 15:41
wohlstand verhindert geburtenrate , die leute denken nur an das geld , sehe kinder als last . keine kinder und weniger menschen , keine zukunft . die lösung des demograhische wandel ist der schlüssel zu dauerhaften friedenund wohlstand .


melden

Demographie Lüge

31.10.2013 um 15:43
eine lösung ist die unterschicht kinder machen zu lassen aber diese sind meist so geschädigt das da nicht viel bei raus kommt oder sie sich nicht ausreichend sozial und niveauvoll integrieren:D das ist auch nicht die richtige lösung , wir stehen vor einem sehr großen problem


melden

Demographie Lüge

31.10.2013 um 15:45
ich denke die lösung liegt bei den werten der menschen , mehr liebe , mehr mit einander reden , mehr hirn , das bewusstsein das kinder toll sind und wichtig , geht immer mehr verloren


melden
Wolli
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demographie Lüge

31.10.2013 um 15:50
Ob Kinder toll und wichtig sind, darum geht es gar nicht, sondern darum, dass Du bis 67 arbeiten
Darfst. Das ist unsere Lebenszeit die uns genommen wird' da wird man die Gründe dafür mal Hinterfragen dürfen.


melden

Demographie Lüge

31.10.2013 um 16:06
Wolli schrieb:Das ist unsere Lebenszeit die uns genommen wird'
Sei lieber froh, dass es dir überhaupt irgendwann möglich sein wird (nach aktuellem Stand), auf Kosten der anderen zu Leben und du nicht mit 95 noch selbst aufs Feld musst um dein Essen zu ernten.

Also geht es dir eigentlich nicht um den Demographiewandel sondern um das Renteneintrittsalter?


melden

Demographie Lüge

31.10.2013 um 16:19
Wir haben genug Kinder, und doch geht bei uns das Renten alter auch immer weiter weg :(


melden
Anzeige
Wolli
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demographie Lüge

31.10.2013 um 16:28
Warum sind wir Deutschen immer so phlegmathisch - Achselzucken und durch.


melden
158 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden