Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

The Purge - Die Säuberung, wie real?

98 Beiträge, Schlüsselwörter: Theoretisch, The Purge, Die Säuberung

The Purge - Die Säuberung, wie real?

10.04.2019 um 17:10
kleinundgrün schrieb:Dann gehe voran. Lebe ungesund und wenn Dein Körper kapituliert, verweigere die medizinische Behandlung. Das kann ja jeder für sich bestimmen.
Nein ich bin sogar dass was man einen recht gesund lebenden Menschen nennen würde.

Ich finde nur, dass das vielleicht eine bessere idee wäre ungesünder zu leben anstatt eine ,,säuberung“ vorzunehmen.
kleinundgrün schrieb:Schon mal überlegt, wer einen solchen Purge überlebt? Die Netten und Rücksichtsvollen? Oder eher die Heimtückischen und Gewalttätigen? Das wäre ja eine phantastische gesellschaftliche Selektion.
Natürlich überleben die unmoralischen leute eher sowas als die netten.

Der komplette grundgedanke einer derartigen ,,säuberung“ ist völlig daneben, wenn jemand so etwas wirklich in betracht ziehen würde würde ich mich bei einem Angriff zumindest wehren.


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

10.04.2019 um 19:21
Kaito schrieb am 16.01.2014:Hi, da ich gerade den Film "The Purge" gucke und mich frage ob es die Welt wirklich verbessern würde 1x im Jahr für 12h alles verbrechen legal zu machen wollte ich mal fragen was ihr darüber denkt und ob es möglich ist die gleichen Effekte wie im Film zu erzielen ?
Du solltest besser dein Hirn an der frischen Luft auslüften, wenn dich Kintopp so stresst. Dieser staatlich sanktionierte Rückfall in die Barbarei wirkt wie ein Splatter Movie für Verschwörungstheoretiker. Echt kranker Scheiß...


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

10.04.2019 um 22:36
Doors schrieb:Völkermord-Fantasien offenbar auch noch in der Enkel- oder Urenkel-Generation der Völkermörder von einst virulent sind
Die Purgefilme sind amerikanisch. Derzeit gibt es auch eine Serie dazu mit Südamerikanern :troll:


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

11.04.2019 um 08:48
PedroThomaso schrieb:Ich finde nur, dass das vielleicht eine bessere idee wäre ungesünder zu leben anstatt eine ,,säuberung“ vorzunehmen.
Na, das ist kein Vergleich.
PedroThomaso schrieb:Der komplette grundgedanke einer derartigen ,,säuberung“ ist völlig daneben
Aber so was von.


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

26.04.2019 um 09:43
Kurt.Hustle schrieb am 10.04.2019:Die Purgefilme sind amerikanisch.
ganz genau, ob das in Deutschland überhaupt so möglich wäre? allein der mangel an Schusswaffen in den deutschen haushalten würde das ganze schon anders aussehen lassen.


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

26.04.2019 um 10:31
...außerdem... war es nicht so auch in den Purge-Filmen, dass das von bestimmten Gruppierungen dazu benutzt wurde, sich von unliebsamen Charakteren, die der Regierung im Weg standen, zu entledigen?

...so ein Purge-Tag wäre doch die Gelegenheit, sich oppositioneller Bewegungen zu entledigen... und genau das würde auch passieren...

Das ist alles so ein vollkommener Superquatsch, dass ich nicht verstehe, wie jemand auf den Gedanken kommt, das sei -wenn auch theoretisch- irgendeine Überlegung wert, dies in die Realität zu übertragen... meine Güte, der Film ist einfach nur eine andere Art und Weise, sich dem Thema "Brutalität und Massenmord" hinzuwenden.

Denn so ein Tag würde Menschen, die vielleicht niemals kriminell hätten werden können, in Versuchung bringen, genau dies zu tun.

Ein Purge-Tag produziert Kriminelle... und wenn man einmal diese Schwelle überschritten hat, dann ruht die nicht den Rest des Jahres über... bedeutet, dass die kriminell werdenen Menschen am Purge-Tag auch für den Rest des Jahres die Füsse wohl nicht still halten werden.

So ein Purge-Tag ist der größte Unsinn, den man sich ausdenken kann.


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

26.04.2019 um 10:31
Goldfuss schrieb:ganz genau, ob das in Deutschland überhaupt so möglich wäre? allein der mangel an Schusswaffen in den deutschen haushalten würde das ganze schon anders aussehen lassen.
Na ja bei uns wird fleißig gemessert. Rein zufällig seit paar Jahren verstärkt aber das ist purer Zufall :troll:
Wenn ein System so Marode ist das es eine Purge braucht wird die von allein kommen ob nun gewollt oder nicht.


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

26.04.2019 um 10:37
Kurt.Hustle schrieb:Na ja bei uns wird fleißig gemessert.
ja oder mit stöcken. stell ich mir trotzdem relativ langweilig vor im vergleich zur amerikanischen purge


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

26.04.2019 um 10:38
Eine geschichte so richtig zugeschnitten auf h´wood.
Also irgendwie ist die Story abgekupfert und gecovert,ich kann dir auch sagen von wem...John Carpenters "Das Ende" und Carpenters Klapperschlange
Das war auch das erste was mir in den sinn kam.

Jedoch habe ich eben noch eine doku. über den "IS" gesehen, und barbarei findet in anderen formen weltweit im tatsächlichen leben auch real statt.


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

28.04.2019 um 19:00
Kurt.Hustle schrieb:Na ja bei uns wird fleißig gemessert. Rein zufällig seit paar Jahren verstärkt aber das ist purer Zufall :troll: Wenn ein System so Marode ist das es eine Purge braucht wird die von allein kommen ob nun gewollt oder nicht.
Achso, jetzt verstehe ich , woher der Wind mal wieder weht - aus der extrem rechten Ecke... "fleißig gemessert" und "rein zufällig seit ein paar Jahren..." - da ist wohl wieder jemand auf Flüchtlingshetze aus und hat dann gleich das rechte Hilfsmittel dazu - eine Tag, indem "alles" erlaubt ist - haupsächlich Flüchtlinge zu ermorden?


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

28.04.2019 um 19:50
Ich weiß nicht, ich denk der Thread sollte geschlossen werden weil es anfängt wirklich strange zu werden.

Nein sorry, schon allein die Idee einer ,,säuberung“ ist verrückt und es hat sich gezeigt das derartige säuberungsgedanken nichts bringen.


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

28.04.2019 um 20:50
Irgendwo in Lateinamerika findet sowas Ähnliches tatsächlich statt. Bettler und Kleinkriminelle werden von Zeit zu Zeit von den Reicheren dezimiert, wenn die Kriminalität zu sehr steigt. Das hat mir ein Kollege mal erzählt, der Verwandte dort unten hat. Lässt sich bestimmt auch bei Google was drüber finden.


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

28.04.2019 um 20:59
https://www.suedwind-magazin.at/gefahr-am-rande-der-gesellschaft
Das Phänomen der sozialen Säuberungen trat in Lateinamerika Anfang der 1980er Jahre auf und entwickelte sich im Verlauf dieses Jahrzehnts zu einer systematischen Methode der Vernichtung von Randgruppen. In Kolumbien gab es damals etwa 40 solcher Organisationen, die unter Namen wie „Terminator“, „Kankil“ oder „Toxicol-90“ auftraten - Letzteres der Name eines kolumbianischen Pestizids. In Brasilien und Argentinien waren es ehemalige und aktive Polizisten, die solche Todesschwadrone bildeten.


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

28.04.2019 um 21:09
dedux schrieb:In Brasilien und Argentinien waren es ehemalige und aktive Polizisten, die solche Todesschwadrone bildeten.
Offensichtlich auch der Traum deutscher Rechtsextremisten, endlich straflos alles zu ermorden, was ihnen nicht nach der Nase geht


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

28.04.2019 um 21:12
@Orig.Nathan
Wie gut, dass sie diese Träume nicht realisieren können ^^ Zu meiner Zeit war das anders herum, Antifa macht es möglich ;)


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

28.04.2019 um 21:37
dedux schrieb:Wie gut, dass sie diese Träume nicht realisieren können ^^ Zu meiner Zeit war das anders herum, Antifa macht es möglich
AYber sie legen es wirklich drauf an, ein sogenannter "Bürgerkrioeg" ist ihr höchstes Ziel und ihr feuchtester Traum. Da steckt schon eine menge Energie dahinter, wie auch der Fortgang des Zitats des bewussten Users zeigt:
Wenn ein System so Marode ist das es eine Purge braucht wird die von allein kommen ob nun gewollt oder nicht.
"Von allein kommen" heißt natürlich nach entsprechender Propaganda gegen Muslime und Flüchtlinge, Linke und ... die Juden kommen später auch wieder dran, das ist nur im Moment noch nicht so opportun...


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

28.04.2019 um 21:41
@Orig.Nathan
Ich kümmere mich hier nicht um die "Grabenkämpfe" einzelner User und hab auch nicht alles gelesen, was hier geschrieben wurde ^^
Es gibt immer verschiedene Stufen bei der Beurteilung. Die Leute reden viel, wenn der Tag lang ist. Das ist erstmal nicht schlimm. Wenn sie dann aber noch andere aufwiegeln und dem Reden Handlungen folgen, dann wird es brenzlig.


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

28.04.2019 um 21:51
In der Realität würden in den 12 Stunden
alle Antifa alle Bullen töten,
alle Nazis alle Flüchtlinge töten,
alle Stalker ihre große Liebe töten,
alle Islamisten alle Ungläubigen töten,
alle radikalen Feministinnen alle Männer töten,
alle ach lassen wir das, jeder würde jeden töten.

Trump würde die Atombombe zünden, da bleibt doch keiner mehr übrig.
Der Film ist Müll, geklaute Story wie eingangs erwähnt, Panik Room in groß.

Muss man nicht sehen.

Und zur Frage, Kriminalität kann man nicht steuern, niemand wartet auf den Tag X , wenn die Gelegenheit jetzt günstig ist und man das Geld jetzt braucht.

Im übrigen könnte der Typ im Film in den 12 Stunden auch seine Tochter vergewaltigen und seine Frau bringt ihn dann um oder der Sohn vergewaltigt oder whatever, die sind noch nicht mal in ihrem eigenen Bunker vor sich selber sicher 😂


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

28.04.2019 um 22:26
Immer nur in Angst zu leben nein das wäre kein Leben mehr und ich denke, das wenn "the Purge" es wirklich gäbe, würde jede Menschlichkeit dahin gehen. Es würde keine Skrupel mehr geben, Mord und Totschlag wären an der Tagesordnung. Denn wenn der Mensch einmal Blut geleckt hat, wird er damit auch nicht aufhören.

Und was völlig unsinnig ist, das man einmal im Jahr alles tun darf ohne dafür zur Rechenschaft gezogen zu werden und - einen Tag später bringt Jemand irgend Jemand um und wird dafür lebenslänglich verknackt. Wie hirnrissig ist das denn.

Der Film, ich habe ihn auch gesehen, kann Angst machen, er zeigt, wie der Mensch dabei ist sich selbst zu vernichten, jeden Anstand und Moral über Bord schmeisst und vor nichts mehr halt macht.

Wenn das unserer Realität wäre, könnten wir uns auch gleich selbst eine Kugel durch den Kopf jagen.


melden

The Purge - Die Säuberung, wie real?

28.04.2019 um 23:12
dedux schrieb:Die Leute reden viel, wenn der Tag lang ist. Das ist erstmal nicht schlimm. Wenn sie dann aber noch andere aufwiegeln und dem Reden Handlungen folgen, dann wird es brenzlig
Die Leute, die hier reden sind ja nicht die Aufwiegler, das sind bereits die Aufgewiegelten! Die haben den Brunnen nicht vergiftet, die haben daraus getrunken und abngesehen davon sind solchen Reden schon sehr viele Handlungen gefolgt, nur "Einzelschicksale", kein Bürgerkrieg, nur ein paar tote Dönerbrater hier, ein paar brennende Asylheime dort... "nur" eine ganze Reihe schwerer und schwerster Straftaten. Das ist schon viel zu viel.


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt