weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

377 Beiträge, Schlüsselwörter: Ohrfeige Autofahrer Kind Radfahrer
purple_haze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 21:43
@Spirit2015
mich hat mal eine umgefahren. die wucht war so groß dass die kette gerissen, der lenker verborgen, und die bremse abgebrochen war. mein hinterreifen hatte ne komplette 8 und mir hats bei vorwärtssalto die schuhe ausgezogen. und die waren zugeschnürt.
ich liegee auf dem boden und die alte steigt aus und sagt "kannst du nich aufpassen du dummer junge"

da hätte ich auch zuschlagen können :)


melden
Anzeige

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 21:45
Ich bin teilweise doch ziemlich schockiert von manchen Aussagen und Meinungen hier im Thread zum Thema Gewalt gegen Kinder.

Als ich 9 war habe ich mal (nicht aus Versehen) zu meinem Onkel Arschloch gesagt, dafür habe ich mir auch eine sogenannte "Ohrfeige" gefangen. Ohrfeige klingt irgendwie niedlich oder? war aber dann doch nicht ganz so nett, mit der vollen Wucht eines Erwachsenen Arms mit geschlossener Hand aufs Kinderohr geschlagen zu bekommen. Bis zu einer recht umfangreichen Operation im Teenageralter war ich auf dem linken Ohr so gut wie taub und litt unter Gleichgewichtsstörungen, meinen mittlerweilen abgekratzten Onkel, das Arschloch hasse ich bis heute abgrundtief dafür.

Wer auf eine Beleidigung, sei sie optisch (Stinkefinger) oder verbal (Arschloch) nur mit körperlicher Gewalt reagieren kann muss mMn. schwer gestört sein und der Typ aus dem Bericht gehört natürlich aus dem (Straßen)Verkehr gezogen. Was die Berichterstattung der Bild oder auch die Ergüsse von dem einen oder anderen User hier angeht, ist beides zum fremdschämen. Und wenn ich das richtig sehe fangen die ersten Spacken schon an den Jungen aus dem Bericht im Internet zu stalken?

Mein lieber Mann ....... näh, mehr fällt mir dazu nicht ein.


melden
purple_haze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 21:49
@Spukulatius
ja wenn du falsch trifft kann böse enden. gerade aufs ohr lernt man auch in der selbst verteidigung. da geht alles kaputt wenn du falsch triffst.
meine mutter hat mir auch mal die nase blutig geeschlagen weil ich mich aus reflex weggedreht habe.
seitdem hab ich immer gezuckt wenn sie hastige bewegungen machte.

hinterher tats ihr natürlich leid aber es ist einfach erbärmlich wenn man sein kind schlägt.


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 21:50
Spukulatius schrieb:meinen mittlerweilen abgekratzten Onkel, das Arschloch hasse ich bis heute abgrundtief dafür.
Ein lebendes Beispiel, weshalb solch eine Ohrfeige nicht immer(vielleicht auch nie) den gewünschten Effekt erzielt.

Deswegen kann man sowas auch wirklich gleich lassen.
Spukulatius schrieb:Und wenn ich das richtig sehe fangen die ersten Spacken schon an den Jungen aus dem Bericht im Internet zu stalken?
Nein keine Angst, ich wollte nur ausprobieren wie leicht man Leute wirklich finden kann die sich in der Bild so blos stellen. Und wie man sieht liegt der Bild nix am Schutz ihrer "Opfer".
Geht dann sicherlich auch mit Tätern, wobei man sich dann nicht wundern muss, wenn der Mob mit Mistgabeln vorm Haus auftaucht.

Ps.: danke für die Beleidigung, kannst dich scheinbar auch echt schlecht vernünftig unterhalten oder?


melden
purple_haze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 21:53
@Bone02943
@Spukulatius
Nein keine Angst, ich wollte nur ausprobieren wie leicht man Leute wirklich finden kann die sich in der Bild so blos stellen. Und wie mn sieht liegt der Bild nix am Schutz ihrer "Opfer".
guckt das.


melden
Spirit2015
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 21:53
@purple_haze
oweh :-)

Ich weiß nicht, ich habe noch nie jemand den Mittelfinger gezeigt.


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 21:53
Ist der Artikel Satire?

So einen Bullshit würde man sogar im Postillon finden. Danke Bild. Der arme Klein-Marten...


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 21:57
Also bei der Reaktion des Jungen war ich nicht sonderlich überrascht (bei der Jugend ...).Das er sich so benimmt ist schon traurig,aber noch trauriger ist,dass der Mann den Jungen geschlagen hat.


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 22:03
@Dolan

Noch viel trauriger ist das täglich sehr viele Eltern ihre Kinder schlagen und somit vermittelt wird, die Gesellschaft findet es allgemein ok, Kinder zu schlagen wenn sie etwas falsch machen.

Warscheinlich reagiert der Typ in Stressituationen daheim nicht anders als mit fremden Kindern. Vielleicht aber klatscht die Mutter dem klein-Marten daheim auch ab und an mal eine, blos hilfe wenns ein Fremder macht, Kinder sind ja schließlich einfach nur Eigentum.

Hab schon öfter gelesen das Mütter ihre Kinder für sich völlig legitim schlagen, aber wenns die Erzieherin im Kiga wäre, die hätte ihren Job los, dafür würden die Eltern dann schon sorgen.


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 22:13
@Bone02943

True.....Ich finde ein Kind sollte gewaltfrei aufwachsen.Ich meine ich bin selbst noch eins und wurde bis jetzt noch nie geschlagen(Gott sei dank).Ich mach mir immer sorgen um die Kinder des Mannes,die die von ihrem Vater erfahrene Gewalt an ihre Kinder weitergeben(nicht immer so aber oft).


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 22:21
Ja klar ist es nicht richtig den Mittelfinger zu zeigen
Aber wie es in dem Polizeibericht Stand war der Autofahrer doch wütend über eine Gruppe von Kindern/jugendlichen die die Straße blockiert hatten und traf danach auch auf marten der mit jmd. Nebeneinander fuhr.
Der Autofahrer hat dann aggressiv gehupt, was ich lächerlich finde
Ich fahre auch oft mit 2-3 Leuten nebeneinander ( natürlich nicht auf ner Hauptverkehrsstraße) und wenn ein Auto kommt fahren wir dann halt direkt hintereinander
Ist eigentlich auch kein Problem
Wenn dann aber direkt einer anfängt zu Hupen wie ein bekloppter kann ich den Mittelfinger auch nachvollziehen
Aber selbst wenn "klein marten" ohne Grund den Mittelfinger gezeigt hätte; wie armselig ist es denn bitte einen 10 oder 12 jährigen zu schlagen
Das ist absolut lächerlich, unbegründet und zurecht strafbar
@Rho-ny-theta
Sorry ich hab manchmal einen etwas seltsamen Humor- ich hätte definitiv kenntlich machen sollen das der letzte Satz nicht ernst gemeint war und ich mich nur auf das Niveau mancher Kommentare von Facebook zu dem Thema herablassen wollte


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 22:34
wer weiß wie wohlerzogen dieser Marten wirklich ist. Kinder neigen oft zur übertreibung und wer weis wie aggressiv der fahrer des wagens wirklich war bis der junge ihm den mittelfinger gezeigt hat.

und was jedem menschen einleuchten muss: Wenn man jemanden beleidigt folgt die strafe auf dem Fuße, in dem fall auf die wange. nun der junge hat wohl nicht soweit gedacht, aber wundern braucht er sich nicht das er sich eine fängt. Egal ob kind oder nicht, wer beleidigt muss damit rechnen das eine retourkutsche kommt egal in welcher situation.

nur wie diese retourkutsche ausschaut stell ich mal so hin, ich mein der mann hätte ja genausogut hergehn können, und den jungen verbal einen dämpfer geben können. und das hätte auch gereicht.

und wie die situation nun wirklich ausschaute, das können nur die beteiligten wissen, alles andere ist nur spekulation. vor allem können die schreiber des artikels auch nicht wissen wer was dazugedichtet hat oder weggelassen hat. vor allem können wir nicht wissen welchen wahrheitsgehalt das geschriebene überhaupt hat oder ob der text extra übertrieben formuliert wurde um zu schockieren.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 23:23
Bei mir in der Ortschaft blockieren - vor allem des Sommers - viele Rad-Kinder die Strasse.
Meist reicht mein böser Blick durch die Windschutzscheibe um sie rechts ran fahren zu lassen :D

Aber ich kann's verstehen. Diese Kinder sind eine Landplage :Y:


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 02:24
Vielleicht hätte dem Balg mal Einer erklären sollen das man Erwachsene nicht mit beleidigenden Gesten bedenken sollte.
Der Fehler wird ihm so schnell nicht mehr passieren.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 09:23
Der kleine arme Marten zeigte unabsichtlich seinen Mittelfinger.
natürlich...
Twisted_Fate schrieb:Aber wie es in dem Polizeibericht Stand war der Autofahrer doch wütend über eine Gruppe von Kindern/jugendlichen die die Straße blockiert hatten und traf danach auch auf marten der mit jmd. Nebeneinander fuhr.
ist das erlaubt?
Twisted_Fate schrieb:Ist eigentlich auch kein Problem
doch ist es...
Helenus schrieb:Aber ich kann's verstehen. Diese Kinder sind eine Landplage
fahrradfahrer sind die landplage unabhängig von ihrem alter.


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 09:37
Gott dieser Schreibstil von der Bild. "Klein-Marten".... "der arme kleine Marten".
Da bekommt man ja nen Brechreiz.

Trotz alledem...unbeabsichtigt oder unbewusst wird der Junge wohl kaum den Stinkefinger gezeigt haben. Der wusste genau was er tut. Mit der Reaktion allerdings hat er nicht gerechnet.

Alles in allem finde ich die Geschichte arg überzogen erzählt. Ich glaub kaum dass der Fahrer mit so einer Gewalt auf den Jungen zukam...und dann auch noch einen Kinnhaken? Unwahrscheinlich...

Dazu noch die Aussage der Mutter, man müsse den Mann stoppen, sonst würde er ja noch mehr Kinder zusammenschlagen. Unsinn. Frau Mama sollte sich mal über Erziehung Gedanken machen und ihrem "armen kleinen" Marten Manieren beibringen.


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 09:49
Das ist reichlich überzogen.
Das ist die Bild.. Was verlangst Du??? :D

1. Klar, Kinder werden immer ätzender, aber
2. Man schlägt keine Kinder.


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 10:02
@dog

Ich denke es ist viel mehr vom armen, kleinen, unschuldigen Marten übertrieben worden. Er will natürlich nicht eingestehen dass er nen Fehler gemacht und sich dafür eine gefangen hat (hab ich vergessen zu erwähnen, war natürlich scheiße vom Fahrer, sowas macht man nicht). Da geht er quengelnd zur Mutter und stellt sich als armes kleines Opfer dar...
Für die Bild ist das gefundenes Fressen...


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 10:10
@all

oh ja, schaffen wir die grundrechte für kinder ab und schon ist das problem gelöst.

kinder haben sich selbstverständlich absolut unter kontrolle zu haben, wo hingegen erwachsende das nicht brauchen, sie können jederzeit ihren gefühlen freien lauf zu lassen.

so wie es o.a. steckt das in den hier angeführten argumenten.


melden
Anzeige

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 10:13
@dasewige

Ich glaub das Problem liegt eher darin dass "Klein-Marten" hier als unschuldiges Opfer eines blutrünstigen Kinderschlägers dargestellt wird.
Merkste was?
Hier wird einfach nur nach allen Seiten übertrieben.

Marten hätte den Stinkefinger nicht zeigen sollen und der Typ hätte den Jungen nicht schlägen dürfen. Ende Gelände.

Dass jetzt aber nach ihm gefahndet werden soll, weil er ja sonst noch andere Kinder brutal verprügelt??? "Bisschen" übertrieben was :D


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden