weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Demographie Lüge

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Demographie, Demographie Lüge

Demographie Lüge

31.10.2013 um 16:32
@Wolli
Wolli schrieb:Statistiken sind immer Interpretationsache.
Beispiel
schon seit 1871 gibt es immer weniger Erwerbstätige pro Rentner - zu Beginn der
Bevölkerrungsstatik - waren es noch 14 Erwerbstätige , die einen Rentner finanzierten. 1950
Noch sieben, heute sind es vier. Und trotzdem ging es Rentnern und Arbeitern immer besser
Auf die Produktivität kommt es an.
Außerdem sind wir wirklich zu wenige? Deutschland ist eins der Bevölkerungsreichsten Länder
Der Erde.
1940 sagte ein uns allen bekannter Despot - Deutschland braucht mehr Raum'damals waren wir nur
60 Millionen.
Auch damals wurden Angst geschürt nur anderherum
nicht bevölkerungsreichste sonder dicht besiedelste, wir sind sogar das dichtbesiedelste land europas
ich meine, nehmen wir mal n extrembeispiel aus der anderen richtung, in Schweden, norwegen oder Finnland gibt es im durchschnitt mehr elche als Menschen auf einem km²

Ja ja dieser untalentierte Kunsthandwerker hatte eh einen an der waffel.
vor dem Krieg, war deutschland flächenmäßig wesentlich größer, siehe schlesien und Ostpreußen, böhmen und den ganzen anderen kram in Polen und so

was wäre jetzt dein Vorschlag, ne altersobergrenze und danach werden die alten eingeschläfert?
Nen angriffskrieg bei dem wir die dortige bevölkerung auslöschen, jedenfalls die alten?
Ne kinderquote, die jeder zu erfüllen hat, sonst gibt es steuererhöhungen/Strafzahlungen?
alles drei zusammen?


melden
Anzeige

Demographie Lüge

31.10.2013 um 16:48
blutfeder schrieb:altersobergrenze und danach werden die alten eingeschläfert
Das wäre vielleicht doch etwas zu arg, ich würde aber die medizinische Versorgung auf Kosten der Gemeinschaft ab einem bestimmten Alter einschränken.
blutfeder schrieb:Ne kinderquote, die jeder zu erfüllen hat, sonst gibt es steuererhöhungen/Strafzahlungen
Soetwas in der Art gibt es ja schon, zB durch Kinderfreibeträgen und Pflegeversuicherungszuschläge. Dadurch werden Kinderlose diskriminiert. Ob das verfassungskonform ist? Seitdem Homoehen steuerlich gleichgestellt werden, wundert mich nix mehr...


melden

Demographie Lüge

31.10.2013 um 16:55
@Froschkönig
nee sone richtige strafe, von wegen kinderlsoensteuer
so in der art, das jeder mensch 2 kinder zeugen muss(im idealfall sind das dann pro paar 2 kinder) und wer weniger zeugt muss dann monatlich 10 Prozent des gehaltes nochma abdrücken

als ich dashier geschrieben habe,
blutfeder schrieb:was wäre jetzt dein Vorschlag, ne altersobergrenze und danach werden die alten eingeschläfert?
hab ich an die szene aus dem Film "Das Kleine Arschloch" wo die titelfigur den schwarzen krankenpfleger fragt, ob man die "alten Säcke" nicht kleinhacken sollte, suppe draus kochen und diese nach Afrika zu schicken von wegen 2 fliegen mit einer klappe


melden

Demographie Lüge

31.10.2013 um 16:57
mist das hier sollte eigendlich in nen anderen thread


melden
Wolli
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demographie Lüge

31.10.2013 um 17:13
Meiner Meinung nach müsste nichts dergleichen passieren,da wir wie bereits erläutert kein Demographisches Problem haben sondern die Politik Gehirnwäsche betreibt.
Frei nach Adenauer: was glauben Sie was hier los wär, wenn die Menschen wüssten was hier
Los wär.
Mal angenommen die Medien würden mehrere Wochen die These verbreiten:wir
Müssten wegen der Kosten der Wiedervereinigung wahlweise der Euro Krise bis 67 arbeiten.
Ich bin sicher ,dass dies 95% der Bevölkerung glauben würden, denn was lang genug gepredigt wird halten
Die meisten für wahr.
Was würde dann passieren? Man würde nicht mehr die Schuld bei sich selber oder beim Nachbarn
Suchen, sondern Wut die Politik die große Fehler bei der Wiedervereinigung oder
Euro Politik verursacht hat.
Das ist von Seiten der Politik nun mal nicht gewünscht.


melden

Demographie Lüge

01.11.2013 um 19:13
@Wolli
hahah echt , kannst auch nach namibia ziehen , da kannst du noch bis 80 auf dem acker knechten da gibs keine rente ... wenn man nörgelt sollte man auch eine lösung haben , ansonsten findet es kein gewicht und wird vergessen cucucu


melden

Demographie Lüge

01.11.2013 um 19:16
@Wolli
werd erst mal 67 , warscheinlich rauchst du noch , trinkst und ernährst dich wie es dir schmeckt ... gg deutschland


melden

Demographie Lüge

01.11.2013 um 19:21
Wolli schrieb:kein Demographisches Problem haben sondern die Politik Gehirnwäsche betreibt
Eine interessante These, sehr originell, und vor allem logisch. Jedoch bringt eine These nichts, wenn man sie nicht beweisen kann. Und bitte nicht eigenes Gedankengut liefern.


melden
Wolli
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demographie Lüge

02.11.2013 um 07:31
Warum kein eingnes Gedankengut. Ich bin anhenger des Kritischen Rationalismus
Zitat wiki "eine Lebenseinstellung die zugibt, dass ich mich irren kann, das du recht haben kannst
Und dass wir zusammen vielleicht die Wahrheit finden.
Es geht nur um das Nachdenken - auch wissenschaftliche Thesen sind so entstanden.
Und wie oft irren Wissenschaftler z.B die Wirtschaftsweisen.
Die Wissenschaft von heute ist der Fehler von morgen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demographie Lüge

02.11.2013 um 07:36
Wolli schrieb:Und wie oft irren Wissenschaftler z.B die Wirtschaftsweisen.
ehm das sind keine richtigen wissenschaftler...
Wolli schrieb:Die Wissenschaft von heute ist der Fehler von morgen.
die interpretation von heute kann sich morgen als fehlerhaft erweisen, bei den ergebnissen an sich sieht das anders aus...


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demographie Lüge

02.11.2013 um 08:35
Wolli schrieb:Mal angenommen die Medien würden mehrere Wochen die These verbreiten:wir
Müssten wegen der Kosten der Wiedervereinigung wahlweise der Euro Krise bis 67 arbeiten.
Hättest du 77 geschrieben, hätte es einen Aufschrei gegeben, aber 67 ist ja bereits aktuell, damit lockst du niemanden hinterm Ofen vor.
Mir persönlich ist es egal, was mir als Grund für das Übel angegeben wird. Fakt bleibt: ich muss bis 67 arbeiten. Einen Schuldigen dafür gefunden zu haben ändert rein gar nichts daran.

Es wird in der Politik viel gelogen, aber das demographische Problem gibt es wirklich.


melden
Wolli
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demographie Lüge

02.11.2013 um 09:03
Um ein tadeloses Mitglied einer Schafherde zu sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.
Nicht persönlich nehmen ist von Albert Einstein.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demographie Lüge

02.11.2013 um 09:38
blue_ schrieb:Einen Schuldigen dafür gefunden zu haben ändert rein gar nichts daran.
cdu wähler sind meistens rentner...


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demographie Lüge

02.11.2013 um 09:39
@25h.nox

Was hat deine Aussage mit der von dir zitierten Aussage zu tun?


melden

Demographie Lüge

02.11.2013 um 09:56
Ich finde diese regelrechte Stimmungsmache und das Aufhetzen der jüngeren Generationen gegen die "Alten" - die ja immer nur als Kostenverursacher dargestellt werden - ziemlich daneben.
Dabei wird vergessen, daß die heutigen Altersrentner die waren/sind, die Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut haben - und das in Ost UND West! Wobei man dazu auch noch sagen muß, daß es die westdeutschen Silberlocken bedeutend leichter hatten, weil die Amis in die BRD investiert haben, mit ihrem Marshallplan, und nicht wie die Russen bei uns in der DDR, weggeschleppt und demontiert haben.


melden
Wolli
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demographie Lüge

03.11.2013 um 11:31
Genau dieses gegeneinander auhetzen führt zu nichts, gegenseitiges Verständnis ist angebracht
man muss aber auch bedenken,dass die jetzige Generation die Ost Länder aufgebaut haben
Das war auch eine grosse Leistung zumal Generation von Ostdeutschen nicht in das
Westdeutsche Rentensystem eingezahlt haben.
Aber wieder zu Thema Schuld an den Löchern in den Sozialkassen
Sind die Arbeitslosigkeit, der Rückgang der Lohnquote, der wachsende Niedriglohnsektor
Und die Tatsache,dass immer mehr sozialversicherungspflichtige Stellen durch Mini-Jobs
Oder sogar durch Ein Euro Jobs ersetzt werden
Doch höhere Löhne sind politisch nicht gewünscht und mehr Arbeitsplätze gibt es nicht.
Solange wir glauben die Demographie sei schuld und die wirklichen Probleme noch angehen
Oder zumindest kritisieren, wird die Demographie oder ander zweifelhaft Politische Thesen
Für so manchen Einschnitt missbraucht
Während den Anfängen.


melden

Demographie Lüge

03.11.2013 um 11:43
blutfeder schrieb:nee sone richtige strafe, von wegen kinderlsoensteuer
so in der art, das jeder mensch 2 kinder zeugen muss(im idealfall sind das dann pro paar 2 kinder) und wer weniger zeugt muss dann monatlich 10 Prozent des gehaltes nochma abdrücken
?!

Hab keine, will keine und zahl Spitzensteuersatz. Und das reicht!


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demographie Lüge

03.11.2013 um 11:55
das problem ist nicht die demographische entwicklung,
sondern dass wir ein falsches, bzw überholtes rentensystem aufrecht erhalten wollen.
ich weiss gar nicht, wer da in diesem zusammenhang von einer demographischen lüge spricht,
die entwicklung ist fakt
und gelegentlich aufflammende panikstorys diverser medien, dass die deutschen aussterben sind nichts weiter als titelzeilen.
ich habe meine arbeitszeit auf 50% reduziert und werde oft darauf angesprochen, wie ich mir das denn später mit der rente vorstelle.
nun, ich gehe davon aus, dass ich auch bei weiterer vollzeit im alter höchstens die grundversorgung erhalte.
"wenn du denn mit ner flasche bier und ner scheibe brot zufrieden bist, na dann"
kriege ich oft zu hören.
ja. bin ich.
ich kann jedem jungen erwerbstätigen nur empfehlen
keine kohle in zusatzrentenversicherungen zu stecken, sondern alle verfügbare knete in eigentum zu investieren.
ausserdem,
was irgendwie immer vergessen scheint:
dieser wulst an alten;
die sterben dann ja auch in einem ziemlich kurzen zeitraum dann alle weg,
dann stehen wir da,
mit unseren alten- und pflegeheimen und keiner rollatort mehr hin.

alles wird gut

buddel


melden

Demographie Lüge

03.11.2013 um 11:56
@Dusk
Dusk schrieb:Hab keine, will keine und zahl Spitzensteuersatz. Und das reicht!
:D Dito! Ich zahle zwar außer Mehrwertsteuer usw keine weiteren Steuern, dafür den doppelten Pflegeversicherungsbeitrag. Unsere Kanzlerin hat auch keine Kinder, ob die den auch zahlt? :D


melden
Anzeige

Demographie Lüge

03.11.2013 um 11:58
@buddel
buddel schrieb:dann stehen wir da,
mit unseren alten- und pflegeheimen und keiner rollatort mehr hin.
Aus denen werden dann Studentenwohnheime für all die jungen Leute, die wir aus dem Ausland anlocken ;) . Anlocken, natürlich :D .


melden
308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden