Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

The Purge - Die Säuberung, wie real?

98 Beiträge, Schlüsselwörter: Theoretisch, The Purge, Die Säuberung
Kaito
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Purge - Die Säuberung, wie real?

16.01.2014 um 01:04
Hi, da ich gerade den Film "The Purge" gucke und mich frage ob es die Welt wirklich verbessern würde 1x im Jahr für 12h alles verbrechen legal zu machen wollte ich mal fragen was ihr darüber denkt und ob es möglich ist die gleichen Effekte wie im Film zu erzielen ?


Ich hoffe zwar das so eine Regelung NIEMALS im Reallife eingeführt wird aber frage mich ob es rein theoretisch möglich ist.

Hier mal der Trailer kann den Film noch nicht wirklich erklären da ich erst bei 20 min bin :)

Youtube: THE PURGE Trailer Deutsch German | 2013 Official Film [HD]

lg


melden
Kaito
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Purge - Die Säuberung, wie real?

16.01.2014 um 01:17
Hier noch die Filmbeschreibung

"In einem von der Kriminalität beherrschten Amerika sieht sich die Regierung riesigen Problemen ausgesetzt: Weil die Gefängnisse überfüllt sind und die Anzahl der Straftaten anders kaum noch in den Griff zu bekommen ist, greift man zu einer radikalen Maßnahme: Es wird einmal im Jahr eine 12-Stunden-Frist eingeführt, in der jedes Verbrechen, egal ob Diebstahl oder Mord, legal wird und damit auch keine Strafe nach sich zieht. Die Polizei kann nicht gerufen werden und auch die Krankenhäuser verweigern jede Hilfe innerhalb dieser zwölf Stunden. Das soll den Bürgern die Möglichkeit geben, ihre Probleme zu lösen, ohne mit Konsequenzen rechnen zu müssen. Als ein Einbrecher das Versteck von James Sandin (Ethan Hawke), seiner Frau Mary (Lena Headey) und ihren gemeinsamen Kindern entdeckt, wird eine schicksalsträchtige Kette von Ereignissen in Gang gesetzt: Für James und seine Familie scheint es fast unmöglich zu sein, die Nacht zu überstehen ohne selbst zu Tätern zu werden."


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

16.01.2014 um 01:37
Nein ich denke nicht, da lieber Autorennen mit modifizierten Autos.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Purge - Die Säuberung, wie real?

16.01.2014 um 01:54
@Kaito
Also irgendwie ist die Story abgekupfert und gecovert,ich kann dir auch sagen von wem...John Carpenters "Das Ende" und Carpenters Klapperschlange

http://www.youtube.com/watch?v=8-LDW7tWwAI

Youtube: Escape from New-York (deleted scene)

Youtube: DAS ENDE/ASSAULT ON PRECINCT 13 (1976) - Deutscher Trailer

Youtube: Ice Cream Scene - Assault on Precinct 13

Gut,am Inhalt wurde kräftig rumgezimmert,die Rahmenhandlung ist die gleiche


melden
Kaito
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Purge - Die Säuberung, wie real?

16.01.2014 um 01:58
@Warhead ist ja egal, will nur wissen wie realistisch sowas ist und ob es wirklich helfen würde ^^


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Purge - Die Säuberung, wie real?

16.01.2014 um 02:10
@Kaito
Die Einführung der Strangulierwoche bei Straffreiheit...nö


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

16.01.2014 um 02:26
sehr realistisch. eine Regierung die Straftaten erlaubt wuerde sich nur selbst stuerzen.


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

16.01.2014 um 11:16
Ich glaube nicht, dass es etwas bringen würde. Nehmen wir mal einen pädophilen Kinderschänder. Meinst du, dem würde es reichen sich einmal im Jahr an einenm Kind vergehen zu dürfen und den Rest des Jahres ist er brav?! Oder einem psychisch Krankem, der andere Menschen umbringt, weil er sich daran aufgeilt?! Oder ein Ladendieb, der klaut weil er nichts zu Essen hat?! Meinst du, der hat das restliche Jahr über keinen Hunger?

Vielleicht würden ein paar "kleinere" Verbrechen weniger werden. Aber im Großen und Ganzen halte ich es für sinnfrei und vollkommen bescheuert.


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

16.01.2014 um 11:27
Eher unrealistisch. Der Mensch funktionioniert halt anders. Ich dachte mir schon gleich dass der Film die in ihn gesetzten Erwartungen nicht erfüllen kann, nämlich diese staatsphilosophische Frage zumindest im Ansatz zu beleuchten. Heraus gekommen ist ein ziemlich schlechter Thriller, unlogisch ohne Ende..

Nun kurz zur Eingangsfrage. Es ist nicht realistisch, weil die Grundannahme des Films hinten und vorne nicht passt. Kriminelle Menschen lassen sich nicht in einer Nacht im Jahr ausrotten, in dem man sie gegeneinander zu Felde ziehen lässt, während sich der Priveligierte Rest der Gesellschaft einmauern kann.

Verbrechen funktionieren anders, und Kriminelle sind oft auch nur "normale" Menschen mit Begierden, Ängsten bzw Agressionen, die sich in einer bestimmten Situation entladen. Und diese ist sicher nicht die Nacht der Säuberung. Von daher ist die Grundannahme des Films, alle Kriminellen würden sich in einer Nacht selbst liquidieren, und nach dieser Nacht der Blutopfer könnte die Gesellschaft ein weiteres Jahr harmonisch miteinander leben völlig an den Haaren herbeigezogen.

Auch das nach 12 Stunden die aufgerüsteten Mobs und Squads, die durch die Gegend marodieren, pünktlich auf die Minute ihr kriminelles Handwerk niederlegen ist mehr als Zweifelhaft. Bricht einmal die Anarchie im Sinne des Chaos aus, gibt es kaum einen Weg zurück. Im Film heisst es in dieser Nacht gibt es keine Polizei und kein ärztliche Versorgung, keine Sanitäter, keine Feuerwehr.
Wie stellen die sich das am nächsten Tag vor, wenn die Hälfte der Einsatzkräfte nicht zum Dienst erscheint, weil sie selbst im Zuge des "Purge" verwundet oder tot sind, bzw. eines ihrer Familienangehörigen..

Verbrechen funktionieren so nicht, Menschen funktionieren so nicht.


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

16.01.2014 um 13:13
Das würde sicher nicht klappen...


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

25.10.2018 um 22:59
Ich weiß der Thread war alt und kurz aber ich möchte dennoch was hinzufügen.

Die Antworten sind plausibel und denen stimme ich voll zu aber eine Ausnahme gibt es.

Jeder Mensch hat auch eine dunkle Seite, die einen mehr die anderen weniger.

Die Mehrheit kann sich kontrollieren und hat es hauptsächlich in der normalen Form wenn man zb streitet, sauer ist und dem anderen Sachen wünscht die man im Nachhinein bereit.

Aber es gibt auch die Menschen die sowas mal gerne ausleben würden aber wissen das sie dann im Gefängnis landen.

Wenn eine Regierung sowas zulassen würde dann wäre das für alle die insgeheim sich endlich an jemanden rächen könnten ohne bestraft zu werden ein 6er im lotto.

Und natürlich noch ein paar andere die auf gewaltbereischaft getrimmt sind...

Natürlich würde sowas dennoch nie umgesetzt werden weil es einen Schmetterlingsefekt auslösen könnte und die ganze Welt / Gesellschaft erheblichen Schaden bekommt.

So meine Spekulation.

Wie seht ihr das ganze nach meiner These?

P. S. Sry nochmals das ich diesen thread wieder zum Leben erweckt habe, aber die neue Serie von The Purge ist sehr gut gemacht und fesselt einen durch die Storys einiger Charaktere enorm. :)

Grüße 5torm


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

25.10.2018 um 23:12
5torm schrieb:Wie seht ihr das ganze nach meiner These?
Natürlich hat jeder Mensch dunkle Seiten.
Aber wer sich unbeding kloppen will kann auch zu den Hooligans gehen.
Manche kloppen sich da ja tatsächlich untereinander aus "Spaß".

Wer überhaupt nicht klar kommt, sollte sich hilfe suchen.
Wenn alles nix nützt, gibts vielleicht ne Chemiekeule.

Vielleicht wäre ich da auch so stinksauer und ängstlich, dass ich das Haus verminen würde - nur für den Fall das mir einer ans Leder will. :D
Wer betrunken dadrüber torkelt ist, hat dann halt pech gehabt. :D
Ne, keine Ahnung.

Wie ist das dann eigentlich mit dem Militär, können die dann mit Atombomben an ihrer Ausstrahlung arbeiten? :D


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

07.04.2019 um 14:36
Ihr legt alle grundauf falsch,der hauptgrund warum die Purge eingeführt wurde ist die wachsende Überbevölkerung,die Regierung musste handeln,weil Rohstoffe knapp wurden,deshalb fingen sie erstmal im eigenen Land mit der Entvölkerung an,weil in amerika der normale Mensch mehr verbraucht,als z.B. Ein Afrikaner aus namibia oder Somalia,ihr müsst wissen,dass um die Menschheit zu erhalten Menschen sterben müssen,natürlich ist dies zu unser heutigen Zeit ausgeschlossen,jedoch in der Zukunft gut möglich,meiner Meinung nach ist dies auch eine gute Idee,oder wie würdet ihr den Überbevölkerungswachstum in den Griff bekommen?


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

07.04.2019 um 14:53
Allwissender02 schrieb:jedoch in der Zukunft gut möglich,meiner Meinung nach ist dies auch eine gute Idee,oder wie würdet ihr den Überbevölkerungswachstum in den Griff bekommen?
jedenfalls nicht durch die Etablierung von Lynchmobs...


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

07.04.2019 um 14:57
Allwissender02 schrieb:im eigenen Land mit der Entvölkerung an,weil in amerika der normale Mensch mehr verbraucht,als z.B. Ein Afrikaner aus namibia oder Somalia,
Was aber Mathematik quatsch ist da alle 10 Tage 1 Millionen neue Afrikaner geboren werden und sie jetzt schon ein vielfaches mehr an Bevölkerung ausmachen als die westliche Zivilisation. Bis 2100 soll allein Nigeria die 800.000.000 Marke knacken. Hat dann also mehr als die westlichen Nationen zusammen da diese rein statistisch schrumpfen.


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

07.04.2019 um 15:35
Allwissender02 schrieb:meiner Meinung nach ist dies auch eine gute Idee
Aber nur, solange du nicht unter den Opfern bist? Oder meldest du dich dann freiwillig zur Verfügung, um gekillt zu werden?


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

07.04.2019 um 15:53
Die sache ist ja nur die,dass es wenig andere opitonen gäbe,eine wäre krieg,jedoch besteht bei einem krieg die gefahr,das sich ein land komplett ins chaos stürzt und nuklearwaffen zum einsatz kämen,jedoch muss man die Zukunft abwarten und hoffen,dass mit der besiedlung eines neuen planetens gar nicht so weit kommen muss @Fraukie


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

07.04.2019 um 15:58
@Kurt.hustle
Wie viel verbraucht den ein mensch aus nigeria im gegensatz zu einem deutschen?richtig sehr viel weniger energie benötigt der nigerianer


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

07.04.2019 um 16:01
@Kurt.hustle
Würdest du mit der dezimierung denn im eigenen land anfangen oder in nigeria,die sache ist ja die,dass sich die USA dieser frage widmet und ihr motto vertritt #usafirst und deshalb erstmal damit anfängt den krieg vom eigenen land fernzuhalten


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

07.04.2019 um 16:12
Allwissender02 schrieb:Wie viel verbraucht den ein mensch aus nigeria im gegensatz zu einem deutschen?richtig sehr viel weniger energie benötigt der nigerianer
Lass ihn die Hälfte verbrauchen. Wenn sie 10 mal mehr sind als die deutschen verbrauchen sie auch 5 mal mehr. Einfache Rechnung.


melden
379 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
7. Sinn18 Beiträge