Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Untergewicht, harmlos?

225 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Gesundheit, Krankheit, Untergewicht

Untergewicht, harmlos?

24.02.2014 um 00:48
@littlebaka
Säfte könntest du auch trinken, die haben unfassbar viele Kalorien. Oder n Schuss mehr Öl beim Braten oder in den Salat. Einfach son bisschen tricksen ohne dass du gleich mehr Masse essen musst, wenn dein Magen das nicht verträgt.


melden
Anzeige

Untergewicht, harmlos?

24.02.2014 um 00:49
Schon heftig, die einen haben Probleme Gewicht zu halten, die anderen zuzunehmen ;)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Untergewicht, harmlos?

24.02.2014 um 00:52
littlebaka schrieb:Mir wurde im Krankenhaus empfohlen, zusätzlich spezielle hochkalorische Drinks zu versuchen.
du kanns das billige kakaopulver in nen becher sahne kippen, schmeckt wie kakao mit milch.
butterbrot mit dick butter und ordentlich schinken drauf ist auch gut. fischstäbchen in ordentlich öl braten und aufs brötchen legen ist auch ganz nett.


melden

Untergewicht, harmlos?

24.02.2014 um 00:52
@littlebaka
Oder auch Butter statt Margarine, Mettwurst statt Putenbrust usw. Um nur mal n paar Beispiele zu nennen.

@Syrah
Ja wa? Ich muss mich in genau der entgegengesetzten Richtung ernähren um das Gewicht zu halten und nix zuzunehmen xD
Schon n Kampf sowas.


melden

Untergewicht, harmlos?

24.02.2014 um 00:55
@Bonnie
ja ne? und ich ess soooo gerne...

Ich denk aber dass es bei dir, @littlebaka Veranlagung ist, aber trotzdem kannst du was dagegen machen da du dich ja unwohl fühlst. Hast ja auch schon 4kg zugelegt!! Von daher, es geht!


melden

Untergewicht, harmlos?

24.02.2014 um 00:55
Hey ich hatte auch das Problem das ich zu wenig gewogen habe.

Ca. vor einem Jahr. Ich wog 58 Kilo mit 180 cm Größe.

Ich habe sehr viel getan um zu zunehmen. Bei mir hat geholfen viel Kohlenhydrate zu essen. Ist zwar nicht gesund aber es hat bei mir geholfen. Ich habe in einem Jahr 22 Kilo zugenommen. Zurzeit wiege ich 85 Kilo.

Wichtig ist immer das du nicht auf ein mal zu viel isst sondern am Tag verteilt kleine Mahlzeiten.

Fett sollte man nicht zu viel essen sonst kriegst du viel Bauch und Hüftspeck das sieht nicht so gut aus.

Kohlenhydrate sind Ideal. Am besten Schokolade,Nudeln,Kartoffeln,Lasagne und anstatt Wasser immer Saft mit viel Kohlenhydraten Trinken.

Morgens solltest du 3-4 Brötchen essen und viel Saft oder Cola.

Chips zwischendurch ist auch sehr gut.

Ich weiß das ist alles ungesund aber wenn nichts hilft musst du es halt damit versuchen. Ich habe es auch so gemacht und lebe noch.

Wenn du noch fragen hast wie z.b was du Kochen kannst oder am besten Essen kannst um zu zunehmen kannst du mich ruhig fragen! Ich habe es auch geschafft.

Und ich würde die Finger von Medikamenten lassen die helfen nicht!

Viel glück!


melden

Untergewicht, harmlos?

24.02.2014 um 00:58
@PayDay44
wie kommst du drauf dass man von Fett Bauch und Hüftspeck bekommt? Ist doch Veranlagung wo sich der Specki ablagert.
Wenn ich im Stehen esse, krieg ich dann dicke Füße? :D


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Untergewicht, harmlos?

24.02.2014 um 00:59
PayDay44 schrieb:Fett sollte man nicht zu viel essen sonst kriegst du viel Bauch und Hüftspeck das sieht nicht so gut aus.
es gibt keinerlei zusammenhang zwischen fettigem essen und ansetzten an bestimmten stellen...
PayDay44 schrieb:Ich weiß das ist alles ungesund aber wenn nichts hilft musst du es halt damit versuchen. Ich habe es auch so gemacht und lebe noch.
daran ist absolut nichts ungesund...

und welche nahrungsform man am besten verträgt ist individuell unterschiedlich.


melden

Untergewicht, harmlos?

24.02.2014 um 01:00
@littlebaka

Puh, da wären meine Alarmglocken schon längst losgegangen.
Wurde dein Stoffwechsel, deine Schilddrüse (und andere Drüsen und Organe) schon durchgecheckt?

Man nimmt nicht einfach nur durch "mehr" essen zu, genausowenig wie man durch "weniger" essen einfach mal eben so abnimmt.

Es kommt auf die Kombination der Nahrungsmittel an, wie ausgewogen alles ist, die Nahrungsmittel an sich.
Ich würde auch auf keinen Fall den Teller dick füllen und dann davor sitzen mit dem Gedanken "das alles MUSS ich jetzt essen". Da kann sich doch garkein Genuss aufbauen.
Lieber normale Portionen, mehrere Mahlzeiten am Tag.... Wobei.... Naja
Wie schauts mit regelmäßigen Mahlzeiten aus, morgens, mittags, abends? Die Regelmäßigkeit ist wichtig für den Körper wenn er sich in puncto Stoffwechsel einpendeln soll.


melden

Untergewicht, harmlos?

24.02.2014 um 01:01
@littlebaka

Harmlos ist Untergewicht sicher nicht, nein. Und gerade wenn du von dir sagst, dass dich dein geringes Gewicht stark einschränkt, in dem was du machst, dann kann es so bestimmt nicht weitergehen, da hast du recht.
Wurde deine Schilddrüse schon einmal untersucht bzw. auf eine Überfunktion getestet?
Ansonsten wünsche ich dir viel Glück dabei, dass sich alles wieder so einrenkt, wie du dir das vorstellst. :)


melden

Untergewicht, harmlos?

24.02.2014 um 01:01
Ich kann dir ja mal sagen was ich am Tag so esse vielleicht kannst du was damit anfangen.


Morgens ca 8-10 Uhr: 4 Brötchen mit Nutella oder Salami. Ein Latte oder Cola. Dazu noch Mozzarella.

Mittags 14-16 Uhr: Nudeln mit Champions Soße dazu Hähnchen Schnitzel.

Abends 18-20 Uhr: Brötchen oder Fladenbrot.

Und sehr spät brate ich mir manchmal irgendwas mit viel Fett zb ein Steak.

Dazwischen immer naschen! Schokolade,Chips und viel Cola oder Saft trinken.


melden

Untergewicht, harmlos?

24.02.2014 um 01:03
@Syrah
@25h.nox

Bin kein Ernährung Experte aber meine Oma und viele andere Personen haben mir das mal gesagt sorry.


melden

Untergewicht, harmlos?

24.02.2014 um 01:03
@PayDay44
Und warum diese Menge? Rasselt dein Gewicht sonst wieder rasend schnell in den Keller (wenn du normale Portionen essen würdest?)?

Eine Fehlfunktion von irgendwelchen Drüsen oder Organen sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen (von wegen "Medikamente helfen nicht").


melden

Untergewicht, harmlos?

24.02.2014 um 01:04
@PayDay44
was du da isst ist ja echt abartig viel!


melden

Untergewicht, harmlos?

24.02.2014 um 01:05
@slobber

Jo wenn ich weniger esse bin ich schnell wieder auf 75 Kilo.


melden

Untergewicht, harmlos?

24.02.2014 um 01:06
@Syrah

Ich weiß das ist nicht normal aber sonst sinken meine Kilos wieder. Ist aber nicht so schlimm mache nebenbei noch Fitness.


melden

Untergewicht, harmlos?

24.02.2014 um 01:06
@Bonnie
Gut, das klingt ja machbar. Und Saft trinke ich sowieso super gerne, muss nur meine Eltern dazu kriegen öfter welchen zu kaufen. Cola wird mir langsam nämlich auch langweilig
Wenn ich mir was brate, nehme ich immer Butter schon allein wegen dem Geschmack und dem Aroma. Und auch extra viel davon.

@25h.nox
Das klingt lecker, Sahne mit kakaopulver. Das muss ich mal probieren. :>

@PayDay44
3-4 Brötchen? Das schaffe ich niemals. Manchmal kann ich "viel" essen. Aber auch nur wenn ich so richtig hunger hab und dazu noch richtig appetit. Dann könnte ich vielleicht 2 Brötchen schaffen. Aber ab 3 würde mir das wohl wieder auf den Magen schlagen und mir dann schlecht werden. Ich muss immer in Abständen essen da ich nicht so viel aufeinmal kann. Meine Oma hat mal gesagt, jeden morgen ein Brot mit Nutella essen soll helfen, laut einer bekannten von ihr die Krankenschwester ist.

@slobber
Ja, wurde alles geprüft. Im Juni/Juli war ich im krankenhaus und da wurde das alles gemacht. Und alles in Ordnung. Laut dem Arzt bin ich sogesehen "gesund" und müsste eben nur zunehmen.

@Yonca
Wie eben gesagt, wurde alles geprüft und ist alles normal.


melden

Untergewicht, harmlos?

24.02.2014 um 01:08
@littlebaka

Ich weiß für dich ist das echt nicht machbar mit dem viel essen aber du musst dich daran gewöhnen.

Erstmal 2 Brötchen paar Wochen später 3 Brötchen und so weiter. Dein Magen gewöhnt sich dran


melden

Untergewicht, harmlos?

24.02.2014 um 01:08
Mein Kind hat es auch recht schwer an Gewicht zuzulegen.
Laut der Oma soll ich immer mit gaaaaanz viel Butter und fetter Sahne kochen, große Portionen auf den Teller geben, vieeeel Milch/ Buttermilch zu trinken geben und am besten auch ganz oft Schokolade zu futtern geben.

Da kann ich nur müde lächeln. Ich mäste mein Kind doch nicht. Und das würde auf mästen hinauslaufen, zumal das nichts mit gesundem Zunehmen zu tun hat.


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Untergewicht, harmlos?

24.02.2014 um 01:14
PayDay44 schrieb:Morgens ca 8-10 Uhr: 4 Brötchen mit Nutella oder Salami. Ein Latte oder Cola. Dazu noch Mozzarella.
koffein am morgen ist natürlich wichtig^^ aber wenn man davon nicht abhängig(soll es geben, kenne aber keine) ist ist ein kakao die bessere wahl.
PayDay44 schrieb:Mittags 14-16 Uhr: Nudeln mit Champions Soße dazu Hähnchen Schnitzel.
nen richtiges schnitzel ist deutlich besser als geflügel. und wichtig ist das die soße schön dick und sahing ist.
PayDay44 schrieb:Abends 18-20 Uhr: Brötchen oder Fladenbrot.
da würde ich eher auf nen kräftiges graubrot mit ordentlich speck drauf setzten.
PayDay44 schrieb:Und sehr spät brate ich mir manchmal irgendwas mit viel Fett zb ein Steak.
steak ist nicht sooo fettig, aber hey, ich werde niemandem ausreden ein ordentliches steak zu essen^^
slobber schrieb:Und warum diese Menge?
das klingt jetzt nicht nach übermäßig viel.
littlebaka schrieb:Meine Oma hat mal gesagt, jeden morgen ein Brot mit Nutella essen soll helfen, laut einer bekannten von ihr die Krankenschwester ist.
das ist natürlich imme gut, aber wenn du es zeitlich hinbekommst ist nen pfannkuchen mit nutella natürlich noch besser.

pfannkuchen sind sowieso gut, da gibts hunderte verschiedene möglichkeiten da jedes land praktisch seine eigenen spezialitäten hat. am besten die schweren sorten wie pickert.
kartoffelpuffer sind auch nett, vorallem da man die auch sehr gut kalt essen kann.
slobber schrieb:Laut der Oma soll ich immer mit gaaaaanz viel Butter und fetter Sahne kochen, große Portionen auf den Teller geben, vieeeel Milch/ Buttermilch zu trinken geben und am besten auch ganz oft Schokolade zu futtern geben.
das sollte man sowieso. wer nicht mit butter und sahne kocht ist ein schlechter mensch, diese fettarmen ersatzprodukte sind einfach nur eklig. gleiches gilt für fettarme milch.


melden
84 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden