weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haben manche Leute keine eigenen Probleme?

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Baby

Haben manche Leute keine eigenen Probleme?

21.11.2013 um 10:55
Sonea schrieb:h selbst kenne eine Frau die eine Wochenbettdepression hatte...die war ganz lieb und normal, ihr Sohn ein Wunschkind, aber nach der Geburt war alles anders. Sie hatte Gedanken für die sie sich schämte, sie wollte sich und ihr Kind aus dem Fenster stürzen.
Eine Freundin meiner Mutter hat sich ihr ebenfalls anvertraut das sie als ihr Kind geboren wurde, das Kind ersticken wollte.
Scheint wohl gar nicht so selten zu sein das Mütter so denken/reagieren.

Bez. Facebook-Nutzern ohne Hirn.

Auf einer Facebook-Seite gibt es ein Bild mit einem Mann mittleren Alters der einen Pitbull an seiner Seite hatte. Der Pitbull hatte keinen Rumpf... sah verstörend aus. Sprich genau hinter seinen Vorderbeinen begannen bereits die Hinterläufe. Sonst sah der Hund nicht unglücklich aus.
Das Bild wurde auf einer Tierschützerseite gepostet mit der Info das es eine neue Zucht sei.
Die Kommentare waren in etwa: (die "Jugendfreien"
"Tötet ihn!"
"Kastriert das Ar***loch!"
"Schneidet ihm ebenfalls den Rumpf ab und näht ihn wieder zusammen"
und...
und..
und...

Irgendwann nach 1.000 Hasspostings hat eine Frau einen Link gepostet und es stellte sich heraus das der Hund eine Krankheit hatte die gar nicht soooo selten auftritt und der Herr in den USA eine Farm leitete um genau solchen Tieren mit dieser Krankheit zu helfen. Das Foto in Facebook war dazu da um Spenden zu erhalten.

Hauptsache haten...
es ist viel einfacher als denken und man hat mehr Action...
Und wenn man dann aufgeflogen ist kein Wort mehr und in der Versenkung verstecken!


melden
Anzeige
Sonea
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben manche Leute keine eigenen Probleme?

21.11.2013 um 11:02
Wie heftig...man hört ja auch oft von Mobbing über Facebook, gerade Jugendlich die in der Schule gemobbt werden, bekommen über FB richtige Drohungen.
Ich denke schon daß die Hemmschwelle in solchen Netzwerken sehr niedrig ist. Schnell finden sich Gruppen zusammen die sich stark fühlen.


melden

Haben manche Leute keine eigenen Probleme?

21.11.2013 um 11:14
@Sonea

Wenn die Junge Frau hilfe vom JA angefordert hatte... da würgt mir die Galle hoch das, das Amt nicht aus dem Quark gekommen ist.

In meinen Augen ist es reinstes versagen des Amtes...

Wenn die Junge Dame, schon meldet , Ich brauche hilfe, ich schaffe es nicht bin Psychisch labil etc.!

Liegt die Pflicht beim Amt..

Ich hab das gefühl , das es heute mit den Ämter schlimmer und unverantwortlicher als vor 30jahren ist!


Die Leutchen die Hetze betreiben, mögen sich nur nicht Ihr Dreck vor der eigenen Haustür ansehen...
will nicht wissen wie viel leichen die im Keller haben.. labern können die aber helfen *ach was geht mich das an, ist doch die standart andwort neben..das wuste ich nicht*


melden

Haben manche Leute keine eigenen Probleme?

21.11.2013 um 11:16
@Sonea
Nicht nur über Facebook... auch über Whatsapp und allgemein Handy.
Das krasse ist ja noch das dann die Rädelsführer oder Mitläufer anschließend im Internet Rat suchen was für Strafen auf sie zukommen sobald sie zur Rechenschaft gezogen wurden (inclusive jede Menge Nonsens an Ausreden und die Frage wie man sich am besten rausreden kann).

Ich bin froh das ich zu einer Zeit groß wurde in der Handys und Computer nur zum grundlegenden Zweck genutzt wurden und man dies sowieso nur aus dem EDV-Unterricht kannte bzw. aus Filmen. Damals waren die Handys noch riesige Knochen mit langen Antennen und Dinge wie Facebook, SMS und Whatsapp waren reine Utopie.


melden

Haben manche Leute keine eigenen Probleme?

21.11.2013 um 11:18
@Vogelspinne
Stimmt, es ist für die meisten Leute einfacher über andere Leute zu urteilen - statt sich um ihre eigenen Probleme zu kümmern.

Das mit dem Jugendamt ist so eine Sache, oft werden ja nur Fälle wirklich publik in denen das Amt versagte oder in denen das Amt zu überfürsorglich reagiert. Also immer nur die Extremfälle.


melden

Haben manche Leute keine eigenen Probleme?

21.11.2013 um 11:19
@slobber

Ja man solte nachforschen.. die Staatsanwaltschaft ...

das ist gruselig wirklich gruselig...

ich schrieb ja, wenn die Junge Dame da angegeben hat sie benötigt dringend hilfe weil labil etc... dann ist es des JA pflicht da auch unterstützung zu geben.. zum wohl des Kindes.


melden
Sonea
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben manche Leute keine eigenen Probleme?

21.11.2013 um 11:25
Ja, zumal es hier ja ein Mutter Kind Heim gibt! Wäre ne gute Adresse gewesen für beide, Mutter und Kind wären da gut versorgt gewesen.


melden

Haben manche Leute keine eigenen Probleme?

21.11.2013 um 11:27
@Sonea

wir wissen ja nicht, ob der Jungen Frau die ganzen möglichkeiten bewusst waren und wie weit sie überhaupt beraten wurde...
dennoch hätte man sie schon alleine wegen Ihrem schwerwiegenden Problem an die Hand nehmen müssen.


melden
Sonea
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben manche Leute keine eigenen Probleme?

21.11.2013 um 11:28
Ja wir wissen im Grunde nichts, aber wenn sie wirklich psychisch krank war, hätte sie mehr Hilfe benötigt.


melden

Haben manche Leute keine eigenen Probleme?

21.11.2013 um 11:29
@Sonea

ja das ist selbstreden ... nur woher noch infos bekommen...? ausser aus der Fratzbooklässterhetze Gemeinde?

Hast du vil einen Link, wo man nachlesen kann, und von da aus weiter zu Forschen?


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben manche Leute keine eigenen Probleme?

21.11.2013 um 11:39
Huhu Sonea. Ein Großteil der Deutschen sind so schlau wie die Bild-Zeitung. Die meisten sind Medien-geformt. Soll heißen sie nehmen das, was ihnen die Bild Zeitung als Wahrheit verkauft als bare Münze. Natürlich möchte die Zeitung Auflage machen und macht deshalb manchmal die Sachen spektakulärer als sie sind.

Wie auch im richtigen Leben, wird man nie eine objektive Meinung haben, wenn man sich nicht mehrere Meinungen anhört.

Da wird immer gleich gehetzt. Heute gehts um Politiker, morgen wieder um Beamte, dann wieder um Hartz4 Empfänger. Das Karussel dreht sich und wie Hape Kerkeling so schön gesagt hat. "Morgen wird wieder eine andere Sau durchs Dorf getrieben".


melden

Haben manche Leute keine eigenen Probleme?

21.11.2013 um 13:21
Es ist doch leider mittlerweile was ganz Normales, dass die Leute sich gerne das Maul über andere zerreißen!

Gleiche Geschichte gestern bei uns im Ort:
Bei uns wurde gestern eine Tankstelle Abends überfallen und ich war leider auch gerade da drin, als es passiert ist.

Nachdem die Polizei kam, alles geregelt wurde etc. bin ich heim und sezte mich vor den PC!
Was kommt in FB?

"Was ist denn bei uns los? Überall Polizei, weiß jemand was?!" etc.

Und die besten Gerüchte kommen auf: es wurde jemand an der Tanke als Geisel genommen, es wurde jemand erstochen, irgendjemand soll den Helden gespielt habe etc. pp.

Ich musste echt schwer an mich halten, den Leuten nicht den Kopf zu waschen und es zu dementieren....schließlich war ich dabei. Aber ich hatte auf Fragen keine Lust!

So ist das halt leider....es gehen ganz schnell irgendwelche Gerüchte, Tratsch oder sonst was rum.... da muss man sich dran gewöhnen!


melden

Haben manche Leute keine eigenen Probleme?

21.11.2013 um 13:22
@Jule
Hättest gleich sagen können "ja ich war die geisl und hab mich selbst befreit und den dieb gestellt, jetzt bekomm ich nen orden und bin besser als jeder action star in hollywood"

:D


melden

Haben manche Leute keine eigenen Probleme?

21.11.2013 um 13:23
@soulbreaker
Verdammt....das hätte ich echt machen sollen! ;-)


melden

Haben manche Leute keine eigenen Probleme?

21.11.2013 um 13:49
@Sonea


So ist der wütende Mop der von den Medien aufgehetzt wird nunmal. Da schert sich keiner um die Hintergründe,leider. Es wird nur drauf gehauen


melden

Haben manche Leute keine eigenen Probleme?

21.11.2013 um 14:24
Das ist ein typisches Phänomen, jeder will der Moralapostel spielen und gut dastehen, nur damit sie ihre eigenen Schwächen und Fehlern nicht preisgeben müssen.

Die Leute die im FB hetzen, sind ja auch nicht besser, die machen die Frau noch weiter psychisch kaputt, als sie schon ist.

Es sollte sich jeder an die eigene Nase fassen, bevor er/sie kritisiert!


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben manche Leute keine eigenen Probleme?

21.11.2013 um 15:27
wer gegen andere hetzt hat keine Ahnung, sie sind dumm und können aller höchstens bis 2 zählen..

jede Tat hat nen Hintergrund, wer diesen nicht kennt oder sich weigert in sich an zu sehen lebt in ner ganz armseligen Weltansicht "ich kann, also können auch alle anderen, ich bin normal also haben es auch alle anderen zu sein, ich hab keine Probleme also dürfen auch alle anderen keine haben" etc etc dumme Menschen die sich Meinungen bilden ohne die Fakten zu kennen und dann auch noch meinen sie seien im Recht..


melden

Haben manche Leute keine eigenen Probleme?

21.11.2013 um 17:21
Hier gibt es einen ähnlichen Fall.
Ein Familienvater (22) mit Zwillingen hat einen der beiden Erschlagen, weil das Baby nicht aufhört zu schreien.
Erschreckend war es für mich, weil ich früher diesen Jungen kannte, ziemlich gut sogar. Er war in der Partnerklasse.
Und deshalb hatten wir natürlich den selben Freundes/ Bekanntenkreis auf Facebook.
Noch bevor ich überhaupt von der Tat lesen konnte, in der Zeitung, posteten schon die "ehemaligen Freunde" von ihm los:
"XxX XxX du sollst in der Hölle schmoren!"
"XxX Niemals solltest du aus dem Knast raus!"
usw. usf.
Immer mit vollem Vor - und Nachnamen, damit es auch der letzte hört.

Natürlich befürworte ich so eine Tat nicht, im Gegenteil. Aber was mit dem Täter betrieben wird ist auch unterste Schublade.
Er hat einen Fehler gemacht, und so wie ich ihn einschätze, bereut er es auch ziemlich.
Was bringen die Hasstiraden? Fühlt man sich dann besser? Damit ist niemand geholfen.

Ich bin einfach nur traurig, dass es passiert ist, und hoffe, das die Familie das ganze bald verarbeiten kann. Betroffen sind nicht die Freunde des Täters, sondern die Mutter der Zwillinge, die Omas, die Opas...

Das ganze Jahr schert sich keiner um den Jungen, und jetzt ist er Mittelpunkt eines ganzen Landkreises?
Traurig.


melden

Haben manche Leute keine eigenen Probleme?

21.11.2013 um 17:33
Leute, die sich an Shitstorms beteiligen haben mMn Minderwertigkeitskomplexe. Da kommt ihnen das gerade recht, auf andere rumzuhacken und nieder zu machen. Da blenden sie schön ihr eigenes Leben aus und klopfen sich selbst auf die Schulter, weil sie gerade mitgeholfen haben, jemanden durch den Fleichwolf zu drehen. Da fühlt man sich gleich besser.


melden
Anzeige
firebird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben manche Leute keine eigenen Probleme?

21.11.2013 um 17:43
ja oder diese hetzte gegen die seite gegenhung.org. das ist ne extreme satire seite, die sogar total lustig ist. aber die leute raffen das nicht haupsache haten.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden