weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Es weihnachtet oder "Her mit eurer Kohle!"

63 Beiträge, Schlüsselwörter: Weihnachten, Spenden, Aufruf

Es weihnachtet oder "Her mit eurer Kohle!"

15.11.2013 um 13:54
burrows schrieb:300€ für einen freundschaftsbeweis finde ich happig...
300 EUR, um herauszufinden, dass jemand, den man als Freund betrachtet keiner ist, ist ein Schnäppchen. Da zahlen andere zehntausende. :D
thomaszg2872 schrieb:Allerdings hatte ich eine bestimmte Erwartung.
Sexuelle Gefälligkeiten? Bitte nenne Einzelheiten.


melden
Anzeige

Es weihnachtet oder "Her mit eurer Kohle!"

15.11.2013 um 14:01
@kleinundgrün

sexuelle?

nein, eher geschäftliche. Der Herr gebärdete sich wie ein Immobilienmakler, und mir ging es um spezielle Kenntnisse, speziell zur Rückübertragung durch die Sowjets in der Zeit von 1945-1948 enteigneter Grundstücke.

Grundstücksgröße 64 ha. Bergbaurechte.


deshalb habe ich das Darlehn auch so leichthändig herausgegeben.

Seine Eltern haben eine gut geführte Baufirma in einer westdeutschen Großstadt. Sind aber inzwischen Rentner.

Halten auch nichts mehr von ihrem Sohnimann.

Das habe ich aber erst danach erfahren.

Tja, so kann man sich täuschen.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es weihnachtet oder "Her mit eurer Kohle!"

15.11.2013 um 14:04
Entweder ist "Weihnachten" das ganze Jahr oder garnicht. Ich gebe instinktiv
und da ist es wurscht, ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter. Und auf Liste
oder Konto schon mal überhaupt nicht, wenn dann direkt und auch den Kreidemalern
oder den Panflötenspielern, weil sie mir Freude machen.

Den Kindern, die für ihre Eltern betteln gehen, drücke ich lieber eine Süßigkeit in die Hand.
Und der Esel, der mit seinem "Betreuer" für den armen Wanderzirkus bettelt, kriegt von
mir ein Bund Möhren - frisch vom Markt. Und der arme Hund, der mit seinem Herrchen
vor C & A sitzt, kann sich das Paar Würstchen gern mit ihm teilen.

Und hätte ich am Mittwoch die 17 Mille gewonnen, hätte ich eine davon in einen Flieger
mit Fressalien in die Philippinen investiert - ischschwör!!! Hab leider nicht gewonnen! :-(

Ich weiß, ich habe eine komische Einstellung dazu, wie ich das, was ich nicht oder nur
in geringem Maße habe, mit anderen teilen würde, aber ist ja schließlich meine Sache!


melden

Es weihnachtet oder "Her mit eurer Kohle!"

15.11.2013 um 14:10
Ich kann nicht spenden, wovon auch bei Euro Invalidenrente. Abgesehen davon, hat es mal einen Bericht gegeben, das von den Spenden nur wenig bei den Bedürftigen ankomt. Zumindest was die altbelannten Organisationen angeht. Sachspenden gebe ich da schon eher, wenn ich was erübrigen kann. Da giebt es ja genug kleinere Organisationen, die sich sogar selber um die Verteilung kümmern und hinfahren, wos brennt.

Obdachlosen, ja da drücke ich schonmal nen 5 er in die Hand, weis ja aus eigener Erfahrung, wie es ist, auf der Platte zu leben. Ein Grund, warum ich ins Ausland zog, hier hab ich wieder sowas wie ein etwas würdiges Leben und nach vielen Rückschlägen gehts sogar langsam Bergauf.


melden

Es weihnachtet oder "Her mit eurer Kohle!"

15.11.2013 um 14:16
Ich werde sehr oft von Obdachlosen auf teilweise sehr dreiste ARt angesprochen.
Es gibt Leute, denen drücke ich von mir aus ein Paar Euros in die Hand, mit einem hatte ich mich sogar länger unterhalten, war ein sehr netter Kerl gewesen.
Als ich das letzte mal am Bahnhof stand stupste mich eine rvon hinten an (total unhöflich) und fragte nach Kleingeld, ich drückte ihm mit den Worten "Ich habe selbst kaum Geld" 'n Euro in die Hand, woraufhin er (richtig dreist) fragte, ob ich ihm nicht nochmals 2€ für ein Bahnticket geben könnte.
Weil ich so perplex war und meine Hand noch in der Geldbörse hatte, tat ich das auch noch. Dabei war der Kerl wahrscheinlich nicht einmal arm, sah zumindest nicht danach aus.
Da hat man keine Lust mehr was zu geben, wenn man so penetriert wird....


melden

Es weihnachtet oder "Her mit eurer Kohle!"

15.11.2013 um 14:17
@Schrotty
Du hast auf der Straße gelebt? Wieso das?


melden
Sarithiel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es weihnachtet oder "Her mit eurer Kohle!"

15.11.2013 um 14:33
@xionlloyd

Dem einzigen dem ich bisher was gegeben hatte war ne alte Frau die mich nach 2 Euro fragte weil sie Hunger hatte ( vermutlich war ihre Rente zu wenig, wie immer in der heutigen Zeit, leider ). Ich hab ihr die 2 Euro dann aber nicht direkt gegeben, sondern bin mit ihr zusammen an einen Bratwurststand und hab ihr dort ne schöne Bratwurst und ne Limo gekauft. Die Dankbarkeit der alten Dame hat mir damals die Tränen hochgetrieben.


Aber Fernsehaufrufe für Spenden? Niemals.


melden

Es weihnachtet oder "Her mit eurer Kohle!"

15.11.2013 um 14:42
Wenn ich spenden kann, spende ich, was aber selten ist, da ich Student bin und eigentlich dauerpleite.

Es gibt Wege sich zu informieren ob und wie das Geld ankommt. die WOZ, eine Zeitung aus der Scwehiz, hatte letzens eine nguten Bericht über Fastenopfer. Dort dauert die Entwicklungshilfe Jahre. Sie schauen halt, dass die Leute ein Dokument bekommen und somit offiziell Land und helfen Ihnen, die existenz aufzubauen. Geben Ihnen rechtlichen Halt und zeigen ihnen, wie sie sich gegen den korrupten Staat wehren. (so mehr oder weniger)

Klang ganz gut.

Generell spende ich lieber für die Natur als für Menschen.

Spenden an Weihnachten ist ein ökonomisch-logische Folge.


melden
--L--
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es weihnachtet oder "Her mit eurer Kohle!"

15.11.2013 um 14:46
@xionlloyd
Ich spende jeden Monat 40€ für eine bestimmte Hilfsorganisation der ich vertraue. Wieso? Weil die das Geld viel dringender nötig haben als ich.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es weihnachtet oder "Her mit eurer Kohle!"

15.11.2013 um 15:09
@--L--
Und? Haste auch schon mal überprüft, ob es da ankommt, wo du es hin haben willst?


melden

Es weihnachtet oder "Her mit eurer Kohle!"

15.11.2013 um 15:14
Jährlich bekommt diese Stiftung von mir ne Summe. Das erscheint mir als sehr sehr wichtig.

http://www.steiger-stiftung.de/Baby-Notarztwagen.baby.0.html

Und dann noch das SOS Kinderdorf. Habe ich übrig, so bekommen die Kinder gerne von mir.


melden

Es weihnachtet oder "Her mit eurer Kohle!"

15.11.2013 um 15:27
Ich spende nirgendwo mehr etwas!

Ich habe einmal ein paar Jahre monatlich einen - für mich mit meiner damals mehr als mickrigen Rente ziemlichen Betrag gespendet - bis ich dann aus Presse und Funk erfahren habe, daß sich der Boss dieses Tierschutzvereins von den Geldern irgendwo eine Existenz auf den Malediven oder so aufgebaut hat und nichtmal wirklich belangt werden konnte.
Seitdem bin ich kuriert!


melden

Es weihnachtet oder "Her mit eurer Kohle!"

15.11.2013 um 15:29
Ich spende am Weihnachten nicht mehr als den Rest des Jahres, ich gebe manchmal ein bisschen Geld dem Roten Kreuz, und mache Stofftiere und Puppen für die Gemeinde die sie verkauft für gute Zwecke, und spende Blut mehr geht da nicht


melden

Es weihnachtet oder "Her mit eurer Kohle!"

15.11.2013 um 15:33
Wir spenden jeden Monat einen Beitrag an den ASB, der wird dann wenigstens für was sinnvolles verwendet. Dafür kann man 1x im Jahr seine Kenntnisse in Erste-Hilfe auffrischen. Blutspenden mach ich auch, ist ja eine Art Sachspende.


melden

Es weihnachtet oder "Her mit eurer Kohle!"

15.11.2013 um 15:45
Ich kauf den Obdachlosen, Junkies was zu Essen und zu Trinken, Futter für die Hunde, spende dem Tierheim - unabhängig von irgendwelchen Feiertagen - immer dann, wenn sie mir über den Weg laufen.


melden

Es weihnachtet oder "Her mit eurer Kohle!"

15.11.2013 um 15:53
Ich finde, wir meckern manchmal auf sehr hohem Niveau. Wenn man bedenkt, was wir so alles haben im Vergleich zu anderen Ländern, auch wenn manche von uns Unterstützung vom Sozialstaat bekommen (was in anderen Ländern nicht der Fall ist), dann geht es uns schon verdammt gut. Ich unterstütze gerne ehrenamtlich und spende auch Sachspenden. Man muss nicht immer nur Geld spenden, es gibt auch andere Wege, Bedürftigen zu helfen.


melden

Es weihnachtet oder "Her mit eurer Kohle!"

15.11.2013 um 15:57
Wenn ich spende dann doch ehr spontan, wie zb. als das Hochwasser "gewütet" hat, da ist es dann auch egal ob Geld oder Sachspende.
Ja und auch fürs Tierheim. In einem Einkaufzentrum steht so ein Futterspendenkorb, da landet dann schon mal die eine oder andere Futterspende.
Bei Saisonbedingten Spendeaufrufen, da denk ich mir meinen teil, spende aber nicht.


melden

Es weihnachtet oder "Her mit eurer Kohle!"

15.11.2013 um 16:05
Ich spende nicht, weil ich nicht weis, was wirklich mit meinem Geld geschiet und wo es landet (ob in der Westentasche irgendeines "Beamten" oder irgendwo in der Bürokratie versackt).

Das einzige, was ich im Jahr "spende" ist ein gefüllter Schuhkarton für Weihnachten im Schuhkarton.


melden
--L--
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es weihnachtet oder "Her mit eurer Kohle!"

15.11.2013 um 16:10
@ramisha
Jep, hab selbst mal dort gearbeitet für ne Zeit lang :).


melden
Anzeige

Es weihnachtet oder "Her mit eurer Kohle!"

15.11.2013 um 16:15
Die Reichen sollen spenden, warum ich ?


melden
202 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden