Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verändert Geld Menschen?

82 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Geld, Verändert
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verändert Geld Menschen?

08.02.2014 um 18:45
@Doors
Doors schrieb:Das letzte Hemd hat bekanntlich keine Taschen. Drum sollte man die Kohle vorher ausgeben. Wofür - das bleibt glücklicherweise jedem selbst überlassen.
Stimmt, man sollte sein Vermögen am besten in steueroptimierten Schritten (alle 10 Jahre den Freibetrag nutzen) an seine Liebsten überschreiben, denn mit warmer Hand geben ist wesentlich besser da man dann auch noch den Dank empfangen kann.


melden
Anzeige

Verändert Geld Menschen?

08.02.2014 um 18:46
@_Themis_

Tja, die Sorgen hat der Obdachlose oder der Hartz-IV-Empfänger wenigstens nicht. Da sehen wir mal wieder: Geld macht nicht glücklich.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verändert Geld Menschen?

08.02.2014 um 18:46
@Doors

ist halt das alte Thema, dem du bestimmt zu Genüge auf deinen Reisen begegnet bist, es ist und bleibt ungerecht verteilt, weil manche eben doch glauben es anhäufen zu müssen...hm...ich glaub der Schein war die doofeste Idee ;)


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verändert Geld Menschen?

08.02.2014 um 18:46
@Doors
Doors schrieb:Bevor ein Ladendieb auf die Summen eines Anlagebetrügers, Korruptionsgewinnlers oder Steuerhinterziehers kommt, braucht er grosse Taschen.
Jeder nach seinen Möglichkeiten aber was zählt ist nicht die Höhe, sondern die Erfüllung eines Tatbestandes. Jemand der ein Brötchen klaut ist genau so ein Dieb wie jemand der die komplette Kasse klaut.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verändert Geld Menschen?

08.02.2014 um 18:47
@Doors
Doors schrieb:Tja, die Sorgen hat der Obdachlose oder der Hartz-IV-Empfänger wenigstens nicht. Da sehen wir mal wieder: Geld macht nicht glücklich.
Mein Reden, die wissen ihre Freiheiten gar nicht zu schätzen


melden
xce
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verändert Geld Menschen?

08.02.2014 um 19:06
Ich denke, dass Geld nicht jeden Menschen verändert. Aber viele.


melden

Verändert Geld Menschen?

08.02.2014 um 19:11
@Doors
Doors schrieb:Tja, die Sorgen hat der Obdachlose oder der Hartz-IV-Empfänger wenigstens nicht. Da sehen wir mal wieder: Geld macht nicht glücklich.
Ich hoffe, du denkst nicht wirklich, daß Obdachlose glücklicher sind weil sie kein Geld haben.


melden

Verändert Geld Menschen?

08.02.2014 um 19:29
Doch. Manche können ihr Glück kaum ertragen und bringen sich sogar um.


melden

Verändert Geld Menschen?

08.02.2014 um 19:32
Menschen die sich bewusst sind..es nicht das Geld ist, dass die innere Zufriedenheit bringt.. werden sich gewiss nicht, in diesem Sinne verändern. Doch Veränderung gibt es auf jeden Fall. Denn mit mehr Geld, hat man eben auch mehr Möglichkeiten.


Ich denke.. es ist gar nicht so einfach mit zuviel Geld zu leben. Der Mensch braucht Überraschungen, Glücksmomente, bzw. schöne Erlebnisse, an diese er auch zehrt. Automatisch verfällt man der Gewohnheit.. und das.. ist für KEINEN Menschen gut.


melden

Verändert Geld Menschen?

08.02.2014 um 19:41
@Doors

Dein schwarzer Humor ist unübertrefflich, in diesem Fall doch etwas unangebracht.


melden

Verändert Geld Menschen?

09.02.2014 um 09:08
Ich glaube schon, dass Geld Menschen verändern kann. Warum sind Reiche oft so seltsam, fast unangenehm? Meinen, jeder hätte es nur auf ihr Geld abgesehen, wollen unter sich bleiben, sich nicht mit dem gemeinen Pöbel abgeben ... etc.

Wer kennt ihn nicht, den Traum vom großen Lottogewinn? Was wäre wenn?

Würde der Gewinn zu hoch ausfallen, würde ich mir bei mir Sorgen machen. 1 Million :ok: ab 10 Millionen wäre es kritisch. Sagt mein Bauchgefühl.

Also liebe Lottofee, falls du mal an mich denkst, achte auf die Dosierung. ;)


melden

Verändert Geld Menschen?

09.02.2014 um 09:30
Allgemein denke ich, dass finanzielle Not und Armut wesentlich eher das Schlechte im Menschen hervorbringen, als Geld ...


melden

Verändert Geld Menschen?

09.02.2014 um 09:54
Das kommt darauf an, wie man diese Frage definiert. Wenn man zuwenig Geld hat, verändert es die Menschen, weil man ja einen Überlebenswillen hat. Wenn man richtig Geld zur Verfügung hat, dann denke ich, es verändert es die Menschen nicht. Das ist meine Überzeugung.


melden
Masterblunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verändert Geld Menschen?

09.02.2014 um 10:49
ACHTUNG : VERSCHWÖRUNGS- THEORETIKER Andreas Popp :)

http://www.youtube.com/watch?v=1rvPPxnITzU


melden
japistole
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verändert Geld Menschen?

09.02.2014 um 10:58
es gibt ihnen mehr möglichkeiten, man muss sich weniger zurücknehmen, man muss weniger befürchten.


melden

Verändert Geld Menschen?

09.02.2014 um 11:13
Muss nicht unbedingt sein, aber ich habe es selber am eigenen Leib erfahren.

Neid und Missgunst bis zum Bruch wegen einer Erbschaft.
Das lustige war, dass diejenige immer gesagt hat das Geld nicht wichtig sei sondern das die Familie zusammen hält.
Aber dann wurden die Anrufe immer agressiver, sie nahm sich einen Anwalt der sagte das sie keinen Anspruch hätte.
Dann war wieder die Vernuft da weil es sich um einen letzten Willen meines Vaters handelte.
Letzens sagte sie mir knallhart ins Gesicht das sie keinen Kontakt mehr wolle, es seidenn das mein Bruder und ihr Geld geben würden.

Adieu Geldgieriges etwas...kleine Anmerkung, sie hat Haus, Pool, Sauna, zwei Autos, Wohnmobil, mehrmals im Jahr in den Urlaub.
Ja da kann man schlecht auf Geld verzichten und bricht dann lieber...
Fazit, ich denke das da schon immer Geld der wichtigere Punkt war und alles andere nur Heuchelei.


melden
fiizzytop
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verändert Geld Menschen?

09.02.2014 um 14:03
X-RAY-2 schrieb:Allgemein denke ich, dass finanzielle Not und Armut wesentlich eher das Schlechte im Menschen hervorbringen, als Geld ...
Sehe ich auch so.


melden

Verändert Geld Menschen?

09.02.2014 um 14:36
@fiizzytop
Ganz genau ...

Armut bedeutet Not, Reichtum nich ...

Und wenn Menschen erstmal in Not sind, dann ist auch die Moral plötzlich nich mehr so wichtig ... Edit: Dann ist nur noch man selbst wichtig ...


melden

Verändert Geld Menschen?

09.02.2014 um 17:53
Ja, viel Geld würde mich persönlich ändern.


melden
Anzeige

Verändert Geld Menschen?

21.02.2014 um 21:10
Bei mir ist mal ne Summe herein gekommen. (dank Lotto)

Ist scho eine Weile Her.

Ich kann nicht sagen ob es mich verändert hat, aber es hat mir Dinge ermöglicht, die so vorher und auch sonst, gar nicht möglich gewesen wären.


und aber nicht nur gute.

nun ist es wieder alle, und alles ist wie vorher.

aber es war eine tolle Zeit.....





Krank gewesen sein ist schlimm.

aber was ist schlimmer?

Reich gewesen sein.

(aus: Jüdische Sprichworte).



http://www.bk-luebeck.eu/sprichwoerter-juedische.html


melden
135 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt